#1

Guide zum leKpz M 41 90 mm „Höllenhund“ von NewOhmen

in Deutsche Fahrzeuge 26.11.2017 15:43
von Koenigszapfen • Obergefreiter | 103 Beiträge

leKpz M 41 90 mm „Höllenhund“


Der leKpz M 41 90 mm „Höllenhund“ ist ein leichter Deutscher Premium Panzer der Stufe 8, der bis Stufe 10 spielt! Er besitzt eine besondere Tarnung und kommt mit einzigartigen Bonus für Deutsche Panzer daher.. nämlich 40% Silber, 20% EP und 50% Besatzung Bonus!

Panzerung:
Wannenpanzerung Front 25 / Seiten 25 / Heck 19
Turmpanzerung Front 25 / Seiten 25 / Heck 25

Der leKpz M 41 90 mm „Höllenhund“ ist nicht sonderlich Stark gepanzert! Seine Vorteil ist das er sehr wendig ist und 72.4km/h übers Schlachtfeld Jagd! Mit 1100 Trefferpunkten hält man auch 2-3 Schuss aus.. außer der Kinderwerfer trifft.. Darum es dem Feind nie leicht machen wenn man offen ist und Rally massig sich zurück ziehen zick zack.. nie einfach geradeaus fahren so kann man sehr leicht die Flugbahn vom Geschoss vorzielen und euch so trotzdem in voller Fahrt treffen!

Bewaffnung:
90/76 mm US-Kanone M 32 (76-mm-Geschütz M32, welches auf 90 mm aufgebohrt und um 425 mm verkürzt wurde)
Schaden AP standard 240 / HEAT Premium 240 / HE 320
Durchschlagskraft Ap Standard 182 / HEAT Premium 250 / HE 102

Der leKpz M 41 90 mm „Höllenhund“ hat auf den Papier eine zuverlässige Kanone mit 0.38 Abweichung auf 100m. Jedoch im Spiel ist sie sehr ungenau wenn man einen auf Sniper machen möchte! Jedoch ist es ja auch nicht die Aufgabe des leichten Panzers hinten zu stehen und den Sniper zu machen, was auch wegen der geringen Flug geschwindkeit der Geschosse selten zum Erfolg führt!
Auch seine 8grad Gun depression sind manchmal am Hang etwas nachteilig daher sich dort auf keine Kämpfe einlassen.. oder besser gesagt, lasst euch mit den kleinen nicht in die Ecke treiben und keine Stellungskämpfe!
Sondern man sollte die 400m Stock Sichtweite ausbauen und die Augen und Ohren des Teams sein! Und lieber immer etwas mobil unterwegs sein! Der leKpz M 41 90 mm „Höllenhund“ ist durch sein hohen Aufbau kein Busch sitzer!!

Zubehör:
1. Lüftung / Stabi / Optik (diese Kombi ist mit einer einfachen Besatzung Spielbar und dient eher für die Passiven Spieler die mehr aufklären als Schaden machen wollen) 448m Sichtweite / 477m Sichtweite mit Waffenbrüder /Späher / Weitsicht.. mit Rationen 494m Sichtweite / Reload 6.2Sek. durch den Stabi wird das zielen einfacher.. jedoch geht dies zu kosten der DPM

2. Ansetzer / Optik / Lüftung oder Stabi (diese kombi ist offensiver und hat eine bessere DPM) Reload wird mit Rationen auf 5.15Sek reduziert. Einzielen wird auf 1.6Sek reduziert. Die kombi ist etwas für Leute die den leichten Panzer offensiv mit einer guten Besatzung fahren.

Besatzung:
Auch wenn die Werte einen verlocken in den leKpz M 41 90 mm „Höllenhund“ eine neue Besatzung hochzuziehen wird dies am Anfang etwas schmerzlich werden! da der leichte Panzer davon lebt, den Feind zu sichten bevor er gesichtet wird!
1. 6Sinn
2. Waffenbrüder
3. Tarnung
4. Weitsicht
-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Diese perks sollte man haben bevor man mit dem „Höllenhund“ loslegt
-------------------------------------------------------------------------------------------------------
5. Späher
6. Tarnungsexperte (verbessert den Tarnwert in Büschen deutlich)
7. gedämpfter Schuss
8. Gelände Spezi

Diese 8 Perks reichen um den leKpz M 41 90 mm „Höllenhund“ gut zu bewegen und damit man einen guten Aufklärer hat! Was danach kommt auf die Besatzung ist Luxus..

Fazit:
Der leKpz M 41 90 mm „Höllenhund“ ist ein besonderer Panzer in der Deutschen Linie. Er ist zwar in meinen Augen nicht so gut wie die Techtree RU252 weil der Tarnwert nicht so hoch ist. Aber seine 3 Boni machen ihn sehr attraktiv. So kann man mit dem Pz.Kpfw. 38H 735 (f) ( https://console.worl...H39_captured/ ) die ersten 4 Perks zusammen fahren und dann die Besatzung in den leKpz M 41 90 mm „Höllenhund“ stecken bis man 8 Perks drauf hat! So würde man mit ungefähr 300 Gefechten +- auf 8 Fähigkeiten auf der Besatzung kommen.
Jedoch ist der „Höllenhund“ nicht ganz einfach zu spielen.. joddelt nicht zum Anfang blind in die Feinde.. macht die Feinde auf aber bleibt auf Abstand! haltet euch zurück und werdet aktiv sobald Feinde nur noch einzeln da sind.. dann nutzt eure Geschwindigkeit und gebt ihnen den Rest beim Umkreisen!
Für 7800Gold bekommt man mit dem „Höllenhund“ wirklich einen guten Panzer mit dem man Zeitgleich Silber farmt und auch noch sehr gut seine Besatzungen Leveln kann!

Guide von NewOhmen ( aus dem WoT-Forum hier her kopiert)


nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: FischerMan85
Forum Statistiken
Das Forum hat 464 Themen und 2627 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen