headerimg

#196

RE: World of Warships Legends

in Neuigkeiten und Info´s 04.03.2021 22:44
von Juergen_W64 • Stabsunteroffizier | 2.550 Beiträge | 352 Punkte

Vorwärts Marsch: Das erste Update des Frühlings 2021


https://ips4-wowslegends-global.gcdn.co/...a571303147c.png







Die Serverwartung findet am 9. März (Dienstag) statt, danach wird das Update auf die Konsolen übertragen.

Wartungszeiten:

Xbox: 8:00 – 11:00 Uhr GMT+1
PS4: 8:00 – 11:00 Uhr GMT+1

Größe des Updates:

Xbox One (S,X) ~ 3 000 MB
Xbox Series S/X~ 3 000 MB
PS4/PS5 ~ 3 000 MB

Britische schwere Kreuzer

Da der Early-Access nun vorbei ist, könnt ihr alle schweren britischen Schiffe erforschen und von ihren unterschiedlichen Eigenschaften profitieren. Das Glanzstück der Linie – die Albemarle – bringt zusätzlich zu ihrer ohnehin schon vielfältigen Ausrüstung als schwerer Kreuzer auch noch das Verbrauchsmaterial Radar mit.



Die anderen Schiffe – Hawkins, Devonshire und Surrey – sind jetzt auch erforschbar, greift also zum Steuerrad und macht euch gefechtsbereit, wenn ihr im letzten Update keine Gelegenheit hattet, die Schiffe auszuprobieren!

Feldzug „Im Sturm erobert“

In unserem neuen Feldzug präsentieren wir die Otschakow, ein sowjetisches Projekt eines kompakten leichten Kreuzers. Wir haben das Schiff nach dem russischen Kreuzer Otschakow benannt, der 1906 gebaut wurde. Der Namensgeber des ursprünglichen Kreuzers war die Belagerung der Festung Otschakow im Jahr 1788, die während des Russisch-Türkischen Krieges durch Fürst Potemkin und General Suworow erfolgte.

Unsere Otschakow weist eine interessante Kombination von Eigenschaften auf: ein weitreichendes Radar, das ihr gleichzeitig mit Sonar ausrüsten könnt; effektive Torpedos, die bis zu 8 km weit reichen, eine großartige, fast flache Ballistik der acht 152 mm-Geschütze und ein schmales Zitadellenprofil, das zu vielen Volldurchschlägen durch Schlachtschiff-AP-Granaten führen kann.

Die Verborgenheit und Überlebensfähigkeit des Schiffes sind nur durchschnittlich, daher müsst ihr euch eure Kämpfe sorgfältig aussuchen und Abstand halten. Erfreulicherweise erreicht die Otschakow eine Höchstgeschwindigkeit von etwa 35 Knoten, sodass ihr eure Gegner durchaus auf richtiger Distanz halten könnt.

Der Feldzug umfasst fünf wöchentliche Chaosaufträge mit ähnlichen Aufträgen. Wichtig ist, dass ihr, nachdem ihr mit den üblichen Auftragsketten mit Schiffen der Stufen III-VII fertig seid, auch eure legendären Schiffe für die verbleibenden drei Aufträge verwenden könnt.

Wie auch im vorherigen Feldzug könnt ihr in diesem bis zu 250 Stahlmarken pro Woche erhalten, indem ihr tägliche und wöchentliche endlose Prüfungen abschließt. Beachtet aber, dass die erste Woche des Updates nur 6 Tage umfasst, also nur 225 Stahlmarken erhältlich sind. Insgesamt könnt ihr, wenn ihr den Feldzug am ersten Tag aufkauft, bis zu 1 225 Stahlmarken erhalten.

Die verfügbaren Belohnungen sind: Währungen, Tarnungen, Booster, ein spezieller Aufnäher mit einem Hintergrund, Premiumspielzeit und Dublonen. Um Otschakow zu erhalten, müsst ihr die Admiralitätsunterstützung für 2 500 Dublonen erwerben. Einzelne Meilensteine können wie immer für jeweils 250 Dublonen übersprungen werden, das heißt, dass es 27 250 Dublonen kostet, Otschakow an Tag 1 des Updates zu bekommen.

Die genauen Feldzugbelohnungen und ihr Wert (mit und ohne Admiralitätsunterstützung) sind wie folgt:




Verfügbare Belohnungen ohne Admiralitätsunterstützung:

45x Einfacher Booster
10x Tarnung „Victory“
12x Tarnung „Typ 1“
12x Tarnung „Typ 2“
12x Tarnung „Typ 3“
250 000 Kapitäns-EP
500 000 Kreditpunkte
5 000 Globale EP
16x Beförderungsbefehle
1x Abzeichen
1x Auszeichnung
7 Tage Premiumspielzeit
2x Große Kiste „Winter“
1x Kapitänskiste (Russland)
1x Aufnäherhintergrund
1x Aufnähersymbol

Gesamtwert der Belohnungen ohne Admiralitätsunterstützung: 15 363 Dublonen

Zusätzliche Belohnungen mit Admiralitätsunterstützung (2 500 Dublonen):

40x Seltener Booster
20x Epischer Booster
20x Tarnung „Victory“
20x Tarnung „Typ 1“
20x Tarnung „Typ 2“
20x Tarnung „Typ 3“
125 000 Kapitäns-EP
1 900 000 Kreditpunkte
20 000 Globale EP
24x Beförderungsbefehle
3x Abzeichen
3x Auszeichnung
750 Dublonen
7x Große Kiste „Winter“
Russischer Stufe VII Kreuzer Otschakow

Gesamtwert der Belohnungen mit Admiralitätsunterstützung: 67 080 Dublonen

Gewertete Gefechte Saison 10 und 11

Die letzte Saison war die bisher anspruchsvollste und gnadenloseste, daher sind die kommenden zwei eine vollständige Umkehr dieser Formel. Es wird zwei 3-tägige Sprints geben, die sich über zwei Wochenenden erstrecken. Außerdem gibt es nur sieben Ränge, wobei jeder Rang unumstößlich ist, sodass es dieses Mal viel mehr Spieler schaffen sollten, Rang 1 zu erreichen. Zudem wird der Matchmaker die Spieler dieses Mal nicht nach Rängen trennen. Der Vorbehalt ist, dass das verlierende Team trotzdem keine Sterne erhält, oder behält. Wir verstehen, dass diese Entscheidung nicht besonders beliebt ist, aber wir sind der Meinung, dass dies – in Anbetracht der übrigen Umstände – ein guter Kompromiss ist. Die Hauptbelohnung für beide Saisons sind Stahlmarken, und wenn ihr Rang 1 erreicht, könnt ihr bis zu 700 pro Saison verdienen. Weitere Belohnungen sind Container, Beförderungsbefehle, Abzeichen, EP, Tarnungen und Dublonen. Um alle Details zu erhalten, schaut bitte im Fenster der gewerteten Gefechte nach, sobald die Saisons beginnen.

Saisoninformationen:

10. Saison

12. - 15. März (Start und Ende 8:00 Uhr GMT+1)
Stufe IV Schiffe

11.Saison

19. - 22. März (Start und Ende 8:00 Uhr GMT+1)
Stufe V Schiffe

Allgemeine Regeln:

Spieler übernehmen keine Sterne aus den vorherigen Saisons
Ein Team besteht aus fünf Spielern
Divisionen mit bis zu zwei Spielern sind erlaubt
Zerstörer sind auf einen pro Team und/oder einen pro Division begrenzt
Spieler, die Rang 1 erreichen, können während der Saison nicht mehr an gewerteten Gefechten teilnehmen
Die endgültigen Belohnungen (Rang 1) werden am Ende der Saison gutgeschrieben

Neuer amerikanischer Zerstörerkapitän

Wie so oft haben wir euer Feedback gehört und gelesen und sind zu dem Schluss gekommen, dass den US-Schiffen ein Zerstörerkapitän fehlt, der sowohl die Verborgenheit und die Torpedobewaffnung deutlich verbessern kann.



Um dieses Problem zu lösen, fügen wir Albert Gleaves hinzu, der genau diese Rolle ausfüllt.

Neue Projekte im Büro

Die folgenden Ergänzungen sind vielleicht keine große Überraschung, da viele von euch die Schiffe bereits im Januar ausprobiert haben, aber nichtsdestotrotz können die USS Gearing und die HMS Conqueror jetzt über das Büro erforscht werden. Die Projekte sind in Hinblick auf Zeit und Schwierigkeit ähnlich wie die bisher verfügbaren legendären Projekte. Gearing könnte als eines der besten Kanonenboote im Spiel gelten, während die Conqueror ihren feurigen Spielstil in Gefechte mit hochstufigen Schlachtschiffen einbringt. Die Projekte werden nicht ablaufen, also könnt ihr sie in eurem eigenen Tempo erforschen!




Es gibt weitere Änderungen im Büro. Insbesondere verschieben wir abgeschlossene Projekte in das Archiv, damit diese nicht den Hauptbildschirm des Büros überfüllen. Außerdem werden einige Projekte jetzt „veraltet“ sein, was bedeutet, dass sie nicht mehr zur Verfügung stehen, wenn ihr nicht bereits mit der Forschung an ihnen begonnen habt. Zwei Projekte erhalten diesen Status: „Legendärer Geburtstag“ und „Rot, Weiß und Blau“. Mit dem Start des Updates werden alle Spieler, die diese Projekte nicht gestartet haben, nicht mehr dazu in der Lage sein. Wenn ihr noch nicht mit den Projekten begonnen habt – jetzt ist der richtige Zeitpunkt dafür! Bitte beachtet, dass ein einmal begonnenes Projekt verfügbar bleibt, bis es beendet wird, sofern nicht anders angegeben.

Balancing-Änderungen

Diesmal sehen wir uns zwei weitere Schiffe an, darunter die Bismarck, und als kleinen Vorgeschmack gibt es in absehbarer Zeit Änderungen bei den deutschen Sekundärbatterien.

Bismarck

Genauigkeit der Hauptbatterie wurde um etwa 3 % verbessert.
Garantierte Abprallwinkel für Granaten der Hauptbatterie wurde von 60 auf 65 Grad erhöht, das bedeutet, dass die Bismarck in der Lage sein wird, stärker angewinkelte Ziele zu beschädigen, deren Panzerung von 380 mm-Granaten nicht überwältigt werden kann.
Die Durchschlagskraft von AP-Granaten wurde um ca. 4 % erhöht, was zu ein paar mehr Zitadellentreffen führen sollte, wenn man auf angewinkelte, aber durchschlagbare Ziele schießt.

Azuma

Genauigkeit der Hauptbatterie wurde um etwa 3 % verbessert.
Ruderstellzeit von 13,9 auf 10,7 Sekunden verkürzt.
Der Winkel, in dem AP-Granaten mit der Abprallprüfung beginnen, wurde von 45 auf 50 Grad erhöht, was den Schaden an angewinkelten Zielen erhöht, falls diese nicht ausreichend angewinkelt sind.
Reparaturmannschaft regeneriert jetzt 20 % mehr TP pro Sekunde.

Weitere Änderungen

Die Startpunkte der Karte „Splitter“ wurden angepasst; Schiffe der legendären Stufe haben bestimmte Startpunkte erhalten.
Um euer Ruhmesstreben zu unterstützen, geht auf wowslegends.com/code-redeemer und löst 8T4SGRMV7Y ein, um euch 12 Tarnungen „Sieg“ zu sichern!
Die Karte „Polar“ wurde zum Modus Herrschaft auf Stufe III Gefechten hinzugefügt.
Die Wirkdauer von Verbrauchsmaterialien kann nicht mehr kleiner als 1 Sekunde sein. Das wurde hauptsächlich eingeführt, um Bugs zu vermeiden und um zu verhindern, dass Verbrauchsmaterialien zu den falschen Zeiten aufgebraucht werden, wenn ein Spieler einen hohen Ping hat.

St. Patrick's Day Inhalte

Vom 16. März bis zum Ende des Updates wird es bei uns richtig grün! Wir fügen eine weitere Welle an Inhalten hinzu, die mit einem Feiertag einhergehen, diesmal ist es der St. Patrick's Day! Dieses Jahr könnt ihr euch die HMS Belfast sowie die Tarnungen „St. Patrick's Day“ holen, um eure Schiffe grün anzustreichen!



Wir werden auch einen speziellen Container einführen – den Goldtopf – der nur im Austausch gegen echtes Geld erhältlich sein wird. Das Interessante an dem Container ist, dass er neben den Tarnungen „St. Patrick's Day“ auch garantiert 1 250 Dublonen enthält! Zusätzlich könnt ihr Kapitänsartikel sowie zwei besondere Güter erhalten: einen grün-goldenen Skin für Belfast sowie einen Superpreis – 100 000 Dublonen. Der Superpreis hat natürlich die geringste Chance, eine verfügbare Belohnung zu sein, daher raten wir euch, nicht auf die Jagd nach den Goldtöpfen zu gehen, nur um den Superpreis zu erhalten, sondern diesen als netten Bonus zu sehen, wenn ihr Glück habt!

Andere Änderungen und Verbesserungen

Für den 1. April steht etwas ganz besonderes in den Sternen – weitere Details gibt es am 18. März!
Das deutsche Schlachtschiff Odin der Stufe VII wird für 750 000 Globale EP erhältlich sein.
Die Priorisierungslogik für Markierungen im Kampf und auf der Minikarte wurde verbessert (Schiffsmarkierungen im Gefecht und auf der Minikarte).
Übrig gebliebene Eisbrechermünzen werden im Verhältnis 1 Eisbrechermünze : 1 500 Kreditpunkten umgetauscht.
Karten sind jetzt gleichmäßig über alle Gefechtsstufen verteilt, was bedeutet, dass für eine bestimmte Gefechtsstufe alle für diese Stufe verfügbaren Karten jetzt mit gleicher Wahrscheinlichkeit verwendet werden. Zuvor hatten wir die Wahrscheinlichkeit, dass neuere Karten gewählt werden, ein wenig erhöht.
Flugzeugträger wurden von den Spielerkonten entfernt. Alle auf ihnen gesammelten EP wurden auf die Stufe I Schiffe der jeweiligen Nationen übertragen. Tamon Yamaguchi und Ernest King wurden ebenfalls entfernt.

Neue Premiumschiffe im Shop

Die folgenden Schiffe werden mit diesem Update im Shop erscheinen:

Italienischer Kreuzer der Stufe V Duca d'Aosta
Gesamteuropäischer Zerstörer der Stufe VI Orkan (über Polen)

Folgt unseren Info-Kanälen, um Details zu den Veröffentlichungsterminen und Statistiken der Schiffe zu erfahren!

Fehlerbehebungen

In seltenen Fällen haben Spieler manchmal keine Medaille „Vernichtender Schlag“ erhalten, obwohl sie diese hätten erhalten sollen
Der Ladebildschirm des Spielklienten hat manchmal zu lange gebraucht, wenn das Spiel aus einem suspendierten Zustand gestartet wurde
Die Fertigkeit „Äußerst akkurat“ zeigte im Beladungs-Menü eine falsche Dauer für „Verbesserte Sekundärgenauigkeit“ an
Falsche Angaben zur Erkennbarkeit beim Abfeuern von Sekundärgeschützen wurden aus dem Beladungs-UI entfernt, da sie nicht den Tatsachen entsprachen (Sekundärgeschütze haben keinen Einfluss auf die Erkennbarkeit des Schiffs)
Seltene Fälle, in denen sich PlayStation-Spieler nicht mehr mit dem Spiel verbinden konnten, wenn sie sich wieder im PSN anmeldeten, wurden behoben
Seltene Fälle, in denen die Kamera im „Gefechts-Zoom“ startete, bevor der Gefechts-Countdown vorbei war, wurden behoben


Link zur WoW Seite



zuletzt bearbeitet 06.03.2021 00:18 | nach oben springen

#197

RE: World of Warships Legends

in Neuigkeiten und Info´s 23.03.2021 02:39
von Juergen_W64 • Stabsunteroffizier | 2.550 Beiträge | 352 Punkte

Aufschlüsselung des Feldzuges „Im Sturm erobert“


https://ips4-wowslegends-global.gcdn.co/...4b1e638e2bc.jpg


Einleitung

Unser neuer Feldzug „Im Sturm erobert“ präsentiert Stufe VII Otschakow – ein sowjetisches Design eines kompakten leichten Kreuzers – und umfasst fünf ähnliche Sets wöchentlicher Chaosaufträge. Wichtig ist, dass ihr, nachdem ihr mit den üblichen Auftragsketten mit Schiffen der Stufen III-VII fertig seid, auch eure legendären Schiffe für die verbleibenden drei Aufträge verwenden könnt.

HINWEIS: Ihr könnt jede Shakedown-Prüfung nur einmal abschließen; wenn ihr also eine Shakedown-Prüfung normal abschließt, wird die Möglichkeit, die Prüfung mit einem legendären Schiff abzuschließen, deaktiviert.

Der Feldzug wird vom 9. März bis zum 12. April verfügbar sein und umfasst 100 Meilensteine.

Wöchentliche Chaosaufträge

Wöchentliche Aufträge

(Verfügbar vom 9. März bis 12. April)

Ausdauerprüfungen

Muss in Standardgefechten oder Gefechten gegen KI absolviert werden. Stufe III-VII Schiffe.

Etappe: Gewinnt ein Gefecht (25 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 15 000 EP (50 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 1 000 000 Kreditpunkte (50 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 1 000 Globale EP (50 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 15 000 Kapitäns-EP (50 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 1 (von Ausdauerprüfungen gesperrt)

Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV-VII Schiffe ODER Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Erhaltet 15 000 000 TP potenziellen Schaden ODER (LEGENDÄRE STUFE) Erhaltet 17 500 000 TP potenziellen Schaden mit legendären Schiffen (100 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 2 (von Ausdauerprüfungen gesperrt)

Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV-VII Schiffe ODER Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Verursacht in Gefechten 1 000 000 Schaden an gegnerischen Schiffen ODER (LEGENDÄRE STUFE) Verursacht in Gefechten 1 250 000 Schaden an gegnerischen Schiffen mit legendären Schiffen (100 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 3 (von Ausdauerprüfungen gesperrt)

Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV-VII Schiffe ODER Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Zerstört 15 gegnerische Schiffe ODER (LEGENDÄRE STUFE) Zerstört 20 gegnerische Schiffe mit legendären Schiffen (75 Rufpunkte)

Das Abschließen der Wöchentlichen Chaosaufträge wird mit 500 Rufpunkten belohnt.

Endlose Prüfungen

Wie bei den vorherigen Feldzügen könnt ihr euch auch in diesem Stahlmarken verdienen, wenn ihr den Feldzug abgeschlossen habt. Ihr könnt bis zu 250 Stahlmarken pro Woche sammeln, indem ihr tägliche und wöchentliche endlose Prüfungen absolviert. Bedenkt aber, dass die erste Woche des Updates nur 6 Tage dauert, was nur 225 Stahlmarken bedeutet. Insgesamt könnt ihr, wenn ihr den Feldzug am ersten Tag aufkauft, bis zu 1 225 Stahlmarken erhalten.

Hinweis: 25 Rufpunkte entsprechen einem Meilenstein; 1 Meilenstein wird mit 5 Stahlmarken belohnt.

Tägliche Prüfungen

(Verfügbar vom 9. März bis 22. März)

Muss in Standardgefechten oder Gefechten gegen KI absolviert werden. Stufe III-VII Schiffe oder Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Verdient 2 500 EP ODER (LEGENDÄRE STUFE) Verdient 2 500 EP mit legendären Schiffen (25 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 5 000 EP ODER (LEGENDÄRE STUFE) Verdient 5 000 EP mit legendären Schiffen (25 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 7 500 EP ODER (LEGENDÄRE STUFE) Verdient 7 500 EP mit legendären Schiffen (25 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 10 000 EP ODER (LEGENDÄRE STUFE) Verdient 10 000 EP mit legendären Schiffen (25 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 12 500 EP ODER (LEGENDÄRE STUFE) Verdient 12 500 EP mit legendären Schiffen (25 Rufpunkte)

Wöchentliche Prüfungen

(Verfügbar vom 9. März bis 22. März)

Muss in Standardgefechten oder Gefechten gegen KI absolviert werden. Stufe III-VII Schiffe oder Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Verdient 21 000 EP ODER (LEGENDÄRE STUFE) Verdient 21 000 EP mit legendären Schiffen (75 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 21 000 Kapitäns-EP ODER (LEGENDÄRE STUFE) Verdient 21 000 Kapitäns-EP mit legendären Schiffen (75 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 2 100 000 Kreditpunkte ODER (LEGENDÄRE STUFE) Verdient 2 100 000 Kreditpunkte mit legendären Schiffen (75 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 3 000 Globale EP ODER (LEGENDÄRE STUFE) Verdient 3 000 Globale EP mit legendären Schiffen (75 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 12 000 Basis-EP ODER (LEGENDÄRE STUFE) Verdient 12 000 Basis-EP mit legendären Schiffen (75 Rufpunkte)

Tägliche Prüfungen

(Verfügbar vom 22. März bis 12. April)

Muss in Standardgefechten, Gefechten gegen KI oder im Spezialmodus absolviert werden. Stufe III-VII Schiffe oder Schiffe der legendären Stufe, ODER Spezialschiffe.

Etappe: Verdient 2 500 EP; ODER (LEGENDÄRE STUFE) Verdient 2 500 EP mit legendären Schiffen; ODER (Spezialmodus) Verdient 2 500 EP mit Spezialschiffen (25 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 5 000 EP; ODER (LEGENDÄRE STUFE) Verdient 5 000 EP mit legendären Schiffen; ODER (Spezialmodus) Verdient 5 000 EP mit Spezialschiffen (25 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 7 500 EP; ODER (LEGENDÄRE STUFE) Verdient 7 500 EP mit legendären Schiffen; ODER (Spezialmodus) Verdient 7 500 EP mit Spezialschiffen (25 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 10 000 EP; ODER (LEGENDÄRE STUFE) Verdient 10 000 EP mit legendären Schiffen; ODER (Spezialmodus) Verdient 10 000 EP mit Spezialschiffen (25 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 12 500 EP; ODER (LEGENDÄRE STUFE) Verdient 12 500 EP mit legendären Schiffen; ODER (Spezialmodus) Verdient 12 500 EP mit Spezialschiffen (25 Rufpunkte)

Wöchentliche Prüfungen

(Verfügbar vom 22. März bis 12. April)

Muss in Standardgefechten, Gefechten gegen KI oder im Spezialmodus absolviert werden. Stufe III-VII Schiffe oder Schiffe der legendären Stufe, ODER Spezialschiffe.

Etappe: Verdient 21 000 EP; ODER (LEGENDÄRE STUFE) Verdient 21 000 EP mit legendären Schiffen; ODER (Spezialmodus) Verdient 21 000 EP mit Spezialschiffen (75 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 21 000 Kapitäns-EP; ODER (LEGENDÄRE STUFE) Verdient 21 000 Kapitäns-EP mit legendären Schiffen; ODER (Spezialmodus) Verdient 21 000 Kapitäns-EP mit Spezialschiffen (75 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 2 100 000 Kreditpunkte; ODER (LEGENDÄRE STUFE) Verdient 2 100 000 Kreditpunkte mit legendären Schiffen; ODER (Spezialmodus) Verdient 2 100 000 Kreditpunkte mit Spezialschiffen (75 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 3 000 Globale EP; ODER (LEGENDÄRE STUFE) Verdient 3 000 Globale EP mit legendären Schiffen; ODER (Spezialmodus) Verdient 3 000 Globale EP mit Spezialschiffen (75 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 12 000 Basis-EP; ODER (LEGENDÄRE STUFE) Verdient 12 000 Basis-EP mit legendären Schiffen; ODER (Spezialmodus) Verdient 12 000 Basis-EP mit Spezialschiffen (75 Rufpunkte)

Fazit

Um den Feldzug „Im Sturm erobert“ abzuschließen und Otschakow zu erhalten, müsst ihr 2 475 Rufpunkte sammeln. Der Abschluss aller wöchentlichen Chaosaufträge belohnt euch mit insgesamt 2 500 Rufpunkten.


Link zur WoW Seite



nach oben springen

#198

RE: World of Warships Legends

in Neuigkeiten und Info´s 23.03.2021 02:43
von Juergen_W64 • Stabsunteroffizier | 2.550 Beiträge | 352 Punkte

Stellarer Wettkampf

https://ips4-wowslegends-global.gcdn.co/...b1886b5ccf9.jpg



Liebe legendäre Kapitäne, es wird Zeit nach den Sternen zu greifen!

Vom 22. März bis zum 12. April könnt ihr am Stellaren Wettkampf teilnehmen, unserem speziellen saisonalen Modus, der euch in eine Free-for-All-Situation mit eingebauten Hindernissen versetzt, die euren Weg an die Spitze erschweren.



Konkret heißt das, dass ihr mit einem von drei speziell vorbereiteten „Raumschiffen“, die mit besonderen Kapitänen bemannt sind, gegen acht andere Spieler antretet. Die Schiffe sind die wahren Stars der Show und ihr könnt ihre Leistung steigern, indem ihr Booster einsammelt, die über die Karte verstreut sind. Diese Booster verbessern die Nachladezeit der Geschütze und Verbrauchsmaterialien, die Manövrierfähigkeit und die TP-Regeneration. Sie werden in mehreren Wellen an zufälligen Orten erscheinen.

Die Kapitäne der Schiffe können zwar ausgetauscht werden, aber es gibt ein paar eindeutige Kombinationen: John Luke Pickup erzielt die größte Wirkung, wenn er den Alldestroyer steuert, Shelly Beapley verwandelt die Galaxy in eine echte Wunderwaffe und Space Fishy ist am besten, wenn sie Rover in den Kampf begleitet.

Die Kapitäne sind vollständig verbessert, während die Schiffe selbst keine Aufrüstungen benötigen, sodass ihr nur noch in die Schlacht ziehen und gewinnen müsst!

Allerdings wird sich der Sieg als schwierig erweisen, denn es gibt viele Hürden, die euch im Weg stehen. Neben den acht Spielern, die euch den verdienten Sieg streitig machen wollen, müsst ihr euch durch zahlreiche Invasoren-Bots kämpfen – ihre Schiffe sind zwar schwächer, aber das wird sie nicht davon abhalten, alle Spieler auszuschalten.

Um das Spiel zu gewinnen, müssen entweder alle Spieler oder Nicht-Invasoren-Bots vernichtet werden, oder die Kontrollzone in der Mitte gehalten werden, bis sie eingenommen ist. Ihr werdet feststellen, dass die beiden Ziele sehr eng miteinander verbunden sind, da eure Gegner euch nicht kampflos die Kontrolle über das Zentrum überlassen werden.

Während ihr am Stellaren Wettkampf teilnehmt, verdient ihr Stellarchips, die ihr später in einem speziellen Bereich des Shops ausgeben könnt. Im Angebot sind die Kapitäne, die ihr im Modus ausprobieren könnt (jeweils 5 000 Stellarchips), sowie mehrere Weltraum-Skins für eure Schiffe (Stufe 1-Skins für Pensacola, New Orleans, Algérie und La Galissonnière). Zusätzliche Skins sowie Kapitäne* und verbrauchbare Tarnungen, die für das Event gestaltet wurden, werden in den Kisten „Stellar“ erhältlich sein, die im Shop** gekauft werden können. Die Chancen der Inhalte sind wie immer unter wowslegends.com/containers zu finden.

https://ips4-wowslegends-global.gcdn.co/...da5e0ccb08e.jpg

https://ips4-wowslegends-global.gcdn.co/...faf50f209ff.jpg

Um die maximale Anzahl an Stellarchips zu erhalten, müsst ihr die Spezialaufträge erfüllen, die alle 3 Tage aktualisiert werden. In den Aufträgen geht es darum, allen Schiffen im Modus Schaden zuzufügen und die Schiffe der Invasoren (Bots) zu zerstören. Zusätzliche Chips können für den Gewinn täglicher Medaillen verdient werden: Erstes Blut und Sieg auf jedem der im Modus verfügbaren Schiffe (eine Medaille pro Schiff). Bitte beachtet, dass nur das erstmalige Erreichen dieser Medaillen an diesem Tag mit Stellarchips belohnt wird. Der maximal erreichbare Gewinn für Aufträge beträgt 6 300 Stellarchips, während Erfolge bis zu 4 200 Stellarchips einbringen können. Zusätzliche Aufträge, die es euch erlauben, Dublonen in mehr Stellarchips umzuwandeln, werden über den Shop erhältlich sein. Diese Aufträge*** können auch im normalen Gefechtsmodus abgeschlossen werden und bringen euch jeweils 4 500 Stellarchips ein. Die Top-Belohnung, die es für Stellarchips gibt, ist der japanische Stufe VI Premiumzerstörer Yukikaze, allerdings könnt ihr das Schiff nicht allein durch Spielen bekommen und müsst mindestens 2 000 zusätzliche Stellarchips erwerben, da es 12 500 Chips kostet. Die Yukikaze ist ein typisch japanischer Zerstörer mit schnellen und leistungsstarken Torpedos, sowie einer guten Tarnung.

Neben dem Schiff und den Kapitänen könnt ihr euch mehrere spezielle Abzeichen verdienen, je nachdem, wie viele Siege ihr erringen könnt. Selbst wenn es schwer ist zu gewinnen, könnt ihr euch einen schönen Hintergrund verdienen.

Wir wünschen euch viel Spaß, erkundet den Weltraum und bringt das Glück auf eure Seite!

*Die erwerbbaren Varianten der Kapitäne werden die folgenden Eigenschaften und Fertigkeiten haben:

John Luke Pickup (Deutschland)
Ich sehe alles (Basisfähigkeit): Reduziert die Ladezeit von Aufklärern um 1 % pro Stufe, bis zu 20 %.
Salven (Fertigkeit): Verbessert die Durchschlagskraft der Sprenggranaten des Schlachtschiffs um 10 %, verkürzt die Ladezeit von „Verbesserte Sekundärgenauigkeit“ um 5 % pro Stufe und fügt eine weitere Ladung für Stufen 1–3 hinzu, zwei zusätzliche Ladungen bei Stufe 4. Wir wissen, dass diese Fertigkeit die Lage bei den deutschen Schlachtschiffen ein wenig durcheinanderbringen wird, aber keine Sorge, denn die Sekundärgeschütze für diese Schiffe werden im nächsten Update eine erhebliche Veränderung erleben, sodass diese Fertigkeit zwar Spaß macht, aber nicht unbedingt notwendig ist.



(Hier ist hier die Event-Version des Commanders mit Cyber Lens als Basis-Eigenschaft abgebildet.)

Shelly Beapley (USA)
Feuerfest (Basisfähigkeit): Verringert das Risiko, Feuer zu fangen, um 0,4 % pro Stufe, bis zu 8 %.
Privatbereich (Fertigkeit): Verbessert die Tarnung des Kreuzers um 2 %, bis zu 8 %.



Space Fishy (Japan)
Raumgeschwindigkeit (Basisfähigkeit): Erhöht die Torpedogeschwindigkeit um 0,2 Knoten pro Rang, bis zu 4 Knoten.
Rasante Fahrt (Fertigkeit): Verringert die Ladezeit des Verbrauchsmaterials „Motorboost“ (-20 % bis -60 %), kürzt die Dauer um 50 % und fügt zusätzliche Ladungen hinzu (eine Ladung bei Stufen 1–2, zwei bei Stufen 3–4).



**Stellarchips sind nicht aus Containern verfügbar und es gibt keinen Schutz vor Duplikaten bei Kapitänen.

***Die Aufträge sind:

Es sind vier Lichter!
Für'n paar Chips mehr
Wir müssen zurück

Link zur WoW Seite



nach oben springen

#199

RE: World of Warships Legends

in Neuigkeiten und Info´s 02.04.2021 22:41
von Juergen_W64 • Stabsunteroffizier | 2.550 Beiträge | 352 Punkte
nach oben springen

#200

RE: World of Warships Legends

in Neuigkeiten und Info´s 12.04.2021 22:54
von Juergen_W64 • Stabsunteroffizier | 2.550 Beiträge | 352 Punkte

Wie kann man Flugzeugträger spielen?
🛫 Schau dir dieses Tutorial-Video an und teile deine Fragen, die unten nicht beantwortet wurden!






World of Warships: Legends — How It Works | Aircraft Carriers



nach oben springen

#201

RE: World of Warships Legends

in Neuigkeiten und Info´s 12.04.2021 23:02
von Juergen_W64 • Stabsunteroffizier | 2.550 Beiträge | 352 Punkte

Zwei starke Jahre: Das April-Update

https://ips4-wowslegends-global.gcdn.co/...b331f35cb0a.jpg


Die Serverwartung wird am Montag, 12. April, durchgeführt.

Wartungszeiten:

Xbox: 9:00 – 12:00 Uhr GMT+2
PS4: 9:00 – 12:00 Uhr GMT+2

Größe des Updates:

Xbox One (S,X) ~2 700 MB
Xbox Series S/X ~2 500 MB
PS4/PS5 ~2 800 MB



Kapitäne! Kaum zu glauben, dass es schon 2 Jahre her ist, seit wir diese Reise gemeinsam im Early Access begonnen haben. Das Update „Zwei starke Jahre“ ist ehrgeizig und lässt euch ganz ohne Zeitlimit in die Lüfte steigen – die Flugzeugträger sind nun fester Teil unserer bestehenden Flotte! Außerdem feiert Suzuya, ein Kreuzer der Mogami-Klasse mit 155 mm-Geschützen das mit Spannung erwartete Debüt, während neue Saisons von Arena mit ungewöhnlichen Regeln für Aufregung sorgt. Als Antwort auf einige Kommentare, dass es vielleicht ein bisschen zu viel Text in den Patchnotes gibt, versuchen wir, diese in Zukunft etwas knapper zu halten.

Zwei starke Jahre

Um 2 Jahre seit Beginn der ersten Gefechte in Legends zu feiern, haben wir in der ersten Woche des Updates (12. April - 19. April) ein paar Dinge geplant:

Geschenke im Shop.
Ein Bonus auf den ersten Sieg (achtet auf das Windrosensymbol!) für Flugzeugträger der Stufe III und höher, sowie weitere Schiffstypen der Stufe IV und höher (gilt einmal pro Schiff für das gesamte Update).
Ein Umwandlungsbonus auf Globale EP: 35 statt der üblichen 25 Punkte für eine Dublone.
Ein feierlicher Sonderverkauf mit Rabatten bis zu 35 % für Einzelangebote und bis zu 25 % für zahlreiche Premiumschiffe.



Flugzeugträger

Die Flugzeugträger kehren mit einigen Veränderungen zurück – lest euch unten die wichtigsten Punkte durch.

Die Grundlagen:

Flugzeugträger sind für USA und Japan bei Stufen III, V und VII verfügbar.




Es kann nicht mehr als einen Flugzeugträger pro Team geben, und Träger werden immer entweder in beiden oder in keinem der Teams vorhanden sein.
Die konkreten Schiffe im neuen Baum sind Langley, Ranger und Lexington für die U.S.A.; Hōshō, Ryūjō und Shōkaku für Japan.
Um die Flugzeugträger freizuschalten, müsst ihr zuerst die Stufe III-Schlachtschiffe der jeweiligen Nationen freischalten.
Im Vergleich zu Schlachtschiffen benötigen Flugzeugräger der Stufe VII zusätzliche 50 000 EP, um vollständig freigeschaltet zu werden. Wir sind der Meinung, dass dies durch die Tatsache gerechtfertigt ist, dass es nur einen Flugzeugträger pro Team gibt und Flugzeugträger aufgrund ihrer Aufklärungsfähigkeiten einen größeren Einfluss auf das Gefecht haben.
Alle Flugzeuträger können Torpedo- und Sturzbomber (Sprengbomben) nutzen.
Zwei Aufträge um spezielle Flugzeugträger-Kapitäne zu erhalten werden für die Dauer des Updates verfügbar sein.
Die Wartungskosten für Flugzeugträger nach einem Gefecht sind die gleichen wie die für andere Schiffstypen – die Kosten für Stufe VII betragen 136 000 Kreditpunkte.

Änderungen an Flugzeugträgern seit dem Modus „Luftangriff“:

Der Schaden der Sprengbomben wurde erhöht.
Der Torpedoschaden und die Reichweite von Flugzeugtorpedos wurden erhöht.
Flugzeuge der Stufe III-Träger haben eine höhere Geschwindigkeit.
Flugzeuge der Stufe V-Träger haben höhere TP.
Sprengbomber der Stufe III haben eine verbesserte Abwurfgenauigkeit.
Flugzeugträger haben die Kursbestimmung erhalten – wählen Sie ein Feld auf der taktischen Karte, um Ihren Flugzeugträger zu diesem Ort zu schicken.
Die Torpedo-Fertigkeiten vorhandener Kapitäne wirken sich nun korrekt auf von Flugzeugen abgeworfene Torpedos aus.
Die Basisfähigkeit von Louis du Fournet wirkt jetzt auf Sprengbomben.

Änderungen an anderen Schiffstypen, um sie bei der Bekämpfung von Luftbedrohungen zu unterstützen

Kreuzer der Stufen V bis zur legendären Stufe haben zwei Ladungen des Verbrauchsmaterials „Defensives Flugabwehrfeuer“ erhalten, das den Flugzeugabwehrschaden für einen kurzen Zeitraum erhöht. Das Verbrauchsmaterial steht im zweiten Platz zur Verfügung, und wenn es ausgewählt wird, tauscht es das vorhandene Verbrauchsmaterial (normalerweise Sonar) aus.



Jeder Kapitän hat die Fertigkeit „Kompromisslose Luftabwehr“ erhalten, die passiv die Reichweite und Stärke der Luftabwehr Ihres Schiffes erhöht.



Tōgō Heihachirō und George Dewey haben neue Fertigkeiten speziell für den Einsatz auf Flugzeugträgern erhalten:
Versteckte Bedrohung (3. Reihe), die die Verborgenheit und Geschwindigkeit der Torpedobomber erhöht.
Burn, Baby, Burn! (4. Reihe), was die Chancen erhöht, mit Sprengbomben Feuer zu verursachen.
Jedes Schiff der Stufe IV und höher hat die Möglichkeit, die Fla-Geschütze Mod. 2 im ersten Modifikationsplatz einzubauen, die die Anti-Luft-Fähigkeiten des Schiffes verbessert.




Ebenso hat jedes Schiff der Stufe VII und der legendären Stufe die Möglichkeit, Fla-Geschütze Mod. 3 auf dem vierten Modifikationsplatz zu einzubauen.

Erforscht die Flugzeugträger, hebt ab, und gebt Legends eine neue Dimension!

Feldzug „Grenzenbrecher“

In diesem Feldzug haben wir ein besonderes Schiff im Angebot - ein Schiff, nach dem viele von euch seit Beginn unserer gemeinsamen Reise gefragt haben: die 155 mm-Geschützvariante der Mogami: Suzuya. Sie ist ein sehr fähiger Sprenggranatenschütze mit beachtlichen Torpedos – eine tolle andere Seite der Mogami.

Ein paar Fakten zum Feldzug:

Wöchentliche Chaosaufträge starten jede Woche, laufen aber bis zum Ende des Updates. Ihr könnt den gesamten Feldzug zwar in der letzten Woche abschließen, aber wie immer raten wir davon ab.
Legendäre Schiffe sind durch eine „oder“-Mechanik wieder für Aufträge zugelassen.
Für alle, die eine größere Herausforderung suchen und den Feldzug früher beenden möchten, gibt es Hartmodus-Aufträge, um Medaillen zu verdienen.

Wie bei den meisten Feldzügen müsst ihr zum Freischalten des Preisschiffs eine Admiralitätsunterstützung für 2 500 Dublonen erwerben.

Die genauen Feldzugbelohnungen und ihr Wert, mit und ohne Admiralitätsunterstützung, sind wie folgt:




Verfügbare Belohnungen ohne Admiralitätsunterstützung:

80x Einfacher Booster
18x Tarnung „Typ 1“
18x Tarnung „Typ 2“
18x Tarnung „Typ 3“
235 000 Kapitäns-EP
500 000 Kreditpunkte
7 500 Globale EP
12x Beförderungsbefehl
1x Abzeichen
1x Auszeichnung
8 Tage Premiumspielzeit
3x Große Kiste „Winter“
1x Kapitänskiste (Japan)
1x Aufnäherhintergrund
1x Aufnähersymbol

Gesamtwert der Belohnungen ohne Admiralitätsunterstützung: 28 667 Dublonen

Zusätzliche Belohnungen mit Admiralitätsunterstützung (2 500 Dublonen):

50x Seltener Booster
35x Epischer Booster
30x Tarnung „Typ 1“
30x Tarnung „Typ 2“
30x Tarnung „Typ 3“
190 000 Kapitäns-EP
2 500 000 Kreditpunkte
22 500 Globale EP
28x Beförderungsbefehl
3x Abzeichen
3x Auszeichnung
750 Dublonen
6x Große Kiste „Winter“
Andenkenflagge
Japanischer Stufe VII Kreuzer Suzuya

Gesamtwert der Belohnungen mit Admiralitätsunterstützung: 69 420 Dublonen

Arenagefechte - Saison II und III

Wir bringen den Arenamodus zurück – dieses Mal mit zwei unterschiedlichen Saisons! Jede Saison ist eine Woche lang und hat eigene Regeln. Spieler, die die Top drei Gruppen der Rangliste erreichen, können sich Stahlmarken verdienen! Die Saisons II und III starten am 19. April und am 3. Mai. Um die Details der einzelnen Saisons zu erfahren, könnt ihr einen besonderen Artikel lesen, der nächsten Donnerstag veröffentlicht wird!

Goldene Woche

Die Goldene Woche ist eine Reihe von Feiertagen, die in Japan jedes Jahr gefeiert werden und mit dem Geburtstag des Kaisers beginnen und mit dem Kindertag ihren Höhepunkt erreichen. Es ist in der Regel eine Zeit, in der die Menschen reisen und sich eine Auszeit von ihrem Arbeitsalltag nehmen. Zur Feier des Events stellen wir einige neue Artikel vor. Dazu gehören themenbezogene Skins für Kongō, Asashio und Yamato, die in der Truhe „Goldene Woche“ erhältlich sind. Weitere Inhalte werden wie gewohnt auf wowslegends.com/containers vor oder am 19. April bekannt gegeben. Wichtig ist, dass Asashio auch für 12 500 Dublonen für die Dauer des Verkaufsevents erhältlich sein wird. Ein weiterer Artikel, der verfügbar sein wird, ist eine Goldene Flagge für 1 000 Dublonen. Bitte beachtet: es handelt sich lediglich um eine Flagge, mit der wir sehen wollen, ob solche rein kosmetischen Artikel überhaupt interessant sind.




Die Angebote der Goldenen Woche starten am 26. April und bleiben bis zum 9. Mai.

Balancing-Änderungen

Es gibt dieses Mal einige Änderungen an der Balance, die größtenteils als Reaktion auf eure Anfragen vorgenommen wurden und die Balance in die folgende Richtung lenken:

Die 105 mm Sekundärgeschütze deutscher Schlachtschiffe können jetzt bis zu 20 mm Panzerung durchdringen. Das bedeutet, dass die Bismarck und die Tirpitz zu einer größeren Bedrohung für alle Zerstörer werden, die zu nahe herankommen, vor allem dann, wenn die Schlachtschiffe verbesserte Sekundärsysteme haben.
Die Nachladezeit des Hauptgeschützes der Ashitaka wurde um 1 Sekunde verbessert und liegt nun bei 30 statt 31 Sekunden.
Die Warhammer-Schiffe Ragnarok und Ignis Purgatio haben folgende Buffs erhalten:
Die Panzergürtel der Zitadelle betragen nun 126 mm statt 76 mm, was die Zitadelle etwas weniger verwundbar macht.
Die Reparaturmannschaft stellt jetzt 32 % mehr TP pro Sekunde bei gleicher Dauer wieder her.
Eine einzelne Ladung des Hauptbatterie-Nachladeverstärkers wurde zum dritten Verbrauchsmaterial-Steckplatz hinzugefügt.
Wie wir bereits angekündigt haben, werden einige Schlachtschiffe eine Tarnungsmodifikation erhalten, um zu sehen, ob die Rollen der Schiffe ein wenig verändert werden können. Wir fangen zwar eher vorsichtig an, aber es ist möglich, dass in Zukunft weitere Schlachtschiffe diese Option erhalten werden. Es handelt sich um folgende Schiffe:
Ashitaka
Nagato
Amagi
Yamato
Kii
Vanguard
Ragnarok
Ignis Purgatio
Divisionskameraden in Stufe VI- und VII-Gefechten starten im Standardmodus und in Gefechten gegen KI näher aneinander.

Andere Änderungen und Verbesserungen

Die Projekte „Rot, Weiß und Blau“ und „Legendärer Geburtstag“ sind veraltet und werden entfernt, wenn ihr sie nicht gestartet habt! Wenn ihr dies vor dem 12. April lest, startet bitte die Projekte, wenn ihr wollt, dass diese auf eurem Konto bleiben! Ihr müsst nicht einmal an den Projekten forschen, es reicht, wenn ihr sie startet.
Es wurden zwei neue Karten zur Rotation hinzugefügt:
Salomonen für Stufen III und IV.




Gefahrenherd für Stufen VI und VII und die legendäre Stufe. (OWGVRX5MFH)




Flugzeugträger wurden zum Filter im Hafen und zur Punktverteilungsanzahl in der Taktischen Karte hinzugefügt.
Flugzeugträgerspezifische Tooltips wurden zu den Steuervoreinstellungen hinzugefügt.
Luftabwehrstatistiken wurden zur Benutzeroberfläche des Ausrüstungsbildschirm hinzugefügt.
Die maximale Luftabwehrreichweite wird in der Infotafel neben den anderen Reichweiten angezeigt (Optionstaste).
Die Flugzeugträger-Kapitäne Tamon Yamaguchi und Ernest King sind jetzt sowohl aus den entsprechenden nationalen als auch aus den internationalen Kapitäns-Containern verfügbar.
Der Hintergrund aktiver legendärer Fertigkeiten wurde in der Benutzeroberfläche des Kapitänsfensters ersetzt.
Die visuellen Auswirkungen von Projektilen, die den Boden treffen, wurden verbessert.

Behobene Fehler

Verbesserte Stabilität für den Xbox-Client (beide Generationen).
Ein paar Fehler in Beschreibungen für Controller-Voreinstellungen wurden korrigiert.
Die Flugzeuge von Charlemagne haben jetzt eine korrekte Skin (als Fledermäuse), wenn der Skin „Scarab“ auf das Schiff angelegt ist.
Der Fokusrahmen verschwindet manchmal von Kapitänen, wenn einem Schiff der 15. oder 16. Kapitän zugewiesen wird.
Die Zuweisung von Kapitänen war manchmal nicht korrekt, wenn ein Kapitän ganz rechts in der Liste stand.
Bei PlayStation 5 traten Abstürze auf, wenn das Spiel fortgesetzt wurde, nachdem sich die Konsole im Standby-Modus befand. (Kompatibilitätsmodus)
Seltene Fälle, in denen der Shop die Meldung „Es gibt keine Inhalte“ für PlayStation-Benutzer anzeigte.
Die TP-Balken der gegnerischen Schiffe wurden im Gefechtsinterface manchmal doppelt angezeigt.
Die Globale EP wurde beim Umschalten zwischen den Währungen und dem Hauptmenü „Hafen“ falsch aufgerundet.
Abgeschlossene Büro-Projekte wurden manchmal als aktiv angezeigt, wenn alle Belohnungen bereits erhalten waren.
In seltenen Fällen kam es vor, dass sich Controller-Voreinstellungen nicht änderten.

Neue Premiumschiffe im Shop

Die folgenden Schiffe werden höchstwahrscheinlich während des Updates zum Kauf verfügbar sein; bitte folgt unseren sozialen Medien und unseren weiteren Kanälen, um die Details zu Daten und den genauen Statistiken zu erfahren:

Sowjetisches Schlachtschiff der Stufe IV, Oktjabrskaja Revoljuzija
Italienischer Zerstörer der Stufe V, Leone


Link zur WoW Seite



zuletzt bearbeitet 12.04.2021 23:07 | nach oben springen

#202

RE: World of Warships Legends

in Neuigkeiten und Info´s 12.04.2021 23:06
von Juergen_W64 • Stabsunteroffizier | 2.550 Beiträge | 352 Punkte

Aufschlüsselung des Feldzuges „Grenzenbrecher“

https://ips4-wowslegends-global.gcdn.co/...dd08afde594.jpg


Einleitung

Der Feldzug „Grenzenbrecher“ umfasst 100 Meilensteine, ist 5 Wochen lang aktiv und präsentiert den japanischen Kreuzer der Stufe VII Suzuya. Dieser Kreuzer der Mogami-Klasse ist im Zustand vor der Umrüstung mit einem monströsen Satz von fünfzehn 155 mm-Geschützen bewaffnet und zeichnet sich durch eine hervorragende Mobilität und Torpedobewaffnung aus!

Dieser Feldzug beinhaltet:

Einen eigenen Hardmode, der es euch ermöglicht, den Feldzug eine Woche früher zu beenden, wenn ihr das Schiff so schnell wie möglich in die Hände bekommen wollt.
Eine Aufholfunktion, die es erlaubt, die wöchentlichen Chaos-Aufträge jederzeit nach ihrer Entsperrung bis zum Ende des Feldzuges abzuschließen – so könnt ihr den Feldzug in eurem eigenen Tempo durchspielen!
Die Möglichkeit, Shakedown-Prüfungen mit legendären Schiffen abzuschließen.
Die Möglichkeit, Shakedown-Prüfungen simultan (gleichzeitig) abzuschließen, wenn die Ausdauerprüfungen abgeschlossen wurden.

Bitte beachtet: Ihr könnt die endlosen Prüfungen nach Ende des Feldzuges abschließen. Weitere Informationen dazu findet ihr am Ende dieses Artikels. Wichtig ist außerdem, dass wenn ihr den Feldzug früher abschließt, die einzelnen Hartmodus-Aufträge auch in den endlosen Prüfungen zur Verfügung stehen!

____________________________________________________________________________________________________________________________

Wöchentliche Chaosaufträge

1. Woche

(12. April bis 17. Mai)
Ausdauerprüfungen

Muss in Standardgefechten oder Gefechten gegen KI absolviert werden. Stufe III-VII Schiffe.

Etappe: Verdient 3 000 EP (25 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 300 000 Kreditpunkte (50 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 2 500 Basis-EP (50 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 350 Globale EP (50 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 5 000 Kapitäns-EP (50 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 1 (von Ausdauerprüfungen gesperrt)

Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV-VII Schiffe ODER Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Zerstört 6 gegnerische Schiffe ODER (LEGENDÄRE STUFE) Zerstört 8 gegnerische Schiffe mit legendären Schiffen (50 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 2 (von Ausdauerprüfungen gesperrt)

Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV-VII Schiffe ODER Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Erhaltet 5 000 000 TP potenziellen Schaden ODER (LEGENDÄRE STUFE) Erhaltet 7 000 000 TP potenziellen Schaden mit legendären Schiffen (75 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 3 (von Ausdauerprüfungen gesperrt)

Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV-VII Schiffe ODER Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Verursacht 35 000 Schaden an gegnerischen Schiffen, indem ihr sie Brand setzt ODER (LEGENDÄRE STUFE) Verursacht 45 000 Schaden an gegnerischen Schiffen, indem ihr sie in Brand setzt, mit legendären Schiffen (75 Rufpunkte)

Das Abschließen der Wöchentlichen Chaosaufträge wird mit 425 Rufpunkten belohnt.

______________________________________________________________________________________________________________

2. Woche (von 1. Woche gesperrt)

(19. April bis 17. Mai)
Ausdauerprüfungen

Muss in Standardgefechten oder Gefechten gegen KI absolviert werden. Stufe III-VII Schiffe.

Etappe: Verdient 5 000 EP (25 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 600 000 Kreditpunkte (50 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 4 000 Basis-EP (50 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 550 Globale EP (50 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 7 000 Kapitäns-EP (50 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 1 (von Ausdauerprüfungen gesperrt)

Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV-VII Schiffe ODER Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Zerstört 10 gegnerische Schiffe ODER (LEGENDÄRE STUFE) Zerstört 12 gegnerische Schiffe mit legendären Schiffen (75 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 2 (von Ausdauerprüfungen gesperrt)

Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV-VII Schiffe ODER Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Verursacht 15 Wassereinbrüche an gegnerischen Schiffen ODER (LEGENDÄRE STUFE) Verursacht 20 Wassereinbrüche an gegnerischen Schiffen mit legendären Schiffen (75 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 3 (von Ausdauerprüfungen gesperrt)

Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV-VII Schiffe ODER Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Trefft die Zitadellen gegnerischer Schiffe 12 Mal ODER (LEGENDÄRE STUFE) Trefft die Zitadellen gegnerischer Schiffe 15 Mal mit legendären Schiffen (100 Rufpunkte)

Das Abschließen der Wöchentlichen Chaosaufträge wird mit 475 Rufpunkten belohnt.

______________________________________________________________________________________________________________

3. Woche (von 2. Woche gesperrt)

(26. April bis 17. Mai)
Ausdauerprüfungen

Muss in Standardgefechten oder Gefechten gegen KI absolviert werden. Stufe III-VII Schiffe.

Etappe: Verdient 7 000 EP (25 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 900 000 Kreditpunkte (50 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 5 500 Basis-EP (50 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 800 Globale EP (50 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 9 000 Kapitäns-EP (50 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 1 (von Ausdauerprüfungen gesperrt)

Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV-VII Schiffe ODER Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Zerstört 14 gegnerische Schiffe ODER (LEGENDÄRE STUFE) Zerstört 17 gegnerische Schiffe mit legendären Schiffen (75 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 2 (von Ausdauerprüfungen gesperrt)

Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV-VII Schiffe ODER Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Setzt gegnerische Schiffe 35 Mal in Brand ODER (LEGENDÄRE STUFE) Setzt gegnerische Schiffe 35 Mal in Brand mit legendären Schiffen (75 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 3 (von Ausdauerprüfungen gesperrt)

Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV-VII Schiffe ODER Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Verursacht in Gefechten 750 000 Schaden an gegnerischen Schiffen ODER (LEGENDÄRE STUFE) Verursacht in Gefechten 850 000 Schaden an gegnerischen Schiffen mit legendären Schiffen (75 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 4 (von Ausdauerprüfungen gesperrt)

Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV-VII Schiffe ODER Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Verdient 15 Mal die Bänder „Erobert“, „Eroberung unterstützt“ oder „Verteidigt“ ODER (LEGENDÄRE STUFE) Verdient 17 Mal die Bänder „Erobert“, „Eroberung unterstützt“ oder „Verteidigt“ mit legendären Schiffen (75 Rufpunkte)

Das Abschließen der Wöchentlichen Chaosaufträge wird mit 525 Rufpunkten belohnt.

______________________________________________________________________________________________________________

4. Woche (von 3. Woche gesperrt)

(3. Mai bis 17. Mai)
Ausdauerprüfungen

Muss in Standardgefechten oder Gefechten gegen KI absolviert werden. Stufe III-VII Schiffe.

Etappe: Verdient 9 000 EP (25 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 1 200 000 Kreditpunkte (50 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 7 000 Basis-EP (50 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 1,000 Globale EP (50 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 11 000 Kapitäns-EP (50 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 1 (von Ausdauerprüfungen gesperrt)

Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV-VII Schiffe ODER Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Zerstört 20 gegnerische Schiffe ODER (LEGENDÄRE STUFE) Zerstört 25 gegnerische Schiffe mit legendären Schiffen (75 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 2 (von Ausdauerprüfungen gesperrt)

Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV-VII Schiffe ODER Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Erreicht in 13 Gefechten einen der ersten vier Plätze in eurem Team durch gesammelte Erfahrung ODER (LEGENDÄRE STUFE) Erreicht in 13 Gefechten einen der ersten vier Plätze in eurem Team durch gesammelte Erfahrung mit legendären Schiffen (75 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 3 (von Ausdauerprüfungen gesperrt)

Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV-VII Schiffe ODER Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Erreicht in 10 Gefechten einen der ersten drei Plätze in eurem Team durch gesammelte Erfahrung ODER (LEGENDÄRE STUFE) Erreicht in 10 Gefechten einen der ersten drei Plätze in eurem Team durch gesammelte Erfahrung mit legendären Schiffen (100 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 4 (von Ausdauerprüfungen gesperrt)

Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV-VII Schiffe ODER Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Erreicht in 7 Gefechten einen der ersten zwei Plätze in eurem Team durch gesammelte Erfahrung ODER (LEGENDÄRE STUFE) Erreicht in 7 Gefechten einen der ersten zwei Plätze in eurem Team durch gesammelte Erfahrung mit legendären Schiffen (100 Rufpunkte)

Das Abschließen der Wöchentlichen Chaosaufträge wird mit 575 Rufpunkten belohnt.

______________________________________________________________________________________________________________

5. Woche (von 4. Woche gesperrt)

(10. Mai bis 17. Mai)
Ausdauerprüfungen

Muss in Standardgefechten oder Gefechten gegen KI absolviert werden. Stufe III-VII Schiffe.

Etappe: Verdient 7 500 EP (25 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 650 000 Kreditpunkte (50 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 4 500 Basis-EP (50 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 700 Globale EP (50 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 7 500 Kapitäns-EP (50 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 1 (von Ausdauerprüfungen gesperrt)

Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV-VII Schiffe ODER Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Zerstört 12 gegnerische Schiffe ODER (LEGENDÄRE STUFE) Zerstört 15 gegnerische Schiffe mit legendären Schiffen (75 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 2 (von Ausdauerprüfungen gesperrt)

Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV-VII Schiffe ODER Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Verursacht mit euren Hauptgeschützen 500 000 Schaden an gegnerischen Schiffen ODER (LEGENDÄRE STUFE) Verursacht mit euren Hauptgeschützen 600 000 Schaden an gegnerischen Schiffen mit legendären Schiffen (75 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 3 (von Ausdauerprüfungen gesperrt)

Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV-VII Schiffe ODER Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Trefft gegnerische Schiffe 1 000 Mal mit euren Hauptgeschützen ODER (LEGENDÄRE STUFE) Trefft gegnerische Schiffe 1 000 Mal mit euren Hauptgeschützen mit legendären Schiffen (100 Rufpunkte)

Das Abschließen der Wöchentlichen Chaosaufträge wird mit 475 Rufpunkten belohnt.

____________________________________________________________________________________________________________________________

Hardmode

(12. April bis 17. Mai, wird jede Woche zurückgesetzt)
Hardmode 1

Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe V-VII Schiffe ODER Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Verdient eine Medaille „Krake freigelassen!“ ODER (LEGENDÄRE STUFE) Verdient zwei Medaillen „Krake freigelassen!“ mit legendären Schiffen (75 Rufpunkte)

Hardmode 2

Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe V-VII Schiffe ODER Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Verdient eine Medaille „Großkaliber“ ODER (LEGENDÄRE STUFE) Verdient zwei Medaillen „Großkaliber“ mit legendären Schiffen (50 Rufpunkte)

Hardmode 3

Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe V-VII Schiffe ODER Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Verdient eine Medaille „Dreadnought“ ODER (LEGENDÄRE STUFE) Verdient zwei Medaillen „Dreadnought“ mit legendären Schiffen (25 Rufpunkte)

Das Abschließen der Hartmodus-Aufträge belohnt euch mit 150 Rufpunkten und die Aufträge werden jede Woche zurückgesetzt.

______________________________________________________________________________________________________________

Endlose Prüfungen


Wie beim vorherigen Feldzug könnt ihr euch auch in diesem Stahlmarken verdienen, wenn ihr den Feldzug abgeschlossen habt. Ihr könnt bis zu 250 Stahlmarken pro Woche verdienen, indem ihr tägliche und wöchentliche endlose Prüfungen absolviert. Insgesamt könnt ihr, wenn ihr den Feldzug am ersten Tag aufkauft, bis zu 1 250 Stahlmarken erhalten, wenn ihr alle Prüfungen abschließt.

Hinweis: 25 Rufpunkte entsprechen einem Meilenstein; 1 Meilenstein wird mit 5 Stahlmarken belohnt.

Tägliche Prüfungen

(12. April bis 17. Mai)

Muss in Standardgefechten oder Gefechten gegen KI absolviert werden. Stufe III-VII Schiffe oder Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Verdient 2 500 EP ODER (LEGENDÄRE STUFE) Verdient 2 500 EP mit legendären Schiffen (25 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 5 000 EP ODER (LEGENDÄRE STUFE) Verdient 5 000 EP mit legendären Schiffen (25 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 7 500 EP ODER (LEGENDÄRE STUFE) Verdient 7 500 EP mit legendären Schiffen (25 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 10 000 EP ODER (LEGENDÄRE STUFE) Verdient 10 000 EP mit legendären Schiffen (25 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 12 500 EP ODER (LEGENDÄRE STUFE) Verdient 12 500 EP mit legendären Schiffen (25 Rufpunkte)

Wöchentliche Prüfungen

(12. April bis 17. Mai)

Muss in Standardgefechten oder Gefechten gegen KI absolviert werden. Stufe III-VII Schiffe oder Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Verdient 21 000 EP ODER (LEGENDÄRE STUFE) Verdient 21 000 EP mit legendären Schiffen (75 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 21 000 Kapitäns-EP ODER (LEGENDÄRE STUFE) Verdient 21 000 Kapitäns-EP mit legendären Schiffen (75 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 2 100 000 Kreditpunkte ODER (LEGENDÄRE STUFE) Verdient 2 100 000 Kreditpunkte mit legendären Schiffen (75 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 3 000 Globale EP ODER (LEGENDÄRE STUFE) Verdient 3 000 Globale EP mit legendären Schiffen (75 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 12 000 Basis-EP ODER (LEGENDÄRE STUFE) Verdient 12 000 Basis-EP mit legendären Schiffen (75 Rufpunkte)



____________________________________________________________________________________________________________________________

Zusammenfassung

Um den Feldzug „Grenzenbrecher“ abzuschließen und den japanischen Premiumkreuzer der Stufe VII Suzuya freizuschalten, müsst ihr 2 475 Rufpunkte verdienen. Der Abschluss aller Chaosaufträge belohnt euch mit 2 475 Rufpunkten. Dazu könnt ihr bis zu 750 Rufpunkte verdienen, wenn ihr jede Woche die Hardmode-Aufträge abschließt.

Viel Erfolg, Kapitäne!

Link zur WoW Seite



nach oben springen

#203

RE: World of Warships Legends

in Neuigkeiten und Info´s 12.04.2021 23:13
von Juergen_W64 • Stabsunteroffizier | 2.550 Beiträge | 352 Punkte

Schnellstartanleitung für Flugzeugträger


https://ips4-wowslegends-global.gcdn.co/...356bff99467.jpg




Flugzeugträger sind ein völlig neuer Schiffstyp, der eine besondere Vorgehensweise erfordert. Hier die Schritte, die ihr unternehmen solltet, um erfolgreich zu sein, wenn ihr mit Flugzeugträgern gegen Überwasserschiffe spielt.

1. Einmal im Gefecht solltet ihr eine Staffel starten. Wählt entweder Torpedo- oder Sturzbomber, indem ihr X (Xbox) oder Quadrat (PlayStation) drückt, und startet die Flugzeuge mit RT (Xbox) oder R2 (PlayStation).




2. Wenn ihr euren Flugzeugträger bewegen möchtet, während ihr eine Staffel fliegt, ruft die taktische Karte auf (Ansichtstaste auf der Xbox, Touchpad auf der PlayStation) und legt einen Kurs für euren Flugzeugträger fest, indem ihr ein Kartenquadrat auswählt und X (Xbox) oder Quadrat (PlayStation) drückt. Der Flugzeugträger bewegt sich zu dem gewählten Kartenquadrat und vermeidet automatisch Kollisionen. Wenn ihr den Flugzeugträger manuell bewegt, während er einem festgelegten Kurs folgt, bricht das System ab und ihr müsst einen neuen Kurs festlegen.



3. Um die Staffel zu manövrieren, bewegt den linken Stick zu einer der beiden Seiten. Ihr könnt eure Staffel auch beschleunigen oder verlangsamen, indem ihr den linken Steuerknüppel vorwärts oder rückwärts bewegt, was aber die Motoren der Flugzeuge aufheizt. Um die Motoren abzukühlen, könnt ihr das entsprechende Verbrauchsmaterial verwenden, das erst verfügbar wird, wenn eure Flugzeuge in der Luft sind. Bitte beachtet, dass dieses Verbrauchsmaterial nicht von Kapitänsfertigkeiten beeinflusst wird.



4. Um eure Flugzeuge und damit eure Fähigkeit, Schäden anzurichten, zu schützen, solltet ihr versuchen, Flak-Explosionen, die ihr in der Luft seht, zu vermeiden. Diese weisen auf Bereiche mit erhöhtem Flugabwehrschaden hin. Abgesehen davon richtet die Flugabwehr der gegnerischen Schiffe mit der Zeit Schaden an, sobald sich eure Flugzeuge in der Reichweite ihrer Geschütze befinden.



5. Der Angriff mit Torpedobombern: Richtet das graue Dreieck auf euer Ziel aus und haltet ordentlich vor, drückt dann RT (Xbox) oder R2 (PlayStation). Zu diesem Zeitpunkt werden zwei der angreifenden Flugzeuge absteigen, um den Abwurf der Torpedos vorzubereiten. Ihr könnt eure Staffel bewegen und nach links oder rechts zielen, aber immer, wenn ihr das macht, wird die Torpedostreuung breiter und die Torpedos starten an den äußeren Linien eures Zielvisiers. Ihr könnt die Geschwindigkeit erhöhen oder verringern, wenn ihr euch nähert, und wenn ihr mit eurem Anvisieren zufrieden seid, drückt ihr erneut RT/R2, um die Torpedos abzuwerfen. Wenn ihr den Abzug bestätigt, seht ihr auf der rechten Seite des Bildschirms einen Countdown, der die verbleibende Zeit bis zum Abwurf angibt. Wenn ihr eure Torpedos nicht abwerft, bevor der Zähler Null anzeigt, kehren die nähernden Flugzeuge zur Staffel zurück, ohne anzugreifen. Bedenkt auch, dass Torpedos nicht sofort gezündet sind, lasst also euer anvisiertes Ziel nicht über das Ziel selbst herausragen.


https://ips4-wowslegends-global.gcdn.co/...b2d39a94f06.png

6. Das Angreifen mit Sturzbombern ist dem Angreifen mit Torpedobombern sehr ähnlich, das Ziel ist jedoch eine Ellipse und die Wurfgeschosse fliegen statt unter der Wasseroberfläche direkt nach unten. Ihr braucht immer noch einen beträchtlichen Vorlauf – in der Regel eine volle Rumpflänge des Zielschiffs, bei Zerstörern oder schnellen Kreuzern sogar mehr, und es ist besser, das Schiff mit dem Visier zu „überholen“, um einen guten Treffer zu erzielen. Die besten Ergebnisse erreicht ihr, wenn ihr horizontal vor dem Schiff zielt.




7. Wenn eure Staffel auf gegnerische Jäger stößt, könnt ihr mit Flugzeugträgern der Stufe III nicht viel ausrichten. Mit Flugzeugträgern der Stufe V könnt ihr jedoch Jägerpatrouillen herbeirufen, die eurer Staffel zu Hilfe kommen und sie gegen Bedrohungen aus der Luft verteidigen.



8. Sobald ihr mit einem Angriff fertig seid, könnt ihr einen weiteren Angriff starten, vorausgesetzt, es befinden sich mehr Flugzeuge in eurer Staffel. Ihr könnt die Staffel auch zum Flugzeugträger zurückholen, indem ihr auf eurem Steuerkreuz nach unten drückt.

9. Macht euch auf jede Menge Ausprobieren gefasst!

Aber was solltet ihr tun, wenn ihr gegen Flugzeugträger kämpft?

1. Genau zuhören! Wenn ihr ein Brummen hört, handelt es sich wahrscheinlich um eine Flugzeugstaffel. Manövriert aktiv und verwendet „Defensives Fla-Feuer“, um die lästigen Flugzeuge schneller vom Himmel zu holen!

2. Umschauen! Wenn ihr eine Flugzeugstaffel im Anflug seht, schätzt ab, von welcher Seite sich die Flugzeuge nähern, und bereitet euch auf ein Manöver vor. Wenn es sich um eine Bomberstaffel handelt, wird sich die Staffel dem Schiff höchstwahrscheinlich vom Bug oder Heck her nähern; Torpedobomber werden sich von der Seite nähern und versuchen, den eingeschlagenen Kurs zu kreuzen. In beiden Fällen hilft bereits eine harte Kurve sehr, den Schaden zu mindern, da ihr entweder dem Ziel der Sturzbomber oder einem oder beiden Torpedos ausweicht.




3. Wenn eure Schiffe mit dem Verbrauchsmaterial „Defensives Fla-Feuer“ ausgestattet sind (Kreuzer der Stufe V bis zur legendären Stufe), solltet ihr es immer dann einsetzen, wenn sich eine Staffel in der Nähe eurer Positionen befindet, um so viele Flugzeuge wie möglich auszuschalten. Zielen ist nicht möglich, daher ist optimales Timing wichtig. Beachtet, dass nur Kreuzer über dieses Verbrauchsmaterial verfügen und ihr es im zweiten Platz ausrüsten müsst, um es einzusetzen.




4. Darüber hinaus gibt es ein paar Modifikationen, die ihr installieren könnt, um die Flugabwehr eurer Schiffe zu verbessern. Fast alle Schiffe der Stufe IV und höher erhalten eine Modifikation für Platz 1: Fla-Geschütze: Mod. 2, die die Reichweite der Flugabwehr verbessert. Zusätzlich haben Schiffe der Stufe VII und der legendären Stufe die Möglichkeit, die Fla-Geschütze: Mod. 3 im vierten Modifikationsplatz einzubauen, die den durchschnittlichen Schaden der Flugabwehr verbessert.




5. Schließlich solltet ihr die Flugabwehr-Statistiken eurer Schiffe überprüfen, bevor ihr in das Gefecht steuert. Wenn der Reiter „Flugabwehr“ nicht sehr beeindruckend erscheint, ist es wahrscheinlich am besten, alle Flugzeugstaffeln zu meiden, auf die ihr trefft. Eine weitere Idee wäre, ein verbündetes Schiff mit besserer Flugabwehr zu finden und dieses als „Schirm“ zu verwenden.



6. Das gilt sowohl für, als auch gegen das Spielen von Flugzeugträgern – habt keine Angst, zu experimentieren! Lernt die Flugabwehrfähigkeiten eurer Schiffe kennen, indem ihr sie auf unseren virtuellen Meeren einsetzt, und bringt das Glück auf eure Seite!



Link zur WoW Seite



nach oben springen

#204

RE: World of Warships Legends

in Neuigkeiten und Info´s 15.05.2021 14:00
von Juergen_W64 • Stabsunteroffizier | 2.550 Beiträge | 352 Punkte

FAQ – Flugzeugträger


https://ips4-wowslegends-global.gcdn.co/...eaa2de652f1.jpg




1. Warum führt ihr jetzt Flugzeugträger ein?

Unsere Spieler wünschten sich quasi vom ersten Tag an Flugzeugträger. Es hat uns zwar eine gewisse Zeit und ein Testevent gekostet, aber wir sind endlich an einem Punkt angekommen, an dem die Nachfrage unsere Entwicklungskapazitäten deckt.

Wenn wir die Flugzeugträger aus einer Gameplay-Perspektive betrachten, werden sie den Gefechten eine neue Dimension hinzufügen, die Dinge ein wenig aufmischen und neue Erfolgsaussichten (und manchmal auch Misserfolge!) für alle Schiffstypen schaffen. Jeder wird sich mit einer neuen Bedrohung auseinandersetzen müssen und gleichzeitig einen neuen Verbündeten nutzen können.

2. Welche Nationen werden Flugzeugträger erhalten?

Wir werden wie beim Event „Luftangriff“ mit den USA und Japan beginnen – mit dem einzigen Unterschied, dass wir Stufe VII-Schiffe zur Verfügung haben werden: die Lexington für die USA und die Shōkaku für Japan.

3. Werden mit der Zeit weitere Nationen hinzukommen?

Natürlich! Wir gehen davon aus, dass wir bis Ende 2021 mindestens eine weitere Nation hinzufügen werden, wenn keine unvorhergesehenen Probleme die Entwicklung beeinflussen, wie wir es im Jahr 2020 hatten.

4. Was ist das Ziel eines Flugzeugträgers im Spiel?

Wie ihr wahrscheinlich während des Events „Luftangriff“ gesehen habt, sind Flugzeugträger weit davon entfernt, das A und O in Sachen Schaden zu sein. Vielmehr sind sie Superspäher mit der Fähigkeit, so ziemlich jedes Schiff auf der Karte zu beschädigen, vorausgesetzt, sie sind in der Lage, den mächtigen Luftabwehrsystemen zu entkommen. Außerdem solltet ihr beachten, dass es zwar einfach ist, Zerstörer zu entdecken, sie zu treffen aber nicht, daher solltet ihr eure Torpedos und Bomben für Kreuzer und Schlachtschiffe aufbewahren, wenn es die Situation zulässt. Außerdem werdet ihr feststellen, dass Flugzeuge nicht besonders widerstandsfähig sind, denn die Flugzeugträger sind eher dazu gedacht, die verbündeten Schiffe bei der Zerstörung der Gegner zu unterstützen.

5. Wie kann ich die Flugzeugträger freischalten?

So wie andere erforschbare Schiffe könnt ihr Träger freischalten, indem ihr Erfahrungspunkte auf euren Schlachtschiffen der Stufe III sammelt und dann die Flugzeugträger der Stufe III freischaltet. Danach müsst ihr auf euren Flugzeugträgern Erfahrungspunkte sammeln, um höhere Stufen zu erforschen. Bitte beachtet dabei, dass die Erforschung eines Flugzeugträgers der Stufe VII etwas teurer ist, als die Erforschung eines Schlachtschiffs der Stufe VII. Dies ist sowohl durch den größeren Gesamteinfluss eines Flugzeugträgers auf das ganze Gefecht als auch durch die Begrenzung auf einen Träger pro Team begründet.

6. Wird es Premiumflugzeugträger geben?

Es wird mit Sicherheit Premiumflugzeugträger geben, aber nicht sofort. Die ersten Premiumflugzeugträger werden höchstwahrscheinlich für Dublonen erhältlich sein.

7. Ist die Anzahl der Träger in einem Gefecht begrenzt?

Ja. Zunächst wird nur ein Träger pro Team erlaubt sein, da wir nicht wollen, dass die Träger den Ausgang des Gefechts zu sehr beeinflussen. Es stimmt, dass diejenigen, die besser im Aufklären sind, dem Team besser helfen. Es ist also ein heikles Gleichgewicht, das wir genau beobachten werden, sobald sich die Leistungsdaten der Gefechte anhäufen.

8. Welche Stufen habt ihr für Flugzeugträger gewählt und warum?

Wir haben die Stufen III, V und VII für Flugzeugträger aus mehreren Gründen gewählt. Erstens erlauben wir nur einen Flugzeugträger pro Team in jedem Gefecht, es muss also nicht ein Übermaß an Schiffen in der Reihe vorhanden sein. Zweitens sollten wir in der Lage sein, weniger Einheiten besser gegen andere Schiffstypen und gegeneinander anzupassen.

9. Auf welche Flugzeugtypen haben Flugzeugträger Zugriff?

Wir machen mit dem bewährten Paar aus Sturz- und Torpedobombern weiter, die unserer Meinung nach ein ausreichendes Arsenal bieten, die exzellenten Aufklärungsfähigkeiten von Trägern ergänzen und es möglich machen, Gefechte ordentlich zu beeinflussen, aber nicht zu dominieren. Die Bomber nutzen vorerst nur Sprengbomben, AP-Bomben könnten allerdings in der Zukunft erscheinen. Wenn es um mit Raketen bewaffnete Angriffsflugzeuge geht, gibt es derzeit keinen Plan, sie zu implementieren, aber das könnte sich ändern.

10. Werden Flugzeugträger in Standardgefechten oder Gefechten gegen KI verfügbar sein oder bleiben sie in einem separaten Modus?

Die Flugzeugträger sind jetzt fest dabei – in beiden Modi. Es besteht die Möglichkeit, dass Flugzeugträger auch in andere Modi erlaubt/eingebaut werden, aber dafür haben wir noch keine konkreten Pläne.

11. Wie wird die Luftabwehr-Mechanik verändert, um den Flugzeugträgern entgegenzuwirken?

Die Flugabwehr-Mechanik ist quasi genau so wie beim Event „Luftangriff“: Jedes Schiff, das über Flugabwehr verfügt, hat drei Radien (innerer, mittlerer und äußerer Radius), die über Zeit allen Flugzeugstaffeln, die innerhalb dieser Radien fliegen, Schaden zufügen, wobei der äußere Radius im Reichweiten-Menü angezeigt wird (sichtbar durch Drücken der Optionstaste im Gefecht). Was die Schiffsleistung betrifft, so haben viele Schiffe neue Modifikationen erhalten, um ihre Flugabwehrfähigkeiten zu verbessern, und die meisten Kreuzer verfügen jetzt über „Defensives Flugabwehrfeuer“ im zweiten Verbrauchsmaterial-Slot.

12. Da jetzt Flugzeugträger im Spiel sind, bedeutet das, dass U-Boote als Nächstes dran sind?

Wir würden zwar niemals nie sagen, aber zur Zeit wird nichts in Bezug auf U-Boote entwickelt.



Wir hoffen, dass diese FAQ hilfreich war. Bringt das Glück auf eure Seite!



nach oben springen

#205

RE: World of Warships Legends

in Neuigkeiten und Info´s 15.05.2021 14:10
von Juergen_W64 • Stabsunteroffizier | 2.550 Beiträge | 352 Punkte

Mai-Update: Es wird heiß!


https://ips4-wowslegends-global.gcdn.co/...0ea171f0311.jpg




Die Serverwartung findet am Montag, den 17. Mai, statt. Sobald die Serverwartung abgeschlossen ist, wird das Update auf die Konsolen übertragen.

Wartungszeiten:

Xbox: 9:00 – 12:00 Uhr GMT+2
PlayStation: 9:00 – 12:00 Uhr GMT+2

Größe des Updates:

Xbox One (S,X) ~2 100 MB
Xbox Series S/X ~2 000 MB
PS4 ~2 100 MB
PS5 ~2 100 MB

Feldzug „Der Geschmack des Sieges“

Champagne, ein Projekt für ein Schlachtschiff, das der Gascogne sehr ähnlich ist, ist das Herzstück des neuen Feldzuges. Sie befindet sich auf Stufe VII und bringt schnell-drehende Drillingsgeschütztürme, die zu den präzisesten gehören, die Schlachtschiffe haben können. Tatsächlich sind ihre 406 mm-Geschütze das höchste Kaliber unter unseren bisherigen Schiffen der Marine Nationale. Die Champagne ist außerdem recht schnell: Bei voller Fahrt erreicht sie 34 Knoten. Wenn nötig, kann sie ihr Ziel noch schneller erreichen, indem sie ihr Verbrauchsmaterial „Motorboost“ aktiviert.

Schnelle Fakten zum Feldzug:

Die wöchentlichen Chaosaufträge sind an ihre jeweiligen Wochen gebunden.
Legendäre Schiffe können für fähigkeitsbasierte Herausforderungen verwendet werden, sobald ihr die Shakedown-Prüfungen abgeschlossen habt, teilen die Fortschritte aber nicht mit anderen Schiffstufen.
Hartmodus-Aufträge sind Teil der wöchentlichen Chaosaufträge und können dabei helfen, die 100 Meilensteine des Feldzuges eine Woche eher abzuschließen.

Um die Champagne zu erhalten, müsst ihr die 100 Meilensteine des Feldzuges abschließen und die Admiralitätsunterstützung erwerben.





Unten werden die Belohnungen aufgeführt, die ihr für den Feldzug mit und ohne Admiralitätsunterstützung erhalten könnt.

Verfügbare Belohnungen ohne Admiralitätsunterstützung:

60x Einfacher Booster
12x Tarnung „Typ 1“
12x Tarnung „Typ 2“
12x Tarnung „Typ 3“
9x Tarnung „Revolutionär“
270 000 Kapitäns-EP
350 000 Kreditpunkte
3 500 Globale EP
14x Beförderungsbefehl
1x Abzeichen
1x Auszeichnung
9 Tage Premiumspielzeit
2x Große Kiste „Winter“
1x Kapitänskiste (Frankreich)
1x Aufnäherhintergrund
1x Aufnähersymbol

Gesamtwert der Belohnungen ohne Admiralitätsunterstützung: 15 608 Dublonen

Zusätzliche Belohnungen mit Admiralitätsunterstützung (2 500 Dublonen):

45x Seltener Booster
40x Epischer Booster
20x Tarnung „Typ 1“
20x Tarnung „Typ 2“
20x Tarnung „Typ 3“
22x Tarnung „Revolutionär“
147 500 Kapitäns-EP
1 400 000 Kreditpunkte
13 000 Globale EP
26x Beförderungsbefehl
3x Abzeichen
3x Auszeichnung
500 Dublonen
7x Große Kiste „Winter“
3QPTG2LIXU (12x Tarnung "Union Jack")
Französisches Stufe VII Schlachtschiff Champagne

Gesamtwert der Belohnungen mit Admiralitätsunterstützung: 68 460 Dublonen

Godzilla vs. Kong

Unsere neueste Kollaboration bringt zwei mächtige Titanen: den König der Natur Godzilla und den Spitzenprädator Kong! Ihr könnt sie als Kapitäne mit einzigartigen Fähigkeiten und einzigartigen Spracheffekten erhalten, während jeder auch sein eigenes Stufe V Premiumschlachtschiff bekommt: Hitzestrahl für Godzilla und Urwelt für Kong. Zusätzlich führen wir zwei inhaltsrelevante verbrauchbare Tarnungen und einen speziellen Container ein, der die oben genannten Artikel enthalten kann! Zusätzliche Aufnäher werden auch mit bestimmten Paketen verfügbar sein.

Kapitänsfertigkeiten:

Godzilla

Schockierender Blick (Basisfähigkeit): Verringert die Ladezeit des Aufklärers (-0,25 % pro Stufe) und erhöht dessen Wirkungsdauer (0,75 % pro Stufe)
Dicke Haut (Fertigkeit): Verringert die Wahrscheinlichkeit, Feuer zu fangen (-2 % bis -8 %, je nach Stufe) und erhöht die maximal wiederhergestellten TP des Verbrauchsmaterials „Reparaturmannschaft“ (2,5 % bis 10 % je nach Stufe)



Kong

Streitaxt (Basisfähigkeit): Erhöht den Schaden der Fla-Geschütze des Schlachtschiffs (0,6 % pro Stufe)
Flügel abreißen (Fertigkeit): Erhöht den Schaden der Fla-Geschütze des Schlachtschiffs (2,5 % bis 10 %, je nach Stufe) und erhöht die Überlebensfähigkeit der Fla-Geschütze um 100 %



Ihr könnt die Godzilla vs. Kong-Inhalte im Shop während der gesamten Dauer des Updates finden – bis zum 21. Juni! Bitte beachtet, dass in Legends die Godzilla-Inhalte mit der japanischen Nation verbunden sind, während das Kong-Schiff und der Kapitän amerikanisch sind.

Kléber und Worcester im Büro

Wir fügen der legendären Flotte zwei weitere Herausforderer hinzu, diese sind: Kléber – ein französischer Flitzer – verfügt über Hauptbatterie-Nachladebooster, hat aber keinen Nebelerzeuger. Sie steigert die Eigenschaften der Le Fantasque weiter und ist eine große Konkurrenz für Chabarowsk, Shimakaze und Gearing.



Die USS Worcester, ein feuerwerfender Kreuzer, an den ihr euch vielleicht noch von unserem „Legendäre Mietschiffe“-Event im Januar erinnert, ist noch genauso wie damals: mit zahlreichen Schnellladegeschützen, bogenförmigen Granatenflugbahnen und einem robusten Bug. Allerdings ist ihre Überlebensfähigkeit, wenn sie ihre Breitseite zeigt, stark eingeschränkt, ähnlich wie bei den anderen amerikanischen leichten Kreuzern.



Beide Projekte sind in ihrer Struktur ähnlich der früheren legendären Projekte und wir planen nicht, sie in absehbarer Zeit abzuschaffen.

Gewertete Gefechte, Saisons 12 und 13

Die letzten beiden Ranglisten-Sprints waren zwar ein Erfolg, aber wir haben auch einige Rückmeldungen erhalten, dass die Herausforderung nicht groß genug war. Aus diesem Grund probieren wir ein weiteres neues Format aus, das es den Gelegenheitsspielern ermöglicht, die Saison zu genießen, während die wettbewerbsorientierten unter euch mit Zähnen und Klauen darum kämpfen können, Rang 1 zu erreichen.



Wir werden das vollständige Regelwerk und die Belohnungsliste am Mittwoch, den 19. Mai, veröffentlichen, aber um eure Neugier zu befriedigen sind hier schon einmal einige der wichtigen Änderungen, die ihr erwarten könnt:

Jede Saison ist 12 Tage lang und beginnt am 20. Mai bzw. 3. Juni.
Die Rangliste besteht aus 11 Rängen, die in drei Ligen aufgeteilt sind.
Jede Liga hat ihre eigene spezifische Schiffsstufe und Teamgröße. Außerdem sind die Teamgrößen dynamisch und es werden kleinere Teams gebildet, wenn der Matchmaker zu lange braucht.
Es gibt weniger sichere Stellen auf der Rangliste. Die besten Spieler des unterlegenen Teams retten jedoch ihre Sterne: die beiden besten Spieler in Liga 3 und der beste Spieler in Liga 2. Für Spieler des unterlegenen Teams in Liga 1 werden keine Sterne gesichert.
Stahlmarken können durch das Erreichen von Rang 7 verdient werden, weitere werden ab Rang 1 verfügbar.
Flugzeugträger können in gewerteten Gefechten nicht eingesetzt werden.
Ihr könnt eure Gewinnrate anzeigen und die Statistiken anderer überprüfen!

Balancing-Änderungen

Es gibt dieses Mal eine ganze Reihe Balancing-Änderungen, hauptsächlich Buffs für Schiffe, bei denen wir festgestellt haben, dass sie mit ihren Hauptmetriken ein wenig hinterherhinken. Wir haben im Laufe des Aprils bereits einige Änderungen an Flugzeugträgern vorgenommen, daher bleiben sie vorerst so, wie sie sind, aber achtet auf das Ende dieses Abschnitts, um zu sehen, was sich in Bezug auf den Luftabwehrschaden geändert hat.

Balancing-Änderungen für Kreuzer

Indianapolis und Indianapolis B:
Genauigkeit der Hauptbatterie wurde um etwa 3 % verbessert
Der Höchstschaden der Sprenggranaten wurde von 2 800 auf 3 000 erhöht
Der Höchstschaden der AP-Granaten wurde von 4 600 auf 4 800 erhöht
Drehgeschwindigkeit der Haupttürme von 6°/s auf 7°/s erhöht
Mogami:
Drehgeschwindigkeit der Haupttürme von 6°/s auf 7°/s erhöht
Torpedogeschindigkeit von 58 kn auf 60 kn erhöht
Torpedoerkennbarkeit zu See von 1,8 km auf 1,7 km verringert
Hipper:
Ladezeit der Hauptbatterie wurde von 13 auf 11,5 Sekunden verkürzt.
Für Rumpf B wurde der Höchstschaden der Sprenggranaten von 2 500 auf 2 700 erhöht
Für Rumpf B wurde der Höchstschaden der AP-Granaten von 5 900 auf 6 000 erhöht
Baltimore:
Drehgeschwindigkeit der Haupttürme von 6°/s auf 7°/s erhöht
Genauigkeit der Hauptbatterie wurde um etwa 6 % verbessert
Für Rumpf B wurde der Höchstschaden der Sprenggranaten von 2 800 auf 3 000 erhöht
Für Rumpf B wurde der Höchstschaden der AP-Granaten von 5 000 auf 5 300 erhöht, die Mündungsgeschwindigkeit von 762 m/s auf 782 m/s erhöht
New Orleans:
Genauigkeit der Hauptbatterie wurde um etwa 3 % verbessert
Ladezeit der Hauptbatterie wurde von 15 auf 14 Sekunden verkürzt
Drehgeschwindigkeit der Haupttürme von 6,5°/s auf 7°/s erhöht

Balancing-Änderungen für Zerstörer

Le Fantasque:
Die standardmäßige Torpedogeschwindigkeit von 75 kn auf 69 kn verringert; bei verbesserten Torpedos von 76 kn auf 70 kn.
Die normale und verbesserte Torpedoerkennbarkeit zu Wasser von 1,8 km auf 1,9 km verbessert

Kagerō:
Für verbesserte Torpedos wurde die Nachladezeit von 112 auf 101 Sekunden verringert
Benson:
Neues Artilleriemodul zum Schiffsfortschritt hinzugefügt:
AP-Granate:
Der Höchstschaden wurde von 2 100 auf 2 200 erhöht.
Die Mündungsgeschwindigkeit wurde von 792 auf 830 m/s erhöht
Sprenggranaten:
Der Höchstschaden wurde von 1 800 auf 1 900 erhöht.
Die Mündungsgeschwindigkeit wurde von 792 auf 830 m/s erhöht
Fletcher:
Neues Artilleriemodul zum Schiffsfortschritt hinzugefügt:
AP-Granate:
Der Höchstschaden wurde von 2 100 auf 2 200 erhöht.
Die Mündungsgeschwindigkeit wurde von 792 auf 830 m/s erhöht
Sprenggranaten:
Der Höchstschaden wurde von 1 800 auf 1 900 erhöht.
Die Mündungsgeschwindigkeit wurde von 792 auf 830 m/s erhöht

Balancing-Änderungen der Luftabwehrsysteme

Der Luftabwehrschaden wurde so optimiert, dass der kontinuierliche Schaden von Fla-Geschützen höher ist, es gibt jedoch weniger Flak-Wolken. Dadurch werden erfolgreiche Staffelmanöver belohnt und der Flugabwehrschaden wird berechenbarer.

Shop-Coupons

Mit diesem Update führen wir eine Möglichkeit ein, eure Einkäufe durch den Einsatz von Coupons bequemer oder lukrativer zu machen! Mit Coupons könnt ihr entweder den Preis eines Pakets oder Artikels reduzieren oder ihr erhaltet bei eurem Einkauf etwas zusätzlich! Wir werden bald einen separaten Beitrag auf unserem Blog veröffentlichen, der genau erklärt, was Coupons bewirken und wie ihr sie bekommen könnt – bleibt also dran!

Andere Änderungen und Verbesserungen

Für die legendäre Karte des Auftragssatzes Premiumvorräte müsst ihr jetzt sieben statt fünf Siege erzielen, werdet aber auch mit 100 Stahlmarken belohnt.
Wir haben zusätzliche historische Tarnungen hinzugefügt, die ihr mit Farbe erstellen könnt. Zur Erinnerung: Jede Tarnung kostet 75 Farbe, und jede Stufe erfordert zusätzliche Farbe zur Verbesserung (150, 250, 350 für Stufe 2 bis 4). Die Schiffe sind:
Icarus
Jervis
Lightning
Colorado
Iowa
Benson
Fletcher

Fehlerbehebungen

Ihr könnt jetzt permanente Tarnungen für Gearing und Conqueror erstellen
Römische Ziffern aus den Namen von Verbrauchsmaterialien entfernt
Seltener Fehler behoben, durch den das Spiel auf der PlayStation 4 beim Verlassen eines Gefechtes abstürzte
Die zusätzlichen „Fla-Bewaffnungs“-Titelzeilen wurden aus den Flugabwehrsystembeschreibungen entfernt
Fla-Bewaffnungskaliber werden nun korrekt im Beladungs-Menü angezeigt

Neuigkeiten vom Premiumshop

In diesem Update bieten wir (mit 90 %iger Wahrscheinlichkeit) die folgenden Premiumschiffe im Shop an:

Sowjetischer Stufe V Kreuzer Admiral Makarow
Deutscher Stufe VI Zerstörer Z-35



Link zur WoT Seite



nach oben springen

#206

RE: World of Warships Legends

in Neuigkeiten und Info´s 18.06.2021 01:54
von Juergen_W64 • Stabsunteroffizier | 2.550 Beiträge | 352 Punkte

Aufschlüsselung des Feldzuges „Der Geschmack des Sieges“

https://ips4-wowslegends-global.gcdn.co/...5b848977807.jpg



Einleitung

Der Feldzug „Der Geschmack des Sieges“ umfasst 100 Meilensteine, ist für fünf Wochen aktiv und belohnt euch mit dem französischen Stufe VII Schlachtschiff Champagne.

Jeder Auftragssatz ist nur für jeweils eine Woche verfügbar (KEIN AUFHOLEN MÖGLICH)
Jede Woche wird ein separater Hardmode-Auftrag verfügbar sein (Wochen Testfahrt: Durchsetzen)
Durch das Abschließen aller Hartmodus-Aufträge (verfügbar in der 1.-4. Woche) könnt ihr den Feldzug eine Woche früher abschließen

Bitte beachtet: Nach Ende des Feldzuges könnt ihr die endlosen Prüfungen abschließen. Weitere Informationen dazu werden weiter unten aufgeführt.

____________________________________________________________________________________________________________________________

Wöchentliche Chaosaufträge

1. Woche

(17. Mai bis 24. Mai)
Ausdauerprüfungen

Muss in Standardgefechten oder Gefechten gegen KI absolviert werden. Stufe III-VII Schiffe.

Etappe: Gewinnt ein Gefecht (25 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 3 000 EP (50 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 300 000 Kreditpunkte (50 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 300 Globale EP (50 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 3 000 Kapitäns-EP (50 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 1 (von Ausdauerprüfungen gesperrt)

Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV-VII Schiffe ODER Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Setzt gegnerische Schiffe 20 Mal in Brand ODER (LEGENDÄRE STUFE) Setzt gegnerische Schiffe 20 Mal mit legendären Schiffen in Brand (50 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 2 (von Ausdauerprüfungen gesperrt)

Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV-VII Schiffe ODER Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Verursacht mit euren Hauptgeschützen 300 000 Schaden an gegnerischen Schiffen ODER (LEGENDÄRE STUFE) Verursacht mit euren Hauptgeschützen 300 000 Schaden an gegnerischen Schiffen mit legendären Schiffen (75 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 3 (von Ausdauerprüfungen gesperrt)

Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV-VII Schiffe ODER Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Erreicht in 5 Gefechten einen der ersten vier Plätze in eurem Team durch gesammelte Erfahrung ODER (LEGENDÄRE STUFE) Erreicht in 5 Gefechten einen der ersten vier Plätze in eurem Team durch gesammelte Erfahrung mit legendären Schiffen (75 Rufpunkte)

Hardmode-Woche 1 (von Ausdauerprüfungen gesperrt)

Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe V-VII Schiffe ODER Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Erreicht in 3 Gefechten den ersten Platz von beiden Teams durch gesammelte Erfahrung ODER (LEGENDÄRE STUFE) Erreicht in 3 Gefechten den ersten Platz von beiden Teams durch gesammelte Erfahrung mit legendären Schiffen (125 Rufpunkte)

Das Abschließen der wöchentlichen Chaosaufträge belohnt euch mit 425 Rufpunkten. Wenn ihr die wöchentlichen Chaosaufträge UND die Hartmodus-Aufträge dieser Woche abschließt, erhaltet ihr 550 Rufpunkte.

____________________________________________________________________________________________________________________________

2. Woche

(24. Mai bis 31. Mai)

Ausdauerprüfungen

Muss in Standardgefechten oder Gefechten gegen KI absolviert werden. Stufe III-VII Schiffe.

Etappe: Gewinnt ein Gefecht (25 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 5 000 EP (50 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 500 000 Kreditpunkte (50 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 500 Globale EP (50 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 5 000 Kapitäns-EP (75 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 1 (von Ausdauerprüfungen gesperrt)

Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV-VII Schiffe ODER Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Erhaltet 7 000 000 TP potenziellen Schaden ODER (LEGENDÄRE STUFE) Erhaltet 7 000 000 TP potenziellen Schaden mit legendären Schiffen (75 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 2 (von Ausdauerprüfungen gesperrt)

Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV-VII Schiffe ODER Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Trefft gegnerische Schiffe 400 Mal mit euren Hauptgeschützen ODER (LEGENDÄRE STUFE) Trefft gegnerische Schiffe 400 Mal mit euren Hauptgeschützen mit legendären Schiffen (75 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 3 (von Ausdauerprüfungen gesperrt)

Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV-VII Schiffe ODER Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Erreicht in 7 Gefechten einen der ersten vier Plätze in eurem Team durch gesammelte Erfahrung ODER (LEGENDÄRE STUFE) Erreicht in 7 Gefechten einen der ersten vier Plätze in eurem Team durch gesammelte Erfahrung mit legendären Schiffen (75 Rufpunkte)

Hardmode-Woche 2 (von Ausdauerprüfungen gesperrt)

Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe V-VII Schiffe ODER Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Zerstört in einem Gefecht 5 gegnerische Schiffe ODER (LEGENDÄRE STUFE) Zerstört in einem Gefecht 5 gegnerische Schiffe mit Schiffen der legendären Stufe (125 Rufpunkte)

Das Abschließen der wöchentlichen Chaosaufträge belohnt euch mit 475 Rufpunkten. Wenn ihr die wöchentlichen Chaosaufträge UND die Hartmodus-Aufträge dieser Woche abschließt, erhaltet ihr 600 Rufpunkte.

____________________________________________________________________________________________________________________________

3. Woche

(31. Mai bis 7. Juni)

Ausdauerprüfungen

Muss in Standardgefechten oder Gefechten gegen KI absolviert werden. Stufe III-VII Schiffe.

Etappe: Gewinnt ein Gefecht (25 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 7 000 EP (50 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 700 000 Kreditpunkte (50 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 700 Globale EP (50 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 7 000 Kapitäns-EP (75 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 1 (von Ausdauerprüfungen gesperrt)

Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV-VII Schiffe ODER Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Trefft die Zitadellen gegnerischer Schiffe 20 Mal ODER (LEGENDÄRE STUFE) Trefft die Zitadellen gegnerischer Schiffe 20 Mal mit legendären Schiffen (75 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 2 (von Ausdauerprüfungen gesperrt)

Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV-VII Schiffe ODER Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Verursacht 50 000 Schaden an gegnerischen Schiffen, indem ihr sie Brand setzt ODER (LEGENDÄRE STUFE) Verursacht 50 000 Schaden an gegnerischen Schiffen, indem ihr sie in Brand setzt, mit legendären Schiffen (100 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 3 (von Ausdauerprüfungen gesperrt)

Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV-VII Schiffe ODER Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Erreicht in 5 Gefechten einen der ersten drei Plätze in eurem Team durch gesammelte Erfahrung ODER (LEGENDÄRE STUFE) Erreicht in 5 Gefechten einen der ersten drei Plätze in eurem Team durch gesammelte Erfahrung mit legendären Schiffen (100 Rufpunkte)

Hardmode-Woche 3 (von Ausdauerprüfungen gesperrt)

Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe V-VII Schiffe ODER Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Trefft in einem Gefecht die Zitadellen gegnerischer Schiffe 9 Mal ODER (LEGENDÄRE STUFE) Trefft in einem Gefecht die Zitadellen gegnerischer Schiffe 9 Mal mit Schiffen der legendären Stufe (125 Rufpunkte)

Das Abschließen der wöchentlichen Chaosaufträge belohnt euch mit 525 Rufpunkten. Wenn ihr die wöchentlichen Chaosaufträge UND die Hartmodus-Aufträge dieser Woche abschließt, erhaltet ihr 650 Rufpunkte.

____________________________________________________________________________________________________________________________

4. Woche

(7. Juni bis 14. Juni)

Ausdauerprüfungen

Muss in Standardgefechten oder Gefechten gegen KI absolviert werden. Stufe III-VII Schiffe.

Etappe: Gewinnt ein Gefecht (25 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 9 000 EP (50 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 900 000 Kreditpunkte (50 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 900 Globale EP (75 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 9 000 Kapitäns-EP (75 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 1 (von Ausdauerprüfungen gesperrt)

Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV-VII Schiffe ODER Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Verursacht in Gefechten 1 000 000 Schaden an gegnerischen Schiffen ODER (LEGENDÄRE STUFE) Verursacht in Gefechten 1 000 000 Schaden an gegnerischen Schiffen mit legendären Schiffen (100 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 2 (von Ausdauerprüfungen gesperrt)

Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV-VII Schiffe ODER Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Zerstört 20 gegnerische Schiffe ODER (LEGENDÄRE STUFE) Zerstört 20 gegnerische Schiffe mit legendären Schiffen (100 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 3 (von Ausdauerprüfungen gesperrt)

Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV-VII Schiffe ODER Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Erreicht in 5 Gefechten einen der ersten zwei Plätze in eurem Team durch gesammelte Erfahrung ODER (LEGENDÄRE STUFE) Erreicht in 5 Gefechten einen der ersten zwei Plätze in eurem Team durch gesammelte Erfahrung mit legendären Schiffen (100 Rufpunkte)

Hardmode-Woche 4 (von Ausdauerprüfungen gesperrt)

Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe V-VII Schiffe ODER Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Verursacht in einem Gefecht 140 000 Schaden an gegnerischen Schiffen ODER (LEGENDÄRE STUFE) Verursacht in einem Gefecht 140 000 Schaden an gegnerischen Schiffen mit Schiffen der legendären Stufe (125 Rufpunkte)

Das Abschließen der wöchentlichen Chaosaufträge belohnt euch mit 575 Rufpunkten. Wenn ihr die wöchentlichen Chaosaufträge UND die Hartmodus-Aufträge dieser Woche abschließt, erhaltet ihr 700 Rufpunkte.

____________________________________________________________________________________________________________________________

5. Woche

(14. Juni bis 21. Juni)

Ausdauerprüfungen

Muss in Standardgefechten oder Gefechten gegen KI absolviert werden. Stufe III-VII Schiffe.

Etappe: Gewinnt ein Gefecht (25 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 6 000 EP (50 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 600 000 Kreditpunkte (50 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 600 Globale EP (75 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 6 000 Kapitäns-EP (75 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 1 (von Ausdauerprüfungen gesperrt)

Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV-VII Schiffe ODER Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Verdient 15 Mal die Bänder „Erobert“, „Eroberung unterstützt“ oder „Verteidigt“ ODER (LEGENDÄRE STUFE) Verdient 15 Mal die Bänder „Erobert“, „Eroberung unterstützt“ oder „Verteidigt“ mit legendären Schiffen (75 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 2 (von Ausdauerprüfungen gesperrt)

Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV-VII Schiffe ODER Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Verursacht in Gefechten 500 000 Schaden an gegnerischen Schiffen ODER (LEGENDÄRE STUFE) Verursacht in Gefechten 500 000 Schaden an gegnerischen Schiffen mit legendären Schiffen (75 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 3 (von Ausdauerprüfungen gesperrt)

Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV-VII Schiffe ODER Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Erreicht in 5 Gefechten einen der ersten drei Plätze in eurem Team durch gesammelte Erfahrung ODER (LEGENDÄRE STUFE) Erreicht in 5 Gefechten einen der ersten drei Plätze in eurem Team durch gesammelte Erfahrung mit legendären Schiffen (100 Rufpunkte)

Das Abschließen der Wöchentlichen Chaosaufträge wird mit 475 Rufpunkten belohnt.

____________________________________________________________________________________________________________________________

Endlose Prüfungen

Wie bei den vorherigen Feldzügen könnt ihr euch auch in diesem Stahlmarken verdienen, wenn ihr den Feldzug abgeschlossen habt. Ihr könnt bis zu 250 Stahlmarken pro Woche verdienen, indem ihr tägliche und wöchentliche endlose Prüfungen absolviert. Insgesamt könnt ihr, wenn ihr den Feldzug am ersten Tag aufkauft, bis zu 1 250 Stahlmarken erhalten, wenn ihr alle endlosen Prüfungen abschließt.

Hinweis: 25 Rufpunkte entsprechen einem Meilenstein, jeder Meilenstein wird mit 5 Stahlmarken belohnt.

Tägliche Prüfungen

(17. Mai bis 21. Juni)

Muss in Standardgefechten oder Gefechten gegen KI absolviert werden. Stufe III-VII Schiffe oder Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Verdient 2 500 EP ODER (LEGENDÄRE STUFE) Verdient 2 500 EP mit legendären Schiffen (25 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 5 000 EP ODER (LEGENDÄRE STUFE) Verdient 5 000 EP mit legendären Schiffen (25 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 7 500 EP ODER (LEGENDÄRE STUFE) Verdient 7 500 EP mit legendären Schiffen (25 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 10 000 EP ODER (LEGENDÄRE STUFE) Verdient 10 000 EP mit legendären Schiffen (25 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 12 500 EP ODER (LEGENDÄRE STUFE) Verdient 12 500 EP mit legendären Schiffen (25 Rufpunkte)

Wöchentliche Prüfungen

(17. Mai bis 21. Juni)

Muss in Standardgefechten oder Gefechten gegen KI absolviert werden. Stufe III-VII Schiffe oder Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Verdient 21 000 EP ODER (LEGENDÄRE STUFE) Verdient 21 000 EP mit legendären Schiffen (75 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 21 000 Kapitäns-EP ODER (LEGENDÄRE STUFE) Verdient 21 000 Kapitäns-EP mit legendären Schiffen (75 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 2 100 000 Kreditpunkte ODER (LEGENDÄRE STUFE) Verdient 2 100 000 Kreditpunkte mit legendären Schiffen (75 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 3 000 Globale EP ODER (LEGENDÄRE STUFE) Verdient 3 000 Globale EP mit legendären Schiffen (75 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 12 000 Basis-EP ODER (LEGENDÄRE STUFE) Verdient 12 000 Basis-EP mit legendären Schiffen (75 Rufpunkte)

____________________________________________________________________________________________________________________________

Zusammenfassung

Um den Feldzug „Der Geschmack des Sieges“ abzuschließen und das französische Stufe VII Premiumschlachtschiff Champagne freizuschalten, müsst ihr 2 475 Rufpunkte sammeln. Das Abschließen der wöchentlichen Chaosaufträge belohnt euch mit insgesamt 2 475 Rufpunkten, die Hartmodus-Aufträge belohnen euch mit 500 Rufpunkten, wenn ihr also alles abschließt, verdient ihr insgesamt 2 975 Rufpunkte.

Viel Erfolg, Kapitäne!



Link zur WoW Seite



zuletzt bearbeitet 18.06.2021 01:56 | nach oben springen

#207

RE: World of Warships Legends

in Neuigkeiten und Info´s 18.06.2021 01:56
von Juergen_W64 • Stabsunteroffizier | 2.550 Beiträge | 352 Punkte

Zeit für Gewertete Gefechte!


https://ips4-wowslegends-global.gcdn.co/...d99252df874.jpg




Wir sind mit zwei weiteren Saisons gewerteter Gefechte zurück und wir erfrischen das Format, um die Herausforderung zu erhöhen. Die letzten beiden Sprints waren das beliebteste Format, das wir bisher hatten, mit bis zu 50 % mehr Spielern als sonst. Wir haben jedoch einige Rückmeldungen erhalten, dass dieses Format nicht herausfordernd genug war, da die Regeln für die gesamte Saison sehr locker waren.

Um die gewerteten Gefechte auf einen (hoffentlich) glücklichen Mittelweg zu bringen, übernehmen wir die Lektionen, die wir gelernt haben, und kombinieren das Hardcore-Format mit ein paar Sprint-Neigungen, um euch einen Mix zu bieten, der drei verschiedene Schwierigkeitsstufen auf die drei Ligen verteilt. Was wir erreichen wollten, ist, dass jeder, der etwas Zeit hat, sich ein paar Stahlmarken verdienen kann, während diejenigen, die bereit sind, den Spießrutenlauf zu wagen, noch mehr bekommen.

Die Progression ist das Schlüsselprinzip dieser neuen Saisons. Auf eurem Weg zu den höheren Rängen durchlauft ihr verschiedene Schiffsstufen, Teamgrößen und sogar Sicherheitsnetze.

Wie immer gewinnt ihr Sterne, indem ihr Gefechte gewinnt, und verlieren sie, indem ihr – ihr ahnt es schon – verliert. Wenn ihr jedoch eine außergewöhnliche Leistung für die unterlegene Mannschaft erbringt, dürft ihr eure Sterne behalten, es sei denn, ihr seid bereits in Liga 1.

Eine völlig neue Ergänzung dieser Saison ist die Möglichkeit, die Siegrate auf dem Bildschirm mit den Gefechtsergebnissen anzuzeigen. Geht dazu auf Spieleinstellungen>Anzeige und aktiviert die Anzeige der Siegrate. Die Funktion ist standardmäßig angeschaltet und steht nur für die gewerteten Gefechte zur Verfügung. Die Siegrate selbst wird als farbige Schilde anstelle der benutzerdefinierten Aufnäher angezeigt, wenn ihr eine Schaltfläche auf dem Bildschirm „Teamgefechtsergebnisse“ drückt. Die Legende zu den Schilden findet ihr im Wehrpass nach Drücken des linken Sticks. Ihr könnt nur die Siegraten der Spieler sehen, die die Anzeige eingeschaltet haben.

Auch innerhalb der einzelnen Ligen können die Teams unterschiedlich groß sein. Hiermit wird der Matchmaking-Prozess beschleunigt. Wenn es nicht genügend Spieler in der jeweiligen Warteschlange gibt, kann es gut sein, dass ihr das Gefecht mit kleineren Teams beginnt. Es gibt jedoch bestimmte Zeitschwellen und größere Teams werden vom Matchmaker priorisiert.

Die genauen Regeln der Saisons sind wie folgt:

Saison 12

20. - 31. Mai
Keine Flugzeugträger erlaubt
11 Ränge, aufgeteilt in drei Ligen
Divisionen mit bis zu zwei Spielern sind erlaubt
Zerstörer sind auf einen pro Team und/oder einen pro Division begrenzt

3. Liga

Ränge 11-8; jeder Rang außer Rang 8 ist unumstößlich,
Die Top 2 Spieler des unterlegenen Teams verlieren keine Sterne
Stufe III Schiffe
Teams aus 5-7 Spielern

2. Liga

Ränge 7-4; Ränge 7 und 4 sind unumstößlich
Der Top-Spieler des unterlegenden Teams verliert keine Sterne
Stufe IV Schiffe
Teams aus 4-5 Spielern
Rang 7 wird mit 500 Stahlmarken belohnt (wird bei Erreichen von Rang 7 nach der Gewerteten Saison gutgeschrieben)

1. Liga

Ränge 3-1; keine unumstößlichen Ränge; keine weiteren Gefechte nach Rang 1 möglich
Keine Spieler des unterlegenden Teams behalten Sterne
Um den Rang zu erhöhen sind mehr Sterne als bei den anderen Ligen erforderlich
Stufe V Schiffe
Teams aus 3-4 Spielern
Rang 1 wird mit 1 500 Stahlmarken belohnt




Saison 13

Der Hauptunterschied dieser Saison im Vergleich zur vorherigen ist, dass die Schiffe 1 Stufe aufsteigen: IV, V und VI. Die Gefechte beginnen am 3. Juni und enden am 14. Juni.



Karten für beide Saisons:

Archipel
Ring
Meerenge
Neuer Morgen
Splitter
Norden
Falle

Wir wünschen euch viel Erfolg bei euren gewerteten Gefechten und freuen uns auf euer Feedback, wo immer ihr es hinterlassen wollt!

Bringt das Glück auf eure Seite!



Link zur WoW Seite



nach oben springen

#208

RE: World of Warships Legends

in Neuigkeiten und Info´s 18.06.2021 02:04
von Juergen_W64 • Stabsunteroffizier | 2.550 Beiträge | 352 Punkte

Update Juni-Juli: Der Zeitgeist der Freiheit

https://ips4-wowslegends-global.gcdn.co/...4ea1eeb8a52.jpg




Die Serverwartung findet am Montag, den 21. Juni, statt. Sobald die Serverwartung abgeschlossen ist, wird das Update auf die Konsolen übertragen.

Wartungszeiten:

Xbox: 9:00 – 12:00 Uhr GMT+2
PlayStation: 9:00 – 12:00 Uhr GMT+2

Größe des Updates:

Xbox One (S,X) ~ 2500 MB
Xbox Series S/X~ 2500 MB
PS4 ~ 2500 MB
PS5 ~ 2500 MB

Kapitäne! Unser neuestes Update konzentriert sich stark auf die amerikanischen Schlachtschiffe – ihr könnt sie im Early-Access, im Feldzug und im Büro finden! Einige Balancing-Änderungen wurden außerdem durch das Hinzukommen der deutschen Flugzeugträger vorgenommen.

Alternative amerikanische Schlachtschiffe im Early-Access

Dieses Update bringt drei neue Schlachtschiffe mit großen Geschützen und starker Panzerung zur Verstärkung der amerikanischen Flotte. Die Schiffe der Stufen IV bis VI werden im Early-Access verfügbar sein.



Nevada ist ein langsames, aber zuverlässiges Schwergewicht der Stufe IV. Sie ist mit zehn 356 mm-Geschützen bewaffnet, die in vier Geschütztürmen untergebracht sind. Mit ihrem klassischen Schlachtschiff-Gameplay solltet ihr keine ausgefallenen Verbrauchsmaterialien erwarten, aber das Versenken von gegnerischen Schiffen ist mit ihr ehrliche Arbeit.

Die Tennessee der Stufe V bietet eine verbesserte Geschützleistung und zwei zusätzliche Läufe, eine etwas bessere Überlebensfähigkeit und eine geringfügig verbesserte Flugabwehr. Sie hält allerdings etwa das gleiche Tempo wie Nevada.

Auf Stufe VI steigt die North Carolina mit neun 406 mm-Geschützen auf, die sich schneller ausrichten, als die Geschütze der vorherigen Stufen, während ihre superschweren Granaten zudem noch härter treffen. Gleichzeitig ist sie die erste in der Reihe, die tatsächlich die Geschwindigkeitsgrenze von 20 Knoten durchbricht, das ist zwar keineswegs schnell, aber vergleichsweise beweglich. Die Luftabwehr nimmt mit der North Carolina ebenfalls eine deutliche Wendung zum Besseren, auch wenn ihre allgemeine Überlebensfähigkeit nicht viel besser ist.



Diese Schlachtschiffe werden in diesem Update über den Early-Access verfügbar sein, was bedeutet, dass ihr die Kisten „USN Schlachtschiffe“ öffnen müsst, wenn ihr die Chance haben wollt, diese Giganten zu steuern. Die Kisten gibt es wie gewohnt in der normalen und der großen Variante. Sie werden als Belohnungen für den neuen Feldzug angeboten und auch im Shop verkauft. Die großen Kisten „USN Schlachtschiffe“ haben bessere Chancen, eines der neuen Schiffe zu enthalten, wenn ihr euch aber nicht auf pures Glück verlassen wollt, wartet einfach auf das nächste Update, um die neue Linie bis zur imposanten Kansas der Stufe VII zu erforschen! Wenn ihr es schafft, ein Schiff aus einer Kiste zu bekommen, wird es mit einem persönlichen Auftrag kommen, der euch bei Abschluss mit Dublonen und Kapitänsartikeln belohnt. Die Aufträge sind nur einmal pro Schiff verfügbar.

Feldzug „Georgia On My Mind“

Georgia – ein amerikanisches Schlachtschiff der Stufe VII – ist der Stolz unseres neuesten Feldzugs. Sie verfügt über relativ genaue und außerordentlich schlagkräftige 457 mm-Geschütze, allerdings in einer begrenzten Batterie von sechs Geschützen. Trotz der begrenzten Anzahl laden diese Geschütze für ein Schlachtschiff schnell nach, und die Flugabwehr der Georgia gehört zu den besten. Die Höchstgeschwindigkeit von 33 Knoten ermöglicht auch eine große taktische Freiheit bei der Positionswahl für Angriff oder Verteidigung.



Das alles sollte mit einer Prise Salz bewertet werden: Georgias Panzerung kann von genügend Sprenggranaten immer noch weggeschmolzen werden und ihre volle Salve ist nicht sehr beeindruckend. Allerdings hat ihre Reparaturmannschaft eine recht kurze Abklingzeit und kann ein paar nicht-fatale Fehler ausgleichen.

Der Feldzug läuft über 5 Wochen und beinhaltet 100 Meilensteine, die ihr entweder bezwingen oder überspringen könnt. Um die Georgia zu erhalten, braucht ihr die Admiralitätsunterstützung, die für 2 500 Dublonen verfügbar ist.

Die Belohnungen, die ihr für den Feldzug mit und ohne Admiralitätsunterstützung erhalten könnt:



Verfügbare Belohnungen ohne Admiralitätsunterstützung:

55x Einfacher Booster
15x Tarnung „Typ 1“
15x Tarnung „Typ 2“
15x Tarnung „Typ 3“
7x Tarnung „Rot, Weiß und Blau“
294 500 Kapitäns-EP
150 000 Kreditpunkte
1 500 Globale EP
14x Beförderungsbefehl
1x Abzeichen
1x Auszeichnung
7 Tage Premiumspielzeit
7x Kiste „USN Schlachtschiffe“
1x Große Kiste „USN Schlachtschiffe“
1x Kapitänskiste (USA)
1x Aufnäherhintergrund
1x Aufnähersymbol

Gesamtwert der Belohnungen ohne Admiralitätsunterstützung: 16 790 Dublonen

Zusätzliche Belohnungen mit Admiralitätsunterstützung (2 500 Dublonen):

45x Seltener Booster
30x Epischer Booster
25x Tarnung „Typ 1“
25x Tarnung „Typ 2“
25x Tarnung „Typ 3“
14x Tarnung „Rot, Weiß und Blau“
113 000 Kapitäns-EP
1 500 000 Kreditpunkte
16 000 Globale EP
26x Beförderungsbefehl
3x Abzeichen
3x Auszeichnung
750 Dublonen
11x Kiste „USN Schlachtschiffe“
4x Große Kiste „USN Schlachtschiffe“
87JS7P14FU (12x Tarnung "Rot, Weiß und Blau")
Stufe VII USN Schlachtschiff Georgia

Gesamtwert der Belohnungen mit Admiralitätsunterstützung: 71 015 Dublonen

Projekt: Oklahoma

Wie viele amerikanische Kriegsschiffe brauchen wir? Es ist sicher immer noch Platz für ein weiteres Schiff! Begrüßt die Oklahoma – Schlachtschiff der Stufe IV der Nevada-Klasse mit solider Panzerung und einer anständigen Durchschlagskraft ihrer Geschütze, um eure Aufgaben in den Aufträgen der niedrigeren Stufen zu erledigen.



Aber wartet, das ist noch nicht alles! Auf dem Weg zur Oklahoma erhaltet ihr eine ganze Reihe von permanenten Tarnungen der Stufe 1 für die folgenden amerikanischen Schlachtschiffe:

Nevada
Tennessee
North Carolina
Kansas
Oklahoma
New Mexico
Colorado
New York

Bitte beachtet: Dieses Projekt ist nicht zeitlich begrenzt, irgendwann wird es allerdings wieder verschwinden. Wir raten dringend dazu, es zumindest zu starten – dann geht es auch nicht verloren.

Deutsche Flugzeugträger

Wir haben eine neue Reihe von Flugzeugträgern, die in See stechen und sich auf den Kampf am Himmel vorbereiten: Rhein, Weser, und August von Parseval!



Diese drei Giganten bieten mit ihren AP-Bomben ein frisches Spielerlebnis. Ähnlich wie den AP-Granaten eines Schiffes können diese Bomben zuverlässig Schiffszitadellen treffen und erheblichen Schaden anrichten, dafür können sie aber keine Brände auslösen.




Des weiteren kommt ein besonderer Kapitän, um die neuen Flugzeugträger zu leiten: Hans Geisler. Seine Basisfähigkeit, Trommelfeuer, ist für Flugzeugträger ein wenig ungewöhnlich. Sie verkürzt die Nachladezeit der Sekundärgeschütze für jeden Schiffstyp, wenn sie als Inspiration gewählt wird. Da deutsche Flugzeugträger über etwas bessere Sekundärgeschütze verfügen als andere Nationen, kann dieser kleine Vorteil im Ernstfall sehr nützlich sein. Die gewöhnlichen und legendären Fertigkeiten in seinem Repertoire konzentrieren sich auf die Verbesserung von AP-Bomben, während der aktive Bestandteil seiner legendären Fertigkeit „Korkenzieher“ den eingehenden Schaden am Träger verringert, wenn Verbündete in der Nähe sind. Zusätzlich reduziert die Fähigkeit „Undurchdringbar“ den Schaden, den eure deutschen Flugzeugträger durch Feuer und Wassereinbruch erleiden. Hans Geisler ist in deutschen und internationalen Kapitänskisten erhältlich, sowie für 900 000 Kapitäns-EP im Shop. Achtet zudem auf den Spezialauftrag „Deutscher Flugzeugträgerkapitän“, der für die Dauer des Updates verfügbar sein wird – dieser belohnt euch mit Hans Geisler.



Zu guter Letzt, zeitgleich mit der Einführung der deutschen Flugzeugträger, erhalten die Flugzeugstaffeln der Stufe VII aller Nationen ein neues Verbrauchsmaterial in einem zusätzlichen Platz: „Ausweichmanöver“, das die Flugzeuge für kurze Zeit immun gegen Schaden macht.



Die Schiffe werden gleich zu Beginn des Updates vollständig erforschbar sein. Wie bei anderen Flugzeugträgern wird es mehr EP und Kreditpunkte kosten, sie zu erforschen, als vergleichbare Linien anderer Schiffstypen.

Eine letzte Ergänzung zum Flugzeugträger-Gameplay für dieses Update ist das Band „Aufgeklärt“. Diese könnt ihr euch verdienen, indem ihr mit euren Staffeln gegnerische Schiffe entdeckt. Derzeit können diese nur durch das Spielen von Flugzeugträgern erhalten werden.

Arenagefechte - Saison 4

Arena ist für eine weitere Saison zurück – bereitet eure Schiffe der Stufe IV auf das Gefecht vor! Diesmal haben wir die Arenagefechte gleichzeitig aufgepeppt und optimiert. Die Besonderheit kommt von einer neuen Variante, die wir „Wettrüsten“ nennen. Dieser Modus wird zusätzlich zu dem bereits bekannten Arena-Format mit vier Teams hinzugefügt. Damit wird der Kampf nicht mehr nur um das zentrale Schlüsselbereich geführt, denn auf der ganzen Karte gibt es jetzt wertvolle Booster, die die Schiffe eures Teams verbessern können. Diese Booster sind für euren Erfolg entscheidend, ignoriert sie also nicht!



Die Saison wird vom 24. Juni bis zum 12. Juli stattfinden, wobei die Rangliste nur die 15 besten Spiele des Tages für die Platzierung in der Rangliste berücksichtigen wird. Wenn ihr nicht so viele Spiele spielt, werden alle Ergebnisse des Tages für die Rangliste gezählt. Um eine optimale Platzierung in der Rangliste zu erreichen, solltet ihr jeden Tag der Saison spielen – eure Punkte werden sich so sehr schnell erhöhen.

Die Belohnungen reichen von den neuen Kisten „USN Schlachtschiffe“ über Kapitänsartikel bis hin zu Stahlmarken, die es diesmal für die Gruppen ab 50 % und höher gibt. In unserem Blogbeitrag zu dieser Saison Anfang nächster Woche erfahrt ihr alle Details!

Status Widget

Wir überarbeiten das Hauptmenü, um euch eine bessere Übersicht über euren Fortschritt in Feldzügen und Projekten im Büro zu ermöglichen.



Das Aktivitäts-Widget zeigt euch Folgendes an:

Status und Fortschritt des aktuellen Feldzuges
Status und Fortschritt der aktuellen Projekte im Büro
Kapitäns-EP, Auszeichnungen, Abzeichen, Beförderungsbefehle, Farbe und alle Event-Währungen, die derzeit aktiv sein könnten

Zusammen mit dem Widget werden auch die Schiffsfilter ein bisschen überarbeitet. Nun könnt ihr die Schiffe filtern, die sowohl für aktuelle persönliche Aufträge als auch für Aufträge für das Büro verwendet werden können.

Balancing-Änderungen

Ein paar weitere Änderungen am Balancing kommen für ein paar Schiffe, einschließlich der bestehenden Flugzeugträger, hinzu. Außerdem verbessern wir das Matchmaking der legendären Stufe.

Französische Schlachtschiffe erhalten die Modifikation „Hauptbewaffnungsüberlebensfähigkeit: Mod. 1“ – eine Modifikation, die die TP der Geschütztürme um 50 % erhöht, während die TP der Schiffe um 5 % reduziert werden. Diese Modifikation kann auf dem ersten Platz installiert werden.



Die Basisfähigkeit „Blinde Wut“ von Arthas Roqthar the Cold erhöht jetzt den Schaden für Kreuzer, während das Verbrauchsmaterial „Katapultjäger“ um 20 % (statt 6 %) erhöht wurde.
Die Sprengbomben von Langleys Flugzeugen erhalten Buffs:
Der Höchstschaden wurde von 9 030 auf 9 480 erhöht.
Die Chance, Feuer zu entfachen, wurde von 41 % auf 43 % erhöht.
Die Sprengbomben von Lexingtons Flugzeugen erhalten Buffs:
Der Höchstschaden wurde von 10 120 auf 10 620 erhöht.
Die Chance, Feuer zu entfachen, wurde von 52 % auf 54 % erhöht.
Schiffe der legendären Stufe werden jetzt in Standardgefechten Typ-zu-Typ zusammengeführt, was bedeutet, dass ihr eine gleiche Anzahl von Zerstörern, Schlachtschiffen und Kreuzern ähnlicher Stufen haben solltet, es sei denn, der Matchmaking-Prozess dauert länger als 4 Minuten oder es sind ungleiche Divisionen vorhanden.
Bei Flugzeugträgern der Stufe III sind abgeschossene Flugzeuge nun in den Wartungskosten enthalten. Zum Ausgleich wird das Kreditpunkteeinkommen ein wenig erhöht.

Fehlerbehebungen

Die Fertigkeit „Kompromisslose Luftabwehr“ wurde zu „Flugverbotszone“ umbenannt, da der frühere Name nur ein Arbeitstitel war, der es ins Spiel geschafft hat.
Das Filteruntermenü öffnete sich manchmal mit einer Animation, die nicht korrekt angezeigt wurde.
Wenn ein Spieler einen Schlüsselbereich anpingt, während sich ein Schiff hinter dem Fadenkreuz befindet, wurde der Ping stattdessen fälschlicherweise an dieses Schiff gesendet.
In seltenen Fällen wurde die Hafenoberfläche nicht angezeigt, bevor ein Gefecht begann.
Die Liste der Verbrauchsmaterialien wurde nicht rechtzeitig aktualisiert, wenn zwischen Flugzeugträgern höherer und niedrigerer Stufe gewechselt wurde (betraf nur die Hafenoberfläche).
Ein geplanter Kurs für Flugzeugträger wurde unterbrochen, wenn ein Spieler die Verbindung verlor und dann zum Spiel zurückkehrte.

Premiumschiffe in diesem Update

Die amerikanische Stufe VI Zerstörer Benham wird für 500 000 Globale EP und für Dublonen erhältlich sein (Pakete und Preise werden vor dem Verkaufsstart bekannt gegeben).
Das amerikanische Stufe VII Schlachtschiff Massachusetts wird für 750 000 Globale EP erhältlich sein.
Das amerikanische Stufe VI Schlachtschiff Florida wird für Dublonen erhältlich sein.

Folgt unseren News, um zu erfahren, wann die Schiffe verfügbar sind!


Link zur WoW Seite



nach oben springen

#209

RE: World of Warships Legends

in Neuigkeiten und Info´s 20.06.2021 19:16
von Juergen_W64 • Stabsunteroffizier | 2.550 Beiträge | 352 Punkte

https://ips4-wowslegends-global.gcdn.co/...a4abe9c3f1d.jpg




Kapitäne! Wie ihr vielleicht aus den Patch Notes entnommen habt, bieten wir ab sofort Coupons an, die eure Einkäufe im Shop lukrativer machen.

Coupons lassen sich ganz einfach einsetzen! Sobald ihr einen (oder mehrere) erhalten habt, könnt ihr eure Coupons durch Drücken des linken Sticks im Shop durchsuchen. Es gibt zurzeit drei Arten von Coupons:

Zusätzliche Güter bei eurem Einkauf: Diese Coupons erhöhen den Ertrag eures Einkaufs. Zum Beispiel wird eine Summe von Dublonen zusätzlich zu den in einem Paket gekauften Dublonen zur Verfügung gestellt, sodass beim Kauf eines Pakets von 5 625 Dublonen mit einem Coupon der doppelte Betrag erzielt werden kann.
Fester Rabatt: Diese Coupons gewähren in der Regel einen Rabatt auf euren Einkauf in Höhe einer bestimmten Anzahl von Dublonen. Ein Coupon könnte zum Beispiel einen Rabatt von 1 000 Dublonen auf Schiffe der Stufe V und höher bieten.
Prozentualer Rabatt: Wie der Name schon sagt, wendet diese Art von Coupon einen prozentualen Rabatt auf eure möglichen Einkäufe an.

Um einen Coupon zu verwenden, könnt ihr entweder über den Coupon-Bildschirm ein Paket finden, oder ihr seht in der Artikelübersicht, ob ein Coupon auf einen Artikel anwendbar ist. Wir empfehlen, die erste Methode zu verwenden, da sie ein besseres Verständnis dafür bietet, wofür genau der Coupon gültig ist.

Jeder Coupon hat ein Verfallsdatum, das ihr im Auge behalten solltet, sobald ihr einen erhalten habt. Der Timer wird ähnlich wie bei anderen zeitlich begrenzten Angeboten in unserem Spiel am unteren Rand des Coupon-Beschreibungsfensters angezeigt.

Viel Spaß mit euren Coupons!



Link zur WoW Seite



nach oben springen

#210

RE: World of Warships Legends

in Neuigkeiten und Info´s 20.06.2021 21:56
von FischerMan85 • Obergefreiter | 287 Beiträge | 106 Punkte

Denkt auch dran wer Amazon Prime Kunde ist, kann sein Amazon-Konto mit Twitch Prime verbinden und monatlich sich ein Gratis Loot auch für WoWs Legends abholen!!!

https://gaming.amazon.com/loot/wowslegen..._WOWL02_P2_CRWN




Twitch: https://www.twitch.tv/fischerman85
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1853 Themen und 7975 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen