#1

Zielen

in Neueinsteiger 03.01.2019 19:59
von Nithotuet • Panzergrenadier | 42 Beiträge

Moin Kommandanten
Frage zum Zielen.
Wie bekomme ich das hin daß ich besser Ziele. Wie oft hatte ich das schon, ich bin noch am einzielen und der Gegner schießt schon auf mich.
Wie macht ihr das.
Zielassistent an und Horizontale Stabi an
Oder beides aus?
Spezieller Controller am Start?

An üben habe ich schon gedacht
Munter bleiben


nach oben springen

#2

RE: Zielen

in Neueinsteiger 03.01.2019 23:11
von smokingsoks • Gefreiter | 66 Beiträge

Kommt halt auch immer auf den entsprechenden Panzer an, der eine hat ne kurze Einzielzeit als der andere.
Manchmal hat man aber auch nur Glück, dann trifft man quasi uneingezielt, manchmal Pech, dann geht die Mumpel, trotz voll eingezielt zu sein, am Ziel vorbei.
Vertikaler Stabilisator und Lüftung plus ne 100% Crew mit "Waffenbrüder-Skill" verringern die Einzielzeit schon mal um eine gewisse Zeit.



1 Mitglied findet das gut!
nach oben springen

#3

RE: Zielen

in Neueinsteiger 03.01.2019 23:20
von OthibO • Oberfeldwebel | 516 Beiträge

Ich habe noch nie etwas an den Controller Einstellungen geändert.
Wie Smokingsoks oben schreibt versuche ich auch durch Zubehör und Mannschaftsskills
die Einzielzeit zu Optimieren.


I know I´m ready,I know I`m great - but first I`ve got to get in shape
nach oben springen

#4

RE: Zielen

in Neueinsteiger 04.01.2019 10:42
von Geronimo • Unteroffizier | 302 Beiträge

Ist eh alles RNG.
Wenn es bestimmt du machst keinen Schaden oder triffst nicht, dann kannst du solange einziehen wie du willst.
Willkommen in World of RNG.


1 Mitglied findet das gut!
nach oben springen

#5

RE: Zielen

in Neueinsteiger 04.01.2019 21:04
von Nithotuet • Panzergrenadier | 42 Beiträge

Moin Kommandanten
Man sollte vor jeder Runde ein Wahnhinweis zeigen.

Der RNG-Gott bestimmt dein Trefferschaden.

Munter bleiben
Thomas


2 Mitglieder finden das gut!
nach oben springen

#6

RE: Zielen

in Neueinsteiger 05.01.2019 03:18
von JMJ DC reboot • Hauptgefreiter | 158 Beiträge

Entgegen der Meinung einiger ewig jammernden Pessimisten ist der eigene Einfluss auf das Zielen wesentlich höher als das so kritisierte RNG es erscheinen lässt. Nicht ohne Grund liegen die Trefferquoten bei den Spielern auf sehr unterschiedlichen Niveau. Natürlich hat das RNG einen maximalen Einfluss von 25%, jedoch auch ins positive wenn es denn überhaupt mit voller Wucht zuschlägt. Das sehen die Kritiker natürlich nicht.

Beim zielen hilft eigentlich nur üben und mit den passenden Zubehör und Mannschafftsfähigkeiten das ganze zu fördern. Auch sollte man das Autoaim nicht unterschätzen. Damit trifft man oft erstaunlich gut und spart sich das langwierige aimen und einzielen.




Dumm ist der, der Dummes tut.
3 Mitglieder finden das gut!
nach oben springen

#7

RE: Zielen

in Neueinsteiger 05.01.2019 20:45
von Nithotuet • Panzergrenadier | 42 Beiträge

Natürlich ist das üben zum Einzielen wichtig. Auch hast du Recht wenn man auch Mal einen Treffer landet, womit man niemals rechnet. Aber wenn man alles zum zusammen zählt, denke ich dass es mehr schlechte als gute Treffer gibt.
Wie oft habe ich schon erlebt, daß er letzte Treffer, der den Gegner raus nimmt, plötzlich nicht mehr Schaden macht, sondern Abprallen oder nicht durchgehen oder nur noch kritischen Schaden macht.
Also muss der RNG-Gott dir auf jeden Fall gnädig sein.

Munter bleiben
Thomas


1 Mitglied findet das gut!
nach oben springen

#8

RE: Zielen

in Neueinsteiger 05.01.2019 23:31
von Oberian • Panzergrenadier | 5 Beiträge

Ich spiele mit Tastatur und Maus.
Damit kann ich nicht nur besser zielen sondern auch besser fahren.
Probier es doch mal aus.


nach oben springen

#9

RE: Zielen

in Neueinsteiger 06.01.2019 07:50
von Nithotuet • Panzergrenadier | 42 Beiträge

Ich spiele mit der Playstation, brauche ich da eine besondere Maus/Tastatur?
Oder geht das auch mit der von dem PC?


nach oben springen

#10

RE: Zielen

in Neueinsteiger 06.01.2019 10:58
von Soelli1970 • Panzergrenadier | 37 Beiträge

Moin, moin

benötigst Du nicht unbedingt, mir reicht der Kontroller..



nach oben springen

#11

RE: Zielen

in Neueinsteiger 06.01.2019 12:36
von Juergen_W64 • Stabsfeldwebel | 568 Beiträge

Morgen Kammeraden,

Es kann aber auch an der Latenzzeit (Ping) entscheidend sein, ist diese zu gering geht der Schuss einfach nicht in das Ziel.


mal was dazu im Netz dazu gefunden.

Latenzzeit beim Spielen entscheidend

Für Online-Games, bei denen jede Millisekunde (ms) zählt, ist die Latenzzeit (auch Ping genannt) der Internetverbindung besonders wichtig. Diese gibt an, wie lange ein Signal vom eigenen Anschluss bis zu einem bestimmten Server und zurück benötigt. Je geringer diese Zeit ist, desto schneller funktioniert der Datenaustausch zwischen den Geräten. Gerade bei Multiplayern ist Schnelligkeit und eine kurze Reaktionszeit der Verbindung entscheidend. Wer langsamer agiert, ist im direkten Duell gegenüber andern Spielern im Nachteil – ob bei FIFA im Fußballzweikampf oder bei Star Wars Battlefront im Fliegerduell.

Die meisten Anbieter können eine Latenzzeit von weniger als 50 ms fast dauerhaft sicherstellen. Für Onlinespiele gilt ein Ping von weniger als 30 ms als optimal und mit 30 bis 50 ms als gut. Ab 100 ms kann es zu Zeit- und Reaktionsverzögerungen, den ungeliebten Lags, im laufenden Spiel kommen. VDSL und vor allem schnelles Kabelinternet sorgen für niedrigere Latenzzeiten als DSL.
Vier Tipps: Internet beim Spielen zusätzlich stabilisieren

Neben Computer oder Konsole sollten möglichst wenige andere Geräte auf die Internetverbindung zugreifen. Sonst können Download-Geschwindigkeit und Latenzzeit schwanken. Vor allem, wenn parallel große Datenmengen heruntergeladen oder Videofilme über das Internet gestreamt werden.
Wird ein WLAN-Router für die Internetverbindung benutzt, sollte dieser möglichst nah beim Computer stehen und abschirmende Gegenstände oder Elektrogeräte in unmittelbarer Nähe vermieden werden.
Ein Ethernet-Kabel könnte diese Probleme lösen, da eine Direktverbindung mit dem Router Störungen ausschließt. Bleibt die Verbindung dennoch instabil, sollte ihre Geschwindigkeit getestet und womöglich eine größere Bandbreite beim Anbieter gebucht werden.
Wenn die Möglichkeit besteht, einen Game-Server für das Onlinespiel auszuwählen, so sollte jener genutzt werden, der die geringste Entfernung zum eigenen Computer hat. Spieler in Deutschland sollten nach Möglichkeit europäische Server nutzen, da Verbindungen nach Asien oder in die USA große Latenzzeiten zur Folge haben.


Hier könnt ihr mal euren Ping Wert Messen

http://speedtest.t-online.de/#/

Meiner liegt bei 13-14 ms



zuletzt bearbeitet 06.01.2019 12:36 | nach oben springen

#12

RE: Zielen

in Neueinsteiger 06.01.2019 13:39
von Oberian • Panzergrenadier | 5 Beiträge

Sehe ich auch so.
Ich spiele Onlinespiele grundsätzlich mit LAN Kabel.
Ja. WOT Konsole unterstützt Maus und Tastatur. Damit hat man einen erheblichen Vorteil gegenüber Spielern die mit Controller zocken.


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Thrillhelm
Forum Statistiken
Das Forum hat 580 Themen und 3613 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen