#1

Guide zum KV-220-2 von NewOhmen

in Sowjetische Fahrzeuge 26.11.2017 18:32
von Koenigszapfen • Obergefreiter | 104 Beiträge | 85 Punkte

KV-220-2


Der Premium-Panzer KV-220-2 (und der Bogatyr) wärmt einem das Herz. Das liegt wohl dran, dass er gerne im Gefecht in Flammen aufgeht! Der Panzer spielt auf Stufe 5, bis maximal Stufe 6.
Er ist mit 33 km/h schneller unterwegs, als z.B. der Premium Churchill III (er kostet auch genauso viel Gold, nämlich 1500).

Panzerung:
Wannenpanzerung Front 120 / Seiten 100 / Heck 100
Turmpanzerung Front 90 / Seiten 75 / Heck 75

Von den Werten her ist der Panzer sehr gut gepanzert und winkelt man an, so prallt viel ab! Spieler die ihn mit Autoaim unter feuer nehmen prallen Automatisch fast immer ab, weil der Turm die Schwachstelle ist! Sein Heck sollte man immer gut verstecken oder dem Feind nie zeigen.. da der KV dann gerne dazu neigt abzubrennen. Wie gesagt, gefühlt brennt der KV-220-2 bei jeden 2 Gefecht! Daher nie ohne Feuerlöscher fahren! Ein Automatisches Feuerlöschsystem reduziert diese Schwachstelle und löscht im Fall eines brandes Fix das Feuer!
Sobald die Mannschaft auch noch Vorsorge Wartung erlernt hat.. ist die Schwachstelle sehr gut behoben.

Bewaffnung:
76 mm ZiS-5
Schaden 83 - 138
Durchschlagskraft 74 - 124

Für seine Stufe reichen diese Werte der Kanone, jedoch ist die Kanone russentypisch nicht sehr zielgenau und oft schlägt auch mal ein Schuss nicht durch! Dafür hat er eine ordentliche Feuerrate von 14 Schuss/Minute!

Der KV-220-2 sollte stets an der Front sein! Erstens, weil er auch mal was einstecken kann (Fronttreffer, keine Hecktreffer), und weil er - je näher er am Feind ist - umso besser trifft! Achtet jedoch immer auf euer Heck und wenn nicht, solltet ihr den Feuerlöscher schon im Anschlag halten.

Die Sichtweite von 310m ist nicht gerade top, aber auch kein Flop. Das was 100 m vor ihm ist und gut bekämpft werden kann, sieht er.
Daher gilt bei dem Panzer, Rudeltier!! Immer mit anderen mitfahren! Das Heck decken lassen und Schläge frontal einstecken und so seinem Team ermöglichen aus der 2 Reihe mit draufzuhauen! So brennt man auch selten wenn man noch keine Gute Besatzung im KV hat.

Zubehör:
Ansetzer, Optik, Splitterschutz (oder Lüftung bei einer guten Mannschaft)

Alles in allem ein recht einfach zu spielender Panzer! Wer jedoch 1500 Gold ausgeben will und kann, der ist mit dem Churchill III besser dran (in meinen Augen, weil man nicht soviel mit Mannschaft oder Premiummunition ausgleichen muss)! Besitzt man eine gut ausgebildete Mannschaft, die z.B. "Vorsorgewartung" und "Sichere Lagerung" erlernt hat, so wird der Panzer nach und nach besser und man kann viele seiner Schwachstellen reduzieren, z.B. Premiummunition, um seinen Schwachen Durchschlag auszugleichen.
Also entscheidet selbst, ob ihr diesen Russen unbedingt braucht.
Der Baugleiche nur anders lackierte Bogatyr hat eine besondere Besatzung mit einer einzigartigen Fähigkeit der Eisenkeule, diese Fähigkeit sorgt dafür das Geschosse auf Entfernung weniger Durchschlag verlieren. Daher wer noch keinen von beiden hat.. und unbedingt einen KV-220-2 haben will.. wenn den Bogatyr kaufen.

Guide von NewOhmen
(Kopiert aus dem WoT-Forum hier her)


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Erroxplayz
Forum Statistiken
Das Forum hat 639 Themen und 4040 Beiträge.

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen