#1

Optik

in Neueinsteiger 14.01.2019 21:44
von Nithotuet • Panzergrenadier | 49 Beiträge | 46 Punkte

Moin Kommandanten
Kann man sowohl das Scherenfernrohr und auch die entspiegelte Optik als Zubehör einbauen und werden dann die Werte addiert?

Munter bleiben
Thomas


nach oben springen

#2

RE: Optik

in Neueinsteiger 15.01.2019 07:19
von xRic089x • Stabsgefreiter | 256 Beiträge | 232 Punkte

Guten Morgen, soweit ich weiß bringt es nichts beides einzubauen.
Hab die Schere auf einigen Jägern und die Optik fahre ich vor allem auf Mediums und Heavys.

Wenn du beides einbaust, hast du im Stand +25% Sichtweite und sobald du fährst +10% durch die Optik. Beides gleichzeitig einzubauen ist aber Verschwendung eines Zubehör-Platzes. 😉


http://wotinfo.net/de/efficiency?playern...89x&server=XBOX]
zuletzt bearbeitet 15.01.2019 07:22 | nach oben springen

#3

RE: Optik

in Neueinsteiger 15.01.2019 08:27
von Fruchti3k • Panzergrenadier | 47 Beiträge | 32 Punkte

Naja .... bei der Grille 15 hab ich beides drin. So kann ich anfangs aus der Ferne wirken und im weiteren Verlauf etwas aggressiver. Dabei sind mir die 10 % zusätzlicher Sichtweite aber schon extrem wichtig.
Ist aber auch der einzige Panzer, wo ich beides verwende.


nach oben springen

#4

RE: Optik

in Neueinsteiger 15.01.2019 09:21
von xRic089x • Stabsgefreiter | 256 Beiträge | 232 Punkte

Okay, das kann natürlich sein. Hab die Reihe der Grille noch ga nicht gespielt, wenn das so sinn macht, warum nicht. 😉


http://wotinfo.net/de/efficiency?playern...89x&server=XBOX]
nach oben springen

#5

RE: Optik

in Neueinsteiger 15.01.2019 10:43
von marskraecker41 • Panzergrenadier | 22 Beiträge | 25 Punkte

Also bei Grille ist es echt Verschwendung Optik reicht völlig aus da sie schon im Grund 84 Aufklärung hat +die 10 % sind 94 und dann noch Waffenbrüder ,mehr geht nicht da sind die 25%
schere doch gar nicht mehr nötig ,ist bei allen Fahrzeugen ab 80 Aufklärung denke ich die beste Lösung ,Nachladezeit verkürzen ist da viel wichtiger ,4-5 sek. schneller schießen als
dein Gegenüber hat mir schon einige male das Leben gerettet. Aber das ist natürlich nur meine persönliche Meinung und Erfahrung


2 Mitglieder finden das gut!
nach oben springen

#6

RE: Optik

in Neueinsteiger 15.01.2019 18:38
von Fruchti3k • Panzergrenadier | 47 Beiträge | 32 Punkte

Danke für den Tipp ... werd das mal so testen.


nach oben springen

#7

RE: Optik

in Neueinsteiger 15.01.2019 19:31
von OthibO • Oberstabsgefreiter | 597 Beiträge | 267 Punkte

.....und mach`noch Späher und Weitsicht bei der Manschaft und dann haste 102%
Ne,echt gut mitgedacht!Guter Tipp!


I know I´m ready,I know I`m great - but first I`ve got to get in shape
zuletzt bearbeitet 15.01.2019 19:34 | nach oben springen

#8

RE: Optik

in Neueinsteiger 15.01.2019 23:47
von HellKnight92 • Panzergrenadier | 52 Beiträge | 37 Punkte

Und was verbaust du dann stattdessen? Also ich fahr meine Grille 15 und auch den Skorpion G mit Optik UND Schere. Lüfter, Stabi gibt's für beide nicht und Tarnnetz ist sowieso Schwachsinn bei denen. Richter? Bei der niedrigen Aimtime nützt der auch kaum was. Da hab ich lieber ne gute Sichtweite, grade fürs Endgame.


nach oben springen

#9

RE: Optik

in Neueinsteiger 16.01.2019 08:17
von xRic089x • Stabsgefreiter | 256 Beiträge | 232 Punkte

Na bestimmt nen Ansetzer, was sich bei der Nachladezeit schon deutlich auswirkt.


http://wotinfo.net/de/efficiency?playern...89x&server=XBOX]
nach oben springen

#10

RE: Optik

in Neueinsteiger 16.01.2019 12:52
von Troublemaker79 • Panzergrenadier | 30 Beiträge | 21 Punkte

Wo bei die Rechnung davon ausgeht das 100% das Limit sind.

Was ich aber nicht glaube, wie kommen sonst die enormen Sichtweiten zustande bzw. Die frühzeitige Enttarnung des Gegners ab 500m aufwärts?

Bedeute das man z.b Beim Waffenträger Pz IV für 500m Sichtweite ca. 109 % benötigt

Nur so ein Gedanke....

Gruß Wolfgang



nach oben springen

#11

RE: Optik

in Neueinsteiger 07.02.2019 14:00
von grompf-99 • Gefreiter | 58 Beiträge | 59 Punkte

ihr dürft nicht den fehler machen und die sichtweitenerhöhung auf Grundlage der angaben in der consolenvariante machen
56/84 oder was auch immer ist nur für die Konsole implementiert und soll als grober Richtwert dienen.

erhöht wird die basissichtweite , die angegeben ist.
zum bsp 300m wären mit %5 und noch einmal 10% dann insgesamt 345m
darüber hinaus "wirkt" Sichtweite über 445 meter zwar, aber selbst wenn der Tank als "gesichtet" markiert wäre, sieht man ihn nicht da die die render/aufklärungsbegrenzung bei 445m liegt


Hallo an alle. Besucht mich doch einmal in meinem Youtube Channel und lasst ein paar nette Grüße und Abos da, ich freue mich darüber sehr :-)

1 Mitglied findet das gut!
nach oben springen

#12

RE: Optik

in Neueinsteiger 08.02.2019 23:58
von xX karschi Xx • Panzergrenadier | 14 Beiträge | 13 Punkte

Die 445m kommen doch vom PC?
Ist das sicher auch bei Konsole so??


nach oben springen

#13

RE: Optik

in Neueinsteiger 06.08.2019 14:03
von EIIoco ger • Panzergrenadier | 12 Beiträge | 2 Punkte

Zu den Berechnungen:
Ich hab mitlerweile öfter gehört (PC), dass es eine maximale view-range gibt. Aber alles darüber hinaus wirkt wohl trotzdem negativ auf die "Tarnwerte" von gegnerischen Panzern? Heisst, wenn man über das cap kommt, sieht man zwar nicht weiter, aber entdeckt trotzdem früher den Gegner weil man dessen Tarnung negativ beeinflusst?

Zu dem Thema Optic vs. Schere:
Wie macht Ihr das denn mit den lights? Ich hab da meist Schere und Optik, weil ich im Verlauf des Gefechtes gerne zwischen passiv und aktives Scouten wechsle. Ich möchte damit das Scout-Potential maximieren. Klar, ich verzichte damit auf andere Buffs, die bsp meine dpm erhöhen könnten. Im Verlauf des Gefechtes wechsle ich aber ständig zwischen aktiv und passiv.

Wie macht Ihr das mit den Scouts?



zuletzt bearbeitet 06.08.2019 14:06 | nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: jin shuiqian
Forum Statistiken
Das Forum hat 732 Themen und 4467 Beiträge.

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen