headerimg

#16

RE: True Vision Test

in Neuigkeiten und Info´s 16.10.2020 14:00
von Juergen_W64 • Stabsunteroffizier | 2.550 Beiträge | 352 Punkte

True-Vision-Test-2 – Details und Tipps


VON
16 OKT 10:00 UTC Time
BIS
20 OKT 9:59 UTC Time

Hallo, Panzerfahrer!

Über die Jahre hat es immer sowohl von neuen als auch von erfahrenen Spielern Feedback zum Sichtsystem gegeben. Das Sichtsystem, auch das Fahrzeugaufklärungssystem genannt, bestimmt, wie und wann Fahrzeuge im Kampf für Spieler sichtbar werden, basierend darauf, ob sie zu einem bestimmten Zeitpunkt aufgeklärt werden oder nicht, wie ihr mit dem Fahrzeug interagieren könnt und in welcher Entfernung ihr das Fahrzeug sehen könnt. Habt ihr euch schon einmal in der Situation befunden, dass ihr von einem „unsichtbaren“ Panzer beschossen werdet und euch fragt, warum der Gegner euch sehen kann, aber ihr ihn nicht? Und dass ihr nicht in der Lage seid, einen aufgeklärten Gegner zu sehen und das Feuer auf ihn zu eröffnen, da er weiter entfernt ist als eure Sichtweite? Oder dass ihr das Gefühl habt, euer Gehirn fängt Feuer, sobald ihr versucht, alle Feinheiten der Funktionsweise des Sichtsystems zu verstehen? Meine Sichtweite beträgt 390 m, mit einem Tarnwert von 0,13. Aber der Gegner sieht mich auf 410 m Entfernung, wie kann … *Gehirn explodiert*.

Wenn ihr eine dieser Fragen mit „Ja“ beantwortet habt, dann haben wir Neuigkeiten für euch. Also aufgepasst, Kommandanten! Wir werden einen einwöchigen Test für ein neues Sichtsystem durchführen, bei dem der Hauptunterschied darin besteht, dass alle Kampffahrzeugmodelle (Verbündete und Gegner) jederzeit sichtbar sind und nicht mehr aus dem Nichts auftauchen. Dies bedeutet, dass ihr feindliche Panzer sozusagen mit euren eigenen Augen aufklären müsst. Aber keine Sorge, Panzerfahrer: Sobald ein Gegner nah genug ist, schaltet sich das normale Sichtsystem ein und klärt ihn automatisch für euch auf.

Dieser Test wird höchstwahrscheinlich verschiedene Auswirkungen auf das Gameplay, die Klassen und die Karten haben. Wie weitreichend diese Auswirkungen sind, können wir aber noch nicht genau sagen.

Tipps:

Nutzt Büsche und Bäume, um eure Panzer zu verbergen.
Bleibt in Deckung und vermeidet offenes Gelände.
Bewegt euch beim Vorrücken langsam und vorsichtig.
Und am allerwichtigsten: Denkt daran, wenn ihr sie sehen könnt, können sie euch auch sehen!

Wir freuen uns auf euer Feedback in unserem eigens dafür vorgesehenen Forum-Thread (Link). Und demnächst werden wir euch eine Umfrage schicken, also behaltet euer Postfach im Auge!

Einführung

Das Sichtsystem, auch das Fahrzeugaufklärungssystem genannt, bestimmt, wie und wann Fahrzeuge im Kampf für Spieler sichtbar werden, basierend darauf, ob sie zu einem bestimmten Zeitpunkt aufgeklärt werden oder nicht, und wie ihr mit dem Fahrzeug interagieren könnt. Der Hauptunterschied des neuen Sichtsystems besteht darin, dass alle Kampffahrzeugmodelle jederzeit sichtbar sind und nicht mehr aus dem Nichts auftauchen.

Da alle Gegner zu jeder Zeit sichtbar sind, wird es zwei Möglichkeiten geben, sie aufzuklären.

Manuell (NEU)
Dies ist ganz einfach das Aufklären des Gegners mit bloßem Auge.
Wenn ihr den Feind mit bloßem Auge seht, stehen euch keine der normalen Sicht- und Zielhilfen zur Verfügung, wie z. B. Panzersilhouetten, die Fähigkeit, das Ziel zu erfassen, Radial-Befehle, HUD-Elemente usw.
Automatisch (AKTUELLES SYSTEM)
Hier klärt das Spiel Gegner automatisch auf, indem es die Sichtweite eures Panzers nutzt, um die gegnerische Tarnung zu egalisieren.
Wenn Gegner auf diese Weise aufgeklärt werden, stehen euch all Sicht-/Zielhilfen zur Verfügung, wie z. B. Panzersilhouetten, die Fähigkeit, das Ziel zu erfassen, Radial-Befehle, HUD-Elemente usw.

Details:

Alle Panzer:
Alle Fahrzeugmodelle sind jederzeit sichtbar.
Verbündete Panzer:
Alle intakten verbündeten Fahrzeuge sind jederzeit sichtbar und werden jederzeit auf dem HUD aller anderen verbündeten Fahrzeuge angezeigt, unabhängig von der Entfernung oder anderen Systemen, die aktiviert sind.
Wenn ihr einen verbündeten Panzer im Visier habt, werden euch die Stufe des Panzers, der Fahrzeugname, der Spielername sowie der Gesundheitsbalken angezeigt.
Die Position des Panzers wird euch jederzeit auf dem Radar, der Minikarte und der Übersichtskarte angezeigt.
Feindliche Panzer:
Wenn ihr einen feindlichen Panzer im Visier habt, werden euch alle relevanten Werte angezeigt.
Zum Beispiel der Gesundheitsbalken und der Fahrzeugname. Gamertag-Name
Gegner werden mit einem roten Rahmen angezeigt.
Ihr könnt feindliche Positionen auf dem Radar, der Minikarte und der Übersichtskarte sehen.
Ihr könnt Gegner mit der Zielautomatik erfassen.
Ihr könnt bei Gegnern Radial-Befehle verwenden.
Ihr könnt bei Gegnern den „Zielassistenten“ verwenden (das System, das beim Zielen auf den Feind hilft, d. h. das Zielen verlangsamt, wenn sich das Fadenkreuz über dem Gegner befindet).
Ihr könnt sichtbasierte Fertigkeiten (wie z. B. „Adlerauge“) verwenden.
Alle intakten feindlichen Fahrzeuge sind jederzeit sichtbar, aber die Feedback- und Zielsysteme des Spielers werden nur dann aktiviert, wenn der Gegner den Status „Aufgeklärt“ hat.
Ein Gegner gilt als „Aufgeklärt“, wenn er sich innerhalb der Sichtweite einer verbündeten Einheit befindet und nicht durch seine Tarnung oder andere Tarnwerte verborgen ist.
„Aufgeklärte“ Gegner werden anderen verbündeten Einheiten über Funk mitgeteilt.
Wenn ein Gegner „Aufgeklärt“ ist, können das aufklärende Fahrzeug und alle anderen verbündeten Einheiten Folgendes tun:
Wenn ein Gegner beschädigt wird, ohne aufgeklärt zu werden (wenn ein Spieler ihn sieht, aber nicht „aufklärt“), werden sein Gesundheitsbalken und sein Name allen Spielern des angreifenden Teams für etwa 2 Sekunden angezeigt, bevor diese Informationen wieder ausgeblendet werden.
Wenn der Gegner NICHT aufgeklärt wird, sind keine der oben aufgeführten Informationen sichtbar.

Besatzungsfertigkeiten:

Die Regeln für „Sechster Sinn“ und „Markiertes Ziel“ bleiben unverändert.
Fertigkeiten und Vorteile, die sich auf die Sicht und die Sichtbarkeit auswirken, funktionieren genauso wie zuvor.
Alle Elemente, die sich auf eure Tarnwerte und Sichtweite auswirken, funktionieren genauso wie zuvor.
Fortbewegung, Feuern, Brände, Blattwerk, Entfernung zum Gegner, Tarnung, Zubehör usw.

Artillerie:

Funktioniert wie zuvor, und es werden keine Panzer für Artillerien dargestellt, es sei denn, ein Verbündeter hat sie aufgeklärt. Dies gilt für alle Sichtmodi.

Nachdem der eigene Panzer zerstört wurde:

Wenn ihr tot seid, kehrt euer Sichtmodus zum bestehenden Sichtsystem zurück, um zu verhindern, dass ihr cheaten könnt, indem ihr ein Spion mit unendlicher Sichtweite werdet, der Gegner ohne negative Konsequenzen aufklären kann.
Deshalb könnt ihr nur Gegner sehen, die bereits „Aufgeklärt“ wurden.



Link zur WoT Seite



nach oben springen

#17

RE: True Vision Test

in Neuigkeiten und Info´s 16.10.2020 16:26
von FischerMan85 • Obergefreiter | 287 Beiträge | 106 Punkte

Und es geht weiter in die zweite Runde!
Warum macht WG das jetzt einfach weiter? Haben Feedback von den Spielern bekommen das es Schwachsinn ist und alle CC haben sich meist negativ darüber geäußert und WG macht einfach weiter.
Das wo fast alle Spieler als positiv sehen wird einfach nicht weiter geführt wie z.B. das MM oder Panzer zu Balance.




Twitch: https://www.twitch.tv/fischerman85
nach oben springen

#18

RE: True Vision Test

in Neuigkeiten und Info´s 16.10.2020 18:04
von Juergen_W64 • Stabsunteroffizier | 2.550 Beiträge | 352 Punkte

Naja ein paar Runden gespielt und ich finde es ist immer noch Mist.

Warum ? Wargaming Warum nur ? gibt es nicht noch genug andere Baustellen warum jede Woche eine neue Sau durchs Dorf jagen ?

Möchtet Ihr noch mehr Spieler vergraulen ?

Es wird zwar kein offizieller von Wargaming hier mitlesen aber wenn BITTE schafft diesen Mist ab.



zuletzt bearbeitet 16.10.2020 18:04 | nach oben springen

#19

RE: True Vision Test

in Neuigkeiten und Info´s 17.10.2020 08:23
von smokingsoks • Gefreiter | 108 Beiträge | 76 Punkte

Wirklich so ziemlich der größte Blödsinn, diese Sichtsystem, wie ich jedenfalls finde.
Mittlerweile habe ich auch nicht mehr das Gefühl, dass das nur "Tests" sind, sondern eher einwöchige Events,
die mehr oder weniger in (un-)gleichmäßigen Abständen wiederkommen.

In letzter Zeit verschandelt WG das Spiel doch extrem (WWE, HotWheels,...), dafür werden gute Ansätze (+-1MM) nicht umgesetzt.
Wenn sie so weiter machen, können sie die Server bald abschalten... Eigentlich schade...



nach oben springen

#20

RE: True Vision Test

in Neuigkeiten und Info´s 17.10.2020 12:27
von Lord Ivy • Panzergrenadier | 38 Beiträge | 2 Punkte

Moin miteinander, ..ich geb jetzt auch mal mein Senf dazu ab...als Amateur..!! ..Natürlich ist das schon ziemlich heftig das man gesehen werden kann auch wenn man nicht aufgeklärt wurde..aber eigentlich ist das schon etwas realistischer finde ich...!! ..Hab gestern auch zwei drei mal "jemand" gesehen..nicht aufgeklärt..konnte ihnen aber dezent schaden zufügen..!! ...El Halluf ist da so ein gutes beispiel..da finde ich das garnicht soooo übel..auch wenn ich jetzt dafür gehasst werde.. ..aber ich gebe euch hier schon auch recht..WG sollte sich lieber mal auf andere dinge Konzentrieren wie das balancing der Panzer z.B.!! ...aber das gleiche Problem gibt es wohl auch auf der PC version..was mich gerade etwas nervt ist das es langsam zu viel Panzerjäger im Matchmaking gibt..wo man teilweise ein one shot ist für viele ..vorallem wenn man hauptsächlich deutsches Eisen fährt..oder einem diese lästigen lights um die Ohren fliegen...wovon mittlerweile auch vier pro Spiel dabei sind...je nach MM ..kotz...


---------------------------------------------

nach oben springen

#21

RE: True Vision Test

in Neuigkeiten und Info´s 17.10.2020 20:31
von FischerMan85 • Obergefreiter | 287 Beiträge | 106 Punkte

Lord Ivy das ist ja das Problem was passiert wenn WG das Sichtsystem übernimmt, es werden nicht nicht mehr alle Klassen gespielt sondern nur die wo man das neue Event bzw Test ausnutzen kann.
WG muss es einfach mal hingekommen die Panzer gut zu balancen auch ein +/-MM kann dazu beitragen. Denn wenn man mit allen Panzern die im Spiel sind mit der nötigen Erfahrung gut spielen kann, wird es auch mehr Auswahl an Panzern geben.
Alles was WG jetzt macht ist das einige Panzer bzw. Klassen überhaupt nicht mehr oder weniger gespielt werden.




Twitch: https://www.twitch.tv/fischerman85
nach oben springen

#22

RE: True Vision Test

in Neuigkeiten und Info´s 17.10.2020 23:48
von smokingsoks • Gefreiter | 108 Beiträge | 76 Punkte

Wenn sie wenigstens dann den Wirkbereich der Granaten der Sicht angepasst hätten..
Habs heute des öfteren gehabt, das ich zwar einen unaufgeklärten Panzer gesehen & beschossen habe,
meine Mumpel sich aber kurz vor dem Einschlag in Luft aufgelöst hat, da das Ziel außerhalb der Schußreichweite war.
Was bringt es mir dann, wenn ich den Gegner zwar auf der Karte stehen/fahren sehe, aber ihn teilweise nicht beschießen kann?



nach oben springen

#23

RE: True Vision Test

in Neuigkeiten und Info´s 18.10.2020 11:58
von Lord Ivy • Panzergrenadier | 38 Beiträge | 2 Punkte

Moin miteinander, hatte gestern die Ehre mit Jürgen ein paar Runden zu drehen ..muß noch viel lernen..!! ..hab mit ihm auch nochmal darüber geredet...er hat mir auch nochmal die nachteile des events nahe gebracht..was schon für mich auch sinn macht..!! ..zu smokingsoks..das ist mir auch aufgefallen..man sieht jemand ..schießt auf ihn ..und die granate lößt sich in luft auf...häää ..!?!? ..wenn dann wenigstens ein mini schaden entstehen würde ..wäre das ok..!! ..und zu Fischerman...bin demletzt mal mit einem Tiger 1 in nem sechser gefecht gewesen und hab ausnahmsweise mal ein Massaker angerichtet..6 Kills..großkaliber hand Gottes bekommen...da denkt man sich ...ouh jea läuft...nächstes Gefecht ..low tier..mit achtern..war schneller in der Garage als ich glotzen konnte..drei schuss abgegeben..mit APCR ..alle gebounct..ok..war wohl etwas zu offensiv..!! ..aber jetzt mit dem Tiger auch noch gegen neuner find ich schon auch der oberwitz..da bekommt man manchmal noch nicht einmal die Ketten abgeschossen..um wenigstens bischen unterstützungsschaden zu machen...also was das balancing angeht ..gehört auf jedenfall was gemacht...!!


---------------------------------------------

nach oben springen

#24

RE: True Vision Test

in Neuigkeiten und Info´s 18.10.2020 23:36
von C65er_Impala • Panzergrenadier | 83 Beiträge | 14 Punkte

Ich hab die Schnauze voll von True Vision und so langsam keinen Bock mehr auf das Game. Wenn dieser Scheiß wieder ein WE lang getestet wird, wird WoT in der Zeit nicht angerührt.



nach oben springen

#25

RE: True Vision Test

in Neuigkeiten und Info´s 19.10.2020 18:59
von smokingsoks • Gefreiter | 108 Beiträge | 76 Punkte

Ich verstehe eh diese ganze "Testerei" seitens WG nicht. Letzendlich ändert sich doch eh nix, fast alle Spieler fanden das +-1MM gut,
aber ich bezweifle das WG mal den A...sch in der Hose hat, und das dauerhaft im Spiel umsetzt.
Eigentlich ist das auch nur für die Tierstufen bis Tier 8 von Vorteil. 9er und 10er haben bei dem MM eher Nachteile, da die 7er bzw 8er zum abschlachten fehlen.

Das TrueVision-Sichtsystem wird wohl höchstwahrscheinlich vom Großteil der Spieler (die es mitbekommen haben)
als negativ eingeordnet, trotzdem ist es innerhalb kürzester Zeit bereits das 2. Mal, das es getestet wird.



nach oben springen

#26

RE: True Vision Test

in Neuigkeiten und Info´s 21.10.2020 14:52
von Juergen_W64 • Stabsunteroffizier | 2.550 Beiträge | 352 Punkte

Habe gerade nochmals eine e-mail von Wargaming bekommen zwecks Umfrage True Vision Event diese habe ich beantwortet und ich hoffe das Ihr das auch alle macht.
Natürlich ohne Beeinflussung von meiner Seite her, ich habe persönlich dagegen gestimmt da mir diese Mist überhaupt nicht gefällt.

Und Ich hoffe das Wargaming dieses Sichtsystem nicht einführen wird



2 Mitglieder finden das gut!
zuletzt bearbeitet 21.10.2020 15:41 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1853 Themen und 7975 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen