headerimg
#1

Das komplette Monsterpanzer-Bestiarium

in Neuigkeiten und Info´s 22.10.2020 13:43
von Juergen_W64 • Stabsunteroffizier | 2.550 Beiträge | 352 Punkte

Das komplette Monsterpanzer-Bestiarium


Wann wurden die Monsterpanzer zum ersten Mal im Gefecht eingesetzt? Was für Werte haben sie? Welche Kräfte werden sie an Halloween offenbaren? Erfahrt alles über diese mächtigen Monster!

Die Monsterpanzer sind eine seltene Kampffahrzeug-Art. Das ganze Jahr über zerfetzen sie das gegnerische Team, wenn sie im Gefecht eingesetzt werden.

Dann, wenn die Halloween-Woche kommt und unser Monster-Erwacht-Modus beginnt, zeigen sie ihre wahre Gestalt auf unseren speziellen Halloween-Karten und verursachen dabei Staunen oder Schrecken!

Die besten Monsterjäger wissen alles über ihre Beute. Erfahrt alles über die Monsterpanzer, die ihr über die Monsterjäger-Op erhalten oder im Laden erwerben könnt. Seht euch ihre Werte, die Jahre, in denen sie in das Spiel eingeführt wurden, und vieles mehr weiter unten an!

Der Spectre
T71 Werwolf
Kraft’s Panther Wiedergänger
KV-5 Gorynytsch
O-I Kaiju
Type 62 Drache
leKpz M 41 90 mm Höllenhund
Sumpfschrecken
Wraith Panzer 58
Inferno Chimera
Bellerophon Centurion Mk. 5/1 RAAC
Fangula™ AE Phase 1
Dread Dozer M48A2 Räumpanzer

2015

Der Spectre

Stufe: VI

Nation: UdSSR

Klasse: Mittlerer Panzer

Niemand weiß, warum der Spectre jedes Jahr an Halloween in der Stadt der Toten aufersteht. Geschichten besagen, dass der Spectre eine grässliche Verschmelzung aller Panzer ist, die im Laufe der Zeit im Gefecht zerstört worden sind, und der in einem ewigen Kampf gefangen ist.

Was wir wissen, ist, dass der Spectre ein Geisterpanzer ist, der sich wie ein Gespenst unheimlich und schnell bewegt und fast keinen Bodenkontakt hat. Er wird von den bei seiner einstigen Zerstörung verlorenen Seelen gefahren, die jetzt als Skelettbesatzung zu sehen sind. Der Spectre feuert Ektoplasma-Geschosse mit einer ERSCHRECKENDEN Feuerrate ab!



2016

T71 Werwolf

Stufe: VII

Nation: USA

Klasse: Leichter Panzer

Hintergrund-Informationen:

Hierbei handelt es sich um eine Werwolf-Version eines experimentellen leichten Luftlandepanzers mit einem Wiegeturm. Der T71 wurde als Nachfolger des M41 zwischen 1952 und 1953 entwickelt. Seine Bewaffnung wurde als ineffektiv erachtet, weshalb seine Entwicklung eingestellt wurde. Es wurde lediglich ein Prototyp aus Holz gebaut.

Technische Daten: T71 Werwolf

Matchmaking: Bis Stufe IX
Silber-Bonus: 20 %
EP-Bonus: 25 %
Strukturpunkte: 840
Motorleistung: 420 PS
Leistungsgewicht: 24,76 PS/t
Höchstgeschwindigkeit: 64,4 km/h
Wannendrehgeschwindigkeit: 56 Grad/s
Wannenpanzerung: 25/22/19
Turmpanzerung: 22/22/22
Turmdrehgeschwindigkeit: 42 Grad/s
Durchschlagskraft: 175/210/38
Schaden: 150/150/185
Zielerfassung: 2,1 s
Genauigkeit: 0,39
Geschützkaliber: 76 mm
Feuerrate: 12 Schuss/min
Munitionsvorrat: 60 Schuss
Sichtweite: 400 m
Funkreichweite: 745 m



Über das Innenleben des Monsters …

Verlasst euch nicht darauf, dass euch Silberkugeln vor dieser Bestie retten. Sobald ihre Munition bereit ist, entlädt sich ihre Wut!

Erwacht-Kräfte: Sobald der T71 Werwolf seine Granaten geladen hat, wird sein Werwolf-Modus aktiviert. Dann erhält er enorme Boni auf Geschwindigkeit, Handling, Feuerrate sowie Genauigkeit und erleidet keinen Fallschaden!

Der T71 Werwolf verwandelt sich in seinen normalen Zustand zurück und verliert seine Boni, wenn sein Magazin leer ist. Also seid auf der Hut … und seid vorsichtig!



Kraft’s Panther Wiedergänger

Stufe: VII

Nation: Deutschland

Klasse: Mittlerer Panzer

Hintergrund-Informationen:

Der zerstörte Kraft’s Panther Wiedergänger ist von den Toten auferstanden, um das Schlachtfeld zu terrorisieren! Dieser berühmte Panzer wurde von Januar 1943 bis April 1945 produziert, wobei 5796 Fahrzeuge, sowie acht weitere Fahrzeuge mit dem Fahrgestell der F-Serie, hergestellt wurden.

Technische Daten: Kraft’s Panther Wiedergänger

Matchmaking: Bis Stufe IX
56 % Silber-Bonus
20 % EP-Bonus
Strukturpunkte: 1200
Motorleistung: 700 PS
Leistungsgewicht: 16,33 PS/t
Höchstgeschwindigkeit: 55 km/h
Wannendrehgeschwindigkeit: 30 Grad/s
Wannenpanzerung: 85/50/40
Turmpanzerung: 100/45/45
Turmdrehgeschwindigkeit: 38 Grad/s
Durchschlagskraft: 198/244/38
Schaden: 135/135/175
Zielerfassung: 2,50 s
Genauigkeit: 0,32
Geschützkaliber: 7,5 cm
Feuerrate: 12,5 Schuss/min
Munitionsvorrat: 80 Schuss
Sichtweite: 360 m
Funkreichweite: 550 m

Über das Innenleben des Monsters …

Ein guter Kämpfer steht immer wieder auf, heißt es. Das Gleiche gilt für einen guten Panzer … und für den Kommandanten, der von den Toten auferstanden ist, um seinen vor langer Zeit zerstörten Panzer ein weiteres Mal wiederzubeleben!

Erwacht-Kräfte: Um seine Beute zu täuschen, sieht der Kraft’s Panther Wiedergänger wie ein zerstörter Panzer aus, wenn er sich nicht bewegt. Auf diese Weise gibt er seine Position nicht preis, wenn er entdeckt wird. Er fügt sich in die zahlreichen zerstörten Panzer ein, die über das Schlachtfeld verstreut sind.

Er mag sich zwar langsamer bewegen als ein normaler Kraft’s Panther, aber es ist auch fast unmöglich, ihn zu entdecken. Was sonst würdet ihr von den Toten erwarten, die wieder zum Leben erwachen?



KV-5 Gorynytsch

Stufe: VIII

Nation: UdSSR

Klasse: Schwerer Panzer

Hintergrund-Informationen:

Dieser uralte Drache wird die Herzen seiner Gegner mit Angst und Schrecken erfüllen. Mit der Entwicklung des KV-5 wurde im Juni 1941 begonnen, und die Entwurfsevaluierung wurde im August abgeschlossen. Das Projekt wurde wegen der Belagerung von Leningrad eingestellt.

Technische Daten: KV-5 Gorynytsch

Matchmaking: Bis Stufe IX
Silber-Bonus: 50 %
EP-Bonus: 15 %
Strukturpunkte: 1780
Motorleistung: 1200 PS
Leistungsgewicht: 11,98 PS/t
Höchstgeschwindigkeit: 40 km/h
Wannendrehgeschwindigkeit: 18 Grad/s
Wannenpanzerung: 180/150/140
Turmpanzerung: 180/180/180
Turmdrehgeschwindigkeit: 21 Grad/s
Durchschlagskraft: 167/219/54
Schaden: 300/300/360
Zielerfassung: 2,86 s
Genauigkeit: 0,43
Geschützkaliber: 107 mm
Feuerrate: 7 Schuss/min
Munitionsvorrat: 60 Schuss
Sichtweite: 350 m
Funkreichweite: 730 m



Über das Innenleben des Monsters …

Manche Leute glauben, dass sich dieser Drache von einem Panzer damit begnügt hätte, für immer in seinen Berghöhlen zu schlummern und sie niemals zu verlassen, um mit seinem feurigen Atem die Schlachtfelder in Schutt und Asche zu legen. Tja, manche Leute sind Narren.

Erwacht-Kräfte: Genau wie der mythische Drache, der ihm seinen Namen verleiht, atmet der KV-5 Gorynytsch feurige Zerstörung aus. Er kann nicht nur Panzer in der Nähe mit seinem Feueratem in Brand stecken, sondern auch mächtige Feuerbälle spucken, die HE-Schaden verursachen.

Als ob das den KV-5 Gorynytsch nicht schon beeindruckend genug machen würde, regeneriert er mit der Zeit auch noch langsam seine Gesundheit!



O-I Kaiju

Stufe: VI

Nation: Japan

Klasse: Schwerer Panzer

Hintergrund-Informationen:

Dieser monströse, echsenartige Panzer kann wirklich sein Gewicht in die Waagschale werfen! Die Entwicklung des superschweren O-I-Panzers begann nach der Schlacht am Chalchin Gol von 1939. Das Fahrzeug wurde als eine manövrierfähige Feuereinheit konzipiert, die in ihren Dimensionen beispiellos war – allein ihre Wanne wog 100 Tonnen. Es wurde lediglich ein Prototyp gebaut, ohne Geschützturm und bestehend aus Baustahl. Die Tests wurden wegen des unzuverlässigen Motors eingestellt, und der Prototyp wurde Ende 1944 verschrottet. Der Panzer sollte nach der Montage mit der 15-cm-Haubitze ausgerüstet werden.

Technische Daten: O-I Kaiju

Matchmaking: Bis Stufe VIII
Silber-Bonus: 30 %
EP-Bonus: 30 %
Strukturpunkte: 950
Motorleistung: 1200 PS
Leistungsgewicht: 7,98 PS/t
Höchstgeschwindigkeit: 29,4 km/h
Wannendrehgeschwindigkeit: 18 Grad/s
Wannenpanzerung: 150/70/105
Turmpanzerung: 150/150/105
Turmdrehgeschwindigkeit: 18 Grad/s
Durchschlagskraft: 175/201/53
Schaden: 300/300/360
Zielerfassung: 3,2 s
Genauigkeit: 0,43
Geschützkaliber: 10 cm
Feuerrate: 5 Schuss/min
Munitionsvorrat: 100 Schuss
Sichtweite: 370 m
Funkreichweite: 350 m



Über das Innenleben des Monsters …

War es die Natur, die diese seltsame, riesige Bestie hervorgebracht hat? Ein nuklearer Zwischenfall? Etwas … Schlimmeres? Eins ist klar: Diese Bestie betrachtet man am besten nur von Weitem. Dafür sorgen ihre fürchterlichen Kräfte.

Erwacht-Kräfte: In seiner wahren Mega-Monster-Form schleudert der O-I Kaiju extrem schnelle elektrische Blitze und verursacht mit seinem atomaren Atem schwere Schäden an Panzern, die töricht genug sind, sich ihm zu nähern.

Und wie es mit seiner Defensive aussieht? Zusätzlich zu seiner Fähigkeit, seine Module mit Überschallgeschwindigkeit zu reparieren, ist er immun gegen Feuerschaden!



2017

Type 62 Drache

Stufe: VII

Nation: China

Klasse: Leichter Panzer

Hintergrund-Informationen:

Der leichte Panzer Type 62 war der erste ursprünglich in China konstruierte Panzer. Der ab 1958 entwickelte Panzer war für die südlichen Regionen Chinas bestimmt. 1962, nach gründlichen Tests, wurde das Fahrzeug in Dienst gestellt. Bis 1989 wurden insgesamt 1500 Fahrzeuge produziert. Der Type 62 wurde nach Albanien, Mali, Vietnam, Zaire sowie in den Kongo und den Sudan exportiert.

Technische Daten: Type 62 Drache

Matchmaking: Bis Stufe X
40 % Silber-Bonus
25 % EP-Bonus
Strukturpunkte: 880
Motorleistung: 430 PS
Leistungsgewicht: 20,48 PS/t
Höchstgeschwindigkeit: 60 km/h
Wannendrehgeschwindigkeit: 54 Grad/s
Wannenpanzerung: 35/20/20
Turmpanzerung: 45/30/20
Turmdrehgeschwindigkeit: 48 Grad/s
Durchschlagskraft: 145/220/43
Schaden: 180/180/300
Zielerfassung: 2,3 s
Genauigkeit: 0,37
Geschützkaliber: 85 mm
Feuerrate: 10,91 Schuss/min
Munitionsvorrat: 47 Schuss
Sichtweite: 390 m
Funkreichweite: 600 m



Über das Innenleben des Monsters …

Irgendwie scheint es das Monster immer zu schaffen, überall gleichzeitig zu sein. Der Legende nach gibt es viele Wege, die durch die Geisterwelt führen. Dieses Monster scheint genau zu wissen, wo sie zu finden sind.

Erwacht-Kräfte: Der Type 62 Drache verfügt über die einzigartige Fähigkeit, sich mit Geisterportalen über die Karte zu teleportieren. Ob er sie nun nutzt, um zu entkommen, oder um Gegner hinterrücks zu überfallen, die Portale stehen nur dem Drachen offen!



leKpz M 41 90 mm Höllenhund

Stufe: VIII

Nation: Deutschland

Klasse: Leichter Panzer

Hintergrund-Informationen:

Der leKpz M 41 90 mm war die deutsche Ausführung des amerikanischen leichten Panzers M41A1 Walker Bulldog. Die markantesten Änderungen betreffen das 76-mm-Geschütz M32, welches auf 90 mm aufgebohrt und um 425 mm verkürzt wurde.

Technische Daten: leKpz M 41 90 mm Höllenhund

Matchmaking: Bis Stufe X
40 % Silber-Bonus
20 % EP-Bonus
50 % Besatzungs-EP-Bonus
Strukturpunkte: 1100
Motorleistung: 500 PS
Leistungsgewicht: 21,28 PS/t
Höchstgeschwindigkeit: 72,4 km/h
Wannendrehgeschwindigkeit: 54 Grad/s
Wannenpanzerung: 25/25/19
Turmpanzerung: 25/25/25
Turmdrehgeschwindigkeit: 50 Grad/s
Durchschlagskraft: 182/250/102
Schaden: 240/240/320
Zielerfassung: 1,8 s
Genauigkeit: 0,38
Geschützkaliber: 90 mm
Feuerrate: 9,09 Schuss/min
Munitionsvorrat: 46 Schuss
Sichtweite: 400 m
Funkreichweite: 745 m



Über das Innenleben des Monsters …

Einmal im Jahr befreit sich der Hund aus der Dunkelheit und sucht die Erde heim, um sein nächstes Opfer zu jagen. Wenn er es findet, kennt er keine Gnade. Und wenn er nicht gewinnen kann? Dann zerrt er seine Beute mit sich in die Tiefe!

Erwacht-Kräfte: Mit jedem bisschen Gesundheit, die der erwachte leKpz M 41 90 mm Höllenhund verliert, nimmt seine Grausamkeit zu. Seine Nachladegeschwindigkeit, Zielerfassungsgeschwindigkeit und sein Handling steigen bei erlittenem Schaden drastisch an, wodurch er zu einer noch wilderen Bestie wird, vor der man sich besser in Acht nimmt!



2018


Sumpfschrecken

Stufe: VIII

Nation: USA

Klasse: Schwerer Panzer

Hintergrund-Informationen:

Dies ist eine Monster-Version des M6A2E1. Bei dem M6A2E1 handelte es sich um eine Weiterentwicklung der schweren Panzer T1 und M6. Das im August 1944 entwickelte Fahrzeug war mit einem großen Turm und dem 105-mm-Geschütz ausgestattet. Es wurde nie in Serie hergestellt.

Technische Daten: Sumpfschrecken

Matchmaking: Bis Stufe IX
67 % Silber-Bonus
10 % EP-Bonus
Strukturpunkte: 1500
Motorleistung: 960 PS
Leistungsgewicht: 14,34 PS/t
Höchstgeschwindigkeit: 29 km/h
Wannendrehgeschwindigkeit: 24 Grad/s
Wannenpanzerung: 191/66/51
Turmpanzerung: 229/89/208
Turmdrehgeschwindigkeit: 23 Grad/s
Durchschlagskraft: 198/245/53
Schaden: 320/320/420
Zielerfassung: 2,29 s
Genauigkeit: 0,42
Geschützkaliber: 105 mm
Feuerrate: 5,05 Schuss/min
Munitionsvorrat: 60 Schuss
Sichtweite: 380 m
Funkreichweite: 570 m



Über das Innenleben des Monsters …

Es heißt, dass die Bestie so groß ist, dass sie nicht nur eine Kreatur des Sumpfes ist – sie IST der Sumpf! Und wenn man erkennt, was vor einem steht, ist es bereits zu spät. Ihr werdet im Würgegriff des Monsters enden …

Erwacht-Kräfte: Die Fangschuss-Munition dieser amphibischen Abscheulichkeit fängt den Gegner in Schlingpflanzen ein und legt seine Ketten für drei Sekunden lahm.

Darüber hinaus erfüllt der Höhenvorteil des Sumpfschrecken nicht nur die Herzen seiner Gegner mit Angst und Schrecken, sondern er erlaubt es ihm auch, über Hindernisse hinweg zu schießen und auf dem Schlachtfeld Stellungen zu nutzen, die andere nicht nutzen können!



Wraith Panzer 58

Stufe: VIII

Nation: Deutschland

Klasse: Mittlerer Panzer

Hintergrund-Informationen:

Der Panzer 58 wurde 1953 als schweizerisches Projekt entwickelt, um einen mittleren Panzer mit verbesserten Kampfeigenschaften und der Fähigkeit, in bergigem Gelände zu kämpfen, zu schaffen. Der Plan sah den Einsatz des Geschützes des britischen Centurion vor. Insgesamt wurden zwei Prototypen und acht Fahrzeuge hergestellt, aber er wurde nie in Serie produziert.

Technische Daten: Wraith Panzer 58

Matchmaking: Bis Stufe X
50 % Silber-Bonus
15 % EP-Bonus
Strukturpunkte: 1300
Motorleistung: 600 PS
Leistungsgewicht: 13,45 PS/t
Höchstgeschwindigkeit: 44 km/h
Wannendrehgeschwindigkeit: 40 Grad/s
Wannenpanzerung: 30/40/90
Turmpanzerung: 120/65/40
Turmdrehgeschwindigkeit: 33 Grad/s
Durchschlagskraft: 212/259/45
Schaden: 240/240/320
Zielerfassung: 2,3 s
Genauigkeit: 0,36
Geschützkaliber: 9 cm
Feuerrate: 7,5 Schuss/min
Munitionsvorrat: 48 Schuss
Sichtweite: 380 m
Funkreichweite: 570 m



Über das Innenleben des Monsters …

Geisterhaft und unantastbar, der Wraith erscheint erst, wenn das Ende naht. Dann beansprucht der Wraith die restliche Kraft seines Opfers für sich selbst.

Erwacht-Kräfte: Der Wraith Panzer 58 verfügt über die unheimliche Lebensabsaugung-Fertigkeit. Jeglicher Schaden, den er einem gegnerischen Panzer zufügt, ermöglicht es ihm, diesem Panzer Leben abzusaugen und sich für den gleichen Betrag selbst zu heilen. Mit anderen Worten, das Verhältnis von Schaden zu gewonnener Gesundheit beträgt 1:1. Jeder, der sich mit Wraith anlegt, muss mit beängstigend Siegchancen rechnen!



2019


Inferno Chimera

Stufe: VIII

Nation: Großbritannien

Klasse: Mittlerer Panzer

Hintergrund-Informationen:

Der Chimera war das Ergebnis eines Projekts eines schweren britischen Panzers, der dem sowjetischen IS-3 Paroli bieten sollte. Trotz besonderer Lösungen und des Einsatzes deutscher Panzerbautechnologien wurde das Projekt eingestellt und existierte nur auf dem Papier.

Technische Daten: Inferno Chimera

Matchmaking: Bis Stufe X
30 % Silber-Bonus
15 % EP-Bonus
Strukturpunkte: 1400
Motorleistung: 900 PS
Leistungsgewicht: 15,76 PS/t
Höchstgeschwindigkeit: 50 km/h
Wannendrehgeschwindigkeit: 28 Grad/s
Wannenpanzerung: 114/76/51
Turmpanzerung: 203/76/76
Turmdrehgeschwindigkeit: 24 Grad/s
Durchschlagskraft: 202/252/64
Schaden: 440/440/530
Zielerfassung: 2,9 s
Genauigkeit: 0,42
Geschützkaliber: 127 mm
Feuerrate: 3,87 Schuss/min
Munitionsvorrat: 40 Schuss
Sichtweite: 380 m
Funkreichweite: 750 m



Über das Innenleben des Monsters …

Drei Kreaturen, die von unvorstellbaren Kräften zu einer furchterregenden Bestie verschmolzen wurden. Gerade wenn man denkt, ihre Terrorherrschaft sei vorbei, kehrt sie aus dem Abgrund zurück, um ihre Gegner zu vernichten!

Erwacht-Kräfte: Der Inferno Chimera hat drei Leben, und wird jedes Mal mit anderen Fähigkeiten wiedergeboren!

Erstes Leben: Ziege (Violett)
Schnelle Reparaturen und wahnsinnige Ramm-Power.
Zweites Leben: Schlange (Blaugrün)
Stark verbesserte Motorleistung, Turmdrehgeschwindigkeit und Tarnung.
Drittes Leben: Löwe (Helleres Violett)
Furchterregende Durchschlagskraft und erbarmungslose Nachladezeit.



Bellerophon Centurion Mk. 5/1 RAAC

Stufe: VIII

Nation: Großbritannien

Klasse: Mittlerer Panzer

Hintergrund-Informationen:

Der Centurion Mk. 5/1 RAAC war eine Variante des britischen Nachkriegspanzers Centurion Mk. 5 mit verbesserter Frontpanzerung, Maschinengewehren und einem stärkeren Motor. Das Fahrzeug verfügte im Heck über einen zusätzlichen, 100 Gallonen fassenden gepanzerten Kraftstofftank und war nicht mit Panzerplatten ausgestattet. Der Panzer kam in Vietnam in australischen Panzereinheiten zum Einsatz.

Technische Daten: Bellerophon Centurion Mk. 5/1 RAAC

Matchmaking: Bis Stufe X
Silber-Bonus: 50 %
EP-Bonus: 15 %
Strukturpunkte: 1400
Motorleistung: 950 PS
Leistungsgewicht: 18,22 PS/t
Höchstgeschwindigkeit: 50 km/h
Wannendrehgeschwindigkeit: 30 Grad/s
Wannenpanzerung: 121/51/38
Turmpanzerung: 254/89/89
Turmdrehgeschwindigkeit: 34 Grad/s
Durchschlagskraft: 226/258/42
Schaden: 230/230/280
Zielerfassung: 2,3 s
Genauigkeit: 0,33
Geschützkaliber: 20 pdr
Feuerrate: 8 Schuss/min
Nachladezeit: 7,5 s
Munitionsvorrat: 65 Schuss
Sichtweite: 400 m
Funkreichweite: 750 m



Über das Innenleben des Monsters …

Ist es ein Monsterkiller? Oder ist es selbst ein Monster? Alles, was man weiß, ist, dass diese Bestie mit einer nahezu gottgleichen Stärke kämpft … und einer Wut, die ihresgleichen sucht.

Erwacht-Kräfte: Als Hommage an einen der größten Helden und Jäger der Mythologie verwendet der Bellerophon Centurion Mk. 5/1 RAAC drei verheerende Munitionstypen:

Standardmunition: Ein Speer, der Gegner trifft und zerbricht, um Schaden anzurichten.
Rückstoßmunition: Ein Speer, der Gegner trifft, in ihnen stecken bleibt und sie zurückstößt.
Zugmunition: Ein Speer, der Gegner trifft, in ihnen stecken bleibt und sie zum Angreifer zieht.



2020


Fangula™ AE Phase 1

Stufe: IX

Nation: USA

Klasse: Schwerer Panzer

Hintergrund-Informationen:

Der AE Phase 1 wurde 1951 entwickelt. Der Vorteil von Fahrzeugen mit vier Kettensträngen bestand darin, dass sie auch bei Beschädigung von zwei Ketten weiterfahren konnten und ein Turmdrehkranz mit großem Durchmesser montiert werden konnte. Nach der Prüfung des Projekts wurde Associated Engineers Inc. damit beauftragt, ein zweites Raupenantriebssystem mit einem Antrieb auf jeder Seite zu entwickeln. Existierte nur auf dem Papier.

Technische Daten: Fangula™ AE Phase 1

Matchmaking: Bis Stufe X
5 % EP-Bonus
Strukturpunkte: 1800
Motorleistung: 900 PS
Leistungsgewicht: 16,07 PS/t
Höchstgeschwindigkeit: 35 km/h
Wannendrehgeschwindigkeit: 28 Grad/s
Turmdrehgeschwindigkeit: 26 Grad/s
Wannenpanzerung: 121/89/38
Turmpanzerung: 292/102/51
Geschützneigung: 10 Grad
Geschützrichtwinkel: 15 Grad
Durchschlagskraft: 258/340/60
Schaden: 400/400/515
Zielerfassung: 2,7 s
Genauigkeit: 0,38
Geschützkaliber: 120 mm
Feuerrate: 4,44 Schuss/min
Nachladezeit: 13,5 s
Munitionsvorrat: 40 Schuss
Sichtweite: 390 m
Funkreichweite: 745 m



Über das Innenleben des Monsters …

Wenn man verfolgen will, wo das Monster gewesen ist, muss man nach den entweihten Hüllen seiner Opfer suchen. Einige von ihnen werden Stichwunden haben. Andere Brandblasen und Geschwüre. Und noch andere werden … zerquetscht aussehen. Sicherlich könnte eine einzige Bestie nicht zu all dem in der Lage sein, oder etwa doch?

Erwacht-Kräfte: Der Fangula™ AE Phase 1 dezimiert seine Gegner auf verschiedene Weise. Er ist mit zwei Arten von Munition ausgestattet: Crimson Fangs (AP) und Boiling Bursters (HE).

Aber was ist, wenn ihr euren Gegnern lieber ein unvergessliches Ende bereiten wollt? Dann zieht die Handbremse, springt in die Luft und stürzt euch auf euren Gegner!



Dread Dozer M48A2 Räumpanzer

Stufe: VIII

Nation: Deutschland

Klasse: Mittlerer Panzer

Hintergrund-Informationen:

Hierbei handelt es sich um den Vorgänger von Pionierpanzern, entwickelt auf Basis des amerikanischen mittleren Nachkriegspanzers M48. Ausgerüstet mit dem Räumschild des M48A1 kamen diese Fahrzeuge in den Pionierverbänden der Bundeswehr zum Einsatz und wurden bis Ende der 1990er Jahre in Territorialarmeen verwendet, allerdings mit demontierten Geschützen. Insgesamt 53 Fahrzeuge kamen in der Bundeswehr zum Einsatz.

Technische Daten: Dread Dozer M48A2 Räumpanzer

Matchmaking: Bis Stufe X
50 % Silber-Bonus
15 % EP-Bonus
Strukturpunkte: 1450
Motorleistung: 650 PS
Leistungsgewicht: 13 PS/t
Höchstgeschwindigkeit: 40 km/h
Wannendrehgeschwindigkeit: 30 Grad/s
Turmdrehgeschwindigkeit: 26 Grad/s
Wannenpanzerung: 152/76/25
Turmpanzerung: 254/76/51
Geschützneigung: 9 Grad
Geschützrichtwinkel: 19 Grad
Durchschlagskraft: 205/255/45
Schaden: 240/240/320
Zielerfassung: 2,3 s
Genauigkeit: 0,42
Geschützkaliber: 9 cm
Feuerrate: 6,9 Schuss/min
Nachladezeit: 8,69 s
Munitionsvorrat: 64 Schuss
Sichtweite: 380 m
Funkreichweite: 745 m



Über das Innenleben des Monsters …

Erde aus dem Weg räumen. Manche sagen, das ist alles, wofür das Monster gut ist. Aber jene, die es sehen, wissen, dass es unter all der Erde etwas vergraben hat …

Erwacht-Kräfte: Dieser Schild, dieser grausame Schild! Setzt den Räumschild des Dread Dozer gut ein, indem ihr eure Gegner rammt und sie durch die Luft schleudert.

Oder vernichtet eure Gegner auf traditionellere Weise, indem ihr die einzigartigen Munitionsarten Toxic Spikes (AP) und Muck Bomb (HE) des Dread Dozer abfeuert!



Verbreitet Angst und Schrecken! Verdient im Rahmen unserer Monsterjäger-Op einen unserer zehn Monsterpanzer aus den Jahren 2015 bis 2019 (Hot Wheels™-Panzer nicht inbegriffen), oder holt euch einen der Monsterpanzer im Laden, solange sie erhältlich sind!

HOT WHEELS™ und die verbundenden Warenzeichen und Handelsaufmachungen sind Eigentum von Mattel und werden unter Lizenz von Mattel verwendet. ©2020 Mattel.



Link zur WoT Seite



zuletzt bearbeitet 22.10.2020 13:44 | nach oben springen

#2

RE: Das komplette Monsterpanzer-Bestiarium

in Neuigkeiten und Info´s 23.10.2020 10:56
von HellKnight92 • Panzergrenadier | 142 Beiträge | 46 Punkte

Der Inferno erscheint mir ein bisschen OP oder? 😅


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1853 Themen und 7975 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen