#1

Erfolgsmarkierungen erklärt

in Neueinsteiger 01.06.2018 12:42
von Juergen_W64 • Feldwebel | 440 Beiträge

Erfolgsmarkierungen erklärt

Auf den Schlachtfeldern des Zweiten Weltkrieges markierten Panzerfahrer oft die Anzahl zerstörter Gegnerfahrzeuge auf ihren Geschützen. Es war eine simple, aber eindrucksvolle Art zu zeigen, welche Besatzungen die Besten waren! Gleichermaßen haben wir in World of Tanks massenweise genaue Daten über die Leistungen der Spieler. Mit den Gefechtsberichten können wir den Schaden jedes Spielers in jedem Gefecht aufzeichnen.

Erfolgsmarkierungen sind im Grunde Überlegenheitsabzeichen, die den verursachten Schaden und den Schaden durch Unterstützung statt der Erfahrung in Betracht ziehen Genau wie Überlegenheitsabzeichen können Erfolgsmarkierungen nur vergeben werden, wenn ihr einen gewissen Prozentsatz an Spielern im mittleren Schaden übertrefft. Der Server nutzt den mittleren Schaden der letzten 14 Tage von allen Spielern im gleichen Panzer und vergleicht euren mittleren Schaden nach jedem Gefecht.

Der verursachte Schaden und der Schaden durch Unterstützung wird nach jedem Gefecht mit dem Durchschnitt für den entsprechenden Panzer in allen Gefechten der letzten 14 Tage verglichen. Ist euer Durchschnitt über einem gewissen Prozentsatz des allgemeinen Durchschnitts, erhaltet ihr eine Markierung! Beispiel:

Nehmen wir an, dass der höchste Gesamtschaden vom IS-6 pro Gefecht 7000 Punkte beträgt. Um die erste Erfolgsmarkierung zu bekommen, müsst ihr mehr als 65 % davon haben, also 4550, 85 % für die Zweite, also 5950 und für die dritte 95 %, also 6550.

Denkt daran: Der Gesamtschaden ist der verursachte Schaden und der Unterstützungsschaden!

Erfolgsmarkierungen werden mit einem gleitenden Mittelwert berechnet. Jeder Panzer hat seinen Eigenen. Wir vergleichen euren Mittelwert mit dem höchsten durchschnittlichen Schaden aller Spieler in diesem Panzer während des Zeitraums, um zu bestimmen, ob ihr eine Markierung erhaltet.

Hier sind ein paar Beispiele davon, wie eure Leistung den gleitenden Mittelwert beeinflusst. Wir haben einen Zeitraum mit 100 Gefechten gewählt, damit ihr es besser nachvollziehen könnt. Schauen wir uns an, wie diese Leistung den Wert beeinflussen und wie lange es dauert, einen Wert von 1000 zu erreichen.

Beispiel Nr. 1: Ein Spieler der nicht sehr einheitlich spielt. Die Leistung schwankt stark. Es braucht ungefähr 87 Spiele.

Beispiel Nr. 2: Ein Spieler, der immer durchschnittliche Spiele hat, was den Schaden angeht. Es braucht ungefähr 67 Spiele.

Beispiel Nr. 3: Ein Spieler, der immer gute Spiele hat, was den Schaden angeht. Es braucht ungefähr 33 Spiele.

Was bedeutet das?

Durch einen gleitenden Mittelwert vermeiden wir, dass Spieler Markierungen bekommen, indem sie einfach einen neuen Panzer kaufen und einige gute Spiele spielen. Falls das passiert, haben die Markierungen keinen Wert. Wie ihr seht, fangen Spieler mit einem niedrigen Wert an und müssen ihn aufbauen, indem sie über längere Zeit gut abschneiden. Je besser ihr dauerhaft Leistung zeigt, desto schneller steigt euer Wert und desto schneller bekommt ihr eure Markierung. Falls ihr schlecht abschneidet, sinkt euer Wert. Schlechte Spiele beeinflussen euren Wert jedoch nicht so sehr, wie ein gutes Spiel ihn erhöht.

Je nach eurem Können wird irgendwann euer Wert dem durchschnittlichen Gesamtschaden entsprechen. Ist euer Wert beispielsweise 1200 und liegt im Gesamtschaden bei 80 % und ihr verursacht weiterhin einen Gesamtschaden von 1200, dann wird euer Wert und euer Rang im Gesamtschaden sich nicht verändern. Wollt ihr also auf 85 % kommen und die zweite Markierung verdienen, müsst ihr mehr als 1200 Gesamtschaden verursachen, um weiter aufzusteigen.

Spieler, die schon eine Erfolgsmarkierung verdient haben, können das nun verfolgen, da ihre Prozentzahl beim Fortschritt angezeigt wird. Der Fortschritt steht bei jedem Fahrzeug in den Statistiken. Schaut einfach nach: „Die aktuelle Rate ist höher als X% der Spieler.“

Zurzeit können nur Spieler, die schon eine Erfolgsmarkierung verdient haben, den Fortschritt zur nächsten sehen. Spieler ohne eine Markierung auf ihrem Panzer können die Prozentzahl nicht sehen, wenn sie versuchen, ihre erste zu verdienen. Das wird in einem kommenden Update verändert, damit Spieler ohne Markierung ihren Fortschritt sehen können.

Einzelheiten

Vergeben pro Panzer
Nur Panzer der Stufe V oder höher
Mindestens ein Gefecht, um eine Markierung zu verdienen
Sobald eine Markierung verdient wurde, ist sie immer da
Ähnlich wie Überlegenheitsabzeichen können Spieler die Markierungen mehrfach verdienen
Die Statistik zeigt die höchste Markierung an und den aktuellen Prozentsatz, wenn eine verdient wurde.

Geschichtlich haben nur Panzerasse Erfolgsmarkierungen verdient. Sie in World of Tanks zu bekommen ist auch nicht so leicht!



zuletzt bearbeitet 22.09.2018 15:20 | nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: SgtToddy
Forum Statistiken
Das Forum hat 517 Themen und 2990 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen