#1

Der italienische Panzerzweig: Stufen I bis VII

in Neuigkeiten und Info´s 15.03.2019 15:36
von Juergen_W64 • Stabsgefreiter | 798 Beiträge | 204 Punkte

Der italienische Panzerzweig: Stufen I bis VII


Der italienische Forschungsbaum wird Ende des Monats in Dienst gestellt. Erfahrt noch vor ihrem Release mehr über diese neuen europäischen Fahrzeuge!

General News, 15 Mär 19

Seid ihr bereit für Italien, die zwölfte Nation, die in World of Tanks: Mercenaries vertreten sein wird? Italien war in den Zwischenkriegsjahren des 20. Jahrhunderts kein bedeutender Akteur auf dem Gebiet des Panzerbaus. Als die Italiener kurz vor und während des Zweiten Weltkriegs ihre eigene Identität im Bereich Ingenieurwesen entwickelten, ließen sie sich stark von französischen und britischen Fahrzeuge inspirieren.

Dieser Artikel richtet sein Augenmerk auf Fahrzeuge der Stufen I–VII des italienischen Forschungsbaums. Fahrzeugen höherer Stufen, darunter diejenigen mit der neuen Ladeautomatik, wird am 22. März ein eigener Artikel gewidmet. Schaut dann wieder vorbei, um mehr über sie zu erfahren, und haltet Ausschau nach einem kompletten Artikel über den gesamten Fahrzeugzweig, wenn der italienische Forschungsbaum Ende des Monats ins Spiel implementiert wird!

Fahrzeuge der Stufe I

Fiat 3000 (leichter Panzer)

Der erste Prototyp, der an den omnipräsenten französischen leichten Panzer Renault FT angelehnt war, wurde 1919 gebaut.

Fahrzeuge der Stufe II

L6/40 (leichter Panzer)

Dieser italienische leichte Panzer, der in den späten 1930ern von Fiat-Ansaldo entwickelt wurde, ging 1940 in Produktion. Er wurde von den Italienischen Streitkräften an allen Fronten eingesetzt.

M14/41 (mittlerer Panzer)

Angelehnt an den frühen M13/40, mit einer verbesserten Wanne und einem stärkeren Motor.

Fahrzeuge der Stufe III

M15/42 (mittlerer Panzer)

Dieser italienische mittlere Panzer, bei dem es sich um eine Weiterentwicklung des M14/41 handelt, wurde ab Anfang 1943 produziert, wobei weniger als 150 Stück von ihm gefertigt wurden.

Fahrzeuge der Stufe IV

P26/40 (mittlerer Panzer)

Die Entwicklung dieses mit einem 75-mm-Geschütz ausgestatteten Fahrzeugs begann Ende 1940. Es wurden nur etwas mehr als 100 Stück hergestellt, da es Lieferprobleme beim Motor gab.

Fahrzeuge der Stufe V

P.43 (mittlerer Panzer)

Der P.43 wurde parallel zum P26/40 entwickelt und war ein italienisches Projekt für einen Panzer mit einem 75-mm-Geschütz. Es wurde nur ein Prototyp aus Holz im Maßstab 1:10 gebaut.

Fahrzeuge der Stufe VI

P.43 BIS (mittlerer Panzer)

Die BIS-Version war eine weitere Fortentwicklung des P.43 und sollte mit einem 90-mm-Geschütz ausgerüstet werden.

Fahrzeuge der Stufe VII

P.43 TER (mittlerer Panzer)

Der P.43 TER, bei dem es sich um die finale Entwicklungsstufe des P.43-Projekts handelte, sollte mit einer verbesserten Aufhängung ausgestattet werden. Die Arbeiten an ihm wurden während der Konzeptphase eingestellt.

Schaut am 22. März wieder beim Portal vorbei, um alle Informationen über italienische Fahrzeuge der Stufen VIII–X zu erhalten. Außerdem könnt ihr euch im Spiel ab sofort mit unserem neusten Premiumfahrzeug, dem Ariete Progetto, einen Vorgeschmack auf italienische Ingenieurskunst und die neue Ladeautomatik holen!

Link zur WOT Seite

.



zuletzt bearbeitet 15.03.2019 15:39 | nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: jin shuiqian
Forum Statistiken
Das Forum hat 732 Themen und 4471 Beiträge.

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen