headerimg

#136

RE: World of Warships Legends

in Neuigkeiten und Info´s 30.01.2020 23:36
von Juergen_W64 • Stabsunteroffizier | 2.550 Beiträge | 352 Punkte

Update: Februar 2020



World of Warships: Legends·Donnerstag, 30. Januar 2020

Am 3. Februar findet eine Serverwartung statt. Währenddessen wird das Update auf die Server aufgespielt.

Wartungszeiten:

Xbox: 8:00 – 11:00 Uhr Uhr MEZ
PS4: 8:00 – 11:00 Uhr Uhr MEZ

Größe des Updates:

Xbox ~ 1 400 MB
PS4 ~ 1300 + 250MB

Wir sind im Jahr 2020 angekommen und mischen die Inhalte, die euch erwarten, mit ein paar ganz anderen Dingen! Probiert die britischen Kreuzer aus, ergänzt diese neue Erfahrung mit einem Feldzug um die legendäre HMS Belfast zu bekommen und testet euer Können (und eure Geschütze!) in der 3. Saison der gewerteten Gefechte. Außerdem habt Ihr die Möglichkeit die neuen Azur Lane Kapitäne kennen zu lernen!
Die Kreuzer der Royal Navy und der Feldzug „Das Schiff seiner Majestät“
Die britischen Kreuzer der Stufe IV bis VII machen sich endlich auf den Weg zu euren Häfen und bringen Reparaturmannschaften, Sonar und Nebelerzeuger mit, allerdings kommen Sie ohne Sprenggranaten (HE). Die neuen Kreuzer sind zwar ein wenig fragil, aber das wird durch die hohe Feuerrate und zusätzliche taktische Möglichkeiten ausgeglichen, wie z.B. sequenziell abgefeuerte Torpedos. Ein weiteres wichtiges Detail ist, dass ihre Nebelerzeuger gegen Katapultjäger getauscht werden können. Diese Linie ist sicherlich die bisher eigenartigste und wir hoffen, dass Ihr die neue Spielweise, die diese Schiffe bietet, genießt.
Weymouth, Caledon und Danae sind euch bereits bekannt, aber endlich gesellt sich auch der Rest der britischen Kreuzerflotte zu ihnen:

Stufe IV: Emerald
Stufe V: Leander
Stufe VI: Fiji
Stufe VII: Edinburgh

Um euch die Einführung der Schiffe zu versüßen, steht nun der Auftrag „GB Kreuzer Meisterschaft“ zur Verfügung. Dieser erfordert, dass Ihr jeden der Neulinge anspielt und belohnt euch mit Verbrauchsmaterial sowie einer permanenten Tarnung für Leander, wenn Ihr alle Aufträge abschließt. Die permanenten Tarnungen für Leander und Fiji sind auch im Shop erhältlich!



Belfast, ein britischer Premium-Kreuzer der Stufe VI, ist der Held des neuen „Das Schiff seiner Majestät“-Feldzuges. Sie ist ungewöhnlich für einen britischen Kreuzer, da sie neben Nebelerzeuger, Sonar und Radar sowohl HE- als auch AP-Granaten besitzt. Um die Belfast freizuschalten und in euren Hafen zu stellen benötigt Ihr eine aktive Admiralitätsunterstützung, die für 2 500 Dublonen erhältlich ist, und es müssen alle 80 Stufen des Feldzuges erreicht werden. Wie immer ist die Admiralitätsunterstützung nur für den aktuellen Feldzug gültig.



Hier sind alle Belohnungen, die Ihr von dem Feldzug erhalten könnt:

Ohne Admiralitätsunterstützung:

2x Abzeichen
15x Beförderungsbefehle
2x Auszeichnungen
6 Tage Premium-Spielzeit
125 Dublonen
5 000 Globale EP
212 500 Kapitäns-EP
150 000 Kreditpunkte
60x Booster
12x Tarnungssätze
1x Aufnäher Wappen und Hintergrund

Gesamtwert der Belohnungen ohne Admiralitätsunterstützung: 16 710 Dublonen

Mit Admiralitätsunterstützung:

3x Abzeichen
21x Beförderungsbefehle
2x Auszeichnungen
500 Dublonen
1x Britische Kapitänskiste
21 000 Globale EP
145 000 Kapitäns-EP
1 350 000 Kreditpunkte
70x Booster
14x Tarnungssätze
Stufe VI Royal Navy Premium Kreuzer Belfast

Gesamtwert der Belohnungen mit Admiralitätsunterstützung: 51 705 Dublonen
Wenn Ihr die Belfast und alle Belohnungen sofort freischalten wollt, ist dies für 22 250 Dublonen möglich. Andernfalls könnt Ihr die „Wöchentliches Chaos“-Aufträge abschließen, die jede Woche andere Missionen beinhalten werden. Bei Abschluss des Feldzuges kann die Admiralitätsunterstützung freigeschaltet werden oder genießt einfach die kostenlosen Belohnungen. Ein spezieller Aufnäher ist auch als Teil der Beute des Feldzugs erhältlich.

3. Saison der gewerteten Gefechte

Für diejenigen unter euch, die nach zusätzlichen Aktivitäten und einer Erprobung ihrer Fähigkeiten und Ausdauer gesucht haben, haben wir eine neue Saison der gewerteten Gefechte vorbereitet. Dieses Mal konzentrieren wir uns auf Stufe V. Die Saison wird für die gesamte Dauer des Updates aktiv sein - eine Dauer von 5 Wochen. Die Saison umfasst 20 Ränge, wobei die Ränge 19, 17, 14, 11, 8, 5 und 1 unwiderruflich sind. Der größte Unterschied ist, dass es eine Obergrenze von drei Zerstörern pro Team gibt - und das meinen wir ernst! Divisionen sind nach wie vor erlaubt, so dass Ihr mit euren Schiffskameraden teilnehmen könnt, jedoch mit nicht mehr als zwei Zerstörern pro Division. Es gibt nach wie vor zwei Ligen, und der Wechsel zwischen der 2. und 1. Liga erfolgt auf Rang 10.

Die vollständigen Regeln in Stichpunkten:

Schiffe der Stufe V
7 gegen 7
Läuft 5 Wochen lang
20 Ränge
Die Ränge 19, 17, 14, 11, 8, 5 und 1 sind unwiderruflich.
Nicht mehr als drei Zerstörer pro Team
Nicht mehr als zwei Zerstörer pro Division
Gespiegeltes Klassen Matchmaking
Die Anzahl der Ränge, die Sie in der Saison 2 erklommen haben, wird als Anzahl der Sterne, die Sie zu Beginn der Saison 3 erhalten, übernommen.
Wenn eine Schlacht unentschieden endet, gilt sie als Niederlage für beide Mannschaften.
Der Top-1-Spieler des unterlegenen Teams behält einen Stern
Nach Erreichen von Rang 1 können die Spieler nicht mehr an der laufenden Saison teilnehmen.

Hier findet Ihr eine Liste aller verfügbaren Belohnungen. Bitte beachtet: Jede Belohnung wird einmalig bei Erreichen eines bestimmten Ranges freigeschaltet.

3 000 000 Kreditpunkte
35x gemischte seltene Booster
25x gemischte epische Booster
7x Typ 3 Tarnungen
5x Typ 4 Tarnungen
6x Einfacher Container
1x Große Kiste
100 000 Kapitäns-EP
10 000 Globale EP
1x Kapitänskiste
1x Britische Kapitänskiste
30x Beförderungsbefehle
2x Abzeichen
3x Auszeichnungen
2 000 Dublonen (1 000 für das Erreichen von Rang 11; 1 000 für das Erreichen von Rang 4)
Das Flammendes Schwert Aufnähersymbol (für das Erreichen von Rang 10)
Gewertete Gefechte Flagge der Saison 3 (für das Erreichen von Rang 1)

Azur Lane-Zusammenarbeit

Und nun zu etwas völlig anderem! Wenn Ihr ein schwaches Herz habt und Anime nicht euer Ding ist, ist es vielleicht besser, hier mit dem Lesen aufzuhören 😊.
Wir arbeiten mit dem berühmten Mobile Game „Azur Lane“ zusammen, um Ihnen ihre Vorstellung legendärer historischer Schiffe zu präsentieren, die als weibliche Kapitäne realisiert wurden. Außerdem hat jeder Charakter ein entsprechendes Schiff mit einer von ihrem Aussehen inspirierten Skin! Diese Damen haben Fähigkeiten, die für ihre gleichnamigen Schiffe optimiert sind, aber sie können auch jedes Schiff derselben Nation kommandieren. Zusätzlich hat jeder Charakter eine einzigartige Stimme, um ein tieferes Eintauchen in die Welt des Animes von Azur Lane zu ermöglichen. Bitte beachtet: Die neuen Kapitäne sind direkt im Shop erhältlich oder in den Azur Lane Containern zu finden.
Mehrere Azur Lane Kapitänskisten stehen auch als Belohnung das Abschließen des „Azur Lane-Herausforderung“ Auftrags zur Verfügung, für die Ihr Azur Lane kompatible Schiffe benötigt. Zwei Container stehen für den Belfast-Zweig und zwei weitere Container für Azur Lane zur Verfügung: Siegeszug, der Atago, Dunkerque, Hood oder Nelson erfordert, um voranzukommen. Die Hipper Pfad-Karte belohnt Sie auch gratis mit der Azur Lane Hipper-Tarnung.

Azur Lane Atago (gesprochen von Ai Kayano)





Azur Lane Atago (gesprochen von Ai Kayano)





Azur Lane Atago (gesprochen von Ai Kayano)
Azur Lane Nelson (gesprochen von Yuuki Kuwahara)
Azur Lane Hood (gesprochen von Atsuko Tanaka)
Azur Lane Hipper (gesprochen von Yuri Yamaoka)
Azur Lane Dunkerque (gesprochen von Sayaka Harada)

Wenn Ihr irgendwann nicht mehr den Anime-Flair von Azur Lane in euren Kämpfen haben wollt, könnt Ihr den entsprechenden Filter im Einstellungsmenü verwenden, um sowohl das Aussehen als auch die Stimmen deaktivieren.



Neue Premiumschiffe

Wenn Ihr den oberen Absatz aus irgendeinem Grund übersprungen haben, solltet Ihr wissen, dass das Schlachtschiff der Stufe VI, die HMS Hood, am 10. Februar erscheinen wird, während das kaiserlich-russische Kanonenboot der Stufe IV, Ochotnik, am 24. Februar See stechen wird. Beide Schiffe werden sowohl einzeln als auch in Paketen erhältlich sein. Hood wird auch als Teil unseres bisher größten Pakets - Azur Lane All Stars - erhältlich sein, das mit der Veröffentlichung des Updates eingeführt wird.
Außerdem kehrt die Atago zurück, als erster Kreuzer der für 750 000 Globale-EP erhältlich sein wird.

Neuer Siegbonus für Schiffe

Mit diesem Update haben wir einen neuen Bonus hinzugefügt, den Ihr erhalten könnt, indem Ihr mit euren Schiffen gewinnt. Vorerst sind die Belohnungen für Schiffe der Stufen VI und VII festgelegt und stehen für jedes Update einmal zur Verfügung. Der erste Sieg mit einem Schiff der Stufe VI belohnt euch mit einem Beförderungsbefehl, während euch ein Sieg der Stufe VII mit einem Wichtelgeschenk belohnt. Dies ist kein Ersatz für den ersten Sieg des Tages, sondern eher eine Ergänzung.



Bitte beachtet: Alle Boni die Ihr nicht erspielt habt werden am 9. März um 00:40 Uhr MEZ von jedem Schiff entfernt.

Verbesserungsoptimierungen und Auswahl der Verbrauchsmaterialien

Wir haben einige fehlende Informationen über die Verbesserungen hinzugefügt, wenn Ihr diese ausrüsten wollt. Hier ein paar Beispiele:

Rumpfverbesserungen, die die Ruderstellzeit verkürzen
Rumpfverbesserungen, die die Anordnung der Torpedo-Werfer ändern (z.B. Omaha von 4x2 533 mm zu 4x3 533mm)
Rumpfverbesserungen, die das Kaliber der Hauptbatterie verändern
Rumpfverbesserungen, die die Schussreichweite der Hauptbatterie erhöhen
Rumpfverbesserungen, die den Schaden der HE- oder AP-Geschosse und die Turmdrehgeschwindigkeit der Hauptbatteriegeschütze erhöhen
Rumpfverbesserungen die die Torpedoschadensverringerung erhöhen
Hauptbatterieverbesserungen, die die Brandwarscheinlichkeit der HE-Granaten erhöhen
Hauptbatterieverbesserungen, die die Anordnung von Geschützen ändern (z.B. Clemson von 4x1 102 mm auf 4x2 102 mm)
Hauptbatterieverbesserungen, die das Kaliber der Hauptbatterie verändern
Torpedoverbesserungen, die die Torpedoreichweite oder die Torpedoentdeckungsreichweite erhöhen
Torpedoverbesserungen zeigen jetzt alle Änderungen des Torpedokalibers an



Bitte beachtet: Wir haben ALLE Flugabwehr-Parameter entfernt, bis sie in Legends als sinnvoll erachtet werden.

Mit der Einführung des Torpedo-Nachladebeschleunigers geben wir den Spielern jetzt die Möglichkeit, Kagero mit diesem Verbrauchsmaterial anstelle des Nebelerzeugers auszurüsten. Neben der Kagero sind die einzigen anderen Schiffe, für die es derzeit eine Auswahl an Verbrauchsmaterialien gibt, die britischen Kreuzer. Bei diesen haben die Spieler die Wahl zwischen dem
Nebelerzeuger und den Katapultjägern, wie bereits erwähnt.





Änderungen am Balancing

John Jellicoes Basisfähigkeit „Überstunden“ wurde verbessert, um die Dauer der Reparaturmannschaft um +0,5 % pro Rang zu erhöhen. Sie kann bis zu einem Maximum von +10 % (von 5 %) erhöht werden.

Verschiedenes

Die Yamato verlässt den Hafen von Legends vorerst, wird aber später mit möglichen Änderungen zurückkehren.
Erfahrungspunkte die mit der Yamato verdient wurden werden auf die Chikuma (Stufe 1 japanischer Kreuzer) verschoben.
Die Filteroption für „Legendäre Schiffe“ wurde entfernt.
Alle übrig gebliebenen Drachen Marken werden im Verhältnis 1:185 000 Kreditpunkten vergütet.
Es wurden verschiedene Verbesserungen an der Geometrie der Wasseroberfläche vorgenommen.
Für die Dauer des Updates kehren wir den Hafen der Philippinen zurück.

Bugfixes

Der Kreditpunktewert auf der persönlichen Registerkarte des Gefechtsresultat-Bildschirms enthält nun die richtigen Modifikatoren.
Die Reihenfolge der Verbesserungen auf der Registerkarte „Schiffsverbesserungen und Modifikationen“ wurde jetzt festgelegt.
Die Modelle von Jervis, Wakeful, Valkyrie, Icarus und Lightning werden jetzt auf größere Entfernungen besser dargestellt.
Das Torpedo-Nachladebeschleuniger-Symbol erscheint jetzt nur dann als aktives Verbrauchsmaterial, wenn es zur Verwendung zur Verfügung steht (im Gegensatz zu vorher immer).
Bei der Verwendung der Kapitäns-Oberfläche verschiebt sich der Fokus jetzt korrekt nach unten, wenn man sich z.B. von Arleigh Burke zu Willis Lee bewegt (vorher verschob sich der Fokus nach unten und links).
Ein Fehler wurde behoben, durch den die Währungsleiste verschwand, nachdem der Spieler Missbrauch gemeldet hatte.
Ein seltener Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass die Belohnungen auf den Auftragsregisterkarten fälschlicherweise direkt über den Auftragssymbolen angezeigt wurden.
Die Kapitänsrangleiste, die zuvor einige der freigeschalteten Ränge als leer anzeigte, wurde korrigiert.
Mehrere kleine visuelle Unstimmigkeiten in der Hafenoberfläche wurden behoben.


Link zur Facebook Seite von WOW



zuletzt bearbeitet 31.01.2020 04:43 | nach oben springen

#137

RE: World of Warships Legends

in Neuigkeiten und Info´s 03.02.2020 12:22
von Juergen_W64 • Stabsunteroffizier | 2.550 Beiträge | 352 Punkte

WOCHEN ÜBERBLICK

Ahoi, Kapitän! Hier ist, was diese Woche in #WoWsLegends passiert ist!

◾ Das allererste Update im Jahr 2020 ist fast da! Es ist für den 3 Februar geplant, also habt ihr Zeit, die Patch Notizen zu lesen: https://wo.ws/2RDLn7x
◾ Die Royal Navy Cruiser Line wurde enthüllt! Smaragd, Leander, Fidschi und Edinburgh machen sich endlich den Weg zu euren Häfen? Bringe Reparatur-Partys, Sonar-und Rauchgeneratoren, wenn auch keine HE Muscheln. Bist du aufgeregt wie wir sind?
◾ Wir haben ein neues Video aus der How It 's Done Serie geteilt. Tier V Zerstörer Gaede wird für einen weiteren Dreh rausgeholt: https://wo.ws/391XUI1
◾ Alle reden über Okhotnik und HMS Hood, die im Spiel mit dem nächsten Update erscheinen. Willst du darüber diskutieren? Schau dir unsere Reddit an: https://www.reddit.com/r/WoWs_Legends/
◾ Wir erinnern Sie daran, dass die Serverwartung am 3 Februar 7-10 Uhr UTC | 1-4 Uhr CDT stattfinden wird, danach wird das Update auf die Konsolen.
◾ Modifikationen aus deiner Yamato werden in Ihre Bestandsbestände zurückgebracht, damit du sie auf anderen Schiffen nutzen kannst, während die Kite-Token für jeweils 185 000 Credits ausgetauscht werden sollen!


Link zur Facebook Seite von WOW



nach oben springen

#138

RE: World of Warships Legends

in Neuigkeiten und Info´s 10.02.2020 04:59
von Juergen_W64 • Stabsunteroffizier | 2.550 Beiträge | 352 Punkte

FEBRUAR UPDATE FAQ

Ahoi, Kapitäne! Wir haben einige der häufigsten gestellten Fragen gesammelt, die wir in der Community in dieser Woche gesehen haben und sie beantwortet haben. Hoffe ihr findet diesen Beitrag hilfreich. Dreh die Flut!

❓ Ich spiele Ranking Battles. Ich warte seit mehr als 10 Minuten und immer noch kein Match.
✔️ Wenn du auf Rang 10 und höher bist, beachte bitte, dass es im Moment sehr wenige Spieler geben könnte, die das gleiche Level in Rangschlachten erreicht haben. Wir möchten auch vorschlagen, ohne eine Division anzuschließen, um Ihre Chancen für die Matchmaking zu erhöhen. Aber keine Sorgen, Kapitän! Mehr Spieler kommen bald in die erste Liga! Das kommende Wochenende ist eine gute Wette für Rang 10 und über Action.

❓ Wo ist meine Yamato! Nach dem Update ist es gerade ohne Spur aus dem Hafen verschwunden!
✔️ Hier ein wichtiger Artikel über das Yamato Event, das während des Januar-Update stattgefunden hatte: https://wo.ws/2GXPxBh.

Lange Geschichte kurz, Yamato erschien für kurze Zeit für ein spezielles Testevent. Wir wollten, dass Sie Spaß haben, während Sie an einem großen Test teilnehmen, damit wir alle benötigten Daten sammeln können. Dieses legendäre Tier-Schiff wird später in diesem Jahr eine dauerhafte Rückkehr machen.

Modifikationen aus deiner Yamato werden in Ihre Bestände zurückgebracht, damit du sie auf anderen Schiffen verwenden kannst, während die Kite-Token für jeweils 185 000 Credits ausgetauscht werden sollen! Erfahrung, die Sie in Ihrem Behemoth gewonnen haben, wird auf die Stufe I USN Albany übertragen.

❓ Ich habe noch ein paar Sakura Münzen übrig. Was kann ich mit ihnen machen?
✔️ Du kannst deine Sakura Münzen im In-Game Shop ausgeben. Geheime Santa Container finden Sie im Register Container für jeweils 50 Sakura Münzen. Das Angebot wird bis zum nächsten Update verfügbar sein. Den möglichen Inhalt der geheimen Santa Container könnt ihr hier überprüfen: https://wowslegends.com/containers

❓ Was sind die blauen Ikonen in der Nähe der First Win Bonus Stars?
✔️ Mit diesem Update haben wir einen neuen Bonus hinzugefügt, den du einlösen kannst, indem du mit deinen Schiffen gewinnst. Vorerst sind die Belohnungen für Tier VI und Tier VII Schiffe gesetzt und sind einmal pro Schiff für dieses Update verfügbar. Erster Sieg mit jedem Tier VI Schiff vergibt dir 5 Promotion Bestellungen, während Stufe VII gewinnt dir einen Santa Container gewähren. Dies ersetzt nicht den ersten Sieg des Tages Bonus, sondern fügt ihn hinzu. Bitte beachtet auch, dass dieser Bonus nicht dauerhaft hinzugefügt wird, was bedeutet, dass er nicht jedes Update erscheint, die Belohnungen unterliegen auch in Zukunft. Nutzen Sie den Bonus, bevor das nächste Update kommt!

❓ Welches Schiff erhält die permanente Camo für den Abschluss der UK Cruisers Mastery Mission?
✔️ Die letzte Belohnung für die Fertigstellung aller UK Cruisers Mastery Aufgaben ist eine Standard Typ Permanent Tarnung für die Stufe V Leander.




Link zur Facebook Seite von WOW



nach oben springen

#139

RE: World of Warships Legends

in Neuigkeiten und Info´s 10.02.2020 19:48
von Juergen_W64 • Stabsunteroffizier | 2.550 Beiträge | 352 Punkte

IV EMERALD


Smaragd wurde als Reaktion auf mutmaßliche Hochgeschwindigkeitskreuzer im Bau während des Ersten Weltkriegs gebaut. Im Wesentlichen war Smaragd eine gestreckte Version der Danae mit stärkeren Rüstung und doppelte Motorleistung. Sie wurde im September 1918 gelegt und wäre erst am 1926 Januar abgeschlossen, andere Schiffe haben Priorität. Emerald wurde dann mehrmals während ihres gesamten Dienstes umgebaut, meistens um ihre Flugzeugfeuerkraft zu verbessern. Während des Zweiten Weltkriegs diente Smaragd in verschiedenen Begleitrollen. 1939 und 1940 diente sie meist im Nordatlantik und begleitete Konvois nach Großbritannien. Sie nahm an der Operation Fish teil, einer der größten Reichtum der Geschichte, wo sie 58 Millionen £ in Gold nach Kanada transportierte. 1941 wurde Emerald im Indischen Ozean zum Dienst übertragen und diente als Flaggschiff der East Fleet Fast Group, bis sie im August 1942. nach Großbritannien zurückkehrte. Danach kehrte sie im April 1943 in die Ostflotte zurück. Sie wurde 1944 der Force "K" zugewiesen, um Gold Beach während der Invasion of Normandie zu unterstützen. Smaragd wurde im Januar 1945 in Reserve platziert und wurde 1948. verschrottet.

▪️ Ein bemerkenswerter Kommandant von Smaragd war Augustus Agar, V.C.
▪️ Wie die anderen British Light Cruisers im Spiel feuert Smaragd nur AP Runden und kann seine Torpedos einzeln feuern.

Smaragd ist der neue Tier IV britische Kreuzer im Tech-Baum. Freut ihr euch schon auf den Danae?





Link zur Facebook Seite von WOW



nach oben springen

#140

RE: World of Warships Legends

in Neuigkeiten und Info´s 15.02.2020 00:32
von Juergen_W64 • Stabsunteroffizier | 2.550 Beiträge | 352 Punkte

Alle Stationen! Eine Wartung ist für den 17 Februar von 7-10 Uhr UTC | 1 Uhr-4 Uhr CST geplant. Der allgemeine Stabilitätscheck ist im Zeitplan Die Server werden in diesem Zeitraum nicht verfügbar sein, also plant bitte eure Kämpfe entsprechend!



Link zur Facebook Seite von WOW



nach oben springen

#141

RE: World of Warships Legends

in Neuigkeiten und Info´s 15.02.2020 00:34
von Juergen_W64 • Stabsunteroffizier | 2.550 Beiträge | 352 Punkte

Wir schätzen unsere legendäre Gemeinschaft und diese Woche steht ganz im Zeichen der Liebe, oder? Lasst uns unsere Leidenschaft für Kriegschiffe gemeinsam mit einem einfachen Gewinnspiel teilen!

Der Preis beinhaltet:
💜 3 Tage Premium
💜 5 x Typ 4 Tarnung
💜 Azur Lane Container

➡️ Um einzutreten, hinterlasse einfach einen Kommentar mit dem Namen deines Lieblingsschiffes von #WoWsLegends unter diesem Post!

Wir werden am 20 Februar 25 Gewinner auf unserer Facebook-Seite und 25 Gewinner auf dem Instagram-Profil auswählen, also unbedingt auf beiden Plattformen mitmachen, um eure Gewinnchance zu verdoppeln.

Teile diesen Beitrag für etwas mehr Glück!




Link zur Facebook Seite von WOW



nach oben springen

#142

RE: World of Warships Legends

in Neuigkeiten und Info´s 24.02.2020 15:53
von Juergen_W64 • Stabsunteroffizier | 2.550 Beiträge | 352 Punkte

Ahoi, Kapitäne! Ein ziemlich cooles Jump-Start-Bundle wartet in den Bahnsteigläden auf euch Du kannst es KOSTENLOS bekommen, was es noch geiler macht!

Was ist drin?

- 1 Tag Premium-Konto
- 10 Tarnen Typ 1
- 30 Schiff XP Gemeinsame Booster
- 30 Credits gemeinsame Booster
- 30 Commander XP Gemeinsame Booster
- 30 globale XP gemeinsame Booster
- 30 Schlacht gemeinsame Booster
- 37,000 Kommandant XP

Jump-Start-Bundle ist bis zum 1 Juli als einmaliges Angebot für Xbox Gold und PS+ Spieler erhältlich. Dreh die Flut!




Link zur WOW Facebook Seite



nach oben springen

#143

RE: World of Warships Legends

in Neuigkeiten und Info´s 24.02.2020 15:55
von Juergen_W64 • Stabsunteroffizier | 2.550 Beiträge | 352 Punkte

IV OKHOTNIK

Okhotnik war ein überaus ehrgeiziges Design für eine Reihe von Hochgeschwindigkeits-Mehrzweck-Kriegschiffen, um sowohl Lichtkreuzer als auch Zerstörerrollen zu füllen. In der Praxis forderte der kaiserlich russische Marintechnical Board das Unmögliche. Diese vorgeschlagenen "Cruiser-Killer" sollten eine relativ preiswerte Antwort auf die wachsende Bedrohung durch die kaiserlich deutschen Hauptstadt sein. Das vorgeschlagene Design forderte einen gestreckten Zerstörerrumpf mit einer einfach absurden Bewaffnung: acht 130 mm-Waffen in Einzelhaltern und drei dreifachen Torpedoröhren. Das hätte eine übermäßige Vertreibung von etwa 2,100 Tonnen gehabt, was fast doppelt so hoch wie bei den meisten Zerstörern der damaligen Zeit war. Als es dem Vorstand vorgestellt wurde, wurde das Schiff als "Jäger" bezeichnet, (Okhotnik auf Russisch) und der Name blieb an dem Konzept festgehalten. Dieses absurde Design wurde fast genehmigt, einige der Waffen wurden auf 102 mm heruntergestuft, aber am Ende gewann ein besseres Urteil. Die mechanischen Berater stellten fest, dass die vorgeschlagenen Motoren für die konstruierte Geschwindigkeit nicht leistungsfähig genug wären und größere würden massive Umgestaltung Also, dieser Okhotnik wurde nie gebaut, sondern wurde in World of Warships nachgestellt: Legenden!

◾ Im Okhotnik-Design geht es vor allem um Feuerkraft. Im Spiel trägt sie sieben 130 mm-Waffen und vier Triple-Torpedoröhren.
◾ Sie hat-bestenfalls-träge Manövrierfähigkeit. Das liegt an dem Streckenrumpf, das Längenstrahl (Breite) ein wichtiger Faktor für Geschwindigkeit und Wenderate ist.
◾ Okhotnik hat die größte Torpedobreitseite im Spiel. Zum Glück handelt es sich um kurze Torpedos.

Okhotnik ist als Tier IV Premium Russischer Zerstörer erhältlich! Mit so vielen Waffen, die auf dieses Schiff geschraubt sind, werden Sie innerhalb kürzester Zeit Schaden auflösen! Bist du bereit für dieses Kanonenboot?

Am 24 Februar wird Okhotnik im Laden erhältlich. Ihr könnt sie in einem Bündel für 10 000 Doublons in Begleitung von Hunter Tarnung, 10 x Werbeaufträgen, 1500000 Credits und einem Stapel Booster erwerben. Sie wird auch selbst für 6 250 Doublons verkauft. Das Angebot wird eine Woche lang verfügbar sein!




Link zur Facebook Seite von WOW



nach oben springen

#144

RE: World of Warships Legends

in Neuigkeiten und Info´s 24.02.2020 15:57
von Juergen_W64 • Stabsunteroffizier | 2.550 Beiträge | 352 Punkte

Ahoi, Kapitän! Hier ist, was diese Woche in #WoWsLegends passiert ist!

◾ Wir rollen die Fix für Shell / Rüstung-Interaktion aus und restaurieren den "Turtleback" am 25 Februar 9 Uhr UTC | 3 Uhr CST. Server werden die ganze Zeit live sein. Mehr Informationen hier: wo.ws/3bM62yx
◾ Wir haben eine weitere Rekruiting-Runde für die Supertest-und Gemeinschaftsbeiträger Programme angekündigt. sorgfältig lesen und bewerben!
☑️ ST Bewerbungsformular https://wo.ws/2Sow5Uy
✅ CC Bewerbungsformular https://wo.ws/2P5deMp
◾ Schau nach, ob du auf der Gewinnspielliste zum Valentinstag bist: https://wo.ws/2SJJbfy.
◾ In den Plattform Stores wartet ein kostenloses Jump-Start-Bundle auf dich! Ziemlich cool, oder?
◾ Ein Tier IV Premium russischer Zerstörer Okhotnik wird voraussichtlich ab dem 24 Februar im Laden verfügbar sein. Checkt den Freitagsbeitrag für weitere Informationen.
◾ Wenn du Lust hast, Community-Mitwirkende zu werden oder einfach liebst, #WoWsLegends Videos zu machen, schau dir das aktualisierte Medienkit an: https://wo.ws/2Uaoybg




Link zur Facebook Seite von WOW



nach oben springen

#145

RE: World of Warships Legends

in Neuigkeiten und Info´s 24.02.2020 15:58
von Juergen_W64 • Stabsunteroffizier | 2.550 Beiträge | 352 Punkte

Liebe Legenden!

Da die Tirpitz und Bismarck zum Spiel hinzugefügt wurden, gab es unter euch Unzufriedenheit über ihre Leistung und während die Statistiken eine Geschichte erzählten, ließen uns zahlreiche Wiederholungen mit Bismarck, die Zitadellen aus den seltsamsten Winkeln tiefer und dann tiefer graben.

▪️ In unserem Bestreben, zu erkennen, was mit Bismarck unvereinbar ist, haben wir die Ursache des Problems ausgegraben: Die Art und Weise, wie Muscheln mit Rüstung interagiert haben, war nicht genau so, wie wir es geplant oder programmiert haben. Dies geschah, weil Rüstungsschichten in ihrer beabsichtigten Reihenfolge nicht von der Hülle "begegnet" wurden, was zu unberechenbaren Zeiten bewaffnen. Aus diesem Grund schien beispielsweise die Bismarck ihre berühmte "Schildkröten" Rüstung nicht zu haben.

▪️ Bitte beachten Sie, dass diese Fixierung tatsächlich jedes Schiff mit spezieller Rüstungslayout beeinflusst. Wir erwarten im Durchschnitt keine große Veränderung des Gameplays, aber wir werden auf die Aussichten für irgendwelche Anomalien sein und wir werden einen Rückzugsplan haben, falls das schief gehen sollte.

⚠️ Diese Änderungen werden am 25 Februar um oder vor 9:00 Uhr UTC / 3:00 Uhr CST nach einer möglichen Wartung live gehen.

Bitte bereiten Sie sich auf die Änderungen vor und drehen Sie die Flut!

Hinweis: Die Illustration ist nur schematisch und vereinfacht das Problem.



Link zur Faceboook Seite von WOW



nach oben springen

#146

RE: World of Warships Legends

in Neuigkeiten und Info´s 11.03.2020 00:15
von Juergen_W64 • Stabsunteroffizier | 2.550 Beiträge | 352 Punkte

Update: März 2020



World of Warships: Legends·Donnerstag, 5. März 2020·

Am 9. März findet eine Serverwartung statt. Währenddessen wird das Update auf die Server aufgespielt.

Wartungszeiten:

Xbox: 8:00 – 11:00 Uhr Uhr MEZ
PS4: 8:00 – 11:00 Uhr Uhr MEZ

Größe des Updates:

Xbox ~ 2000 MB
PS4 ~ 2000 + 200 MB

Willkommen im März! Bei uns geht es weiter vorwärts... Diesmal mit einer völlig neuen Nation, die eurem Hafen hinzugefügt wird: russische und sowjetische Schiffe. Um deren großartigen Auftritt zu unterstreichen, stellen wir auch den Kreuzer Michail Kutusow als letzten Meilenstein des Feldzugs „Krieg und Frieden“ vor. Es wird euch auch freuen zu erfahren, dass die Aufträge des Feldzuges weiter optimiert wurden!

Vorstellung der Roten Flotte

Die Schiffe der Voenno Morskoj Flot (russische für Marineflotte) verlassen sich auf ihre nahezu flache Ballistik und verschiedene andere Merkmale, um ihre Vielseitigkeit zu sichern. Für Kreuzer haben wir dank ihrer 152-mm-Geschütze eine gute Entfernung und auf höheren Stufen, um Zerstörer in Schach zu halten, Radar. Torpedos gehören ebenfalls zur Standardausrüstung, angefangen bei der Stufe III Svietlana, und sie sind definitiv eine hervorragende Verteidigungsausrüstung, sollten aber unbedingt mit der Hauptbatterie kombiniert werden. Die Neuankömmlinge in der Reihenfolge ihrer Stufen sind:

I Novik
II Bogatyr
III Swietlana
IV Kirow
V Budjonny
VI Schtschors
VII Tschapajew



Sobald das Update live ist, werden alle Kreuzer für euch zum Erforschen verfügbar sein. Probiert sie also aus und sucht euch die Fähigkeiten und Modifikationen aus, die sich am besten für euch eignen.
Die Zerstörer kommen über Early Access in unsere Gewässer und ihr könnt die Kisten, welche eine Chancen haben die Zerstörer zu enthalten, vom neuen Feldzug „Krieg und Frieden“, im Austausch gegen Rubel erhalten und direkt aus dem Shop erhalten. Diese tödliche Gruppe verlässt sich stark auf ihre Geschütze, und obwohl ihre Torpedos nicht die beste Reichweite haben, sind sie ziemlich schnell. Die gesamte Linie wird mit dem nächsten Update verfügbar sein. Die vier Neuankömmlinge für diejenigen, die während dieses Updates Glück haben, sind:

III Isjaslaw
IV Podvoisky
V Gnewny
VI Minsk



Wenn ihr euch nicht für Early Access interessiert, dann wartet einfach auf das nächste Update, wenn diese Zerstörer erforschbar werden und sich Stufe II Derzki und Stufe VII Taschkent anschließen werden.
Die Schiffe benötigen natürlich Kapitäne, die sie in die Schlacht führen, und so werden sich zu Anton Gurin sechs hochgeschätzte russische und sowjetische Herren gesellen:

Nikolai von Essen (wird automatisch allen als russischer Standardkapitän zugeteilt)
Wladimir Trubezkoi
Lew Galler
Michail Kedrow
Nikolai Kusnezow
Stepan Makarow

Neue Basisfähigkeiten






Neue Kapitänsfertigkeiten





Feldzug „Krieg und Frieden“

Michail Kutusow, eines der im Rahmen des progressiven 68-bis-Projekts gebauten Schiffe, verfügt über Nebelerzeuger und Sonar. Sie verfügt über die gleiche Ballistik wie andere russische Schiffe, was sie zu einer nicht zu unterschätzenden Kraft auf Stufe VII macht. Es gelten die Standardboni für die Stufe: +15 % Kreditpunkte und +25 % EP. Das Schiff erhaltet ihr am Ende des 95-stufigen Feldzugs, zusammen mit einigen der üblichen begleitenden Gegenstände. Dazu gehören Verbrauchsmaterialien für Schiffe und Kapitäne, sowie die neue Währung Rubel und neue Container, die Chancen auf Zugang zu den russischen Zerstörern im Early Access bieten. Es gibt auch mehrere sowjetische Kisten zu ergattern, wenn man durch die Stufen des Feldzugs voranschreitet, so dass man in jedem Fall die Möglichkeit hat, einige Schiffe freizuschalten. Rubel können sowohl mit dem Feldzug als auch mit den täglichen und wöchentlichen Aufträgen verdient werden. Um Ihre russischen Schiffe zu dekorieren, ist die spezielle Siegestarnung beim Feldzug und der Admiralität erhältlich. Bitte denkt daran, dass es unmöglich ist, alle Artikel in der Admiralität im Austausch gegen Rubel zu bekommen, also plant eure Einkäufe klug!



Ohne Admiralitätsunterstützung:

10x einfache Booster
10x seltene Booster
8x Siegestarnungen
4 000 Globale EP
235 000 Kapitäns-EP
500 000 Kreditpunkte
1 050 Rubel
6 Tage Premium-Spielzeit
250 Dublonen
9x Beförderungsbefehle
1x Abzeichen
1x Auszeichnung
6x Sowjetische Kisten
1x Sowjetische Kapitänskiste
1x Aufnäher Wappen und Hintergrund

Gesamtwert der Belohnungen ohne Admiralitätsunterstützung: 18 528 Dublonen

Mit Admiralitätsunterstützung:

30x seltene Booster
30x epische Booster
24x Siegestarnungen
15 000 Globale EP
140 000 Kapitäns-EP
1 300 000 Kreditpunkte
1 800 Rubel
500 Dublonen
14x Beförderungsbefehle
2x Abzeichen
2x Auszeichnung
7x Sowjetische Kisten
2x Große Sowjetische Kisten
Sowjetischer Kreuzer der Stufe VII Kutusow

Gesamtwert der Belohnungen mit Admiralitätsunterstützung: 72250 Dublonen
Wenn ihr das Gefühl habt, dass Kutusow und all die anderen Belohnungen sofort in eurem Hafen sein müssen, würden das 26 000 Dublonen (2 500 Admiralitätsunterstützung + 23 500 für jeden Meilenstein) benötigen. Andernfalls schließt einfach die wöchentlichen Chaos Aufträge ab und erhaltet entweder ganz zum Schluss die Unterstützung der Admiralität oder genießt die kostenlosen Belohnungen. Ein spezieller Aufnäher ist auch als Teil der erwünschten Beute des Feldzugs erhältlich.

Aktualisierte Kampfaufträge

Kampfaufträge sind ein Bestandteil, mit denen ihr inzwischen sehr vertraut geworden seid, und wir waren der Meinung, dass es höchste Zeit war, sie ein wenig aufzupeppen, darum geht es hier:

Kampfaufträge können nun Anforderungen haben, die in einer Division erfüllt werden müssen. Zum Beispiel könnt ihr einen Auftrag entweder durch das Verursachen von 2 000 000 Schaden allein oder 3 000 000 in einer Division vervollständigen.
Kampfaufträge können nun persönlich sein. Das bedeutet, dass für euch ein Auftrag möglich ist, wenn ihr euch dafür qualifiziert. Zum Beispiel können solche Aufträge für neuere Spieler erscheinen, oder es kann Aufträge geben, die bestimmte Schiffe erfordern, die aber nur für die Spieler sichtbar sind, die diese Schiffe besitzen.

Änderungen am Balancing (VI - VII)

Dieses Update bringt nur eine einzige, wenn auch signifikante Änderung am Balancing: Der Matchmaker wird nun die Anzahl der Zerstörer pro Team spiegeln, aber auch eine unterschiedliche Anzahl von Schlachtschiffen und Kreuzern pro Team zulassen. Diese Änderung trifft nur für Gefechte der Stufe 6 & 7 zu. Diese Änderung wurde auf der Grundlage eures Feedbacks über die Balance der Zerstörer vorgenommen, die die Spiele oft mit Eroberungen entschieden haben. Die Hauptstärken der Schlachtschiffe sollten ein knapperes Spiel ermöglichen, auch wenn es in jeder Mannschaft eine unterschiedliche Anzahl von ihnen gibt. Diese Maßnahme ist sicher etwas provisorisch, aber es ist keine Maßnahme, die nur schwer rückgängig zu machen wäre. Wir werden dies zumindest einige Wochen lang ausprobieren, um Statistiken und euer Feedback zu sammeln. Wir glauben immer noch, dass es etwas langweilig ist, Teams in Standard-Gefechten vollständig zu spiegeln, weshalb wir mehr gewertete Saisons haben werden, um diesen Zweck zu erfüllen.

Neue Premiumschiffe

Wir halten diesen Abschnitt kurz damit ihr über die grundlegenden Informationen informiert seid, was euch wann erwartet. Weitere Erläuterungen zu den einzelnen Schiffen werden vor Beginn des Verkaufs auf unseren sozialen Netzwerken erscheinen.

Das britische Schlachtschiff Monarch der Stufe VII wird nach der Veröffentlichung des Updates für 750 000 Globale EP verfügbar sein.



Das russische Schlachtschiff Imperator Nikolai I der Stufe IV wird ab dem 23. März nur als Teil eines Angebots auf den jeweiligen Plattformen (Microsoft Store / PSN Store) erhältlich sein, der Preis variiert je nach Region, schaut also bitte in euren entsprechenden Läden nach.



Der britische Stufe V Zerstörer Gallant wird am 30. März im Laden erscheinen, zunächst ab 10 000 Dublonen für das reine Schiff-Paket.



Der sowjetische Stufe V Kreuzer Molotow wird am 6. April im Laden erscheinen, zunächst ab 10 000 Dublonen für das reine Schiff-Paket.



Sonstiges

Eure verbleibenden Sakura-Münzen werden bei einer Rate von 7 500 Kreditpunkten zu einer Sakura-Münze vergütet.
Falls ihr nach dem Februar-Update noch Super-Santa Container habt und diese im März-Update öffnet, erhaltet ihr als Entschädigung 375 000 Kreditpunkte anstelle von 50 Sakura-Münzen.
Der Siegbonus für Schiffe der Stufen VI und VII, die Spieler mit Beförderungsbefehlen und Containern belohnt haben, wurde für die Dauer dieses Updates entfernt, wird aber später, höchstwahrscheinlich mit neuen Belohnungen, zurückkehren. Der tägliche Siegbonus bleibt erhalten.
Mutsu, De Grasse, Dunkerque, Warspite und T-61 können nun über das Menü "Schiffe" unter den entsprechenden Länder-Registerkarten aufgerufen und gekauft werden.
Schiffsmodelle im Hafen laden etwas schneller.
Verschiedene Optimierungen von Partikelsystemen.
Um die alte Wargaming-Tradition zu ehren, haben wir am 1. April etwas spannENTEs für euch.

Fehlerbehebungen

Ein seltener Fehler wurde behoben, bei dem die Granaten und die Torpedos unsichtbar waren.
Ein seltener Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass Vanguard keine Bugwellen anzeigte.
Manchmal flackernde Gischt (Weißer Schaum der durch die Bugwelle entsteht) wurde behoben.
Das Voiceover „Sie sind unsere letzte Hoffnung" das manchmal nicht ausgelöst wurde, wurde korrigiert.
Falsche Kamerabewegung beim Wechsel zwischen dem Transport(Container)-Schiff und einem Kriegsschiff behoben.
Ein Fehler wurde behoben, durch den die Fertigkeit „Wieder vorrätig“ die reduzierte Torpedo-Nachladezeit im entsprechenden Schiffsfenster nicht korrekt anzeigte.
Ein Fehler wurde behoben, durch den die Medaillentitel bei der Gefechtsstatistik in zwei Hälften geteilt wurden.


Link zur Facebook Seite von WOW



nach oben springen

#147

RE: World of Warships Legends

in Neuigkeiten und Info´s 11.03.2020 00:22
von Juergen_W64 • Stabsunteroffizier | 2.550 Beiträge | 352 Punkte

Die Aktion "Krieg und Frieden" dauert 5 Wochen, sie wird 95 Level haben und vom 9 März bis zum 13 April verfügbar sein. Die letzte Belohnung wird der Michail Kutusov sein, ein leichter Kreuzer des 68-bis-Projekts.

Folge dem Link für die Aufschlüsselung der Kampagne. Wir haben das für euch in allen verfügbaren Sprachen vorbereitet.


https://scontent-dus1-1.xx.fbcdn.net/v/t...b9b&oe=5E958B0B




https://ips4-wowslegends-global.gcdn.co/...8998a25b33e.jpg

Einleitung

„Krieg und Frieden“ wird 5 Wochen lang stattfinden, vom 9. März bis zum 13. April. Der Feldzug hat 95 Stufen und die abschließende Belohnung ist Michail Kutusow ­­­­– ein leichter Kreuzer des 68-Bis-Projekts.
Wöchentliches Chaos
Geduldsprüfung

Muss in Standardgefechten oder Gefechten gegen KI auf Stufe III-VII Schiffen abgeschlossen werden.

Etappe: Gewinnen Sie ein Gefecht (25 Ruf)
Etappe: Verdienen Sie 20 000 EP (50 Ruf)
Etappe: Verdienen Sie 1 250 000 Kreditpunkte (50 Ruf)
Etappe: Verdienen Sie 1 250 Globale EP (50 Ruf)
Etappe: Verdienen Sie 20 000 Kapitäns-EP (75 Ruf)

Wochen Testfahrt 1 (durch Geduldsprüfung gesperrt)

Muss in Standardgefechten auf Stufe IV-VII Schiffen abgeschlossen werden.

Etappe: Seien Sie in 8 Gefechten unter den besten 4 Ihres Teams bei der verdienten Erfahrung. (75 Ruf)

Wochen Testfahrt 2 (durch Geduldsprüfung gesperrt)

Muss in Standardgefechten auf Stufe IV-VII Schiffen abgeschlossen werden.

Etappe: Seien Sie in 7 Gefechten unter den besten 3 Ihres Teams bei der verdienten Erfahrung. (75 Ruf)

Wochen Testfahrt 3 (durch Geduldsprüfung gesperrt)

Muss in Standardgefechten auf Stufe IV-VII Schiffen abgeschlossen werden.

Etappe: Seien Sie in 6 Gefechten unter den besten 2 Ihres Teams bei der verdienten Erfahrung. (75 Ruf)

Das Abschließen des Wöchentlichen Chaos Auftrag belohnt sie mit 475 Rufpunkten.

Fazit

Um den Feldzug „Krieg und Frieden“ abzuschließen, müssen Sie 2 350 Rufpunkte sammeln. Beachten Sie, dass Sie nach Abschluss ALLER wöchentlichen Aufträge mit insgesamt 2 375 Rufpunkten belohnt werden. Wenn Sie also planen, die Kutusow nur mit Admiralitätsunterstützung freizuschalten, sollten Sie keinen Auftrag verpassen.

Link zu WOW Seite


Link zur Facebook Seite von WOW



zuletzt bearbeitet 11.03.2020 00:23 | nach oben springen

#148

RE: World of Warships Legends

in Neuigkeiten und Info´s 16.03.2020 13:15
von Juergen_W64 • Stabsunteroffizier | 2.550 Beiträge | 352 Punkte

Monarch basiert auf dem ursprünglichen Entwurf für die Schlachtschiffe der King George V-Klasse, bewaffnet mit neun 15-Zoll-Waffen und nicht mit den zehn 14-Zoll-Waffen, die die King George V-Klasse trug.

Als diese Schlachtschiffe entworfen wurden, musste die Royal Navy die Washington und London Marinverträge einhalten. Die Admiralty-und Marindesigner glaubten, dass ein ausgewogenes Schlachtschiff mit einer Geschwindigkeit von 27 Knoten, neun 15-Zoll-Waffen gebaut werden könnte, während sie gut geschützt sind - alles innerhalb der 35,000-Tonnen Dieser Vorschlag wurde Ende 1935 angenommen; eine der Bestimmungen des bevorstehenden zweiten Londoner Marinvertrags sollte jedoch eine Begrenzung auf eine Bewaffnung auf 14-Zoll-Bewaffnung sein, so dass die Konstruktion zur King George V-V-Klasse wissen wir heute. Die britischen Entwürfe waren besser geschützt als die meisten Schlachtschiffe der Vertragszeit.

◾ Die Vierfachwaffentürme der King George V-Klasse galten als unzuverlässig, doch die 14-Zoll-Waffen konnten Bismarck beschädigen. Es ist unbekannt, ob die 15-Zoll-Dreifachwaffentürme zuverlässiger gewesen wären.
◾ In World of Warships: Legenden ist Monarch im Vergleich zum König Georg V. hochgepanzert und hochgeschossen.

Monarch ist jetzt als viertes Global XP-Schiff in Legends erhältlich! Dieses Schlachtschiff der Royal Navy könnt ihr direkt von der Schiffe im Laden für 750,000 Global XP in die Finger bekommen.





Link zur Facebook Seite von WOW



nach oben springen

#149

RE: World of Warships Legends

in Neuigkeiten und Info´s 16.03.2020 13:16
von Juergen_W64 • Stabsunteroffizier | 2.550 Beiträge | 352 Punkte

WOCHEN ÜBERBLICK

Ahoi! Hier ist, was diese Woche in #WoWsLegends passiert ist!

◾ Das März-Update ist live! Eine neue Filiale von russischen Kreuzfahrern wurde hinzugefügt, um zu erkunden. Mehr dazu in den aktuellen Patch-Notes: https://wo.ws/3atrcjf.
◾ Die erste Woche der Krieg-und Friedenskampagne ist fast vorbei. Überprüfe die Kampagnenaufschlüsselung, um alle Tests zu überwin
◾ Schau dir unsere Update-Stream-Zusammenfassung an, T33kanne und TheSailingRobin hilft dir dabei, https://youtu.be/dJn9-BQhu7g zu kommen.
◾ Beende die allgemeine Wintermission, die zusammen mit dem Michail Kutusov Cruiser ausgezeichnet wird und erhalte eine unvergessliche Kutusov Flagge.

Wir sehen uns auf hoher See, Captain!



Link zur Facebook Seite von WOW



nach oben springen

#150

RE: World of Warships Legends

in Neuigkeiten und Info´s 17.03.2020 09:52
von Juergen_W64 • Stabsunteroffizier | 2.550 Beiträge | 352 Punkte

IV. KIROW

Kirov wurde entwickelt, um zwischen traditionellen leichten und schweren Kreuzern zu passen. Sie war mit neun 180 mm Waffen bewaffnet, hatte eine gute Höchstgeschwindigkeit, war aber sehr schlecht gepanzert. Kirow wurde 1935 vom italienischen Schiffbauer Ansaldo niedergelegt, wurde schließlich 1938 in die sowjetische Marine beauftragt, hatte aber noch mehrere Konstruktionsfehler zu erarbeiten. 1940 führte sie während des Winterkriegs ein Landbombardement gegen Finnland, wurde aber von Küstenbatterien weggezwungen.

Als die Operation Barbarossa begann, war Kirow im Golf von Riga gefangen und floh nach Leningrad (St. Petersburg), indem er Gewicht vergießen und durch einen flachen Kanal durchlief. Sie verteidigte die Stadt während der Belagerung Leningrad mit dringend benötigter Schussunterstützte die Wyborg-Petrosawodsk-Offensive 1944. Sie diente bis zum Abwracken im Jahr 1974.

🔸 Zwei von Kirows Türmen stehen in St. Petersburg als Denkmal für ihre Verteidigung der Stadt.
🔸 Sie hat nach dem Krieg im Okt eine deutsche Mine getroffen. 1945, setzt sie seit über einem Jahr außer Betrieb.

Kirov ist der neue Tier-IV-Kreuzer für die Rote Marine! Welchen Kommandanten planst du mit ihr zu benutzen?





Link zur Facebook Seite von WOW



nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1853 Themen und 7975 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen