headerimg

#226

RE: World of Warships Legends

in Neuigkeiten und Info´s 04.10.2021 11:31
von Juergen_W64 • Stabsunteroffizier | 2.550 Beiträge | 352 Punkte

Geschwindigkeit, Größe und Macht: Die Rote Flotte wächst




Der Herbst färbt die Blätter rot. Wisst ihr, was das schönste Rot ist? Die Rote Flotte! In diesem Update wird die sowjetische Flotte fünffach mit neuen Schiffen erweitert, schauen wir uns an, was die Neuankömmlinge mitbringen!

Zerstörer im Vorabzugang und mehr

Die Ersten in den Rängen und passend im Vorabzugang sind drei streitlustige sowjetische Zerstörer: Soobrasitelnyi (russische für scharf) auf Stufe IV, Bojewoi (russische für kriegerisch) auf Stufe V und Kiew auf Stufe VI. Sie bilden einen alternativen Zweig der russischen DDs.



Sie können diese Kriegsschiffe zusammen mit persönlichen Aufträgen, die einmal pro Schiff verfügbar sind, in speziellen Kisten und großen Kisten „Sowjetische Zerstörer“ erhalten, bei den großen Kisten ist die Chance höher, ein Schiff zu bekommen. Wenn das Glück nicht auf eurer Seite ist, macht euch keine Sorgen – die Schiffe werden erforschbar, sobald das nächste Update kommt. Ein weiteres Kriegsschiff, das mit dem Update eintreffen wird, ist die Udaloi (Mutig) der Stufe VII, die den alternativen Zweig abschließt. Das Premiumschiff der Stufe IV, Gremjaschtschi (Donnernd), feiert ebenfalls ein Comeback und kann in den oben genannten Kisten erhalten werden. Sowohl Gremjaschtschi als auch Soobrasitelnyi wurden für ihre erfolgreichen Einsätze als Schiffe der Garde benannt. Diese Auszeichnung wurde als außergewöhnliche Leistung angesehen, da während des Zweiten Weltkriegs nur 18 Schiffe der Roten Flotte mit einem solchen Rang geehrt wurden.



Die neue Linie bietet eine Abwandlung der bestehenden Schiffe, die vor allem Änderungen an der Bewaffnung vorsieht. Während die originalen sowjetischen Schiffe eher nach dem Motto „Maximale Distanz halten und Geschütze feuern!“ agieren, geben die neuen Schiffe einen Teil der Geschützreichweite auf, um eine bessere Torpedoreichweite zu erhalten, was ihren Spielstil näher an die seltene Ognewoi heranbringt. Ihr steht euren Gegnern in einer riskanteren Kampfentfernung gegenüber, aber eure Torpedos verbessern eure Pufferzone und geben euch somit etwas mehr Spielraum bei euren offensiven oder defensiven Manövern.

Pjotr Bagration, Kreuzer der Stufe VII



Dieses Kriegsschiff sollte ein modernes Modell eines Kreuzers sein, mit verbesserter Luftabwehr (basierend auf den Erfahrungen aus den Seeschlachten des Zweiten Weltkriegs) und 180 mm-Geschützen. Die Bagration sollte ein Universalschiff sein, das in der Lage ist, Aufgaben zu erfüllen, die üblicherweise sowohl leichten als auch schweren Kreuzern zugewiesen werden.

Das Schiff ist nach einem heldenhaften russischen General der napoleonischen Kriege benannt, der in der Schlacht bei Borodino vor den Toren Moskaus im Jahr 1812 tapfer kämpfte und starb. Sie bietet die zuverlässige flache Ballistik, die ihr kennt und liebt, wenn ihr andere sowjetische Kreuzer gespielt habt. Die 180 mm AP-Granaten werden hier wahrscheinlich die Hauptrolle spielen, während Sprenggranaten an zweiter Stelle stehen, da „Gleichgewicht der Kräfte“ ihr feuerlegendes Potenzial leicht negiert, obwohl es möglich ist, dass Builds mit Fokus auf Sprenggranaten dennoch auftauchen. Sie hat eine recht starke Luftabwehr, die sogar mit einigen amerikanischen Einheiten vergleichbar ist. Ihre größte Schwäche ist jedoch ihre Größe und damit ihre Sichtbarkeit, so dass man doppelt so vorsichtig sein muss, bevor man sich dem Gegner zu erkennen gibt. Als einziges Ziel wäre es suboptimal, wenn man es mit mehreren Schiffen zu tun hat, die einen mit ihren Geschossen erreichen können.

Stalingrad, Kreuzer der legendären Stufe



Das sehr ehrgeizige Projekt Stalingrad sollte größer und schneller sein als die „Großen Schlachtkreuzer“ der Alaska-Klasse der USN. Dieses Kriegsschiff, dessen Bau von Joseph Stalin persönlich überwacht wurde, sollte das leistungsstärkste Kraftwerk der Welt erhalten. Allerdings wurde das Projekt kurz nach dem Tod Stalins im Jahr 1953 aus Kostengründen eingestellt.

Die Stalingrad ist das erste (und ein sehr großes) Schiff der legendären Stufe, das nicht aus dem Büro kommt und mit 2 Millionen globalen EP erworben werden kann. Wir wissen, dass dies eine sehr ungewöhnliche Art der Bereitstellung eines legendären Schiffes ist, aber wir waren auch der Meinung, dass es an der Zeit ist, etwas Neues auszuprobieren. Zwar werden nur eine Handvoll Spieler in der Lage sein, das Schiff sofort zu erwerben, aber wir wissen, dass viele von euch mehrere Schiffe mit globaler EP besitzen, sodass dieses Schiff zu erwerben zwar ein langfristiges Ziel ist, aber nicht im Rahmen des Unmöglichen liegt. Da die Stalingrad unser erstes legendäres Schiff ist, das nicht vom Büro stammt, werden wir sie von Anfang an mit einer permanenten Tarnung ausstatten. Wichtig ist, dass wir nicht vorhaben, Stalingrad zu irgendeinem Zeitpunkt zu entfernen, also gibt es keinen Grund zur Eile, sie zu erwerben. Gleichzeitig darf nicht vergessen werden, dass es sich nicht um ein Premiumschiff handelt, sodass das Schiff im Laufe der Zeit Änderungen erfahren kann und wird.

Ein schwer bewaffnetes Schiff, das euch und alle anderen mit seiner Feuerkraft beeindrucken wird. 305 mm-Geschütze sind furchterregend, und wenn es neun davon gibt, kann man sich nirgendwo verstecken! Stalingrad spielt sich sehr wie ein kompaktes Schlachtschiff, was zu einem großen Teil den Geschützen und den fehlenden Sprenggranaten zuzuschreiben ist. Was die Geschütze anbelangt, sind sie teuflisch präzise und in der Lage, so gut wie jeden Kreuzer mit einer Breitseite zu bestrafen. Außerdem beginnen die AP-Granaten der Stalingrad bei 55 Grad abzuprallen, im Gegensatz zu den üblichen 45 Grad. Die 32 mm-Panzerung hilft diesem Kriegsschiff, Schlachtschiffsalven in den richtigen Winkeln zu widerstehen. Ein paar Dinge, die ihr beachten solltet: Ihre Manövrierfähigkeit ist recht begrenzt, obwohl ihre Geschwindigkeit gut ist und sie hat die Wahl zwischen den Verbrauchsmaterialien „Radar“ und „Defensives Flugabwehrfeuer“.

Wählt eines dieser mächtigen Schiffe, um den Gegnern euren Willen aufzuzwingen und das Glück auf eure Seite zu bringen!


Link zur WoW Seite



nach oben springen

#227

RE: World of Warships Legends

in Neuigkeiten und Info´s 04.10.2021 11:39
von Juergen_W64 • Stabsunteroffizier | 2.550 Beiträge | 352 Punkte

Transformers II

https://ips4-wowslegends-global.gcdn.co/...7780edac1b0.jpg


Ahoi, stolze Verbündete der Menschheit und hinterlistige außerirdische Invasoren! Die Kollaboration mit Transformers geht weiter – dieses Mal ist noch mehr dabei! Ihr könnt euch Autobot- und Decepticon-Kapitäne mit einzigartiger Sprachausgabe, Schiffs-Skins, Flaggen, Tarnungen und exklusiven Aufnähern zulegen, die ihr über persönliche Aufträge erhalten könnt. Und noch eine weitere gute Nachricht, bevor wir zum „Hauptgericht“ kommen: Der erste Teil der Kollaboration ist für die gesamte Dauer des Updates vollständig im Shop verfügbar!

Die Kollaboration umfasst vier Kapitäne, ebenso viele Skins für Schiffe, einige Flaggen (die gleichen wie im ersten Teil der Kollaboration) und Tarnungen sowie zwei Aufträge mit Aufnähern als Belohnung – sowohl für Autobots als auch für Decepticons.

Die Helden und Bösewichte sind da, schauen wir uns also genau an, was sie in eure Häfen bringen. Die Kapitäne der Transformers:

Grimlock mit Skin „Primitiver König“ für das französische Schlachtschiff Richelieu



Schnelle Ladung (Basisfähigkeit): Reduziert die Ladezeit des Verbrauchsmaterials „Verbesserte Sekundärgenauigkeit“ bis zu 10 %.
Scharfschütze (Fertigkeit zweite Reihe): Erhöht die Granatengruppierung der Hauptgeschütze, während das Verbrauchsmaterial „Verbesserte Sekundärgenauigkeit“ aktiv ist (5 % bis 20 %).

Als solide Wahl für eure französischen Schlachtschiffe und mit einer interessanten Basisfähigkeit bringt Grimlock eine neue Fertigkeit mit ins Spiel. Mit ihm sind Batterien so effektiv wie nur möglich!

Hot Rod mit Skin „Hot Rod Racer“ für den britischen Kreuzer Edinburgh



Bewusst (Basisfähigkeit): Reduziert die Ladezeit des Verbrauchsmaterials „Radar“ bis zu 10 %.
Vorwissen (Fertigkeit zweite Reihe): Verringt die Erkennbarkeit zu Luft (5 % bis 20 %), verbessert die Dauer des Verbrauchsmaterials „Radar“ (2,5 % bis 10 %).

Bessere Verborgenheit, besseres Radar – mit diesem Autobot sind verschiedene Spielstile möglich.

Soundwave mit Skin „Überlegen“ für den italienischen Kreuzer Amalfi



Neuverteilung (Basisfähigkeit): Erhöht die Torpedoerkennbarkeit bis zu 4 % und reduziert die Ruderstellzeit bis zu 3 %.
Nebelkanone (Fertigkeit zweite Reihe): Reduziert die Erkennbarkeit zu Luft (5 % bis 20 %), erhöht die Dauer der Verbrauchsmaterialien „Nebelerzeuger“ und „Abluft-Nebelerzeuger“ (2,5 % bis 10 %)

Versteckt bleiben, manövrieren und angreifen: Soundwave ist perfekt für eure Kreuzer.

Starscream mit Skin „Anführer der Seeker“ für den deutschen Flugzeugträger August Von Parseval



Vorrücken & Zerstören (Basisfähigkeit): Erhöht die Geschwindigkeit der Flugzeuge um bis zu 2 %.
Beflügelte Rückkehr (Fertigkeit zweite Reihe): Erhöht die Rückkehrgeschwindigkeit der Flugzeugstaffeln (5 % bis 20 %), erhöht die TP der Flugzeuge (1 % bis 4 %)

Dieser hochrangige Decepticon ist ein engagierter Flugzeugträger-Kapitän: Geschwindigkeit, TP und Rückkehrgeschwindigkeit der Flugzeuge sind mit ihm alle besser. Mit Starscream ist ein Angriff aus der Luft gefährlicher denn je!

Bitte beachten: Die Transformers-Kapitäne sind sowohl einzeln als auch in Kombination mit den entsprechenden Skins erhältlich. Die Angebote dieses neuen Kapitels unserer Kollaboration beginnen am 6. September und sind dann bis zum Ende des Updates am 4. Oktober verfügbar.

Besucht den Shop, um weitere Pakete und die neue Kiste „Cybertron“ zu finden, die die Chance hat, Inhalte der Kollaboration, einschließlich Flaggen und Tarnungen, zu enthalten.

Unterstützt eine der beiden Seiten des ewigen Konflikts und bringt das Glück auf eure Seite!

© 2021 Hasbro. Alle Rechte vorbehalten.



Link zur WoW Seite



zuletzt bearbeitet 04.10.2021 11:43 | nach oben springen

#228

RE: World of Warships Legends

in Neuigkeiten und Info´s 04.10.2021 11:41
von Juergen_W64 • Stabsunteroffizier | 2.550 Beiträge | 352 Punkte

Der Kampf wütet weiter

https://ips4-wowslegends-global.gcdn.co/...398ad1b4c23.jpg


Ahoi, Kapitäne! Schauen wir doch zusammen, was die drei neuen Saisons der Arena zu bieten haben!

Zuallererst stellen wir erfreut fest, dass sich die Wettrüsten-Mechanik für diesen Modus bewährt hat (im Gegensatz zum Ranglisten-Modus – wir haben euch gehört!), sodass Wettrüsten auch in diesem Update in der Arena aktiv ist. Eine kurze Zusammenfassung, wie die Mechanik funktioniert: Drei Wellen Buffs erscheinen zu bestimmten Zeiten während des Gefechts auf der Karte, immer in ähnlicher Entfernung zu den Startpunkten der einzelnen Teams. Die Buffs kommen dem gesamten Team zugute und können mehrfach eingesammelt werden, ignoriert sie also nicht.

Die Liste der Boni bleibt gleich:

Nachladegeschwindigkeit des Hauptgeschützen: 10 % bei einem Buff, 33 % bei sechs Buffs
Nachladegeschwindigkeit der Verbrauchsmaterialien: +10 % bei einem Buff, +40 % bei sechs Buffs
Ruderstellgeschwindigkeit: +20 % bei einem Buff, +60 % bei sechs Buffs
TP-Regeneration: 0,2 % bei einem Buff, 1,2 % bei sechs Buffs

Ein wichtiger Hinweis: Wenn die Gefechtszeit abgelaufen ist, gewinnt die Seite, die die meisten gegnerischen Schiffe versenkt hat. Diese Regel kann zu Situationen führen, in denen ein Team gewinnen kann, obwohl es alle Schiffe verloren hat!

Zu guter Letzt fassen wir die Belohnungen zusammen. Abhängig von euren Ergebnissen (die anhand der Gesamtmenge der verdienten EP unter Berücksichtigung aller Modifikatoren berechnet werden, die Spieler des gewinnenden Teams erhalten zudem 50 % zusätzliche EP) werdet ihr nach Ende der Saison in eine von sechs Gruppen in der Rangliste aufgenommen. Ihr könnt Stahl, verschiedene Kapitänsartikel, Kisten und mehr erhalten. Um jedoch ein vollständiges Bild und genaue Zahlen zu erhalten, solltet ihr euch im Spiel anmelden, sobald die Saisons beginnen! Um die genauen Werte herauszufinden, müsst ihr das Hauptmenü aufrufen und X (Xbox) oder Quadrat (PlayStation) drücken, während ihr die Arena ausgewählt habt.

Bitte beachtet, dass nur die 10 besten Gefechtsergebnisse pro Tag berücksichtigt werden, so zählt also jedes Gefecht!

Die Aufschlüsselung für jede Saison findet ihr in der Infografik. Habt ihr das Zeug dazu, zu den 1 % der besten Spieler zu gehören?

Die vollen Regeln sind wie folgt:

Saison V



9. September – 13. September (Beginn und Ende 09:00 Uhr MESZ)

Schiffsstufe: V
Schiffstypen: keine Flugzeugträger erlaubt
Teamgröße: 3
Karten: Ring, Neuer Morgen, Zuflucht
Wettrüsten ist aktiv
Anzahl der besten gezählten Gefechte pro Tag: 10
Divisionen sind erlaubt.

Saison VI




16. September – 20. September (Beginn und Ende 09:00 Uhr MESZ)

Schiffsstufe: VI
Schiffstypen: keine Flugzeugträger erlaubt
Teamgröße: 3
Karten: Nachbarn, Land des Feuers, Kampfzone
Wettrüsten ist aktiv
Anzahl der besten gezählten Gefechte pro Tag: 10
Divisionen sind erlaubt.

Saison VII



23. September – 27. September (Beginn und Ende 09:00 Uhr MESZ)

Schiffsstufe: VII
Schiffstypen: keine Flugzeugträger erlaubt
Teamgröße: 3
Karten: Nachbarn, Land des Feuers, Kampfzone
Wettrüsten ist aktiv
Anzahl der besten gezählten Gefechte pro Tag: 10
Divisionen sind erlaubt.

Bringt das Glück in der Arena auf eure Seite, Kapitäne!



Link zur WoW Seite



zuletzt bearbeitet 04.10.2021 11:42 | nach oben springen

#229

RE: World of Warships Legends

in Neuigkeiten und Info´s 04.10.2021 11:42
von Juergen_W64 • Stabsunteroffizier | 2.550 Beiträge | 352 Punkte

Entwickler Fragen & Antworten


https://ips4-wowslegends-global.gcdn.co/...1ff7af39736.jpg



Ahoi, Kapitäne! Es ist wieder so weit!

Für alle, die es verpasst haben, schauen wir uns an, was im Frage- und Antwort-Stream mit Kirill Peskov, dem Entwicklungsleiter von Legends, besprochen wurde!

Vielen Dank an RowanHKC vom Legends' Subreddit für die Zusammenstellung dieser Abschrift!



F: Werden wir die Möglichkeit haben, unsere eigenen Häfen zu wählen?

A: Hier antworte ich: „Sag niemals nie.“ Wir haben es nicht im Backlog, ich denke, im Jahr 2022 werden wir diesem Wunsch mit Sicherheit Beachtung schenken, aber es gibt noch keine festen Termine.

F: Gibt es Pläne, dynamisches Wetter hinzuzufügen?

A: Wir werden während der nächsten Events, sei es zu Halloween oder zum 1. April, visuelle Wettervarianten ausprobieren, dann werden wir sehen, wie es läuft und ob wir Wetter ins Spiel bringen, oder nicht. Was die nicht-visuellen Effekte betrifft, die sich auf das Spielgeschehen auswirken, so ist dies nicht der Fall. Das würde das Spiel wirklich schwer machen. Stellt euch vor, ihr werdet gedreht, oder es kommt eine hohe Welle und ihr habt so eine neue dritte Dimension im Spiel – was passiert dann mit dem Zielen? Oder mit den Torpedos und so weiter? Also: Nein. Das ist nicht unser Ding.

F: Welche Pläne gibt es in Bezug auf Unternehmen, Feldzügen, historische Schlachten usw.?

A: Ich fürchte, unsere Haltung ist immer noch dieselbe [wie im letzten Jahr]. Es ist wirklich schwer, eine gutes und wiederholbares Unternehmen zu entwickeln, so ist es besser, wenn wir unsere Ressourcen in aktuelle und neue Spielmodi gegen andere Spielern zu stecken.

F: Werden wir jemals erweiterte Spielerstatistiken sehen? Sei es die Leistung bestimmter Schiffe, Solo oder in einer Division, oder sogar eine Art Spielerskill, den man mit Freunden vergleichen kann?

A: Ja. Auch hier gibt es keine festen Termine, aber wir haben mit der Arbeit begonnen, das Leben der Spieler im Hafen einfacher zu machen, und erweiterte Statistiken sind eine der Funktionen, die wir gerne implementieren würden.

F: Wie ist der aktuelle Stand bei den plattformübergreifenden Divisionen und der Clan-Funktion?

A: Um ehrlich zu sein, liegen wir hinter dem Zeitplan, den wir ursprünglich geplant hatten. Wir haben vor 8 oder 9 Monaten mit der Entwicklung von Crossplay-Divisionen begonnen, aber das Team musste sich auf die neuen Plattformgenerationen umstellen, also Xbox Series X- und PS5, was etwa die gleichen Fähigkeiten des Entwicklerteams erfordert. Das hatte Priorität, um die Plattformen zu starten und sie mit nach dem Start zu unterstützen. Derzeit sind sowohl die Clan-Features als auch die Crossplay-Divisionen und Crossplay-Freunde in Arbeit, aber ich kann euch noch keine Termine versprechen. Die Entwicklung läuft weiter. Wir hoffen, dass wir euch bald auf den neuesten Stand bringen können, aber gebt uns etwas Zeit, bis wir stabile Lösungen für beides haben. Das Clan-Feature wird in zwei großen Teilen kommen: Zuerst werden wir die Clans selbst und die Clanverwaltung haben, die es Spielern erlauben, in Clans einzutreten und ein paar wirtschaftliche Boni von Clans zu bekommen, der zweite Schritt werden die Clan-Kämpfe sein. Der Grund für diese Trennung ist einfach: Der erste Schritt wird es den Spielern ermöglichen, in Clans einzutreten, denn wenn man keine Leute in Clans hat, wofür brauch man dann Clan-Kämpfe? Darunter leidet dann das Matchmaking. Deswegen teilen wir die beiden Elemente vorerst auf.

F: Wird es Verbesserungen für PS5 4K geben?

A: Ja, das wird es. Der Grund, warum es noch keine Leistungsverbesserungen gibt, ist, dass die Render- und Tech-Teams an RTX-Unterstützung arbeiten, also am Raytracing. Das ist sehr umfangreiche Arbeit. Wenn das geschafft ist, wird unsere nächste große Arbeit die Leistung für 4K für PS5 und Xbox sein.

F: Ausgehend von der obigen Frage: Wird PS5 Raytracing bekommen?

A: Ja, eines Tages.

F: Gibt es Pläne, die Tonqualität in Zukunft zu verbessern?

A: Wir planen nicht nur, wir entwickeln sogar schon. Um ehrlich zu sein, gab es ein paar Supertest-Sitzungen für ein neues Audiosystem und neue Sounds – [und] überarbeitete Sounds. Wir haben eine Menge Feedback gesammelt und sind derzeit kurz vor dem Abschluss, alles zu sortieren und zu reparieren. Wir werden wahrscheinlich noch einen Supertest durchführen müssen, denn das ist eine der wichtigsten Funktionen, die unserer Meinung nach sehr vorsichtig behandelt werden sollte. Ja, wir wissen, dass der Sound im Moment inkonsistent sein kann, aber wir möchten in diesem Fall lieber behutsam und sehr langsam vorgehen und sicherstellen, dass wir unser Klangbild nicht ruinieren, sondern eine gute Qualität mit den überarbeiteten Sounds bereitstellen. Es wird also noch dieses Jahr werden, aber ich werde nicht sagen, in welchem Monat.

F: Das bedeutet, jedes Geschützkaliber bekommt einen eigenen, angepassten Sound?

A: Ja! Große Kaliber werden also nicht mehr so klingen, wie kleine Kaliber. Schlachtschiffe werden sich anhören, wie Schlachtschiffe.

F: Wie entsteht in Schiffszweig? Warum entscheidet man sich zuerst für bestimmte Schiffszweige, und können wir einen Einblick in den Denkprozess vom Entwicklungsbeginn bis zur endgültigen Umsetzung geben?

F: Ich muss an dieser Stelle erwähnen, dass wir Inhalte mit dem PC-Spiel teilen. So schauen wir uns also zunächst an, welche Schiffszweige, also welche Inhalte, uns zur Verfügung stehen, um diese dann neu zu exportieren, aufzupolieren und in Legends aufzunehmen. Als nächstes schauen wir uns das Jahr und die Roadmap an, Events wie der Independence Day der USA geben uns Anlass, mit US-Schiffen zu arbeiten, also waren es dieses Jahr die alternativen Schlachtschiffe und letztes Jahr die alternativen Kreuzer, das gibt uns einige Meilensteine, wann wir was wollen – warum Schiffe so kommen wie sie kommen, oder auch nicht. In diesem Jahr haben wir die Veröffentlichung von neuen Inhalten etwas verlangsamt, und zwar aus zwei Gründen. Erstens ging alles im letzten Jahr sehr schnell, was neue Zweige und neue Länder usw. angeht, und der zweite Grund dafür waren die Flugzeugträger. Das erforderte viel Aufmerksamkeit, sowohl für das Team als auch für die Spieler, und deshalb haben wir die Schiffszweige und Schiffsnationen in der ersten Hälfte [des Jahres 2021] verlangsamt. Ab September werden wir neue alternative Zweige und vollständige Zweige einführen. Die Hauptregel ist, dass wir zum Beispiel nicht Zerstörer nach Zerstörer nach Zerstörer veröffentlichen und so die Spieler von Schlachtschiffen unglücklich machen wollen, so versuchen wir, ein Gleichgewicht zu halten und die verschiedenen Schiffstypen – Zerstörer, Kreuzer, Schlachtschiffe – in einer gewissen Reihenfolge zu bearbeiten. Weitere kleinere Probleme, die uns aber dennoch beeinflussen können, können technische Einschränkungen sein – wir haben zum Beispiel im PC-Spiel Unterwassertorpedos, die in Legends noch nicht implementiert sind, und bevor wir die neuen entsprechenden Zweige in Betracht ziehen, müssen wir diese Mechanik im Spiel implementieren.

Für neue Nationen ist es wirklich schwierig, einen neuen Zweig einzuführen, weil wir zuerst die Kapitäne dafür haben müssen. Um ein Beispiel zu nennen: In diesem Jahr kamen die deutschen Flugzeugträger zuerst, nach den amerikanischen und japanischen Flugzeugträgern, weil die entsprechenden Inhalte fertig waren. Die Schiffe und Flugzeuge waren fertig, und deshalb haben wir uns dafür entschieden, diese zuerst zu veröffentlichen und dann mit anderen Nationen weiter zu machen. So einfach ist das. Britische Flugzeugträger sind sicher, aber für Flugzeugträger gibt es zwei Inhalte: die Schiffe selbst und die Flugzeuge. Was die britischen Flugzeugträger direkt angeht, haben wir schon Schiffe ausgesucht, aber keine Flugzeuge bereit. Wenn wir die Flugzeuge haben, werden wir die Schiffe entwickeln. Davor spielen wir mit ihnen im Supertest und im internen Test um für alles Balance zu finden, aber dafür sind sie noch nicht für die Produktion bereit.

F: Welche Änderungen finden bei einigen Schiffen statt, wenn sie vom PC auf die Konsole übertragen werden?

A: Zwei Dinge. Zunächst zu den Besonderheiten von Legends. Wir haben eine kürzere Kampfentfernung und wir kämpfen 9 gegen 9, also müssen wir die Balance ein wenig ändern. Der zweite Grund sind die Visionen der Spieldesigner, denn sie sind für das Gameplay verantwortlich und dafür, wie dieses oder jenes Schiff gespielt werden kann. Und auch hier gibt es einige technologische Beschränkungen, z. B. haben wir keine gute Lösung für die Sekundärgeschütze. Es ist nicht sinnvoll, ein Schiff um die Sekundärgeschütze aufzubauen. Das ist zwar nur ein Beispiel, aber es zeigt, wie sich diese [technischen Einschränkungen] auswirken.

F: Wie schätzt ihr die Effizienz der Sekundärgeschütze von Schlachtschiffen derzeit ein? Könnte es in Zukunft manuelle Sekundärgeschütze geben?

A: Derzeit sind die Sekundärgeschütze nicht besonders gut. Sie sind nicht furchtbar, aber auch nicht großartig. Also ja, natürlich sind manuelle Sekundärgeschütze die beste Lösung, aber wir suchen noch nach einem Weg, sie zu implementieren. Ich wünschte, Spielcontroller hätten mehr Tasten, dann könnten wir einfach etwas implementieren, das leicht zu verstehen, leicht zu erlernen und leicht zu benutzen ist. Aber da unsere [Controller-]Voreinstellungen bisher ziemlich eng begrenzt sind, suchen wir immer noch nach einer guten Lösung, die allen Spielertypen gerecht wird: Neuen Spielern, Gelegenheitsspielern und Hardcore-Spielern.

F: Werden Spieler die Möglichkeit haben, ihre Flugabwehr aus- oder umzuschalten?

A: Die Anfrage liegt vor, es kann also nicht mehr allzu lang dauern. Was Geschossspuren aus Nebel betrifft, so halte ich das nicht für ein großes Problem. Stellt euch vor, ihr sitzt mit der Belfast oder einem anderen Kreuzer in der Nebelwand. Erfahrene Spieler können auf euch schießen und vielleicht eure Zitadelle erwischen. Das Gleiche sollte auch für Flugzeugträger gelten. Was den zweiten Teil betrifft, Geschossspuren, die außerhalb der Reichweite der Luftaufklärung oder Zerstörern liegen, so habt ihr absolut Recht, das Problem muss gelöst werden. Ihr werdet nicht mehr lange warten müssen. Die Lösung wird kommen, aber ja, irgendwann, irgendwann wird sie kommen.

F: Und jetzt die spannende italienische Frage! Warum waren die italienischen Kreuzer nicht mit halb-panzerbrechenden Granaten ausgestattet? Werden SAP-Granaten jemals zu Legends kommen?

A: Okay, fangen wir mit einem kleinen historischen Rückblick an: Als wir den italienische Kreuzerzweig einführten, war das Spiel recht neu, und die Einführung neuer Spielelemente wie SAP-Granaten schien zu dieser Zeit keine gute Idee zu sein. Aus diesem Grund haben wir sie nur mit Sprenggranaten und AP-Granaten abgestimmt, wie normale Kreuzer. Um ehrlich zu sein, wenn man sich ihre Statistiken ansieht, sehen sie [die italienischen Kreuzer] gut aus. Der gesamte italienische Kreuzerzweig sieht gut aus, mit Ausnahme von Montecuccoli, die überarbeitet werden muss, und zwar kräftig – das ist eine andere Frage.

Was SAP-Granaten betrifft, verrate ich Folgendes: Wir denken darüber nach, wie wir sie einführen könnten. Nicht für die Schlachtschiffe, denn SAP-Granaten werden wahrscheinlich längere Nachladezeiten erfordern, und die mag niemand – sie verderben dann den Spaß am Spiel. Was wir denken, und das ist ein großer Spoiler, ohne genaue Terminzusagen: Wir werden SAP wahrscheinlich für italienische Premiumschiffe testen, diese Schiffe anpassen, was die Sprenggranaten angeht, weil sie dann definitiv entsprechende Veränderungen brauchen, und wenn das gut läuft, werden wir sehen, ob wir SAP-Granaten zum gesamten italienischen Kreuzerzweig bringen. Aber wir werden mit den Änderungen bei Premiumschiffen beginnen und dann sehen wir erst einmal, wie es läuft. Eine Frage vom Ende des Chats: Paolo [Emilio] mit SAP? Vielleicht. Vielleicht nicht. Aber lasst Paolo genug Gefechte austragen, damit wir die entsprechenden Entscheidungen über sie treffen können. Paolo ist erst seit einer Woche auf dem Production Server, hat also noch nicht genügend Daten gesammelt.

F: Gibt es Pläne für weitere HUD-Anpassungen oder UI-Steuerelemente? Benutzerdefinierte Tastenbelegung?

A: Wir haben den Wunsch gehört und haben Funktionen im Backlog, für die absehbare Zukunft ist aber vorerst nichts geplant.

F: Gibt es einen Plan für anpassbare Minikarten oder irgendetwas in der Benutzeroberfläche im Spiel?

A: Ja, Sachen wie das Karussell, die Schiffslisten und all die Elemente sind alle im Backlog, aber noch keiner [kommenden] Version [des Spiels] zugeordnet.

F: Gibt es Pläne, Schiffsstatistiken wie die Durchschlagskraft von Sprenggranaten, Sigma-Werte usw. im Spiel anzuzeigen?

A: Ich fürchte, ich muss euch leider etwas enttäuschen. Für diese Version ist dies nicht vorgesehen. Auch hier sitzt das Feature im Backlog. Wir haben die Anfragen gehört, aber wir brauchen noch etwas Zeit, um alles zu implementieren.

F: Bevor wir fortfahren, was genau ist mit Backlog eingentlich gemeint?

A: Das Backlog ist eine wirklich lange Liste von Features: Wünsche, Ideen, Verbesserungen – einfach alles, was im Spiel implementiert werden könnte. Damit wir keine Ideen oder Verbesserungen vergessen, nehmen wir buchstäblich alles im Backlog auf. Jede Idee, die sich gut anhört, kommt in den Backlog und bleibt dort und von Zeit zu Zeit schaffen wir es, etwas aus dem Backlog zu bearbeiten. Das bedeutet, dass wir uns die Funktionen ansehen und umordnen, je nachdem, wie viele Anfragen wir zu ähnlichen Funktionen erhalten, die geplant sind, und diese oder jene Funktion verknüpfen/entknüpfen, um sie zu priorisieren. Das wiederum bedeutet, dass wir, wenn wir sehen, dass wir etwas implementieren wollen, es einer bestimmten Version zuordnen und sagen: „Okay, das ist unsere Zielversion für diese neue Implementierung“, und sie dann in die Produktion, zum Testen, zur Veröffentlichung oder was auch immer bringen.

F: Werden wir jemals weniger teure Schiffe oder Artikel in der Schmiede sehen?

A: Ja, das werden wir. Wir müssen uns unbedingt um die Schmiede und den Stahl kümmern. Die ursprüngliche Absicht war es, Spieler langfristig zu motivieren. Wir haben jedoch gesehen, dass die Stahleinnahmen nicht hoch genug sind, und wir sehen noch niemanden, der die Missouri spielt. Wir werden also sehen, wie wir wahrscheinlich nicht die Stahleinkünfte, sondern die Güter in der Schmiede ändern können.

F: Wird es eine Möglichkeit geben, Ressourcen von einem Kapitän zu einem anderen Kapitän umzuverteilen, vielleicht gegen eine geringe Gebühr?

A: Das ist eine großartige Frage, und auch hier gibt es noch keinen genauen Plan für die Umsetzung.

F: Wie lange dauert es, bis ein Feldzugschiff genehmigt und durchgeführt wird?

A: Normalerweise planen wir etwa 6 Monate im Voraus, welche Schiffe wir im Spiel sehen wollen. Schiffe der Stufe VII sind normalerweise Feldzugschiffe und legendäre Schiffe sind im Büro. Normalerweise dauert es etwa 6 Monate, bis wir von der anfänglichen Liste der Premiumschiffe, die wir im Spiel sehen wollen, zu den Schiffen kommen, die im Spiel erscheinen, und von diesem Punkt an können wir sie entweder zum Feldzug hinzufügen oder sie in den Supertest oder in den Shop stellen und so weiter und so fort. Sechs Monate sind da für uns eine angenehme Zeitspanne. Zuerst protokollieren wir die Schiffe nach Rängen, Namen und Nationen, da sind 6 Monate ein guter Zeitraum für das Team, um sie erneut zu exportieren, sie in Bezug auf die Optik und das Spieldesign abzustimmen und zum Supertest überzugehen, um die Balance zu überprüfen.

F: Was war der schwierigste Zweig, das schwierigste Schiff oder der schwierigste Schiffstyp, der entwickelt werden musste?

A: Zum aktuellen Zeitpunkt würde ich sagen, dass es die Flugzeugträger sind, denn, ja... das Team begann im Juli letzten Jahres mit der Arbeit an den Flugzeugträgern, so kann man den Zeitplan für das erste Luftangriff-Event und dann für den Start und die Veröffentlichung der Flugzeugträger abschätzen. Warum ist es dann so schwer geworden? Zuerst mussten wir die Inhalte fertigstellen, und während die Schiffe bereit waren, waren es die Flugzeuge nicht. Wir haben die Flugzeuge gezielt überarbeitet, um sie mit mehr Details auszustatten: Das Cockpit wurde transparent und wir haben den 3D-Modellen mehr Details und mehr Polygone hinzugefügt, um sie zu implementieren, also haben wir eine Menge getan.

Die zweite große Aufgabe war die Neuimplementierung der Spielmechaniken vom PC. Wir haben die Mechaniken – damit meine ich die Trägermechaniken – in der Vergangenheit nicht unterstützt, weil wir den entsprechenden Typ nicht im Spiel hatten. Und wir testen sie, wir unterstützen sie, wir polieren sie. Wir müssen also vor allem diese [Implementierung] überarbeiten. Es ist nicht nur eine einfache Übertragung vom PC, sondern es ist eine besondere Umsetzung des Inhalts – ich werde nicht näher auf die Details eingehen.

Der dritte Teil war die Benutzeroberfläche und alles, was mit der Steuerung zu tun hat – damit sie sich gut spielen lassen, müssen wir die Benutzeroberfläche so gestalten, dass sie verständlich ist, sie an die HUD-Implementierung der Konsole anpassen und das Aussehen und die Atmosphäre des Spiels berücksichtigen. Und der letzte, aber wichtigste Teil, war die Spielbalance. Wir wollten das Spiel mit dem neuen Typ nicht kaputt machen. Meiner Meinung nach haben wir das nicht getan. Die Flugzeugträger haben sich allen anderen Typen mehr oder weniger gut angepasst. Ja, der Aufwand war enorm, und das Team, die Entwickler, sahen in den letzten Wochen der Entwicklung, Implementierung und Qualitätssicherung wie Zombies aus. Dennoch haben sie es geschafft, Flugzeugträger ins Spiel einzubauen.

F: Sind alle mit dem Gesamtzustand der Flugzeugträger glücklich und zufrieden?

A: Im Großen und Ganze, ja. Das Wichtigste ist, dass die Flugzeugträger das Gleichgewicht des Spiels nicht gestört haben – das ist gut. Wir sind uns aber bewusst, dass es noch einige Probleme gibt, wie z. B. die Tarnung der Träger und damit die Balance, die noch gelöst werden muss.

F: Wir haben gerade AP-Bomber hinzugefügt. Viele Spieler fragen jetzt nach Raketenflugzeugen. Was sind unsere Pläne für diesen Mechanik?

A: Wir wollen einfach auf Nummer sicher gehen. Wir haben gerade erst AP-Bomben eingeführt, dann werden wir britische Flugzeugträger bringen, und wenn wir diese implementiert haben, werden wir abwarten, wie sie gespielt werden und ob wir einen anderen Munitionstyp für die Flugzeugträger einbringen müssen, wie Raketenflugzeuge, oder ob wir noch darauf warten können. Habt einfach Geduld, Leute. Wenn wir mit der Umsetzung beginnen, werden wir es euch auf jeden Fall sagen, aber nicht jetzt. Es ist kein großes „Nein“, aber es gibt eigentlich keine großen „Neins“ im Spiel – ich könnte ein paar nennen, aber nicht hier. Wir schaffen das schon.

F: Gibt es Pläne, die Animationen der Flugabwehrgeschütze zu aktualisieren, ähnlich wie es kürzlich im PC-Spiel geschehen ist?

A: Jetzt nicht, aber das ist eher eine Frage der Technologie. Der CPU-Verbrauch bei der vierten Konsolengeneration [wäre zu hoch]. Für die neue Konsolengeneration ist es also möglich, ist aber im Moment nicht Priorität.

F: Gibt es die Möglichkeit, Übungsräume zu bekommen?

A: Es wird die Möglichkeit geben, Übungsräume zu bekommen, aber näher an [dem Start von] Clangefechten, weil das ein Feature ist, das für private Clangefechte benötigt wird. Also werden wir irgendwann damit auch Übungsgefechte anbieten.

F: Was denkt ihr über skillbasiertes Matchmaking?

A: Skillbasiertes Matchmaking ist großartig, wenn man darüber redet – aber nicht so großartig, wenn man an die Umsetzung denkt. Erstens: Wenn wir in jedem PvP-Modus skillbasiertes Matchmaking haben, sollte man sich darüber im Klaren sein, dass die Gewinnrate bei ungefähr 50 % liegt, wenn man viel spielt. Ich glaube nicht, dass unsere Spieler eine Gewinnquote von 50 % anstreben – das ist nicht das, was die meisten Spieler wollen. Der andere Punkt ist, dass man in der Downtime, also bei geringer Matchmaking-Beliebtheit, durch die Verwendung des skillbasierten Matchmakings buchstäblich ewig in der Warteschlange bleiben kann, vor allem in den hohen oder unbeliebten Stufen und so weiter. Die Idee sieht theoretisch wirklich gut aus, aber die Umsetzung ist nicht gut und nicht wirklich das, was wir suchen. Ich würde sagen, dass wahrscheinlich 1 gegen 1-Ranglistenkämpfe das Ziel für skillbasiertes Matchmaking sein können, aber wir sind uns nicht ganz sicher, ob wir das umsetzen.

F: Was denkt ihr über das Büro und wird es eine weitere Möglichkeit für Spieler geben, legendäre Schiffe zu erhalten?

A: Nun, zur zweiten Frage: Ja, es wird eine weitere Möglichkeit geben, aber ich weiß nicht genau, in welcher Form.

Wir haben festgestellt, dass das Büro gut funktioniert. Einer der großen Vorteile des Büros ist, dass die Spieler zum Spiel zurückkehren. Diejenigen, die daran interessiert sind, kommen zurück, damit ihre Fortschritte nicht verfallen, und diejenigen, die nicht daran interessiert sind, halten ihre Forschung an und schieben sie auf. In diesem Sinne funktioniert das Büro also wie vorgesehen. Was die Belohnungen angeht, haben die Spieler eine unkomplizierte und nicht monetarisierte Möglichkeit, Schiffe zu bekommen, was gut ist. Andererseits wird eine Mechanik, die nicht aktualisiert wird, schnell langweilig. Ich weiß nicht, wann so eine Aktualisierung passieren wird, aber einige Leute werden sich bald langweilen, also werden wir versuchen, sie so einfach wie möglich zu gestalten. Genau aus diesem Grund haben wir das Hafen-Widget eingeführt, um die Verwaltung des Büros weniger mühsam zu machen, damit die Spieler nicht auf einige Registerkarten klicken und acht Klicks hin und zehn Klicks zurück gehen müssen.

Dennoch werden wir im nächsten Kalenderjahr darauf achten, wie die Mechanik verbessert werden kann und welche anderen Möglichkeiten wir den Spielern bieten können, um die legendären Schiffe zu bekommen.

F: Habt ihr vor, die Art und Weise zu ändern, wie Spieler legendäre Schiffe freischalten können?

A: Im Moment ist es nur das Büro. Was die anderen Möglichkeiten betrifft, so werden wir uns nächstes Jahr – genau genommen am Ende dieses Jahres – zusammensetzen und überlegen, wie wir sie verbessern können, und wenn wir gute Ideen haben, werden wir sie euch auf jeden Fall mitteilen.

F: Gibt es irgendetwas, das ihr uns über legendäre Schiffe sagen könnt, das für unsere Spieler interessant sein könnte? Wie wäre es mit einer kleinen Insider-Information?

A: Lasst uns hier einige Geheimnisse bewahren. Wir werden also bis Ende des Jahres mindestens ein paar [neue] legendäre Schiffe haben. Eins davon habe ich letztes Jahr schon gezeigt, und das andere habt ihr vielleicht Ende Juni/Anfang Juli in KI-Gefechten gesehen. Namen werde ich keine nennen ...

F: Wird es ähnliche Audio-/Grafik-Updates geben wie vor ein paar Monaten für PC?

A: Das wird euch wahrscheinlich überraschen, aber wir machen quasi jede zweite Version ein grafisches Update. Wir haben die Effekte überarbeitet – Feuereffekte, Schusseffekte, Wasserspritzer und so weiter. Wir haben die Schatten verbessert und die Unterwasserwelt eingeführt. Die Wellenform und die Wasservariationen wurden, glaube ich, erst in dieser Version eingeführt, um in Ufernähe der Windrichtung zu folgen und die Wellen ein wenig natürlicher zu gestalten. Wir haben die Reflexionen verbessert, wir haben die dynamischen Schatten verbessert, um blinkende Schatten auf Schiffen zu eliminieren. All diese Arbeiten werden also durchgeführt und [im Laufe] dieses Jahres veröffentlicht, aber wir packen sie nicht in ein einziges großes Update. Es ist einfach einfacher, eine neue Funktion nach der anderen einzuführen.

Ich habe RTX bereits erwähnt. Das Team arbeitet auch an weiteren natürlichen Wellen – so wie sie im richtigen Meer aussehen – und wir probieren einige Methoden wie Fidelity von AMD aus, um das Bild schärfer und schöner zu machen. Die Arbeit wurde also getan. Features wurden veröffentlicht. Wir können euch bei jedem Update mehr sagen, wenn wir sie [neue Funktionen] in die Produktion bringen. Die Situation ist, dass man, wenn man sich das Spiel Tag für Tag ansieht, vielleicht etwas verpasst, aber wenn man sich den Zustand des Spiels vor einem halben bis ganzen Jahr ansieht, sieht man definitiv eine Verbesserung.

F: Gibt es Pläne, das Design der Karten zu verbessern oder weitere Karten hinzuzufügen?

A: Mehr Karten, sicher. Mehr Karten sind immer gut. Was das Kartendesign angeht, bin ich mir nicht sicher, was du meinst.

Wir arbeiten an den Karten, aber ich bin mir nicht sicher, ob wir komplette Neugestaltungen vornehmen. Auch hier teilen wir Inhalte mit dem PC-Spiel, also werden wir einfach mehr Karten für Legends bringen.

F: Wird es eine Möglichkeit geben, Tarnungen wieder in Farbe umzuwandeln?

A: Das klingt nach einer guten Idee, die wir auf das Backlog schieben und in nicht allzu ferner Zukunft umsetzen könnten.

F: Ist es geplant, Kapitäns-Voreinstellungen hinzuzufügen?

A: Dies ist definitiv eine Funktion, die wir derzeit in Erwägung ziehen. Auch hier gibt es keine festen Termine und keine festen Versionen. Ja. Der Nachteil dabei ist, dass eine zusätzliche Spielebene hinzugefügt wird, nicht mit den Schiffen, sondern mit den Kapitänen. Wir wollen einen Weg finden, der es den Spielern ermöglicht, das Spiel so zu spielen, wie es ist, aber auch für diejenigen, die einfach einen Kapitän aufstellen und mit ihm in die Gefecht ziehen wollen, werden wir einen einfacheren Weg finden. Aber, ja, um auf Ihre Frage zurückzukommen, die Funktion ist im Backlog, und wir wissen, dass die Frage existiert.

F: Gibt es eine Möglichkeit, eine Piratenflagge zu bekommen?

A: Ja! Bleibt dran! Da kommt was.

F: Gibt es eine Möglichkeit, einen Entwicklerblog zu starten, wie ihn auch der PC hat? Was ist mit einer öffentlicher Roadmap?

A: Was eine öffentliche Roadmap angeht, sind wir als Team leider noch nicht so weit, eine Roadmap für die Öffentlichkeit bzw. für die Spieler zu veröffentlichen. Was das Entwicklerblog angeht, so liegt es eigentlich an euch, Kris und Phil [T33kanne und Philigula], ob wir dieses Tool brauchen. Wenn wir das brauchen, wenn wir das wollen, dann lasst es uns tun, und wir werden entscheiden, was das beste Format für einen Entwicklerblog ist, also liegt es an euch!

F: Aus der lieben französischen Community: République, Bourgogne oder Henri IV für die legendäre Stufe?

A: République auf jeden Fall, Henri auf jeden Fall, und was Burgund angeht, bin ich mir nicht sicher, ob es mit der Balance passt.

F: Wann kommt die Des Moines?

A: Ah, nicht dieses Jahr.

F: Im letzten Stream war die Rede von einem Wasser-Nerf. Gibt es hier Fortschritte?

A: Keine Fortschritte. Wir sind immer noch auf der Suche nach einem großartigen Spieldesigner, der sich gut mit dem Wasserbalancing auskennt. Leider haben wir diese Person noch nicht gefunden.

F: Was ist deine Meinung zu Ananas auf Pizza? Würdest du eine Pizza mit Ananas essen?

A: Nicht super, nicht schlimm. Ich würde so eine Pizza essen.

F: Werden wir jemals eine Toaster-Flagge bekommen?

A: Ich werde es für euch noch einmal ansprechen. Phil [Philigula] ist einer der Community-Manager, der neue Flaggen anfragt und sie einführt. Wenn Phil [Philigula] also wirklich möchte, dass wir unsere Bemühungen auf eine Toaster-Flagge verwenden, werden wir das nicht ablehnen.

Philigula: - Um ehrlich zu sein, bin ich gegen Technologie wie Toaster. Ich würde mich eher für eine Kartoffelflagge entscheiden.

Kirill: - Eine Kartoffelflagge wäre auch gut. Also ist es entschieden – eine Kartoffelflagge.




Link zur WoW Seite



nach oben springen

#230

RE: World of Warships Legends

in Neuigkeiten und Info´s 04.10.2021 11:51
von Juergen_W64 • Stabsunteroffizier | 2.550 Beiträge | 352 Punkte

Halloween-Update: Doppelter Spaß, doppelte Gefahr


https://ips4-wowslegends-global.gcdn.co/...93ffda0a6dd.jpg


Wartungszeiten:

Xbox: 4. Oktober, 9:00 Uhr – 13:00 Uhr GMT+2
PlayStation: 4. Oktober, 9:00 Uhr – 13:00 Uhr GMT+2

Größe des Updates:

Xbox One (S,X) ~4 000 MB
Xbox Series (S/X) ~4 000 MB
PS4 ~4 000 MB
PS5 ~4 000 MB


Der Herbst auf hoher See geht weiter! Ein doppelköpfiger Feldzug, zwei Halloween-Events und neue Schiffe: Tauchen wir zusammen ein!

Feldzug „Element der Wahl“

Zeit für eine Entscheidung! Mit aktiver Admiralitätsunterstützung könnt ihr zwischen dem ersten panasiatischen Schiff, Stufe VII-Zerstörer Loyang, oder der europäischen Friesland, ein Zerstörer derselben Stufe, als Belohnung für den Feldzug wählen. Falls ihr beide wollt, könnt ihr das Schiff, das ihr nicht ausgewählt habt für 17 500 Dublonen erwerben.

Loyang ist ein Zerstörer der Benson-Klasse, der Zugang zu verbesserter Tarnung und dem Verbrauchsmaterial „Sonar“ hat, was eine gute Mischung aus Feuerkraft und Verborgenheit bedeutet. Sie opfert jedoch ein komplettes Geschütz, wodurch ihre Hauptbatteriesalven weniger wirkungsvoll sind. Wenn ihr euch für das panasiatische Schiff entscheidet, erhaltet ihr außerdem einen universellen panasiatischen Kapitän, Ding Ruchang*, dessen Basisfähigkeit „Revolverheld“ die Nachladezeit der Hauptbatterie verringert. Die andere Wahl – Friesland – ist vielleicht das beste Kanonenboot unter den Kanonenbooten, und zwar aus einem einfachen Grund: Sie ist ein Zerstörer ohne Torpedos. Sie gehört der europäischen Fraktion an, und sollte euch bei der Auswahl ein bestimmter Kapitän fehlen, erhaltet ihr Jerzy Świrski*, der, wie ihr vielleicht schon wisst, mit seiner Basisfähigkeit „Versteckspiel“ den Tarnwert eines jeden Schiffs verbessern kann.



*Sowohl Ding Ruchang als auch Jerzy Świrski werden als Universalkapitäne für panasiatische und europäische Schiffe aktiv sein, sobald diese Zweige im Spiel sind. Achtet auf die Updates!

Wie wir bereits erwähnt haben, ist dieser Feldzug, was die Belohnungen angeht, einzigartig, mit einer Wahl zwischen zwei Zerstörern als endgültige Belohnung. Wir möchten euch mehr Flexibilität bieten, und „Element der Wahl“ wird mit Sicherheit nicht der einzige Feldzug sein, bei der ihr euch die Belohnung aussuchen könnt, aber rechnet nicht damit, dass ihr am Ende jedes Feldzuges zwischen zwei Schiffen wählen könnt.




Verfügbare Belohnungen ohne Admiralitätsunterstützung:

45x Einfacher Booster
12x Tarnung „Typ 1“
12x Tarnung „Typ 2“
12x Tarnung „Typ 3“
9x Tarnung „Victory“ (holt euch weitere 9 und 1x einfache Kiste mit dem Code 9VX29Y9D8G unter https://wowslegends.com/code-redeemer)
262 000 Kapitäns-EP
200 000 Kreditpunkte
2 500 Globale EP
14x Beförderungsbefehl
1x Abzeichen
1x Auszeichnung
7 Tage Premiumspielzeit
3x Kiste „Sowjetische Kreuzer“
1x Große Kiste „Sowjetische Kreuzer“
1x Kapitänskiste
1x Aufnäherhintergrund
1x Aufnähersymbol

Gesamtwert der Belohnungen ohne Admiralitätsunterstützung: 12 968 Dublonen

Zusätzliche Belohnungen mit Admiralitätsunterstützung (2 500 Dublonen):

30x Seltener Booster
25x Epischer Booster
20x Tarnung „Typ 1“
20x Tarnung „Typ 2“
20x Tarnung „Typ 3“
20x Tarnung „Victory“
137 500 Kapitäns-EP
1 800 000 Kreditpunkte
17 000 Globale EP
26x Beförderungsbefehl
3x Abzeichen
3x Auszeichnung
750 Dublonen
7x Kiste „Sowjetische Kreuzer“
3x Große Kiste „Sowjetische Kreuzer“
Europäischer Stufe VII Zerstörer Friesland ODER Panasiatischer Stufe VII Zerstörer Loyang

Gesamtwert der Belohnungen mit Admiralitätsunterstützung: 65 723 Dublonen

Auch Halloween hat zwei Teile



Begrüßt erneut die Transylvania und rettet sie im ersten Teil des GRUSELIGSTEN EVENTS ALLER ZEITEN. In dieser Episode müsst ihr sie zum Portal geleiten und dabei gegen böse Wesen kämpfen, die Transylvania zerstören wollen, allen voran das Schlachtschiff Rasputin.

Der zweite Teil beginnt gleich am 18. Oktober. Bei „Ein Licht im Dunkeln“ werdet ihr erneut gegen Rasputin und seine Schergen kämpfen. Diesmal mit der furchterregenden Gorgon im Rücken, die Fledermäuse auf euch loslässt. Euer Hauptziel ist es, die magischen Türme zu verteidigen, da diese entscheidend für die Versiegelung des Portals sind. Nur wenn ihr das ein für alle Mal schafft, könnt ihr die Welt retten!

Belohnungen? Na sicher! Wir haben thematisch-passende Kisten, Kapitänsartikel und viel mehr für euch auf Lager. Weitere Einzelheiten zu den Belohnungen findet ihr in einem der nächsten Blogbeiträge zu Halloween. Vergewissert euch, dass ihr Bellerophon während des Teils „Die Transylvania schützen“ als 5-Sterne-Belohnung erhaltet (oder für Dublonen während der gesamten Dauer des Updates kauft), da ihr damit den italienischen Stufe IV-Kreuzer Genova während des Teils „Ein Licht im Dunkeln“ völlig kostenlos erhalten könnt!

Halloween-Kisten enthalten thematische Kapitäne und Kapitänsartikel sowie gespenstische Skins für die folgenden Schiffe:

Lexington (Nobilium)
Shōkaku (Großer Gorgon)
Bismarck (Varg)
Tirpitz (Magnu-S)
Benson (Ghoul)
Kagerō (Urashima)
Tschapaew (Svyatozar)
Charles Martel (Scarab)



Noch mehr Inhalte findet ihr in goldenen Kürbissen. Ihr erhaltet diese in eurem Plattform-Shop, mit dieser Liste der verfügbaren Artikel:

1 250 Dublonen (garantiert, außer ihr erhaltet den Superpreis)
Kapitänsartikel
Kreditpunkte
Tarnungen
Coupons
Superpreis (100 000 Dubloonen mit einer Chance von 0,1 %)

Die genauen Chancen, was in einer Kiste zu finden ist, stehen ab dem 4. Oktober auf wowslegends.com/containers.

Aktivität: Auferstehung der Toten



Habt ihr schon einmal andere Spieler mit Aufnähern von vergangenen Events gesehen und euch dann gefragt, wie ihr diese auch bekommen könnt? Das braucht ihr euch nicht länger fragen! Folgt in dieser Halloween-Saison unseren sozialen Netzwerken und besucht sie täglich 13 Tage lang vor Halloween (ab dem 19. Oktober!), um uns bei der Entscheidung zu helfen, welche Aufnäher wir von den Toten auferstehen lassen!

Facebook
Twitter
Instagram

Sowjetische Kreuzer im Vorabzugang

Bereitet euch darauf vor, weitere Schiffe im Vorabzugang zu begrüßen: Die russischen Kreuzer Kotowski (Stufe IV), Gorki (Stufe V) und Tallinn (Stufe VI) sind in normalen und großen Kisten „Sowjetische Kreuzer“ (letztere bieten bessere Chancen auf eines der Kriegsschiffe und die Möglichkeit, den Premiumkreuzer Molotow der Stufe V zu erhalten). Wenn ihr das Glück habt, eins der Schiffe zu bekommen, müsst ihr den persönlichen Auftrag absolvieren, den es einmal pro Schiff gibt.



Die Schiffe des neuen Zweigs sind mit höherkalibrigen Geschützen ausgestattet und werden euch ein sehr vertrautes Gefühl vermitteln, wenn ihr mit dem ursprünglichen Zweig vertraut seid. Flache Ballistik, Sonar und respektable Torpedos machen sie zu guten Alleskönnern auf jeder Stufe. Kotowski, die euch einen Vorgeschmack auf den neuen Zweig geben wird, wurde nach einem Kapitän des russischen Bürgerkriegs benannt; Gorki wurde mit dem Rotbannerorden für außergewöhnliche Taten während der Verteidigung Leningrads als Teil der Baltischen Flotte ausgezeichnet. Die Tallinn wurde vor Ausbruch des Zweiten Weltkriegs von Deutschland übernommen und sollte Ende der 1940er Jahre im Rahmen des Projekts 83K überholt werden, um ihre Batterien erheblich zu verbessern.

Probiert die neuen Kreuzer aus und gebt uns Feedback!

Wie üblich wird ein Stufe VII Schiff den alternativen Zweig abschließen, sobald das nächste Update erscheint und der Zweig erforschbar wird. Dieses Mal ist es die wunderschöne und mächtige Riga.

Neue Schiffe

Alternativer Zweig sowjetischer Zerstörer



Ein alternativer russischer Zerstörerzweig kommt heiß aus dem Vorabzugang:

Stuf IV Soobrasitelnyi
Stufe V Bojewoi
Stufe VI Kiew
Stufe VII Udaloi

Der neue Zweig ist eine Weiterentwicklung der bestehenden Schiffe, wobei vor allem die Bewaffnung verändert wurde. Während die originalen sowjetischen Schiffe eher nach dem Motto „Maximale Distanz halten und Geschütze feuern!“ agieren, geben die neuen Schiffe einen Teil der Geschützreichweite auf, um eine bessere Torpedoreichweite zu erhalten, was ihren Spielstil näher an die seltene Ognewoi heranbringt. Ihr steht euren Gegnern in einer riskanteren Kampfentfernung gegenüber, aber eure Torpedos verbessern eure Pufferzone und geben euch somit etwas mehr Spielraum bei euren offensiven oder defensiven Manövern.

Weimar, deutscher Stufe VI Kreuzer



Die Weimar ist ein Projektkreuzer der Yorck-Klasse und verfügt über 12 schnell-ladende 150 mm-Geschütze. Ihre angemessene Geschwindigkeit ermöglicht es ihr, als mobile, wenn auch etwas zerbrechliche Bedrohung zu dienen, also spielt sie mit Sorgfalt! Haltet Ausschau nach Neuigkeiten in unseren sozialen Netzwerken und im Spiel, um mehr Details über ihre Veröffentlichung zu erfahren!

QoL-Verbesserungen

Auftragsreiter



Der Auftragsreiter wurde überarbeitet. Auf dem Feldzugbildschirm werden nun Kategorien anstelle von Aufträgen und eine Roadmap für jeden Auftrag innerhalb des entsprechenden Reiters angezeigt, und es gibt ein paar andere Änderungen. Wichtig ist, dass viele Aufträge, die bisher getrennte Karten für Schiffe der legendären Stufe und niedrigeren Stufe hatten, nun einen gemeinsamen Fortschritt für jede vorgegebene Schiffsstufe bieten, z.B. Stufe IV-Legendär, sodass ihr mehr Freiheit bei der Auswahl der Schiffe im Feldzug und für andere Aufträge habt.

Schiffsausrüstungen

Die Schiffsausrüstung, einschließlich derer im Büro und im Shop, kann nun vor dem Erhalt der Schiffe angezeigt werden. Ihr könnt jetzt auch durch die auswählbaren Verbrauchsmaterialien sehen, falls ein Schiff diese hat, und die Eigenschaften für diese sehen.

Neue Sound-Engine

Die Sounds im Spiel wurden erheblich verbessert. Zu den bedeutendsten Neuerungen gehören ein neuer neuer Standard für Geschützsounds und unterschiedliche Motorengeräusche, je nach Schiffstyp, sowie neue Musik und verschiedene andere Sounds. Bitte gebt uns Feedback, denn dies könnte sich tatsächlich wie die größte Änderung in unserer Spielerfahrung anfühlen!

Balancing-Änderungen

Diesmal werden wir die Dinge nicht so drastisch ändern wie beim letzten Update. Es gibt jedoch einige Verbesserungen an verschiedenen Schiffen, um das Gameplay noch besser zu machen. Die wohl am meisten geforderte Änderung betrifft die Verborgenheit von Flugzeugträgern. Dazu wurden die Entdeckungsreichweiten aller Flugzeugträger erhöht und die Wirksamkeit der Fertigkeit „Dunkle Silhouette“ verringert.

USA

Stufe VII Azur Lane Baltimore

Die Ladezeit der Hauptbatterie wurde von 12 s auf 11 s reduziert

Legendäre Stufe Gearing

Erhöhte Geschwindigkeit und maximaler Schaden von AP- und Sprenggranaten
Die Mündungsgeschwindigkeit von AP- und Sprenggranaten wurde um 5 % erhöht.
AP-Granaten: von 2 100 bis 2 300
Sprenggranaten: von 1 800 bis 2 000

Japan

Stufe V Hatsuharu

Die Ladezeit der Hauptbatterie wurde von 7,5 s auf 6 s reduziert

GB

Stufe IV Hawkins

Die Ladezeit der gewöhnlichen Hauptbatterie wurde von 13 s auf 12 s verringert
Die Ladezeit der verbesserten Hauptbatterie wurde von 12,5 s auf 11 s verringert

Italien

Stuf IV Montecuccoli

Die Zeit für die Drehung der Hauptbatterie um 180° wurd von 30 s auf 25,7 s verringert.

Die Tarnung von Flugzeugträgern wurde überarbeitet, sodass sich die Entdeckungsreichweite auf See für alle erhöht hat und die Verborgenheit gegen Flugzeuge überwiegend verringert wurde. Die Änderungen sind wie folgt:

USA

Langley (Stufe III)

Die Erkennbarkeit zu Wasser wurde von 8,4 auf 10,6 km erhöht.
Die Erkennbarkeit aus der Luft wurde von 6,2 auf 7,5 km erhöht.

Ranger (Stufe V)

Die Erkennbarkeit zu Wasser wurde von 10 auf 12 km erhöht.
Die Erkennbarkeit aus der Luft wurde von 7,7 auf 8,4 km erhöht.

Lexington (Stufe VII)

Die Erkennbarkeit zu Wasser wurde von 8,3 auf 13,3 km erhöht.
Die Erkennbarkeit aus der Luft wurde von 10,3 auf 9,3 km verringert.

Japan

Hōshō (Stufe III)

Die Erkennbarkeit zu Wasser wurde von 8,2 auf 10,5 km erhöht.
Die Erkennbarkeit aus der Luft wurde von 6,6 auf 7,3 km erhöht.

Ryūjō (Stufe V)

Die Erkennbarkeit zu Wasser wurde von 9,5 auf 11,4 km erhöht.
Die Erkennbarkeit aus der Luft wurde von 7,6 auf 8 km erhöht.

Shōkaku (Stufe VII)

Die Erkennbarkeit zu Wasser wurde von 9,5 auf 12,1 km erhöht.
Die Erkennbarkeit aus der Luft wurde von 7,7 auf 8,5 km erhöht.

Deutschland

Rhein (Stufe III)

Die Erkennbarkeit zu Wasser wurde von 9,5 auf 10,6 km erhöht.
Die Erkennbarkeit aus der Luft wurde von 7,5 auf 7,4 km verringert.

Weser (Stufe V)

Die Erkennbarkeit zu Wasser wurde von 9,6 auf 11,8 km erhöht.
Die Erkennbarkeit aus der Luft wurde von 7,6 auf 8,2 km erhöht.

August von Parseval (Stufe VII)

Die Erkennbarkeit zu Wasser wurde von 10,9 auf 12,7 km erhöht.
Die Erkennbarkeit aus der Luft wurde von 10 auf 8,9 km verringert.

Zusätzliche Änderungen für Flugzeugträger:

Neue Mechanik: Tank leer. Die Staffeln von Flugzeugträgern haben jetzt nur 150 Sekunden Zeit, nachdem ihr Schiff versenkt wurde, wenn ein Flugzeugträgerkapitän also sein Schiff verliert, können sie nicht mehr ewig für das Team aufklären.

Die Fertigkeit „Dunkle Silhouette“ erhöht jetzt die Verborgenheit eines Flugzeugträgers um 2 % statt um 3 %, und sieht so aus:
Stufe 1: 3 % => 2 %
Stufe 2: 6 % => 4 %
Stufe 3: 9 % => 6 %
Stufe 4: 12 % => 8 %

Diese Anpassung betrifft die japanischen Kapitäne Tamon Yamaguchi und Arpeggio Iona sowie die deutschen Kapitäne Hans Geisler und Starscream.

Weitere Änderungen

Die Karte „Splitter“ wurde überarbeitet: Die Mindestzeit für die Erkennung von Gegnern wurde verlängert.
Das Projekt „Die sternenbesetzte Flotte“, welches das USN Battleship Oklahoma als Belohnung enthielt, ist veraltet. Ihr könnt jetzt nur noch darauf zugreifen, wenn ihr schon daran geforscht habt, selbst wenn das nur kurz war.
Die Texturen der AP-Granaten wurden überarbeitet, sodass die AP-Leuchtspuren nun besser sichtbar sind.

Fehlerbehebungen

Die Kamera zeigt nach oben, nachdem die Staffel gestartet ist, und man schnell auf die taktische Karte geschaut hat.
Bei startenden Flugzeugen wurde manchmal die aktive Feueranimation (aber nicht der Effekt) von Flugzeugträgern entfernt.
Mehrere Fälle, in denen die Kamera ins Innere von Landschaftsobjekten eintauchte, wenn das Schiff zu nahe an diese herankam.
Der Fokusrahmen verschwand manchmal beim Scrollen durch japanische Kapitäne im Kapitänsmenü.
Die Fertigkeit „Vollständig verpackt“ funktionierte nicht richtig für Flugzeugträger: Wenn die aktive Komponente (beschleunigtes Nachladen von Verbrauchsmaterial) deaktiviert wurde, während die Verbrauchsmaterialien noch nachgeladen wurden, konnte dies dazu führen, dass der Timer Null erreichte und die Verbrauchsmaterialien trotzdem nicht verfügbar waren.

Entscheidet euch und bringt das Glück auf eure Seite!



Link zur WoW Seite



nach oben springen

#231

RE: World of Warships Legends

in Neuigkeiten und Info´s 04.10.2021 11:55
von Juergen_W64 • Stabsunteroffizier | 2.550 Beiträge | 352 Punkte

Finsternis & Licht: Die Geschichte von zwei Halloween-Events


https://ips4-wowslegends-global.gcdn.co/...c015d16a056.png




Die gruselige Jahreszeit steht wieder vor der Tür, und mit ihr unser Halloween-Event! Dieses Mal ist er zweigeteilt. In erster Linie habt ihr die Aufgabe, die Transylvania wieder einmal aus Rasputins Gewalt zu befreien. Euer Ziel ist es, sie zum Portal zu geleiten, und das wird im weiteren Verlauf eine große Rolle spielen ...

Sobald dieser Teil abgeschlossen ist, werden wir zum Nächsten übergehen: „Ein Licht im Dunkeln“. Um dieses Mal zu gewinnen, müsst ihr Türme verteidigen, die magische Energie sammeln. Wenn es euch gelingt, Rasputin und seine Horden lange genug aufzuhalten, werden die Wissenschaftler und Magier das Portal für immer abschalten. Wenn ihr versagt, wird sich der Schmutz über die ganze Welt ausbreiten und Rasputin wird siegen.

In beiden Events könnt ihr in einem erfolgreich abgeschlossenen Unternehmen bis zu 5 Sterne erhalten, indem ihr die Nebenaufträge abschließt. Der Teil „Die Transylvania schützen“ findet vom 4. bis 18. Oktober statt; „Ein Licht im Dunkeln“ läuft vom 18. Oktober bis 4. November.



Die beiden Events bieten eine Reihe von Schiffen und Stufe 16 / Legendäre Stufe 4 Kapitäne, die euch verschiedene Möglichkeiten bieten, die Unternehmen zu bewältigen. Schlachtschiffe stecken die meisten Schüsse ein, während sie gleichzeitig TP wiederherstellen und anderen Deckung geben, Kreuzer sorgen dafür, dass jedes gegnerische Schiff in Flammen steht, und Zerstörer sorgen mit Torpedos für Zerstörung unter den Wellen. In „Die Transylvania schützen“ müsst ihr euch auch mit Katapulten herumschlagen, die tonnenweise Feuerbälle auf euer Team werfen. Der schnellste Weg, sie loszuwerden, ist ein Angriff mit Schlachtschiff-AP-Granaten. Das Entscheidende am Unternehmen „Ein Licht im Dunkeln“ ist der Schmutz – eine grüne Pestwolke, die alle Schiffe beschädigt, die sich in ihr befinden.

Jedes Unternehmen hängt auch stark von eurer Fähigkeit ab, die richtigen Verbrauchsmaterialien zur richtigen Zeit zu wählen, also macht euch mit ihnen vertraut, besonders mit den defensiven. Wenn ihr ein Unternehmen abgeschlossen habt, benötigt das Schiff, das ihr gesteuert habt, eine 30-minütige Auszeit, bevor ihr es wieder einsetzen könnt. Diese Auszeit kann für 75 000 Kreditpunkte übersprungen werden – wenn ihr also vorhabt, mit demselben Schiff zu experimentieren, solltet ihr das berücksichtigen.

Wie gut ihr abschneidet und wie viele Belohnungen ihr bekommt, hängt von der Anzahl der Sterne ab, die ihr in jedem Gefecht erringen könnt.

Anforderungen für jeden Stern, „Die Transylvania schützen“:

Transylvania hält im Gefecht nicht an.
Transylvania hat am Ende des Gefechts mindestens 50 % TP.
Zerstören Sie alle Katapulte.
Zerstören Sie Rasputin.
Zerstören Sie alle gegnerischen Schiffe.

Anforderungen für jeden Stern, „Ein Licht im Dunkeln“:

Verteidigen Sie beide Türme.
Verteidigen Sie die Transylvania.
Zerstören Sie mindestens 22 gegnerische Schiffe im Schmutz.
Zerstören Sie die Große Gorgon.
Zerstören Sie Rasputin.

Jetzt zu dem Wichtigsten: Die Preise!

Für „Die Transylvania schützen“, abhängig von der maximalen Anzahl an Sternen, die man in einem Gefecht erhält (einmalige Belohnung für jede Zahl):

1 Stern: 5x Tarnung „Halloween“
2 Sterne: 3 Tage Premiumspielzeit
3 Sterne: 1x Kiste „Halloween 2019“
4 Sterne: 3x Kiste „Halloween 2019“
5 Sterne: Stufe III Bellerophon (mit ihr könnt ihr Portalscherben für den Abschluss des Auftrages „Chimären erlegen“ erhalten)



Für die Versiegelung des Portals abhängig von der maximalen Anzahl an Sternen, die man in einem Gefecht erhält (einmalige Belohnung für jede Zahl):

1 Stern: 5x Tarnung „Halloween '21“, 200 Portalscherben
2 Sterne: 3 Tage Premiumspielzeit, 200 Portalscherben
3 Sterne: 3x Beförderungsbefehl, 200 Portalscherben
4 stars: 1x Kiste „Halloween '21“, 200 Portalscherben
5 Sterne: 1x Abzeichen, 200 Portalscherben



Portalscherben können im Shop ausgegeben werden, während das Event „Ein Licht im Dunkeln“ läuft. Verschiedene Güter sind verfügbar: Kisten, Tarnungen, Kapitänsartikel und der italienische Stufe IV Premiumkreuzer Genova als das Prunkstück.

Halloween-Kisten enthalten themenbezogene Kapitäne und Kapitänsartikel sowie gespenstische Skins für die folgenden Schiffe:

Lexington (Nobilium)
Shōkaku (Großer Gorgon)
Bismarck (Varg)
Tirpitz (Magnu-S)
Benson (Ghoul)
Kagerō (Urashima)
Tschapaew (Svyatozar)
Charles Martel (Scarab)

Noch mehr tolle Inhalte findet ihr in goldenen Kürbissen. Ihr erhaltet diese in eurem Shop und hier ist die Liste der verfügbaren Artikel in den goldenen Kürbissen:

1 250 Dublonen (garantiert, außer ihr erhaltet den Superpreis)
Kapitänsartikel
Kreditpunkte
Tarnungen
Coupons
Superpreis (100 000 Dubloonen mit einer Chance von 0,1 %)

Die Hauptfiguren des zweiten Teils des Events sind drei Kapitäne, die gegen Rasputin, Gorgon und alle anderen unheimlichen Schiffe kämpfen, die durch das Portal kommen. Begrüßt Clara Teslau, Ivan D. Lightful und Nobusada Sano in unseren Gewässern! Die themenbezogenen Kapitäne verfügen über die folgenden Basisfähigkeiten und Fertigkeiten:

Clara N. Teslau



Mitternachtsöl (Basisfähigkeit): Verkürzt die Ruderstellzeit um bis zu 3 %, erhöht die Drehgeschwindigkeit der Hauptbatterie um bis zu 3 %.

Knallstab (einzigartige Fertigkeit): Erhöht die Nachladegeschwindigkeit von Torpedowerfern um bis zu 15 %, der Hauptbatterie des Schlachtschiffs um bis zu 10 % und die Streuung der Granaten der Hauptbatterie um bis zu 10 %.

Clara Teslau ist eine engagierte deutsche Schlachtschiffkapitänin, die neben anderen Boni auch einige wichtige Werte für die Geschütze verbessert.

Ivan B.D. Lightful



Phantomfluch (Basisfähigkeit): Reduziert die Dauer der erhöhten Erkennbarkeit des Kreuzers nach Abfeuern der Hauptgeschütze um bis zu 12 %, verkürzt die Nachladegeschwindigkeit der Hauptbatterie um bis zu 3 %.

Fürchtet mein Brüllen (einzigartige Fähigkeit): Erhöht die Genauigkeit und die Granatengruppierung der Hauptbatterie des Kreuzers um bis zu 8 % und verschlechtert die Verborgenheit des Kreuzers um bis zu 8 %.

Ivan D. Lightful ist am besten für eure sowjetischen Kreuzer geeignet, da er die Gesamtzahl der verfügbaren Fertigkeitskombinationen erhöht.

Nobusada E. Sano




Unschärfe (Basisfähigkeit): Erhöht die Streuung der eingehenden Granaten und die Geschwindigkeit des Zerstörers um bis zu 2 %.

Sprintmeister (einzigartige Fertigkeit): Erhöht die Torpedogeschwindigkeit um bis zu 8 kn, verringt die Reichweite der Torpedos um bis zu 30 %.

Der flinke Nobusada-san ist eine interessante Wahl für japanische Zerstörer, da er Torpedos auf Kosten einer geringeren Reichweite deutlich schneller macht.

Thematische Kapitäne sind sowohl einzeln als auch in den entsprechenden Kisten mit verschiedenen gespenstischen Artikeln verfügbar.

Das Sahnehäubchen auf dem Kürbiskuchen kommt in Form der gruseligen „Auferstehung der Toten“-Aktivitäten in den sozialen Medien. Folgt in dieser Halloween-Saison unseren sozialen Netzwerken und besucht sie täglich 13 Tage lang vor Halloween (ab dem 19. Oktober!), um uns bei der Entscheidung zu helfen, welche Aufnäher wir von den Toten auferstehen lassen!

Facebook
Twitter
Instagram

Bleibt tapfer und bringt das Glück auf eure Seite!


Link zur WoW Seite



nach oben springen

#232

RE: World of Warships Legends

in Neuigkeiten und Info´s 04.10.2021 11:57
von Juergen_W64 • Stabsunteroffizier | 2.550 Beiträge | 352 Punkte

Aufschlüsselung des Feldzuges „Element der Wahl“


https://ips4-wowslegends-global.gcdn.co/...e036838b10c.jpg



Einleitung

Alle Mann an Deck! Die Feldzug „Element der Wahl“ steht vor der Tür und bietet euch die Wahl zwischen zwei Stufe VII-Schiffen als Belohnung für Meilenstein 100: Den panasiatischen Stufe VII Premiumzerstörer Loyang oder den europäischen Stufe VII Premiumzerstörer Friesland! Zum ersten Mal in World of Warships: Legends könnt ihr das Schiff auswählen, das ihr als Belohnung für den Abschluss des Feldzuges erhalten möchtet. Ihr habt auch die Möglichkeit, das zweite Schiff später für 17 500 Dublonen zu kaufen!

Der Feldzug läuft über 5 Wochen mit 100 Meilensteinen und die Aufholfunktion ist aktiv.

Der Feldzug kurz zusammengefasst:

100 Meilensteine über 5 Wochen
Aufholfunktion
Ausdauerprüfungen für Stufe III bis zur legendären Stufe. Kann in Standardgefechten und Gefechten gegen KI absolviert werden.
Shakedown-Prüfungen für Stufe IV bis zur legendären Stufe. Kann in Standardgefechten absolviert werden.
Heldenhafte Einsätze für Stufe V bis zur legendären Stufe. Kann in Standardgefechten absolviert werden.
Wenn ihr 2 475 Rufpunkte verdient habt, könnt ihr euch aussuchen, welches Schiff ihr als Belohnung haben wollt: Loyang oder Friesland.
Nach eurer Wahl habt ihr auch die Möglichkeit, das zweite Schiff für 17 500 Dublonen zu kaufen.

Bitte beachten: Nach Abschluss des Feldzuges könnt ihr endlose Prüfungen absolvieren, um Stahlmarken zu sammeln. Weitere Informationen dazu findet ihr am Ende dieses Artikels.

____________________________________________________________________________________________________________________________

Wöchentliche Chaosaufträge

1. Woche

(4. Oktober bis 8. November)
Ausdauerprüfungen

Muss in Standardgefechten oder Gefechten gegen KI absolviert werden. Stufe III Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Verdient 3 000 EP (25 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 300 000 Kreditpunkte (50 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 2 500 Basis-EP (50 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 350 Globale EP (75 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 5 000 Kapitäns-EP (75 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 1 (von Ausdauerprüfungen gesperrt)
Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Trefft 180 Mal gegnerische Schiffe mit euren Hauptgeschützen (50 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 2 (von Shakedown-Prüfung 1 gesperrt)
Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Erhaltet 4 500 000 TP potenziellen Schaden (50 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 3 (von Shakedown-Prüfung 2 gesperrt)
Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Steckt 9 Mal gegnerische Schiffe in Brand (75 Rufpunkte)

Das Abschließen der Wöchentlichen Chaosaufträge (1. Woche) wird mit 450 Rufpunkten belohnt.

____________________________________________________________________________________________________________________________

2. Woche (von 1. Woche gesperrt)

(11. Oktober bis 8. November)
Ausdauerprüfungen

Muss in Standardgefechten oder Gefechten gegen KI absolviert werden. Stufe III Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Verdient 5 000 EP (25 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 600 000 Kreditpunkte (50 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 4 000 Basis-EP (75 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 550 Globale EP (75 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 7 000 Kapitäns-EP (75 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 1 (von Ausdauerprüfungen gesperrt)
Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Zerstört 5 gegnerische Schiffe (25 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 2 (von Shakedown-Prüfung 1 gesperrt)
Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Verursacht 18 000 TP Schaden an gegnerischen Schiffen durch Brände (50 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 3 (von Shakedown-Prüfung 2 gesperrt)
Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Trefft 4 Mal gegnerische Zitadellen (50 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 4 (von Shakedown-Prüfung 3 gesperrt)
Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Erreicht in 3 Gefechten einen der ersten vier Plätze in eurem Team durch gesammelte Erfahrung (50 Rufpunkte)

Das Abschließen der Wöchentlichen Chaosaufträge (2. Woche) wird mit 475 Rufpunkten belohnt.

____________________________________________________________________________________________________________________________

3. Woche (von 2. Woche gesperrt)

(18. Oktober bis 8. November)
Ausdauerprüfungen

Muss in Standardgefechten oder Gefechten gegen KI absolviert werden. Stufe III Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Verdient 7 000 EP (25 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 900 000 Kreditpunkte (50 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 5 500 Basis-EP (75 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 800 Globale EP (75 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 8 000 Kapitäns-EP (75 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 1 (von Ausdauerprüfungen gesperrt)
Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Zerstört 4 gegnerische Schiffe (50 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 2 (von Shakedown-Prüfung 1 gesperrt)
Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Verdient 9 Mal die Bänder „Erobert“, „Eroberung unterstützt“ oder „Verteidigt“ (50 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 3 (von Shakedown-Prüfung 2 gesperrt)
Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Verursacht 180 000 Schaden an gegnerischen Schiffen mit euren Hauptgeschützen (50 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 4 (von Shakedown-Prüfung 3 gesperrt)
Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Erreicht in 1 Gefecht einen der ersten drei Plätze in eurem Team durch gesammelte Erfahrung (50 Rufpunkte)

Das Abschließen der Wöchentlichen Chaosaufträge (3. Woche) wird mit 500 Rufpunkten belohnt.

____________________________________________________________________________________________________________________________

4. Woche (von 3. Woche gesperrt)

(25. Oktober bis 8. November)
Ausdauerprüfungen

Muss in Standardgefechten oder Gefechten gegen KI absolviert werden. Stufe III Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Verdient 9 000 EP (25 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 1 200 000 Kreditpunkte (50 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 7 000 Basis-EP (75 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 1 000 Globale EP (75 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 11 000 Kapitäns-EP (75 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 1 (von Ausdauerprüfungen gesperrt)
Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Zerstört 6 gegnerische Schiffe (50 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 2 (von Shakedown-Prüfung 1 gesperrt)
Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Steckt 6 Mal gegnerische Schiffe in Brand (50 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 3 (von Shakedown-Prüfung 2 gesperrt)
Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Verdient 350 Bänder jedes Typs (75 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 4 (von Shakedown-Prüfung 3 gesperrt)
Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Erreicht in 1 Gefecht einen der ersten zwei Plätze in eurem Team durch gesammelte Erfahrung (75 Rufpunkte)

Das Abschließen der Wöchentlichen Chaosaufträge (4. Woche) wird mit 550 Rufpunkten belohnt.

____________________________________________________________________________________________________________________________

5. Woche (von 4. Woche gesperrt)

(1. November bis 8. November)
Ausdauerprüfungen

Muss in Standardgefechten oder Gefechten gegen KI absolviert werden. Stufe III Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Verdient 7 500 EP (25 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 650 000 Kreditpunkte (50 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 4 500 Basis-EP (75 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 700 Globale EP (75 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 7 500 Kapitäns-EP (75 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 1 (von Ausdauerprüfungen gesperrt)
Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Zerstört 5 gegnerische Schiffe (75 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 2 (von Shakedown-Prüfung 1 gesperrt)
Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Erhaltet 2 700 000 TP potenziellen Schaden (75 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 3 (von Shakedown-Prüfung 2 gesperrt)
Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Trefft 4 Mal gegnerische Zitadellen (75 Rufpunkte)

Das Abschließen der Wöchentlichen Chaosaufträge (5. Woche) wird mit 525 Rufpunkten belohnt.

____________________________________________________________________________________________________________________________

Heldenhafte Einsätze

(4. Oktober bis 8. November)
Heldenhafter Einsatz 1

Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe V Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Erreicht in 5 Gefechten den ersten Platz in eurem Team durch gesammelte Erfahrung (125 Rufpunkte)

Heldenhafter Einsatz 2

Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe V Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Zerstört in einem Gefecht 5 gegnerische Schiffe (125 Rufpunkte)

Heldenhafter Einsatz 3

Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe V Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Verursacht in einem Gefecht 210 000 Schaden an gegnerischen Schiffen (125 Rufpunkte)

Heldenhafter Einsatz 4

Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe V Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Trefft 10 Mal gegnerische Zitadellen in einem Gefecht (125 Rufpunkte)

Das Abschließen der heldenhaften Einsätze wird mit 500 Rufpunkten belohnt.

____________________________________________________________________________________________________________________________

Endlose Prüfungen

Wie beim vorherigen Feldzug könnt ihr euch auch in diesem Stahlmarken verdienen, wenn ihr den Feldzug abgeschlossen habt. Ihr könnt bis zu 250 Stahlmarken pro Woche verdienen, indem ihr tägliche und wöchentliche endlose Prüfungen absolviert. Insgesamt könnt ihr, wenn ihr den Feldzug am ersten Tag aufkauft, bis zu 1 250 Stahlmarken erhalten, wenn ihr alle endlosen Prüfungen abschließt.

Hinweis: 25 Rufpunkte sind ein Meilenstein; ein Meilenstein wird mit 5 Stahlmarken belohnt.

Tägliche Prüfungen

(4. Oktober bis 8. November)

Muss in Standardgefechten oder Gefechten gegen KI absolviert werden. Stufe III Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Verdient 2 500 EP (25 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 5 000 EP (25 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 7 500 EP (25 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 10 000 EP (25 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 12 500 EP (25 Rufpunkte)

Wöchentliche Prüfungen

(4. Oktober bis 8. November)

Muss in Standardgefechten oder Gefechten gegen KI absolviert werden. Stufe III Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Verdient 21 000 EP (75 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 21 000 Kapitäns-EP (75 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 2 100 000 Kreditpunkte (75 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 3 000 Globale EP (75 Rufpunkte)
Etappe: Verdient 12 000 Basis-EP (75 Rufpunkte)

____________________________________________________________________________________________________________________________

Zusammenfassung

Um den Feldzug „Element der Wahl“ abzuschließen, und den panasiatischen Stufe VII Premiumzerstörer Loyang ODER den europäischen Stufe VII Premiumzerstörer Friesland zu erhalten, müsst ihr 2 475 Rufpunkte sammeln. Sobald ihr 2 475 Rufpunkte gesammelt habt und euch für eines der beiden Schiffe entschieden habt, könnt ihr das andere Schiff für 17 500 Dublonen kaufen. Der Abschluss aller wöchentlicher Chaosaufträge belohnt euch mit 2 500 Rufpunkten. Der Abschluss aller Wöchentlichen Chaosaufträge und der Heldenhaften Einsätze belohnt euch mit 3 000 Rufpunkten.

Wir hoffen, dass dieser Überblick über den Feldzug „Element der Wahl“ euch auf dem Weg zu Loyang oder Friesland helfen wird!

Bringt das Glück auf eure Seite!




Link zur WoW Seite



nach oben springen

#233

RE: World of Warships Legends

in Neuigkeiten und Info´s 15.11.2021 09:54
von Juergen_W64 • Stabsunteroffizier | 2.550 Beiträge | 352 Punkte

November-Update: Schwingen der Weisheit


https://ips4-wowslegends-global.gcdn.co/...d450febad64.jpg


Wartungszeiten:

Xbox: 8. November, 9:00 Uhr – 12:00 Uhr GMT+2
PlayStation: 8. November, 9:00 Uhr – 12:00 Uhr GMT+2

Größe des Updates:

Xbox One (S,X) ~2 500 MB
Xbox Series (S/X) ~2 500 MB
PS4 ~2 500 MB
PS5 ~2 500 MB

Eine ganze Schiffsladung voller neuer Inhalte ist unterwegs, lest weiter, um mehr zu erfahren! Bitte beachten: Dieses Update ist drei Wochen lang aktiv. Als Erstes schauen wir uns ein wichtiges neues Feature an.

Wichtige Änderung an Containern

Kapitäne! Wir bereiten uns darauf vor, das Containersystem im kommenden Update zu aktualisieren, so es wird einige Änderungen geben und wir werden eine neue Mechanik einführen, die wir testen wollen.

Fangen wir von vorne an: Derzeit werden die Inhalte der Container zu dem Zeitpunkt bestimmt, zu dem ihr sie auf euer Konto erhaltet, was beispielsweise dazu führen kann, dass ihr unerwünscht Schiffe doppelt erhaltet. Ab dem nächsten Update wird der Inhalt beim Öffnen ermittelt, sodass der Duplikatschutz (sofern er aktiviert ist) für bestimmte Artikel generell vollkommen wasserdicht ist. Allerdings müssen wir, um dieses neue System einzustellen, alle Container öffnen, die ihr noch auf eurem Konto habt, wenn das Update veröffentlicht wird.

Darüber hinaus kann es sein, dass sich manche Inhalte für bereits veröffentlichte Kisten geringfügig ändern, was sich jedoch nicht auf die mit dem Update geöffneten Kisten auswirken wird, da deren Inhalt bereits feststeht.

Zu guter Letzt werden wir ein neues System für Container testen, das euch eine seltene Belohnung garantiert. Wenn ihr 39 Container öffnet, ohne ein Schiff zu erhalten, erhaltet ihr garantiert eines der vier Schiffe im 40sten Container. Jedes Mal, wenn ihr ein Schiff erhaltet, wird der Zähler von 40 Containern wieder zurückgesetzt. Das beschriebene System wird nur für die Black Friday-Container im kommenden Update funktionieren. Je nach Feedback werden wir das System wahrscheinlich auch für neuere Container einsetzen. In der Kiste, die ein Schiff garantiert, werden die Inhaltschancen für jedes Schiff auf der Grundlage des Artikelgewichts festgelegt. Bei allen vier Schiffen sind das 40 % für die Exeter B, 40 % für die Graf Spee B, 16,7 % für die Le Terrible B und 3,3 % für die Massachusetts B. Die Chancen der übrigen Schiffe erhöhen sich, wenn ihr bereits eines der Schiffe besitzt.

Hinweis: Wir planen, dieses System im kommenden Update nur für einen Container zu verwenden und wir werden dann eine Entscheidung treffen, ob es später auch für andere Container verwendet werden soll.

Feldzug „Quelle der Weisheit“

Der brandneue Feldzug „Quelle der Weisheit“ bringt eine Menge Ingame-Artikel sowie zwei Schiffe, Siroco und Mainz, in 120 Meilensteinen über 6 Wochen. Schauen wir uns alles an!



Siroco, ein französischer Stufe IV Premiumzerstörer wartet bei Meilenstein 40 des Feldzuges auf euch. Mit starken 130 mm Geschützen, guten Torpedos und dem Verbrauchsmaterial „Hauptbatterie-Nachladebooster“ ist sie so flexibel einsetzbar, wie ihr wollt!

Allerdings ist es hier nicht so wie bei dem Feldzug „Element der Wahl“, wo ihr euch zwischen zwei Kriegsschiffen entscheiden musstet. Der Feldzug „Quelle der Weisheit“ ist zwischen zwei verschiedenen Updates geteilt (insgesamt sechs Wochen), so habt ihr die Möglichkeit, zwei Schiffe aus einem Feldzug zu holen. Abgesehen von dieser Änderung und der doppelten Anzahl an Gütern, die ihr gewinnen könnt, folgt der Feldzug den üblichen Regeln.



Mainz ist ein Premiumkreuzer der Stufe VII, der euch ab Meilenstein 120 gehört. Mit schnell-feuernden Geschützen, verbessertem Sonar, Panzerung, die so stark ist wie bei einem schweren Kreuzer und 4x4 Torpedowerfern, kann sie sich weit über ihrer Gewichtsklasse behaupten!

Hier ist die vollständige Liste der Artikel, die ihr erhalten könnt:



Verfügbare Belohnungen ohne Admiralitätsunterstützung:

70x Einfacher Booster
21x Tarnung „Typ 1“
21x Tarnung „Typ 2“
21x Tarnung „Typ 3“
270 000 Kapitäns-EP
200 000 Kreditpunkte
2 000 Globale EP
16x Beförderungsbefehle
1x Abzeichen
1x Auszeichnung
7 Tage Premiumspielzeit
2x Große Kiste „Herbst“
1x Kapitänskiste (Frankreich)
1x Kapitänskiste (Deutsch)
1x Aufnäherhintergrund
1x Aufnähersymbol

Gesamtwert der Belohnungen ohne Admiralitätsunterstützung: 18 278 Dublonen

Zusätzliche Belohnungen mit Admiralitätsunterstützung (2 500 Dublonen):

60x Seltener Booster
45x Epischer Booster
35x Tarnung „Typ 1“
35x Tarnung „Typ 2“
35x Tarnung „Typ 3“
170 000 Kapitäns-EP
1 300 000 Kreditpunkte
13 000 Globale EP
24x Beförderungsbefehle
4x Abzeichen
3x Auszeichnung
750 Dublonen
6x Große Kiste „Herbst“
Stufe IV französischer Zerstörer Siroco
Stufe VII deutscher Kreuzer Mainz

Gesamtwert der Belohnungen mit Admiralitätsunterstützung: 80 165 Dublonen

Der Royal Navy wachsen Flügel

Eine der einflussreichsten Kräfte des Zweiten Weltkriegs kommt zu Legends: Begrüßt die britischen Flugzeugträger! Sie stehen gleich zu Beginn des Updates zur Verfügung, zögert also nicht, fliegen zu lernen und sie zu erforschen. Der Zweig im Forschungsbaum folgt dem aktuellen Schema, das von Flugzeugträgern anderer Nationen erstellt wurde: drei Schiffe der Stufen III, V und VII sowie natürlich ein spezieller Kapitän, der über eine Auftragskette und für 900 000 Kapitäns-EP im Shop erhältlich ist.



Das Hauptmerkmal britischer Flugzeugträger ist ihre Fertigkeit „Flächenbombardierung“. Ihre Torpedos haben eine sich verengende Wurfbahn, was den Spielstil im Vergleich zu anderen Nationen verändert.
Der unmittelbare Schadenswert der Briten mag geringer erscheinen als der ihrer Rivalen, aber die Brandwahrscheinlichkeit ihrer Bomben ist so groß, dass sie die Dinge in Flammen halten und so oft den Kampf gewinnen.

Stufe III Hermes



Stufe V Furious



Stufe VII Implacable



Der britische Kapitän Denis Boyd ist im Spiel angekommen, um eure Flugzeugträger zum Sieg zu führen!



Seine Basisfähigkeit und legendäre Fertigkeit sehen so aus:

Basisfähigkeit: Unterm Radar

Reduziert die Erkennbarkeitsreichweite zu Luft für alle Schiffstypen um bis zu 10 %.
Für diejenigen unter euch, die gern alles aufdecken, haben wir hier einen Code: N09W5VM7SY. Mit dem Code erhaltet ihr 12 Tarnungen „Schatten“.

Legendäre Fertigkeit: Der Tresorraum

Passive Wirkung: Verbessert die TP der Sturz- und Torpedobomber um bis zu 4 %.
Spezielle Wirkung: Reduziert eingehenden Schaden am Flugzeugträger, so lang dieser in der Nähe eines verbündeten Schiffs ist (3,5 km auf legendärer Stufe 4), um bis zu 20 %.

Die sowjetischen Kreuzer verlassen den Vorabzugang



Die Schiffe des neuen Zweigs sind mit höherkalibrigen Geschützen ausgestattet und werden euch ein sehr vertrautes Gefühl vermitteln, wenn ihr mit dem ursprünglichen Zweig vertraut seid. Flache Ballistik, Sonar und respektable Torpedos machen sie zu guten Alleskönnern auf jeder Stufe. Kotowski, die euch einen ersten Geschmack des neuen Zweiges gibt, wurde nach einem Oberbefehlshaber aus dem russischen Bürgerkrieg benannt. Gorki wurde für ihre außergewöhnlichen Einsätze bei der Verteidigung Leningrads als Teil der Ostseeflotte mit dem Orden des Roten Banners ausgezeichnet. Die Tallinn wurde vor Ausbruch des Zweiten Weltkriegs von Deutschland übernommen und sollte Ende der 1940er Jahre im Rahmen des Projekts 83K überholt werden, um ihre Batterien erheblich zu verbessern. Zu guter Letzt, sobald das Update verfügbar ist, die Riga mit ihren 220 mm Geschützen. Sie ist einer der frühen Entwürfe des Projekts 82 (aus dem die bekannte Stalingrad hervorging). Probiert die neuen Kreuzer aus und gebt uns Feedback!

Black Friday 2021



Dieses Jahr ist der Black Friday so gut wie immer: Massachusetts, Exeter, Graf Spee und Le Terrible erscheinen alle in Schwarz und es gibt eine Menge Artikel im Spiel, die mit saftigen Rabatten verbunden sind.

Warhammer 40,000: Der ewige Kreuzzug trifft auf Waaagh!



Der zweite Teil unserer Kollaboration mit Warhammer 40k ist da! Die Adeptus Astartes mit dem Order der Black Templar kämpfen auf hoher See gegen wilde Orks. Unter der Führung von Schwertbruder Augustin Riegerwald starten die Black Templar an Bord Cross of Dorn in das Gefecht, das Gameplay basiert auf effektiven AP-Granaten. Die Orks, mit Grotmaz Smart am Steuer (der ist wirklich ganz schlau, glaubt uns), bereiten sich auf der Ship Smasha auf das Gefecht vor. Anzünden und rammen, so lautet die Devise, und natürlich ist sie rot, denn rot is´ schnella! Zusammen mit diesen Kapitänen und Schiffen könnt ihr thematische Tarnungen erhalten; haltet nach ihnen in den speziellen Kisten „Endloser Krieg“ Ausschau! Thematische Flaggen und Aufnäher können durch die Kollaborations-Pakete erworben werden.

Warhammer 40,000 © Copyright Games Workshop Limited 2021. GW, Games Workshop, Space Marine, 40K, Warhammer, Warhammer 40,000, 40,000, the 'Aquila' Double-headed Eagle logo, and all associated logos, illustrations, images, names, creatures, races, vehicles, locations, weapons, characters, and the distinctive likeness thereof, are either ® or TM, and/or © Games Workshop Limited, variably registered around the world, and used under license. All rights reserved to their respective owners.

Die gewerteten Gefechte sind für drei Saisons zurück

Drei neue Saisons mit den Schiffsstufen V-VII, keine Flugzeugträger und eine Zerstörerbegrenzung: Klingt wie der richtige Zeitpunkt, die eigenen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen!

Ab Rang 1 seid ihr nicht mehr in der Lage, in der Saison mitzuspielen, denn dann seid ihr bereits zu gut! Bitte beachten: Wenn ihr in diesen Saisons einen neuen Rang erreicht, bekommt ihr keinen weiteren Stern, wenn ihr dann also das nächste Spiel verliert, verliert ihr auch den Rang, außer natürlich, er ist unumstößlich. Den Stern behaltet ihr, wenn ihr auf dem unterlegenen Team der beste Spieler (nach gewonnen EP) wart. Ein Unentschieden ist für beide Teams eine Niederlage.

Jetzt zu dem wichtigsten: Die Preise! Die Verteilung für jede Saison könnt ihr in der Infografik sehen: Je besser ihr abschneidet, desto mehr Preise erhaltet ihr. Um jedoch ein vollständiges Bild und genaue Zahlen zu erhalten, solltet ihr euch im Spiel anmelden, sobald die Saisons beginnen!

Die vollen Regeln sind wie folgt:

Saison 17



11. November – 15. November (Beginn und Ende 08:00 Uhr CET)

Schiffsstufe: V
Schiffstypen: keine Flugzeugträger, maximal ein Zerstörer pro Team
Sieben Ränge, keine Ligen
Teamgröße: 5
Unumstößliche Ränge: 7, 6, 3, 1
Divisionen mit bis zu zwei Spielern sind erlaubt
Karten: Archipel, Ring, Meerenge

Saison 18



18. November – 22. November (Beginn und Ende 08:00 Uhr CET)

Schiffsstufe: VI
Schiffstypen: keine Flugzeugträger, maximal ein Zerstörer pro Team
Sieben Ränge, keine Ligen
Teamgröße: 5
Unumstößliche Ränge: 7, 6, 3, 1
Divisionen mit bis zu zwei Spielern sind erlaubt
Karten: Neuer Morgen, Dreizack, Nachbarn

Saison 19



25. November – 29. November (Beginn und Ende 08:00 Uhr CET)

Schiffsstufe: VII
Schiffstypen: keine Flugzeugträger, maximal ein Zerstörer pro Team
Sieben Ränge, keine Ligen
Teamgröße: 5
Unumstößliche Ränge: 7, 6, 3, 1
Divisionen mit bis zu zwei Spielern sind erlaubt
Karten: Dreizack, Nachbarn, Zuflucht

Balancing-Änderungen

USA

Die Granatengruppierung der Hauptbatterie der Stufe V New Mexico wurde um 7 % verbessert, die Nachladezeit der Hauptbatterie von 34,2 s auf 32,5 s reduziert.

GB

Die Fertigkeiten von John Jellicoe „Gesinnungswechsel“ und „Nebel über dem Wasser“ wurden mit „Versteckte Bedrohung“ bzw. „Burn, Baby, Burn!“ ersetzt. So ist der Fertigkeitenbaum für Flugzeugträger nützlicher.

Frankreich

Die maximale Torpedoreichweite der Kléber der legendären Stufe wurde von 8 km auf 6 km reduziert.

Ausweichmanöver

Das Verbrauchsmaterial „Ausweichmanöver“ (Stufe VII Flugzeugträger) wurde verändert. Statt Unverwunderbarkeit erhalten die Flugzeuge 50 % weniger Schaden.
Die Benutzeroberfläche zeigt nun Gelb an, wenn das Verbrauchsmaterial „Ausweichmanöver“ aktiv ist und so Schaden reduziert wird.

Sonstiges

Epizentrum-Modi für Tränen der Wüste (Stufe VII und legendäre Gefechte) und Dreizack (Stufe IV und V) hinzugefügt.
Startpunkte für Zuflucht angepasst.
Die mittleren Startpunkte für sowohl das nördliche als auch das südliche Team von Splitter angepasst.
Norden ist nicht mehr als Karte für Stufe IV verfügbar. Für die kleineren Schiffe war die Karte zu groß.

Schaut euch alle neuen Inhalte genau an und bringt das Glück auf eure Seite!




Link zur WoW Seite



nach oben springen

#234

RE: World of Warships Legends

in Neuigkeiten und Info´s 15.11.2021 09:56
von Juergen_W64 • Stabsunteroffizier | 2.550 Beiträge | 352 Punkte

Fury, „WAAAGH!“ und die Legends: Warhammer 40,000-Kollaboration im Detail


https://ips4-wowslegends-global.gcdn.co/...8e7b45d1a11.jpg




Es ist kein Geheimnis, das in der fernen Zukunft von Warhammer 40,000 nur endloser Krieg herrscht (und unzählige Legenden über legendäre Krieger erzählt werden!). Also ist ein ja auch kein Wunder, dass Warhammer 40,000 so gut zu World of WARships: LEGENDS passt, nicht wahr? Schauen wir uns also alles an, was im Warhammer-Sortiment erhältlich ist, diesmal mit den edlen Adeptus Astartes der Black Templar sowie den stets kampfbereiten Orks als Hauptattraktion.




Augustin Riegerwald und Grotmaz Smart steuern Cross of Dorn bzw. Ship Smasha (natürlich in Rot) und beide Kapitäne haben ihre eigene einzigartige Sprachausgabe. Wollt ihr mehr? Es gibt Tarnungen, Flaggen und Aufnäher. Die meisten Inhalte können in den Kisten „Endloser Krieg“ gefunden werden (schaut euch die Inhalte und Chancen ab dem 8. November auf https://wowslegends.com/containers/ an). Schaut euch im Shop die Artikel an, die euch am besten gefallen, und lasst euch inspirieren: der rechtschaffende Zorn der Black Templar oder die kampflustige Gesinnung der Orks!

Die erste Schiffsladung Warhammer 40,000-Artikel wird auch wieder verfügbar sein. Darunter findet ihr unter anderem Pakete mit dem tapferen Justinian Lyons XIII und seinem Schiff Ignis Purgatio, dem starken Arthas the Cold am Steuer seiner Stufe VI Ragnarok, Kisten, Aufnäher und viel mehr!

Schauen wir uns die verschiedenen Schiffe an, und was jeder Kapitän am besten kann.

Ship Smasha ist ein flinker Zerstörer, der von den Orks zu einem richtigen Brandleger umgebaut wurde und in ihre Gegner rammt, wenn „Dakka“ nicht ausreicht.

Cross of Dorn ist ein starker Kreuzer, der sich auf präzise Geschütze verlässt, die schnell Nachladen und mit ihren 210 mm AP-Granaten ordentlich Schaden machen.

Augustin Riegerwald



Am besten für deutsche Kreuzer geeignet, stärkt dieser Kapitän die AP-Granaten auf Kosten der Nachladegeschwindigkeit der Hauptbatterie. Seine einzigartige Fertigkeit gibt euch höhere Geschwindigkeit und noch stärkere AP-Granaten. Greift also schnell und gnadenlos an, so wie die Black Templar!

Basisfähigkeit: Gnadenlos

Erhöht den Schaden der AP-Granaten um bis zu 3 % und die Nachladezeit der Hauptbatterie um bis zu 3 %.

Einzigartige Fertigkeit: Krakengeschosse

Erhöht die maximale Geschwindigkeit des Kreuzers um 5 % und verbessert die Panzerdurchdringung der AP-Granaten um bis zu 10 %.

Grotmaz Smart



Am besten für britische Zerstörer geeignet, gibt Mr. Smart euch einen einzigartigen Spielstil, der den Rammschaden an gegnerischen Schiffen erhöht und am eigenen Schiff reduziert. Das eröffnet ein Haufen neue Gameplay-Möglichekiten und bringt euch näher an die begehrte Medaille „Sturkopf“! Dazu gibt es noch seine einzigartige Fertigkeit, die Sprenggranaten stärkt.

Basisfähigkeit: Rammstacheln

Erhöht den Rammschaden des Schiffes um bis zu 20 %, reduziert den eingehenden Rammschaden um bis zu 10 %.

Einzigartige Fertigkeit: Brenna-Dakka

Erhöht den Schaden der Sprenggranaten des Kreuzers um bis zu 15 % und die Brandwahrscheinlichkeit um bis zu 2 %, erhöht aber auch den eingehenden Schaden am Kreuzer um bis zu 6 %.

Geht im Namen des Imperators auf Kreuzzug oder werdet Teil des WAAAGH!, und vergesst nicht, das Glück auf eure Seite zu bringen!



Link zur WoW Seite



nach oben springen

#235

RE: World of Warships Legends

in Neuigkeiten und Info´s 15.11.2021 09:58
von Juergen_W64 • Stabsunteroffizier | 2.550 Beiträge | 352 Punkte

Gaming gegen Krebs - Spendenaktion


https://ips4-wowslegends-global.gcdn.co/...8dc74b8e0b7.jpg




Kapitäne!

Auch dieses Jahr hat sich Fallen13, der Gründer von Gaming gegen Krebs und ein langjähriges Mitglied der Wargaming Community, wieder mit seinem Team ins Zeug gelegt und großartige Spenden-Streams organisiert. Das gesammelte Geld wird auch in diesem Jahr vollständig an die Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin e.V. gehen, die es für die Onkologische Palliativstation der Horst-Schmitt-Klinik in Wiesbaden verwaltet. Ziel ist es die dortige Tiergestützte Therapie durch „Emma Hilft“ für ein weiteres Jahr zu finanzieren.
Spenden für die Hundetherapie

Einige werden sich sicher noch an diese Aktion aus den letzten drei Jahren erinnern. Insgesamt konnten durch „Gaming gegen Krebs“ und dank eurer Unterstützung schon über 18.000 Euro gesammelt werden. Auch dieses Jahr wollen wir die Aktion von Fallen13 hier auf dem Portal unterstützen und euch zum Mitmachen ermuntern. Sollte es erneut gelingen ein Jahr Therapie zu finanzieren und noch zusätzliche Spendengelder gesammelt werden, wurde das Projekt durch die DGP um weitere Hospizeinrichtungen, die von „Emma Hilft“ betreut werden, erweitert, unter anderem das Hospiz Lebensbrücke Flörsheim.

Wenn ihr euch durch eine Spende beteiligen möchtet, gelangt ihr über den nachfolgenden Button direkt zum Spendenkonto.

Bei einer Spende die Wahl habt auch die Spendenplattform zu unterstützen. Dies ist optional, das heißt der Betrag für betterplace.org kann auf 0 gesetzt werden, wenn gewünscht.

Bitte beachtet, dass die gesamte Spendenaktion von Fallen13 und seinem Team organisiert und geleitet wird. World of Tanks und Wargaming bieten nur eine Unterstützung durch Bekanntmachungen und Preise.
Streams für den guten Zweck

Eine direkte Geldspende ist nicht der einzige Weg, wie ihr die Aktion unterstützen könnt.

Verschiedene Content Creator von World of Tanks, World of Warships, World of Warships Legends und World of Warplanes haben sich erneut der Aktion angeschlossen. Sie werden vom 01.11. bis zum 01.12. in eigenen Spenden-Streams bei „Gaming gegen Krebs“ mitmachen. Den vollen Kalender zu allen geplanten Streams könnt ihr hier finden!

Desweiteren hat Fallen13 zusammen mit Adlerwache ein speziellen Stream für World of Warships: Legends geplant am 9.11.2021 um 19:00 Uhr deutscher Zeit! Als Gast wird T33kanne dabei sein und ein Giveaway wird es auch geben. Neben Fragen zu der Spendenaktion können auch Fragen zum Spiel von T33kanne selbst beantwortet werden! Der Stream findet auf dem Kanal von Adlerwache statt.

Hier ist der Link zu dem Event:





Fragerunde mit Ivana Seger

Am 6. November ab 10:30 Uhr MEZ (CET+1) wird es darüber hinaus noch einen ganz besonderen Stream geben. Ivana Seger von „Emma Hilft“ wird bei einem Stream vorbeischauen und persönlich eure Fragen rund um die Tiergestützte Therapie, die Aktion „Gaming gegen Krebs“, ihre Hunde, und alles was euch zum Thema interessieren könnte beantworten. Natürlich wird sie nicht allein sein, sondern auch ein oder zwei ihrer Hunde mitbringen.

Während aller Streams warten neben guter Unterhaltung auch jede Menge Preise auf euch. Also schaltet ein, stellt eure Fragen zur Aktion, und vor allem spendet!

Alle Streams werden außerdem von Fallen13 und seinem Team (Atlan, rxzp8, Simlock, Zhenwu und Suistar7) begleitet. Sie beantworten euch gerne alle weiteren Fragen zu der Aktion und werden natürlich auch selbst mit ins Gefecht ziehen! Außerdem werden auch Mitarbeiter von Wargaming bei dem ein oder anderem Stream sehen lassen.
Preise

Folgende Preise und Giveaways konnten bisher organisiert werden, die während des Marathons verlost werden. Sie sind nicht an Spenden gebunden und gelten als Dankeschön für euer Einschalten und eure Teilnahme an der Aktion.

World of Tanks:

x15 3x "K-Nine" Tarnungen und 1 "Bernese Mountain Dog" Dekor
x12 7 Tage World of Tanks Premiumkonto
x6 3 Tage World of Tanks Premiumkonto
x6 Premiumfahrzeuge Stufe VI
x3 Premiumfahrzeuge Stufe VIII (außerType 59, Type 59 G und Belohnungsfahrzeuge)

World of Warships:

x3 Blyskawica Cobi Modellbausatz

und je Streamer:

x1 Stufe VI Premiumschiff
x5 7 Tage Warships-Premiumspielzeit
x5 10 Tarnung „Schwarz-Weiß-Rot" and 10 Tarnung „Fliegender Holländer"
x2 Johannes Meck Leyne Commander mit 10 Fertigkeitspunkten

World of Warships Legends:

x2 Stufe IV Premiumschiff
x2 Stufe V Premiumschiff
x2 Stufe VI Premiumschiff

(von der Auswahl an Premiumschiffen die aktuell für Dublonen im in-game Shop erhältlich sind)

World of Warplanes:

x25 Stufe V Grumman F5F Skyrocket mit 100 % ausgebildete Besatzung und Hangarstellplatz

Tiergestützte Therapie durch „Emma Hilft“

Alle eure Spenden fördern direkt die Hundetherapie der HSK und weiterer Hospiz- sowie Palliativeinrichtungen, deren Ziel es ist, mit speziell geschulten Hunden für Freude und Trost während der schweren Zeiten der Patienten zu sorgen.



Ivana Seger von „Emma hilft“ leistet mit ihren Hunden eine großartige und wichtige Arbeit, die jedoch ausschließlich durch Spenden finanziert ist. Lasst uns daher gemeinsam auch in diesem Jahr zeigen, dass die Community von World of Warships und Wargaming immer eine gute Sache unterstützt!

Einsatz der Tiergestützten Therapie in der Palliativmedizin

In der Palliativmedizin stehen nicht Heilung und Lebensverlängerung im Vordergrund, sondern der Erhalt von Lebensqualität, Schmerzlinderung, die Beseitigung anderer Beschwerden sowie Zuwendung und Nähe.

Hier setzt die tiergestützte Therapie an, bei der es um die Verbesserung des seelischen Wohlbefindens und die Förderung der Kommunikation geht. Durch die Anwesenheit der speziell geschulten Tiere wird eine entspannte und beruhigende Atmosphäre geschaffen. Das Tier kann Trost spenden, als vermittelndes Medium die Kommunikation zwischen allen Beteiligten erleichtern und somit auch Hilfe bei der Trauerarbeit leisten.

Mehr über das Thema könnt ihr auf der Website emmahilft.de von Ivana Seger erfahren. Alle aktuellen Informationen über den Spendenmarathon von Fallen13 findet ihr unter gaming-gegen-krebs.de, oder auf der Facebook Seite von Gaming gegen Krebs - Pfoten für die Seele.

Turn the tide und spendet!



Link zur WoW Seite



nach oben springen

#236

RE: World of Warships Legends

in Neuigkeiten und Info´s 15.11.2021 10:02
von Juergen_W64 • Stabsunteroffizier | 2.550 Beiträge | 352 Punkte

Aufschlüsselung des Feldzuges „Quelle der Weisheit“


https://ips4-wowslegends-global.gcdn.co/...fa6313466fd.jpg



Einleitung

Kapitäne! „Quelle der Weisheit“ ist da, mit zwei neuen Premiumschiffen – dem französischen Stufe IV Zerstörer Siroco und dem mächtigen deutschen Stufe VII Kreuzer Mainz, die ihr als Belohnung am Ende des Feldzuges „Quelle der Weisheit“ erhalten könnt! Putzt eure Stiefel und bereitet euch auf 120 Meilensteine über 6 Wochen vor! Bei „Quelle der Weisheit“ ist die Aufholfunktion aktiv, so könnt ihr die Aufträge der vorigen Woche immer noch abschließen, die ihr vielleicht verpasst habt, und könnt außerdem einen Bonus von 100 Rufpunkten sammeln – für die Herausforderungen jeder Woche, die ihr absolvieren könnt. Dieser Bonus kann bis zu 600 Rufpunkte hoch sein, wenn ihr erfolgreich alle sechs Wochen absolviert.



Zusammenfassung des Feldzuges „Quelle der Weisheit“:

Der Feldzug „Quelle der Weisheit“ ist über 2 Updates aktiv.
120 Meilensteine über 6 Wochen.
Aufholfunktion aktiv.
Ausdauerprüfungen sind für Stufe III bis zur legendären Stufe verfügbar und können in Standardgefechten und Gefechten gegen Ki absolviert werden.
Shakedown-Prüfungen sind für Stufe IV bis zur legendären Stufe verfügbar und können in Standardgefechten absolviert werden.
Heldenhafte Einsätze sind für Stufe V bis zur legendären Stufe verfügbar und können in Standardgefechten absolviert werden.
Wenn ihr 975 Rufpunkte gesammelt habt, verdient ihr die Belohnung für Meilenstein 40 – den französischen Stufe IV Zerstörer Siroco.
Wenn ihr 2 975 Rufpunkte gesammelt habt, verdient ihr die Belohnung für den letzten Meilenstein – den deutschen Stufe VII Kreuzer Mainz.



Hinweis: Nachdem ihr den Feldzug abgeschlossen habt, könnt ihr die endlosen Prüfungen für Stahlmarken abschließen. Weitere Informationen dazu findet ihr am Ende dieses Artikels.

____________________________________________________________________________________________________________________________

Wöchentliche Chaosaufträge

1. Woche

(8. November bis 20. Dezember)
Ausdauerprüfung 1

Muss in Standardgefechten oder Gefechten gegen KI absolviert werden. Stufe III Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Gewinnt ein Gefecht (25 Rufpunkte)

Ausdauerprüfung 2 (von Ausdauerprüfung 1 gesperrt)

Muss in Standardgefechten oder Gefechten gegen KI absolviert werden. Stufe III Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Verdient 700 000 Kreditpunkte (75 Rufpunkte)

Ausdauerprüfung 3 (von Ausdauerprüfung 2 gesperrt)

Muss in Standardgefechten oder Gefechten gegen KI absolviert werden. Stufe III Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Verdient 3 200 Basis-EP (75 Rufpunkte)

Ausdauerprüfung 4 (von Ausdauerprüfung 3 gesperrt)

Muss in Standardgefechten oder Gefechten gegen KI absolviert werden. Stufe III Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Verdient 1 200 Globale EP (75 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 1 (von Ausdauerprüfung 4 gesperrt)

Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Zerstört 10 gegnerische Schiffe (50 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 2 (von Shakedown-Prüfung 1 gesperrt)

Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Sammelt 1 000 Bänder jedes Typs (50 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 3 (von Shakedown-Prüfung 2 gesperrt)

Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Erreicht in 3 Gefechten einen der ersten vier Plätze in eurem Team durch gesammelte Erfahrung (50 Rufpunkte)



Das Absolvieren aller Ausdauer- und Shakedown-Prüfungen der 1. Woche belohnt euch mit einem Bonus von 100 Rufpunkten.

Das Absolvieren der wöchentlichen Chaosaufträge (1. Woche) belohnt euch mit den Bonusrufpunkten mit 500 Rufpunkten.

____________________________________________________________________________________________________________________________

2. Woche (von 1. Woche gesperrt)

(15. November bis 20. Dezember)
Ausdauerprüfung 1

Muss in Standardgefechten oder Gefechten gegen KI absolviert werden. Stufe III Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Gewinnt ein Gefecht (25 Rufpunkte)

Ausdauerprüfung 2 (von Ausdauerprüfung 1 gesperrt)

Muss in Standardgefechten oder Gefechten gegen KI absolviert werden. Stufe III Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Verdient 3 200 Basis-EP (75 Rufpunkte)

Ausdauerprüfung 3 (von Ausdauerprüfung 2 gesperrt)

Muss in Standardgefechten oder Gefechten gegen KI absolviert werden. Stufe III Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Verdient 600 Globale EP (75 Rufpunkte)

Ausdauerprüfung 4 (von Ausdauerprüfung 3 gesperrt)

Muss in Standardgefechten oder Gefechten gegen KI absolviert werden. Stufe III Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Verdient 10 000 EP (75 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 1 (von Ausdauerprüfung 4 gesperrt)

Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Trefft 12 Mal gegnerische Zitadellen (50 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 2 (von Shakedown-Prüfung 1 gesperrt)

Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Steckt 40 Mal gegnerische Schiffe in Brand (50 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 3 (von Shakedown-Prüfung 2 gesperrt)

Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Verursacht 10 Überflutungen an gegnerischen Schiffen (50 Rufpunkte)



Das Absolvieren aller Ausdauer- und Shakedown-Prüfungen der 2. Woche belohnt euch mit einem Bonus von 100 Rufpunkten.

Das Absolvieren der wöchentlichen Chaosaufträge (2. Woche) belohnt euch mit den Bonusrufpunkten mit 500 Rufpunkten.

____________________________________________________________________________________________________________________________

3. Woche (von 2. Woche gesperrt)

(22. November bis 20. Dezember)
Ausdauerprüfung 1

Muss in Standardgefechten oder Gefechten gegen KI absolviert werden. Stufe III Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Gewinnt ein Gefecht (25 Rufpunkte)

Ausdauerprüfung 2 (von Ausdauerprüfung 1 gesperrt)

Muss in Standardgefechten oder Gefechten gegen KI absolviert werden. Stufe III Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Verdient 600 Globale EP (75 Rufpunkte)

Ausdauerprüfung 3 (von Ausdauerprüfung 2 gesperrt)

Muss in Standardgefechten oder Gefechten gegen KI absolviert werden. Stufe III Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Verdient 5 000 EP (75 Rufpunkte)

Ausdauerprüfung 4 (von Ausdauerprüfung 3 gesperrt)

Muss in Standardgefechten oder Gefechten gegen KI absolviert werden. Stufe III Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Verdient 10 000 Kapitäns-EP (75 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 1 (von Ausdauerprüfung 4 gesperrt)

Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Verursacht 350 000 Schaden an gegnerischen Schiffen mit euren Hauptgeschützen (50 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 2 (von Shakedown-Prüfung 1 gesperrt)

Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Trefft gegnerische 30 Mal mit Torpedos ODER Trefft gegnerische Schiffe mit Flugzeugtorpedos 50 Mal (50 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 3 (von Shakedown-Prüfung 2 gesperrt)

Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Erhaltet 7 500 000 TP potenziellen Schaden (50 Rufpunkte)



Das Absolvieren aller Ausdauer- und Shakedown-Prüfungen der 3. Woche belohnt euch mit einem Bonus von 100 Rufpunkten.

Das Absolvieren der wöchentlichen Chaosaufträge (3. Woche) belohnt euch mit den Bonusrufpunkten mit 500 Rufpunkten.

____________________________________________________________________________________________________________________________

4. Woche (von 3. Woche gesperrt)

(29. November bis 20. Dezember)
Ausdauerprüfung 1

Muss in Standardgefechten oder Gefechten gegen KI absolviert werden. Stufe III Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Gewinnt ein Gefecht (25 Rufpunkte)

Ausdauerprüfung 2 (von Ausdauerprüfung 1 gesperrt)

Muss in Standardgefechten oder Gefechten gegen KI absolviert werden. Stufe III Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Verdient 1,200 Globale EP (75 Rufpunkte)

Ausdauerprüfung 3 (von Ausdauerprüfung 2 gesperrt)

Muss in Standardgefechten oder Gefechten gegen KI absolviert werden. Stufe III Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Verdient 10 000 Kapitäns-EP (75 Rufpunkte)

Ausdauerprüfung 4 (von Ausdauerprüfung 3 gesperrt)

Muss in Standardgefechten oder Gefechten gegen KI absolviert werden. Stufe III Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Verdient 750 000 Kreditpunkte (75 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 1 (von Ausdauerprüfung 4 gesperrt)

Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Verursacht 50 000 TP Schaden an gegnerischen Schiffen durch Brände (50 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 2 (von Shakedown-Prüfung 1 gesperrt)

Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Zerstört 12 gegnerische Schiffe (50 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 3 (von Shakedown-Prüfung 2 gesperrt)

Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Trefft 500 Mal gegnerische Schiffe mit euren Hauptgeschützen (50 Rufpunkte)



Das Absolvieren aller Ausdauer- und Shakedown-Prüfungen der 4. Woche belohnt euch mit einem Bonus von 100 Rufpunkten.

Das Absolvieren der wöchentlichen Chaosaufträge (4. Woche) belohnt euch mit den Bonusrufpunkten mit 500 Rufpunkten.

____________________________________________________________________________________________________________________________

5. Woche (von 4. Woche gesperrt)

(6. Dezember bis 20. Dezember)
Ausdauerprüfung 1

Muss in Standardgefechten oder Gefechten gegen KI absolviert werden. Stufe III Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Gewinnt ein Gefecht (25 Rufpunkte)

Ausdauerprüfung 2 (von Ausdauerprüfung 1 gesperrt)

Muss in Standardgefechten oder Gefechten gegen KI absolviert werden. Stufe III Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Verdient 5 000 Kapitäns-EP (75 Rufpunkte)

Ausdauerprüfung 3 (von Ausdauerprüfung 2 gesperrt)

Muss in Standardgefechten oder Gefechten gegen KI absolviert werden. Stufe III Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Verdient 380 000 Kreditpunkte (75 Rufpunkte)

Ausdauerprüfung 4 (von Ausdauerprüfung 3 gesperrt)

Muss in Standardgefechten oder Gefechten gegen KI absolviert werden. Stufe III Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Verdient 6 500 Basis-EP (75 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 1 (von Ausdauerprüfung 4 gesperrt)

Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Verursacht 500 000 Schaden an gegnerischen Schiffen (50 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 2 (von Shakedown-Prüfung 1 gesperrt)

Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Verdient 20 Mal die Bänder „Erobert“, „Eroberung unterstützt“ oder „Verteidigt“ (50 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 3 (von Shakedown-Prüfung 2 gesperrt)

Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Trefft 15 Mal gegnerische Zitadellen (50 Rufpunkte)



Das Absolvieren aller Ausdauer- und Shakedown-Prüfungen der 5. Woche belohnt euch mit einem Bonus von 100 Rufpunkten.

Das Absolvieren der wöchentlichen Chaosaufträge (5. Woche) belohnt euch mit den Bonusrufpunkten mit 500 Rufpunkten.

____________________________________________________________________________________________________________________________

6. Woche (von 5. Woche gesperrt)

(13. Dezember bis 20. Dezember)
Ausdauerprüfung 1

Muss in Standardgefechten oder Gefechten gegen KI absolviert werden. Stufe III Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Gewinnt ein Gefecht (25 Rufpunkte)

Ausdauerprüfung 2 (von Ausdauerprüfung 1 gesperrt)

Muss in Standardgefechten oder Gefechten gegen KI absolviert werden. Stufe III Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Verdient 380 000 Kreditpunkte (75 Rufpunkte)

Ausdauerprüfung 3 (von Ausdauerprüfung 2 gesperrt)

Muss in Standardgefechten oder Gefechten gegen KI absolviert werden. Stufe III Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Verdient 3 300 Basis-EP (75 Rufpunkte)

Ausdauerprüfung 4 (von Ausdauerprüfung 3 gesperrt)

Muss in Standardgefechten oder Gefechten gegen KI absolviert werden. Stufe III Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Verdient 1,800 Globale EP (75 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 1 (von Ausdauerprüfung 4 gesperrt)

Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Trefft 750 Mal gegnerische Schiffe mit euren Hauptgeschützen (50 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 2 (von Shakedown-Prüfung 1 gesperrt)

Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Verursacht 180 000 Schaden an gegnerischen Schiffen mit Torpedos ODER Verursacht 120 000 Schaden an gegnerischen Schiffen mit Flugzeugtorpedos (50 Rufpunkte)

Shakedown-Prüfung 3 (von Shakedown-Prüfung 2 gesperrt)

Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe IV Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Erhaltet 7 500 000 TP potenziellen Schaden (50 Rufpunkte)



Das Absolvieren aller Ausdauer- und Shakedown-Prüfungen der 6. Woche belohnt euch mit einem Bonus von 100 Rufpunkten.

Das Absolvieren der wöchentlichen Chaosaufträge (6. Woche) belohnt euch mit den Bonusrufpunkten mit 500 Rufpunkten.

____________________________________________________________________________________________________________________________

Heldenhafte Einsätze

(8. November bis 20. Dezember)
Heldenhafter Einsatz 1

Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe V Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Verdient 1x die Errungenschaft „Krake freigelassen!“ (25 Rufpunkte)

Heldenhafter Einsatz 2

Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe V Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Verdient 1x die Errungenschaft „Großkaliber“ (25 Rufpunkte)

Heldenhafter Einsatz 3

Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe V Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Verdient 1x die Errungenschaft „Unterstützer“ (25 Rufpunkte)

Heldenhafter Einsatz 4

Muss in Standardgefechten absolviert werden. Stufe V Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Verdient 1x die Errungenschaft „Dreadnought“ (25 Rufpunkte)



Das Abschließen der heldenhaften Einsätze wird mit 100 Rufpunkten belohnt. Die heldenhaften Einsatz Missionen können jede Woche abgeschlossen werden und sind wiederholbar. Insgesamt können Sie zusätzliche 600 Rufpunkte verdienen, wenn Sie die Missionen der heldenhaften Einsätze sechsmal abschließen.

____________________________________________________________________________________________________________________________

Endlose Prüfungen

Wie beim vorherigen Feldzug könnt ihr euch auch in diesem Stahlmarken verdienen, wenn ihr den Feldzug abgeschlossen habt. Ihr könnt bis zu 250 Stahlmarken pro Woche verdienen, indem ihr tägliche und wöchentliche endlose Prüfungen absolviert. Insgesamt könnt ihr, wenn ihr den Feldzug am ersten Tag aufkauft, bis zu 1 250 Stahlmarken erhalten, wenn ihr alle endlosen Prüfungen abschließt.

Hinweis: 25 Rufpunkte sind ein Meilenstein; ein Meilenstein wird mit 5 Stahlmarken belohnt.



Tägliche Prüfungen

(8. November bis 20. Dezember)

Muss in Standardgefechten oder Gefechten gegen KI absolviert werden. Stufe III Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Verdient 2 500 EP (25 Rufpunkte)
Verdient 5 000 EP (25 Rufpunkte)
Verdient 7 500 EP (25 Rufpunkte)
Verdient 10 000 EP (25 Rufpunkte)
Verdient 12 500 EP (25 Rufpunkte)



Wöchentliche Prüfungen

(8. November bis 20. Dezember)
1. Wöchentliche Prüfung

Muss in Standardgefechten oder Gefechten gegen KI absolviert werden. Stufe III Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Verdient 21 000 EP (75 Rufpunkte)

2. Wöchentliche Prüfung (von 1. wöchentlichen Prüfung gesperrt)

Muss in Standardgefechten oder Gefechten gegen KI absolviert werden. Stufe III Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Verdient 21 000 Kapitäns-EP (75 Rufpunkte)

3. Wöchentliche Prüfung (von 2. wöchentlichen Prüfung gesperrt)

Muss in Standardgefechten oder Gefechten gegen KI absolviert werden. Stufe III Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Verdient 2 100 000 Kreditpunkte (75 Rufpunkte)

4. Wöchentliche Prüfung (von 3. wöchentlichen Prüfung gesperrt)

Muss in Standardgefechten oder Gefechten gegen KI absolviert werden. Stufe III Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Verdient 3,000 Globale EP (75 Rufpunkte)

5. Wöchentliche Prüfung (von 4. wöchentlichen Prüfung gesperrt)

Muss in Standardgefechten oder Gefechten gegen KI absolviert werden. Stufe III Schiffe - Schiffe der legendären Stufe.

Etappe: Verdient 12 000 Basis-EP (75 Rufpunkte)

Zusammenfassung

Um den Feldzug „Quelle der Weisheit“ abzuschließen und beide Premiumschiffe als Belohnung zu erhalten, müsst ihr 975 Rufpunkte für den französischen Stufe IV Premiumzerstörer Siroco und 2 975 Rufpunkte für den mächtigen deutschen Stufe VII Premiumkreuzer Mainz sammeln. Der Abschluss aller wöchentlicher Chaosaufträge belohnt euch mit 3 000 Rufpunkten (mit Bonusrufpunkten). Der Abschluss aller wöchentlichen Chaosaufträge und der heldenhaften Einsätze belohnt euch mit 3 600 Rufpunkten.

Wir hoffen, mit dieser Aufschlüsselung des Feldzuges „Quelle der Weisheit“ helfen wir euch auf eurem Weg zu Siroco und Mainz!

Bringt das Glück auf eure Seite!



Link zur WoW Seite



nach oben springen

#237

RE: World of Warships Legends

in Neuigkeiten und Info´s 15.11.2021 10:04
von Juergen_W64 • Stabsunteroffizier | 2.550 Beiträge | 352 Punkte

Wettbewerbe voraus


https://ips4-wowslegends-global.gcdn.co/...b9213b6e846.jpg




Kapitän, es ist wieder Zeit, in gewerteten Gefechten zu kämpfen! In diesem Update haben wir drei kurze Saisons, alle ohne Flugzeugträger und mit nur einem Zerstörer pro Team. Schauen wir uns alles an!

Der Kern hat sich nicht verändert: Gewinnt, verdient Sterne, steigt in den Rängen auf. Eigentlich ganz einfach, nicht wahr? Den Stern behaltet ihr, wenn ihr auf dem unterlegenen Team der beste Spieler (nach gewonnen EP) wart. Ein Unentschieden ist für beide Teams eine Niederlage. Wenn ihr es auf Rang 1 schafft, könnt ihr nicht weiter in der Saison spielen, schließlich habt ihr dann bewiesen, dass ihr dafür zu gut seid!

Jetzt zu dem wichtigsten: Die Preise! Belohnungen, die ihr erhalten könnt: Kapitänsartikel, Kisten, Dublonen und bis zu 500 Stahl pro Saison! Die Verteilung für jede Saison könnt ihr in der Infografik sehen: Je besser ihr abschneidet, desto mehr Preise erhaltet ihr. Um jedoch ein vollständiges Bild und genaue Zahlen zu erhalten, solltet ihr euch im Spiel anmelden, sobald die jeweiligen Saisons beginnen!

Die vollen Regeln sind wie folgt:

Saison 17



- 15. November (08:00 Uhr CET Beginn und Ende)

Schiffsstufe: V
Schiffstypen: keine Flugzeugträger, maximal ein Zerstörer pro Team
Sieben Ränge, keine Ligen
Teamgröße: 5
Unumstößliche Ränge: 7, 6, 3, 1
Divisionen mit bis zu zwei Spielern sind erlaubt
Karten: Archipel, Ring, Meerenge

Saison 18



November – 22. November (Beginn und Ende 08:00 Uhr CET)

Schiffsstufe: VI
Schiffstypen: keine Flugzeugträger, maximal ein Zerstörer pro Team
Sieben Ränge, keine Ligen
Teamgröße: 5
Unumstößliche Ränge: 7, 6, 3, 1
Divisionen mit bis zu zwei Spielern sind erlaubt
Karten: Neuer Morgen, Dreizack, Nachbarn

Saison 19



- 29. November (08:00 Uhr CET Beginn und Ende)

Schiffsstufe: VII
Schiffstypen: keine Flugzeugträger, maximal ein Zerstörer pro Team
Sieben Ränge, keine Ligen
Teamgröße: 5
Unumstößliche Ränge: 7, 6, 3, 1
Divisionen mit bis zu zwei Spielern sind erlaubt
Karten: Dreizack, Nachbarn, Zuflucht

Kämpft ehrenvoll und bringt das Glück auf eure Seite!


Link zur WoW Seite



nach oben springen

#238

RE: World of Warships Legends

in Neuigkeiten und Info´s 15.11.2021 10:06
von Juergen_W64 • Stabsunteroffizier | 2.550 Beiträge | 352 Punkte

Black Friday-Angebote


https://ips4-wowslegends-global.gcdn.co/...bab67d69d4f.jpg




Ahoi, Kapitäne! Willkommen zu den besten Angeboten des Jahres! Der diesjährige Black Friday ist genauso gut wie jedes Jahr: neue Black Schiffe (von der Graf Spee bis zur Massachusetts), die traditionellen Rabatte von bis zu 90 % auf eine Vielzahl von Artikeln im Spiel und eine exklusive Flagge, um das Ganze abzurunden! Vergesst nicht unser neues System zum Öffnen von Containern, und schon startet die Party!

Fangen wir von vorne an: Die Inhalte der Container wurden zu dem Zeitpunkt bestimmt, zu dem sie auf eurem Konto gutgeschrieben wurden, was beispielsweise dazu führen konnte, dass ihr unerwünscht Schiffe doppelt erhalten habt. Mit diesem Update wird der Inhalt zum Zeitpunkt des Öffnens des jeweiligen Containers bestimmt, sodass der Duplikatschutz (sofern er aktiviert ist) für bestimmte Artikel nun generell vollkommen wasserdicht ist.

Zu guter Letzt werden wir ein neues System für Container testen, das euch eine seltene Belohnung garantiert. Wenn ihr 39 Container öffnet, ohne ein Schiff zu erhalten, erhaltet ihr garantiert eines der vier Schiffe im 40sten Container. Jedes Mal, wenn ihr ein Schiff erhaltet, wird der Zähler von 40 Containern wieder zurückgesetzt. Das beschriebene System funktioniert in diesem Update nur für die Container „Black Friday“, aber je nach Reaktion werden wir das System wahrscheinlich auch für neuere Container einsetzen. In der Kiste, die ein Schiff garantiert, werden die Inhaltschancen für jedes Schiff auf der Grundlage der Artikelgewichtung festgelegt. Das sind 40 % für die Exeter B, 40 % für die Graf Spee B, 16,7 % für die Le Terrible B und 3,3 % für die Massachusetts B. Die Chancen der übrigen Schiffe erhöhen sich, wenn ihr bereits eines der Schiffe besitzt.



Wir haben die Liste der Schiffe zwar schon verraten, aber egal – wir haben dieses Mal vier Premiumschiffe, ganz schick in Schwarz: der deutsche Stufe V Kreuzer Graf Spee, der britische Stufe V Kreuzer Exeter, der französische Stufe VI Zerstörer Le Terrible und das amerikanische Stufe VII Schlachtschiff Massachusetts. Graf Spee B, Exeter B und Le Terrible B sind allein oder als Teil eines Pakets verfügbar, oder auch in Kisten. Massachusetts B ist jedoch nur über Kisten erhältlich. Wenn ihr also bereits ihre drei Kollegen habt, wird Big Mamie garantiert in der Kiste sein, spätestens bei der 40sten. In diesem Fall beginnt der Zähler mit der ersten Kiste, die ihr öffnet, nachdem ihr das letzte der drei Schiffe erhalten habt.



Der Höhepunkt der Feierlichkeiten sind natürlich die zahlreichen Schnäppchen, die in der Black Friday-Woche angeboten werden. Vom 22. bis zum 29. November könnt ihr eine Auswahl an Artikeln im Spiel mit bis zu 90 % Rabatt erwerben: Kapitänsartikel, Kisten, Kreditpunkte, Premiumspielzeit und Booster. Schaut am Monat einfach in den Shop!

Sichert euch diesen Herbst gute Schnäppchen und bringt das Glück auf eure Seite!


Link zur WoW Seite



nach oben springen

#239

RE: World of Warships Legends

in Neuigkeiten und Info´s 15.11.2021 10:12
von Juergen_W64 • Stabsunteroffizier | 2.550 Beiträge | 352 Punkte

Die Flügel der Royal Navy


https://ips4-wowslegends-global.gcdn.co/...26402336171.jpg



Eine der mächtigsten und wirkungsvollsten Seestreitkräfte des Zweiten Weltkriegs hat in World of Warships: Legends ihren Auftritt. Bereitet euch auf das glorreiche Debüt der britischen Flugzeugträger vor: Teppichbomben und Torpedos helfen euch dabei, Kapitäne!



Ein ganz neuer Zweig im Forschungsbaum steht euch zum Erforschen zur Verfügung, und ein engagierter Kapitän – Sir Denis Boyd – ist bereit, diese großartigen Schiffe zu steuern. Ihr könnt ihn für Kapitäns-EP und durch das Absolvieren des besonderen Auftragssatzes „Schwingen des Königreichs“ erhalten.

Das Hauptmerkmal britischer Flugzeugträger ist ihre Fertigkeit „Flächenbombardierung“. Ihre Torpedos haben eine sich verengende Wurfbahn, was den Spielstil im Vergleich zu anderen Nationen verändert.
Der unmittelbare Schadenswert der Briten mag geringer erscheinen als der ihrer Rivalen, aber die Brandwahrscheinlichkeit ihrer Bomben ist so groß, dass sie die Dinge in Flammen halten und so oft den Kampf gewinnen.

Stufe III Hermes



Die HMS Hermes war das erste Kriegsschiff der Welt, das als Flugzeugträger geplant wurde, obwohl die Hōshō der IJN schließlich vor ihr fertiggestellt und in Betrieb genommen wurde.



Die Hermes war im Mittelmeer und in Südostasien im Dienst. Ihr Kampfeinsatz endete 1942, als japanische Flugzeuge die Hermes zusammen mit ihrer Eskorte im Indischen Ozean versenkten.

Stufe V Furious



Wie andere Flugzeugträger des 20. Jahrhunderts wurde die Furious umgebaut – in ihrem Fall war sie erst ein Schlachtkreuzer. Mit 36 Flugzeugen an Bord stellte sie eine starke Gefahr dar.



Ihre Einsätze waren umfangreich und imposant: Als Übungsflugzeugträger und Transportschiff von Flugzeugen der Royal Air Force zu Einsätzen in Norwegen und im Mittelmeer und Angriffe auf die Tirpitz – zudem war sie auch Teil der Grand Fleet im Ersten Weltkrieg.

Stufe VII Implacable



Die als verbesserte Illustrious-Klasse geplante und 1944 in Dienst gestellte Implacable und ihr einziges Schwesterschiff, die Indefatigable, führten jeweils 81 Flugzeuge. Eine solche Flugstaffel war damals die größte an Bord britischer Fluggesellschaften.



Obwohl die Implacable erst spät im Zweiten Weltkrieg in den aktiven Dienst eintrat, war sie erfolgreich an Unternehmen in norwegischen Gewässern und an den letzten Kriegsphasen im Pazifik beteiligt.

Hebt ab und bringt das Glück auf eure Seite!




Link zur WoW Seite



nach oben springen

#240

RE: World of Warships Legends

in Neuigkeiten und Info´s 29.11.2021 10:41
von Juergen_W64 • Stabsunteroffizier | 2.550 Beiträge | 352 Punkte

Dezember-Update: Der Atem des Drachen


https://ips4-wowslegends-global.gcdn.co/...4db5965d8ad.jpg


Wartungszeiten:

Xbox: 29. November, 9:00 Uhr – 12:00 Uhr GMT+2
PlayStation: 29. November, 9:00 Uhr – 12:00 Uhr GMT+2

Größe des Updates:

Xbox One (S,X) ~1 700 MB
Xbox Series (S/X) ~1 700 MB
PS4 ~1 500 MB
PS5 ~1 500 MB

Kürzere Updates – dieses Update ist, wie das letzte, 3 Wochen aktiv – heisst nicht, dass es weniger Inhalte gibt! Schauen wir in die Vorbereitung der festlichen Zeit und unter den Baum, ob da schon etwas auf uns wartet!

Fangen wir hiermit an: F8DYFSHZJ6.

Der Feldzug „Quelle der Weisheit“ läuft weiter



Es ist noch viel Zeit, zwei Premiumschiffe zu erhalten: der französische Stufe IV Zerstörer Siroco bei Meilenstein 40 und der deutsche Stufe VII Kreuzer Mainz bei Meilenstein 120 – beide mit der Admiralitätsunterstützung verfügbar. Selbst, wenn ihr jetzt erst mit dem Feldzug beginnt, könnt ihr es schaffen, ihr müsst jedoch die Aufträge der letzten Wochen erfüllen.



Mit starken 130 mm Geschützen, guten Torpedos und dem Verbrauchsmaterial „Hauptbatterie-Nachladebooster“ ist Siroco so flexibel einsetzbar, wie ihr wollt!



Mit schnell-feuernden Geschützen, verbessertem Sonar, Panzerung, die so stark ist wie bei einem schweren Kreuzer und 4x4 Torpedowerfern, kann sie sich weit über ihrer Gewichtsklasse behaupten!

Hier die vollständige Liste aller Artikel, die ihr im Feldzug erhalten könnt:



Verfügbare Belohnungen ohne Admiralitätsunterstützung:

70x Einfacher Booster
21x Tarnung „Typ 1“
21x Tarnung „Typ 2“
21x Tarnung „Typ 3“
270 000 Kapitäns-EP
200 000 Kreditpunkte
2 000 Globale EP
16x Beförderungsbefehle
1x Abzeichen
1x Persönliche Auszeichnung
7 Tage Premiumspielzeit
2x Große Kiste „Herbst“
1x Kapitänskiste (Frankreich)
1x Kapitänskiste (Deutsch)
1x Aufnäherhintergrund
1x Aufnähersymbol

Gesamtwert der Belohnungen ohne Admiralitätsunterstützung: 18 278 Dublonen

Zusätzliche Belohnungen mit Admiralitätsunterstützung (2 500 Dublonen):

60x Seltener Booster
45x Epischer Booster
35x Tarnung „Typ 1“
35x Tarnung „Typ 2“
35x Tarnung „Typ 3“
170 000 Kapitäns-EP
1 300 000 Kreditpunkte
13 000 Globale EP
24x Beförderungsbefehle
4x Abzeichen
3x Persönliche Auszeichnung
750 Dublonen
6x Große Kiste „Herbst“
Französischer Stufe IV Zerstörer Siroco
Deutscher Stufe VII Kreuzer Mainz

Gesamtwert der Belohnungen mit Admiralitätsunterstützung: 80 165 Dublonen

Die panasiatische Marine ist in voller Stärke einsatzbereit

Ein brandneuer Zweig panasiatischer Zerstörer, beginnend mit der Stufe I Shi An – effektiv der amerikanische Kreuzer Chester (Kreuzer sind ein standardmäßiger Startpunkt für Zerstörer) – und mit der Stufe VII Hsienyang endend, ist verfügbar. Mit den Schiffen kommen zwei neue Kapitäne: Sa Zhenbing und Deng Shichang, um die Schiffe zum Sieg zu steuern!



Deren Basisfähigkeiten und Fertigkeiten sehen so aus:

Sa Zhenbing



Basisfähigkeit: Dosenöffner

Erhöht den Abprallwinkel der AP-Granaten des Zerstörers um bis zu 8 °.

Das bedeutet, dass ihr mit diesen Granaten länger Schaden anrichten könnt, wenn die gegnerischen Schiffe angewinkelte Positionen einnehmen.

Fertigkeit vierte Reihe: Schlagring

Erhöht den Schaden an gegnerischen Schiffsmotoren und Rudern um bis zu 40 %, verringert die Erkennbarkeit der Torpedos um bis zu 100 m auf Kosten eines verringerten Schadens (um bis zu 10 %).

Deng Shichang



Basisfähigkeit: Ein Quantum Trost

Erhöht den Torpedoschaden und die Verborgenheit des Zerstörers (beide um bis zu 3 %).

Fertigkeit dritte Reihe: Schlagring

Erhöht den Schaden an gegnerischen Schiffsmotoren und Rudern um bis zu 40 %, verringert die Erkennbarkeit der Torpedos um bis zu 100 m auf Kosten eines verringerten Schadens (um bis zu 10 %).

Mit dem neuen Zweig kommt eine neue Spielmechanik: Tiefwasser-Torpedos können nur Schiffe treffen, die viel Tiefgang haben – also keine Zerstörer. Sie können schweren Schaden anrichten und für starke Überflutungen sorgen – eine Tatsache, die die Einschränkungen des Schiffstyps ausgleicht. Interessant an diesem Zweig ist auch, dass die Stufe VI Gadjah Mada und die Stufe VII Hsienyang ihren Spielstil um 180 (OK, 90!) Grad ändern können und ihre Nebelerzeuger gegen Radar eintauschen, was das Aufspüren von Schiffen bei Bedarf erheblich erleichtert.



Erforscht jetzt diesen neuen Zweig – er ist für das neue Büroprojekt „Drachenflotte“ nützlich!

Das Büro leitet in doppelter Stärke die Festtagsvorbereitungen ein



Zwei Büros sind besser als eins! Das werdet ihr in diesem Update erfahren, das euch vor die Wahl stellen wird! Ihr könnt euch im Rahmen des gleichnamigen Projekts für die legendäre USN BB Montana entscheiden – dieses massive Schlachtschiff bringt eine 4x3-Geschützkonfiguration und einen sehr starken Torpedoschutz mit in den Kampf, das perfekt für Gefechte auf den höchsten Stufen ist. Wenn ihr euer eigenes Personal verbessern wollt, findet ihr im Projekt „Drachenflotte“ eine Reihe von Kapitänsartikeln, die durch den neuen Zweig der panasiatischen Marine verstärkt werden können. Nur als Erinnerung: Mit aktiver Premiumspielzeit könnt ihr an zwei Projekten auf einmal forschen. Beachtet dabei, dass keines der Projekte zeitlich begrenzt ist, aber „Drachenflotte“ könnte in Zukunft ablaufen, also stellt sicher, dass ihr sie startet!

Ein Meilenstein der gewerteten Gefechte wartet auf euch

Es ist bereits Saison 20! Freut euch auf die wettbewerbsintensivsten Festtage, vom 9. bis 13. Dezember, die ihr euch vorstellen könnt, und bereitet euch darauf vor, mit Stufe V Schiffen um Preise zu kämpfen.



Für diese Meilenstein-Saison haben wir uns entschieden, mit etwas Neuem zu beginnen: Zum ersten Mal sind Flugzeugträger verfügbar, wenn ihr also ein Meister der Flugkunst seid, ist das eure Chance. Alle Einzelheiten findet ihr nächste Woche in einem besonderen Blogbeitrag.

Schnee-Tarnungen



Um den jahreszeitlichen Flair noch ein wenig zu verstärken, werden mit diesem Update drei neue permanente Schnee-Tarnungen eingeführt. Diese könnt ihr für Alaska, Lightning und Gneisenau im Shop erwerben.

Neue Schiffe in diesem Update

Straßburg, ein französisches Stufe VI Schlachtschiff der Dunkerque-Klasse, galt als wirksames Gegenmittel gegen deutsche Angreifer. Zu ihren Stärken gehören eine schnelle Drehgeschwindigkeit sowie schnelles Nachladen der Hauptbatterie (einschließlich des entsprechenden Verbrauchsmaterials) als auch eine Bug-Konfiguration der Geschütze, das interessante Spielmöglichkeiten bietet.



Außerdem ist das japanische Schlachtschiff Kii der Stufe VII mit ihren Torpedos und beeindruckendem TP-Vorrat für 750 000 Globale EP wieder im Shop erhältlich.



Neue Dinge sind manchmal einfach nur alte Dinge, die in Vergessenheit geraten sind, und die folgenden Inhalte sind zwar nicht in Vergessenheit geraten, aber sie sind wieder da! Bereitet euch auf starke Comebacks von Schiffen, Kapitänen und thematischen Artikeln vor:

Unsere Godzila vs. Kong Kollaboration

SOWIE

die Arpeggio fo Blue Steel -Ars Nova- Artikel!

Bereitet euch mit uns auf die Festtage vor und bringt das Glück auf eure Seite!




Link zur WoW Seite



nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1853 Themen und 7975 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen