#1

Update 4.8: Evolution

in Neuigkeiten und Info´s 19.12.2018 17:00
von Juergen_W64 • Hauptgefreiter | 758 Beiträge | 195 Punkte

Update 4.8: Evolution


Macht euch für ein neues Update für World of Tanks: Mercenaries bereit!

Größe des Updates 4.8

Playstation 4: ~1.9 GB
Xbox One: ~1.9 GB
Xbox 360: 90MB Titel-Update + 1.86 GB Download

Neue Features

Replay Browser: Entertainment-Hub zum Nachspielen von Gefechten.

Replay-Highlight-Markierungen: automatisch generierte Markierungen, die die interessantesten Momente in einem Gefecht anzeigen.

Die Momente werden erzeugt, wenn bestimmte Kriterien erfüllt sind, wie etwa Zerstörung des Panzers, Selbstmord, Start der Basiseroberung und Ende der Basiseroberung.

Zielfernrohr für Replays und Post-Mortem-Kamera: Möglichkeit, zum Zielfernrohr zu wechseln, während ihr euch Replays und die Post-Mortem-Kamera anseht (siehe unten für Details).

Option für drehbare quadratische Minikarte: Spieler können nun wählen, ob sie ihre quadratische Minikarte statisch (standardmäßig) oder basierend auf der Richtung, in die sie schauen, drehen möchten. Diese Option kann ein- oder ausgeschaltet werden unter Optionen, Spiel-Reiter und Minikarte-Rotation.



Neue Panzer

Neue polnische Panzer wurden dem brandneuen polnischen Forschungsbaum hinzugefügt!
Leichte Panzer
Stufe I: 4TP
Stufe II: 7TP
Stufe III: 10TP
Stufe IV: 14TP
Mittlere Panzer
Stufe V: 25TP KSUST II
Stufe VI: 40TP Habicha
Schwere Panzer
Stufe VII: 45TP Habicha
Stufe VIII: 53TP Markowskiego
Stufe IX: 50TP Tyszkiewicza
Stufe X: 60TP Lewandowskiego
Neue polnische Premium-Panzer hinzugefügt!
Stufe II TKS 20mm leichter Panzer

Neue Karte


Die Karte „Sewerogorsk – Schnee“ kehrt in die Rotation zurück!

Eine Stadt bietet Schutz und Deckung, perfekt für eine stabile Verteidigung. Die offene Fläche bietet großartige Möglichkeiten für schnelle Fahrzeuge, um aggressiv vorzugehen und einen Durchbruch in die gegnerische Basis zu unternehmen.Die Bergpfade an den Seiten ermöglichen es Scharfschützen, Feinde in der Stadt unten zu vernichten.

Erst nachdem die Wege von einer bestimmten Seite freigeräumt wurden, kann die Offensive durch die Stadt wirklich vorankommen. Achtet auf Späher, die versuchen, sich durch das gefrorene Flussbett zu schleichen, sonst riskiert ihr eure Artillerie zu verlieren!

Severogorsk Winter

Tarnungstyp: Winter
Gefechtsstufen: IV+
Spielmodi:
Standard
Teamzerstörung
Begegnung
Größe: 1000 x 1000


Zielfernrohr für Replays und Post-Mortem-Kamera

Spieler können jetzt zum Zielfernrohr eines Spielers, den sie beobachten, wechseln, sowohl in Replays als auch im Post-Mortem-Kameramodus.

So können Spieler sehen, wohin der Spieler, den sie beobachten, zielt. Das ist hilfreich, um zu lernen, wie Panzer abgeschossen werden können und eignet sich hervorragend für Content-Ersteller, um Anleitungen für Schwachstellen zu erstellen!

Nutzt diese Funktion in Kombination mit dem neuen Replay-Browser, um Gefechtsaufzeichnungen von euren Lieblingsspielern von World of Tanks: Mercenaries anzuschauen und zu sehen, wie sie es machen!

Ihr könnt zum Zielfernrohr des Spielers wechseln, indem ihr den linken Daumenknopf gedrückt haltet. Dies gilt für alle Steuerungsschema mit Ausnahme für Linkshänder, wo der rechte Daumenknopf gedrückt werden muss.

Ihr könnt mit der normalen Zoom-Taste eures Steuerungsschemas heran- und herauszoomen während die Richtschützenansicht aktiv ist. Die Blickfeldanzeige-Taste wurde mit dieser neuen Funktion aktualisiert.

Verbesserungen

Die Anzeige der Belohnung wurde mit dem Namen des erhaltenen Gegenstands aktualisiert.
Die Dialogfenster werden im gesamten Spiel in einem neuen Design angezeigt.
Die Preiskomponenten sind nun farblich abgestimmt, basierend auf der angezeigten Währung und dem Status der Schaltfläche.
Verbesserung des KI-Bots für in Deckung gehen und aus der Deckung angreifen.
Verbesserung des KI-Bots für Bewegungen um Objekte.
In Pazifikinsel beginnen Spieler nicht mehr in den Landungsbooten und die Boote können nicht mehr betreten werden.
„Neues“ hat jetzt einen dynamischen Abstand, so dass sich die Höhe der Textbox an die für jeden Bildschirm angegebene Textauflösung anpasst.
8,8 cm PaK 43 Jagdtiger:
Name der Hauptgranate aktualisiert: Pzgr 39/43 -> Pzgr 39/43A.
Caen – Standard:
Der Eintrittspunkt von Team 1 ist jetzt etwas weiter weg von der Basis.
Ruinberg im Winter/Krieg – Angriff:
Position der Basis der Verteidiger wurde zum Ausgleich verschoben.
Prohorovka Nacht – Begegnung:
Basiseroberung wurde jetzt in das Dorf verlegt.
El Alamein – Teamzerstörung:
Team 1 beginnt weiter westlich.
El Alamein – Angriff:
Die Basis zur Eroberung wurde nach Norden an den Strand verlegt.
Caen 1944 – Angriff:
Die Eintrittspunkte der Verteidiger wurden weiter bergauf an den Strand verschoben.


Fehlerbehebungen

Allgemein


Bei der Tabulatornavigation durch die Garage werden keine doppelten Feierbildschirme in die Warteschlange gestellt.
Geschossspuren werden nun in der Zuschauerkamera korrekt als rot/blau dargestellt.
War Stories: Die Besatzungsinformationen bleiben nun beim Scrollen durch das Garagenrad sichtbar.
Das Kriegskassensymbol wird nun korrekt auf dem Ergebnisbildschirm nach dem Gefecht angezeigt.
Replay: Der Beschleunigungspfeil reagiert nicht mehr auf die Eingaben des Zuschauers.
Der Abstand für Text im Panzerdetailbildschirm wurde korrigiert, um zu verhindern, dass sich Text in verschiedenen Sprachen überschneidet.
Die Panzer im Laden zeigen nun die korrekte Menge an EP am Fahrzeug an.
Die Kamera wird nun korrekt zurückgesetzt, wenn ihr die Menüs für Schriftzüge, Embleme und Flaggen verlasst.
Die Effizienzanzeigen bleiben korrekt an der richtigen Stelle.
Der Paketbildschirm für eigene Söldnerpanzer zeigt nun korrekt den Stempel „Abgeschlossen“ und Elite-Vorteile an.
Centrifuge erscheint nun korrekt als Nicht-Premium im Menü „Pakete”.
Der Gallery-Modus kann nun verwendet werden, wenn ihr euch im Flaggenrad bzw. im Menü zur Anpassung der Flagge befindet.
Die Garage meldet nun korrekt „Nicht kompatibel“, wenn ein inkompatibler Panzer sichtbar ist.
Es wurden mehrere Fälle von falschen Panzern mit falschen Stufen von Bots im Testgelände behoben.
Spieler können nun auf das Verbesserungsrad für inkompatible Panzer zugreifen.
Die amerikanische Flagge auf Freedom wird nun korrekt in Baja angezeigt.
Die Namen der Halloween-Medaillen überschneiden sich nicht mehr im Ops-Reiter.
Der Folgemodus für freie Kamera funktioniert nun nach dem Rücklauf korrekt.
Die Anzeige auf der rechten Seite hat nun in verschiedenen Menüs die richtige Höhe.
Zug-Cool-Down funktioniert nun einwandfrei.
Die Grafik der L1/LB-Taste erscheint korrekt auf dem Ladebildschirm der Teamkommunikation.
Aktive Ops bleiben sichtbar, nachdem ein Teamübungsraum aufgelöst wurde und der Spieler den Mehrspielermodus betritt.
Wenn ihr einen ganzen Söldnervertrag aufkauft, werden alle ähnlichen Belohnungen nun auf dem Feierbildschirm kombiniert.
Die Markierung verschwindet korrekt aus der Benutzeroberfläche, wenn der Filter in den Anpassungsmenüs geändert wird.
Die Effizienzanzeige wird beim Betrachten eines anderen Spielers nicht mehr aktualisiert.
Einzel- und Co-Op-Optionen im Testgelände im Spielmodusmenü markieren nun korrekt Schwarz für den ausgewählten Modus und Hellgrau/Weiß für den nicht ausgewählten Modus.
Der Panzer wird nun korrekt geladen, wenn der Filter in allen Fällen verwendet wird.
Der Text im Popup-Fenster „Download abgeschlossen“ wurde für alle Konsolen korrigiert.
Verschiedene Übersetzungsprobleme bei Verträgen für den Plaguebringer, Cruncher, Slapjack, Bigtop, Roundabout und Tusk wurden behoben.
Die Schaltfläche „Akzeptieren“ der Besatzungsanpassung ist nun korrekt ausgerichtet.
Das Symbol für die Mikrofonanzeige überschneidet sich nicht mehr mit dem daneben befindlichen Panzertyp-Symbol.
Der Stempel „Abgelaufen” ist nun besser lesbar in der rechten Statistikanzeige für abgelaufene Verträge.
Korrektur falscher Rabatt-Tags, die bei Verträgen angezeigt wurden.
Xbox 360: Der Bildschirm „Ergebnis gewertete Gefechte“ wurde zur besseren Lesbarkeit angepasst.
Die nächste Stufe in Kettenops wird nun automatisch korrekt aktiviert.
Aktive Ops und Verträge werden nun bei der ersten Anmeldung korrekt angezeigt.
Die Eventgarage zeigt nicht mehr das Mehrspielersymbol an.
Die Panzersymbole für Panzer, bei denen Schädel entfernt wurden, wurden aktualisiert.
Zugmitglieder erhalten nun eine Nachricht, dass ihr Zug aufgelöst wurde, wenn der Host diesen auflöst, während sich die Mitglieder in einem Gefecht befinden.
Der Kartenping wird nun auf der Minikarte für Teammitglieder korrekt angezeigt.
Die Panzerdetails zeigen nun die korrekten Genauigkeitswerte für den beweglichen Panzer und den Drehturm an.
Die Leiste für die Panzerzusammenstellung im Kommandanten-Modus hebt nun ausgewählte Panzer korrekt hervor.


Panzer

Objekt 268 Version 4: Flagge wird jetzt korrekt platziert.
Objekt 268 Version 4: Der rechte Auspuff ist nun korrekt animiert (Xbox 360).
Blitzen: Glättung einiger Geometrien an verschiedenen Teilen des Panzers (Xbox 360).
Ramrod: Anpassung einer wackeligen Position auf dem Turm, um das Abschneiden eines Scheinwerfers zu verhindern.
T-34-85: Glättung einiger Geometrien am Geschützrohr des Panzers (Xbox 360).
Spectre: Der Motor hat jetzt den korrekten Toneffekt.
50TP Prototyp: Alpha-Tarnung wurde korrigiert (Xbox 360).
50TP Prototyp: Die Platte über dem Geschütz wird nicht mehr vom Geschützturm abgeschnitten.
AMX M4 mle. 49: Das Rollenrad ist nicht mehr schwarz, wenn es im Schatten steht, und ein Problem mit der Textur auf dem Geschützrohr wurde behoben.
KV-122: Geschütz wird nicht mehr durch das Protokoll abgeschnitten.
Turtle: Der Motor hat jetzt den korrekten Toneffekt.
Thunder-Bucket: Der Motor und das Laufwerk haben jetzt den korrekten Toneffekt.
Stinger: Verwendung des richtigen Motor-Toneffekts.
Thresher: Der Motor hat jetzt den korrekten Toneffekt.
Centrifuge: Der Motor hat jetzt den korrekten Toneffekt. Tarnung gilt nicht mehr für die angeschraubten Schienen. Das Geschütz hat jetzt den korrekten Toneffekt. Blick in den Panzer, wenn der Geschützturm abgesprengt wird. ist jetzt möglich.
Alecto: Das Geschütz hat jetzt den korrekten Toneffekt.
FV207: Das Geschütz hat jetzt den korrekten Toneffekt.
LongBomb: Das Geschütz hat jetzt den korrekten Toneffekt.
Chi-Ni: Schatten nicht mehr schwarz.
Crusader: Erfolgsmarkierungen werden jetzt korrekt angezeigt (Xbox 360).
Jammer: Xbox 360: Die Tarnung wird nicht mehr auf die Lagerkiste angewendet.
Jammer: Das Geschütz hat jetzt den korrekten Toneffekt.
Sturer Emil: Geschütz wird nicht mehr durch den Rumpf abgeschnitten.
Lawgiver: Die Antenne wackelt nun.
FCM 36: Position des Geschützes in der Richtschützenansicht wurde angepasst.
WZ-132: Geschütz wird nicht mehr durch den Rumpf abgeschnitten.
Ramrod: Kann nun mit Ansetzer für Geschütze und vertikalem Stabilisator ausgerüstet werden.
Turtle: Schädel entfernt und durch Gasmasken ersetzt.
Audace: Glättung einiger Geometrien am Geschützrohr des Panzers (Xbox 360).
Objekt 430U: Das Spezialwappen wird nicht mehr durch den Rumpf abgeschnitten.
Objekt 705: Das Geschütz hat jetzt den korrekten Toneffekt.


Link zur WOT Seite



1 Mitglied findet das gut!
nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: UltimateSaku
Forum Statistiken
Das Forum hat 699 Themen und 4323 Beiträge.

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen